Jump to content

Alle Aktivitäten

Dieser Verlauf aktualisiert sich automatisch     

  1. Letzte Stunde
  2. Habe hier noch was gefunden: "Access to the Bakkt Warehouse will be available to all participating members to facilitate deliveries that result from trading activity in the UAT environment. All member accounts will be loaded with test tokens to process test deliveries" --> https://www.bakkt.com/publicdocs/Bakkt_faq.pdf In dieser Phase werden also nur test-token vergeben, was keinen Einfluss auf den Kurs haben wird.
  3. Wenn sie die BTC noch haben und mit dem Verkauf etwas trödeln, könnte Bulgarien das reichste Land in Europa werden, das wäre zu lustig Ob jemals Staaten BTC als Währungsreserve kaufen werden? nicht unmöglich...
  4. Was machen sie vor? Woher kommen die BTC noch gleich? Ach ja... Und wie funktioniert das nun genau? Wer also mit höheren Einsätzen spielt, manipuliert den Markt. Naja, Focus eben... zumal selbst der Experte lediglich von "Indizien" spricht.. verstehe nicht, wie man solche "News" konsumieren kann.
  5. Der eigenen Bevölkerung verbietet der Iran allerdings unter Strafandrohung das Mining und der börsliche Handel ist streng reguliert. Daher hat sich ein illegaler Privathandel etabliert.
  6. Gold: Experte erklärt, wie die Manipulation des Goldpreises funktioniert https://www.focus.de/finanzen/boerse/interview-der-widerstand-ist-gebrochen_id_10931173.html
  7. https://www.coinkurier.de/bulgarien-haelt-als-erster-staat-mehr-bitcoin-btc-als-goldreserven/?fbclid=IwAR0QTiWwxlfAJbdJ3vdosowWaHxYTAMNoQcunsOScK_pjFX5gnwOFVrEX48 Bulgarien machts vor. Wenn sie keys haben...
  8. Bitcoin kann man aber prima zurückverfolgen... Ich glaube nicht, dass sich eine größere Firma mit dem Iran im Moment einlässt, um über Bitcoin größere Geschäfte abzuwickeln... Aber es zeigt das Potential von Bitcoin wenn selbst Länder wie Iran denken darüber nachdenken. Bitcoin ist im Bewusstsein von allen angekommen... Es gibt genug Länder die die USA nicht leiden können und zu gerne vom US$ weg gehen würden. Sollte der Bitcoin Preis mal in passende Höhen kommen, wäre er auch für internationalen Handel denkbar... Warten wir ab, was passiert...
  9. Ein Grund mehr für die Anderen, den Bitcoin als böse abzustempeln!
  10. Die bekommt man kontinuierlich. Das kann man auch auf eosauthority.com/rex/ sehen (Stichwort: Lifetime ROI:) Man kann seine REX jederzeit auch wieder zu EOS tauschen.
  11. Today
  12. Ah, danke! Das ganze Ding ist als vollständig produktiv und es gibt lediglich eine Begrenzung in der Nutzeranzahl? Super, also würde ich auch eine entsprechende Transparenz erwarten aus der die Anzahl der Futures und deren hinterlegten Bitcoins hervor geht. Damit ließe sich herausfinden woher die Coins stammen und wann sie angeschafft wurden. Werden sie unmittelbar mit Herausgabe der Futures am Markt beschafft? Oder werden sie schon vorab in Niedrigkursphasen per OTC auf Halde angeschafft? Gibt es Veräußerungen oder wird nur saldiert, also nur die Summe aller nötigen Coins eingelagert unabhängig von den Ver- und Ankäufen der Futures? ... mir ist klar, dass das wohl noch niemand wissen kann - ich fände es jedoch interessant gemeinsam herauszufinden. Hier gibt es ja reichlich pfiffige Leute.
  13. stokla

    Ledger Nano S Reset

    Der Ledger ist sicherlich ein zuverlässiges Gerät! Beim Nano S sollte man aber berücksichtigen, dass er "nur" bis zu 4 Apps speichern kann. Was aber nicht weiter stört, wenn man nicht täglich seine Coins "anschauen" möchte. Zum reinen Hodln reicht ein Nano S vollkommen aus. Wen das trotzdem stört, für den gibt's auch den Nano X, mit einer größeren Speicherkapazität.
  14. neue Woche, neues Glück 🙂 .......... hat jemand schon Ideen in welche Richtung es gehen wird?
  15. "After many delays and uncertainty, finally, the company has revealed that on July 22, two days after the Apollo 11’s 50 year anniversary, it will launch the user acceptance tests." .. ... "Since this “user acceptance test” is in beta only and will be available for a limited amount of people, it itself has little chances to affect the price of Bitcoin." https://www.coinspeaker.com/bakkt-bitcoin-future-price/
  16. Bitcoin ist doch deshalb gerade unter Beschuss, weil damit Drogenschmuggel und anderer krimineller Kram finanziert wird. Und USD wie Gold absolut saubere Sachen sind. Oops: https://m.bild.de/news/ausland/news-ausland/drogenkartell-gold-sichergestellt-fund-am-londoner-flughafen-4-5-mio-euro-wert-63447544.bildMobile.html ... kleiner Logikfehler im Artikel - wer findet ihn? Die Beschlagnahmung wird niemanden vor große Probleme stellen und damit werden auch keine weiteren illegalen Aktivitäten finanziert. Kein Drogenbaron kippt Gold in Herzform um es in der Schweiz einzulagern, wenn damit noch irgendwas finanziert werden soll. Spannend dürfte der Umstand sein, dass auch Drogenbarone nicht ihr gesamtes Vermögen in einer einzigen Goldtour auf den Weg bringen - was werden sie nun mit ihrem weiteren Vermögen machen nachdem klar ist, dass das Gold nicht in der Schweiz angekommen ist? Sehen wir bald ein gesteigertes Interesse an Bitcoin in Südamerika?
  17. Was unterscheidet dies Testphase bei Bakkt von der Produktivphase? Ich lese immer nur von Tests, aber es sollen doch auch schon Futures rausgegeben werden?
  18. Und bei der ganzen Diskussion um LIBRA und CC-Regulierung (die nicht zwingend mit BAKKT zusammenhängen mag, aber dennoch über den CCs hängt) kann ich mir vorstellen, dass diese Testphase sehr viel länger dauern wird, als heute jemand annimmt.
  19. > Wenn er Satosih ist, soll er BSV zum technisch offensichtlich besten Coin machen und alle wäre zufrieden. "Genau das versucht er. Passiert einiges bei BSV. Eventuell sollte ich da auch mal wieder drüber schreiben." https://bitcoinblog.de/2019/07/01/craig-wright-sagt-vor-gericht-aus/
  20. Gestern
  21. Moin, dein Beitrag ist schon ein paar Monate her.. suchst du noch einen Entwickler?
  22. Meine aktuelle Analyse des XRP-Charts: https://www.tradingview.com/chart/XRPUSD/xDaO9HNX-XRP-bear-trap-of-descending-triangle/ Seit 10 Monaten befindet sich XRP in der Konsolidierung zwischen 25 und 60 Cent. Das Volumen ist relativ gering. Nach meiner Elliott-Zählung sind wir momentan noch in der Unterwelle C der Welle (4) und der Markt entscheidet, wo C denn nun enden soll. Daraus hat sich ein fallendes Dreieck gebildet, das in den meisten Fällen bärisch ist, aber auch extrem bullisch werden kann, je länger es in der unteren rechten Ecke dieses Dreiecks bleibt und je mehr das Volumen in diesem Bereich steigt. Ein bärischer Ausbruch dieses Dreiecks könnte zu einem Ziel der Welle C bei etwa 2,4 Cent führen (Achtung!). Das Dreieck sieht aber nicht wirklich bärisch aus, da wir ein leicht steigendes Volumen und einen früheren Ausbruch dieses Dreiecks nach oben in der Woche vom 13. Mai beobachten können (aus dem momentan nur ein längeres Dreieck gebildet wurde). Stattdessen ist es meiner Ansicht nach wahrscheinlicher, dass wir (wenn es nicht direkt bullisch wird) wohl einen milderen Ausbruch nach unten sehen werden, der danach zu einer parabolischen Bewegung nach oben führt. Diese Bärenfalle würde in der Nähe des auch gültigen Bereichs der vorherigen Welle 4 bei etwa 16 Cent enden und dann einen neuen Aufwärtskanal bilden (im Chart rot dargestellt), der uns einen Hinweis auf die endgültigen Zielbereiche gibt.
  23. Guten Abend zusammen, ich habe mich in letzter Zeit sehr intensiv mit der Entwicklung von POS Coins mit Masternode feature (masternodes.online) beschäftigt. Ich suche nun einen Partner mit einer Projektidee, für den ich den Coin inkl. der Homepage erstellen kann. Falls nur an der Dienstleistung Interesse besteht, kann man mich auch kontaktieren. Da ich noch keine Referenzen habe, kann man mich im eigenen Coin bezahlen.
  24. Irans Hoffnung ruht im Bitcoin https://www.srf.ch/news/wirtschaft/kryptowaehrungen-in-iran-irans-hoffnung-ruht-im-bitcoin "Bitcoin sollen Iran helfen, die Sanktionen zu umgehen ... "Irans Hoffnung ruht im Bitcoin Transaktionen mit Bitcoin haben in Iran Hochkonjunktur. Doch ob die dem Land tatsächlich etwas bringen, bleibt offen." Spannende aber sehr gefährliche Sache. Ich glaube nicht, das wir un wünschen sollten, dass der Iran Bitcoin im großen Stil nutzt. Auch wird das kaum eine europäische Firma riskieren sich mit dem Iran im Moment einzulassen... Edit: Ein Alter Artikel auch zu dem Thema: https://cryptomonday.de/bitcoin-news-iran-und-schweiz-wollen-durch-crypto-us-sanktionen-umgehen/
  25. Das die Resonanz auf BSV sich in "Grenzen hält", liegt jetzt aber nicht am Forum oder uns Mods. Im Gegenteil @Christoph Bergmann ist für BSV offen und schreibt regelmäßig auch in seinen Blog darüber. Vielleicht liegt es auch am Coin oder den Personen dahinter? Axiom
  26. Alles was den Markt für Einsteiger leichter macht, wird den Markt beflügeln und befruchten. Ich hab es hier schon mal geschrieben. In cc zu investieren, und ich rede nicht vom traden (das geht auf einigen merkwürdigen Geldvernichtungsmaschinen recht einfach), ist nur mit Recherche und mit zeitlichem Aufwand möglich. Ich kenne einige, die tatsächlich gerne einsteigen würden, aber (auf die Schnelle, wie Aktienmarkt bei jedem Homebanking durchführbar ist) nicht begreifen...
  1. Ältere Aktivitäten anzeigen
×
×
  • Neu erstellen...

Wichtige Information

Wir speichern Cookies auf Ihrem Gerät, um diese Seite besser zu machen. Sie können Ihre Cookie-Einstellungen anpassen, ansonsten gehen wir davon aus, dass Sie damit einverstanden sind. In unseren Datenschutzerklärungen finden sie weitere Informationen.