Jump to content

Alle Aktivitäten

Dieser Verlauf aktualisiert sich automatisch     

  1. Letzte Stunde
  2. Oh, ein Zucken im Kryptoversum 😊
  3. Hallo zusammen. Ich beschäftige mich erst kurze Zeit mit bitcoin und Co. Im Rahmen des Family & friends von "wee" habe ich in deren Token investiert und jetzt würde mich natürlich eure expertenmeinung zum wee-Token interessieren.
  4. Zumidest fühlt es sich so an wenn man vor 2 Tagen gehebelt eine Position in BSV in größe des Portfolios aufgemacht hat. Warum was ist passiert? Bin gerade dabei zu verkaufen und in ETH zu wechseln.
  5. Die Rechnung geht aber nur auf, wenn man davon ausgeht, dass alle Millionäre ihre BTC auch behalten haben. Wer früh dabei war und teuer verkauft hat und günstig wieder gekauft hat und das evtl sogar mehrmals, kann inzwischen auch durch BTC Millionär sein ohne aktuell überhaupt einen einzigen BTC zu besitzen.
  6. Wenn meine Coins es mal schaffen 3 Tage, ach was solls 2 Tage, hintereinander zu steigen, dann glaube ich das auch 😉
  7. Today
  8. Ich weiß nicht was ihr für ein Problem habt. Falls es euch nicht passt, wie jemand wertvolle Beiträge, die er auch für sich behalten könnte, veröffentlicht, dann lest oder schaut sie nicht... Das hat nichts mit Seriosität zu tun. Leben und leben lassen.
  9. Wann und um wieviel Uhr hast Du die Überweisung getätigt? Und befinden sich beide Konten im selben Staat?
  10. Axiom0815

    Klimawandel

    Deine Ideen sind gut. 😉 Man muss nur eben das "golde Kalb" los lassen und da klemmt es bei manchen. Gehe mal auf Satellitenfotos und zoome weit ein z.B. in Nordafrika. Über all die "Kreise" sind Beregnungsflächen mit z.B. 500m Radius. Da wird die Wüste schon wieder grüner, man bindet CO2 und die Aufheizung wird auch runter gedrosselt. Quasi ist mit der Umkehrosmose an jeden Meer (Salzwasser) genug Trinkwasser für Bevölkerung und Landwirdschaft da. Aber dagegen wettern ja auch schon wieder die "Ökojünger". Weil sich jede Investition auch erst mal rechnen muss, wird das Gemüse eben ins Ausland verkauft. (Logo, in der vorher Wüstenlandschaft gab es keine Landwirtschaft und somit keine Leute die das Geld zum bezahlen haben.) Nun könnte man sich das entwickeln lassen und mit der Arbeit kommt auch Wohlstand. Und man könnte dann selber die Produkte kaufen. Aber nein, gleich kaputt machen, in Keim ersticken. Okay, ich drifte ab... Sorry. Zurück, Wüsten werden grün, genau das Gegenteil vom der Klima-Chaos-Vorhersage. Axiom
  11. Welche wären das und warum?
  12. Dann nachweisen, wie du das getan hast und warten. Der Support sollte das prüfen und dann die Coins freigeben. Wie lange das dauert, weiß ich leider auch nicht. Natürlich doof, wenn bei dir das Geld wirklich runter ist und bei ihm nach zig Tagen wirklich nicht drauf. Dann bist du jetzt der Gekniffene, danach der Verkäufer. Das hatte ich bisher aber noch nie.. Wäre dann aber eine Nachforschung wert.
  13. Aktienspekulaant

    Klimawandel

    gerade eben in den Nachrichten im Radio: New York befürchtet ein wahnsinniges Wochenende. Temperaturen von über 38 Grad werden erwartet, dazu Luftfeuchtigkeit, die es fats unmöglich macht, sich draußen aufzuhalten. Viele Veranstaltungen wurden abgesagt, Bürger können in "Cooling Centers" gehen, um sich abzukühlen....Also Normal ist das für mich nicht. Es wird unerträglich heiß werden an manchen Orten der Welt. https://www.tagesschau.de/ausland/rekordhitze-new-york-101.html Rainer
  14. Ich halte sowieso zu 95% eine Longposition. Aber mit den ersten 5% aus meinem Re-invest aus diesem Jahr spiele ich jetzt. Es hat sich gelohnt bei 125USD in BSV einzusteigen. Bin dann am 61er Retracement (172,5USD) der vergangenen Korrektur ausgestiegen und bin nun bei exakt 321,5USD in BCH rein und will da einen ähnlichen Move mitnehmen. Danach geht's entweder in BTC oder ETH oder vielleicht doch wieder BSV, wenn mir dessen Bewegung zusagt. Eventuell auch BTG, sofern das Timing stimmt, ich meinen jetzigen Short verlassen habe und er über sein Widerstandsniveau von 29USD steigt, nur müsste ich dann fast schon gegen den einjährigen Widerstand (32-35USD) antraden, da sich sonst der Einstieg kaum lohnt. Halten ist ja gut und schön, aber ab und an will ich auch einfach mal die Tasten rauchen lassen. Noch schöner, wenn ich dann Gewinne stacken kann. Und 5% vom Gesamtinvest (Tendenz steigend) sind noch zu verschmerzen, wenn ich mich dann doch mal vertue. Meine Gewinne ziehe ich aus beiden Positionen. Long, wenn mal wieder ein Widerstandsniveau angefahren wird, und Short, wenn ich einen Absprung von einem Unterstützungsniveau ausmache. Nachtrag: Da Bitcoin jetzt auch ansteigt und wahrscheinlich den halben Markt mitzieht, wird ein direktes Re-Invest eher unwahrscheinlich.
  15. Aktienspekulaant

    Klimawandel

    Der war gut. Sollte in die Rubrik. "Witz des Tages" verschoben werden
  16. Was ein denkfehler ...so sind es möglicherweise >10000 und <50000
  17. Auch wenn es doof klingt und du es wahrscheinlich schon getan hast. Hast du den Verkäufer versucht zu kontaktieren?
  18. Bitcoin.de? Wie lange ist die Zahlung her? Ggf. AGBs lesen (§15 Nr. 9-10; analog §16) und bitcoin.de bitten, dass entsprechende Verfahren einzuleiten.
  19. Mach dir nichts draus. Seriöse (deutsche) Analysten können ihre Inhalte auch in deutscher Sprache darstellen -> siehe traderfox auf youtube.
  20. Eine manipulierte Rakete TodaMars wäre auch ok. Apropos: WhaleAlert hat heute dubiose Walbewegungen in einer Menge von 83000 BTC gemeldet 😘
  21. Das ist unmöglich: Um Millionär zu sein braucht man im Moment rund 100 BTC. => dafür bräuchte man also 100 Millionen Bitcoin und die wird es bekanntermaßen nie geben.
  22. Hauptsache wir bekommen eine nicht gefakte Bitcoin-Rakete!
  23. Bevor es dazu kommt, möchte ich ein wenig ablenken und daran erinnern, dass morgen der 50. Jahrestag der gefakten bemannten Mondlandung ist. 😂
  1. Ältere Aktivitäten anzeigen
×
×
  • Neu erstellen...

Wichtige Information

Wir speichern Cookies auf Ihrem Gerät, um diese Seite besser zu machen. Sie können Ihre Cookie-Einstellungen anpassen, ansonsten gehen wir davon aus, dass Sie damit einverstanden sind. In unseren Datenschutzerklärungen finden sie weitere Informationen.