Jump to content

Alle Aktivitäten

Dieser Verlauf aktualisiert sich automatisch     

  1. Letzte Stunde
  2. Nel, immer wieder auf und nieder. Sind die heute abgestürtzt. https://e24.no/boers-og-finans/i/EW9LEl/nel-aksjen-falt-braatt-men-hentet-seg-inn Gustav
  3. Nur C und OpenCL irgendwann. Es geht darum, Dinge zum laufen zu bekommen. Dann kann man immer noch weiter sehen. Nur man muss wirklich Programmieren können. Gustav
  4. Ok. Klingt auch danach, dass - erwartungsgemäss - reine C-Skills nicht reichen werden. Was soll man denn außer C noch können? 😉
  5. Die einzigen, die die bei uns an der Uni mehr gefickt haben, waren die Chemiker. Die taten mir schon teilweise leid ... Gustav
  6. https://www.ingenieurwesen-studieren.de/studienwahl/abschluesse-ingenieurtitel/bachelor/#bachelor-ingenieur Bachelor = FH / Master = Uni
  7. https://www.paypal.com/us/smarthelp/article/what-is-xoom-and-how-does-it-work-faq3340 Es geht darum, dass Paypal mit XOOM auch einen Eco Space anbieten, was PLC ja als Alleinstellungsmerkmal und Disruptive anbietet. Nur Paypal haben fertig. Da Paypal bereits bei Amazon und Ebay und allen anderen ist, braucht man PLC einfach in diesem Feld nicht mehr. Sprich, warum braucht man PLC überhaupt ? Gustav
  8. Je nachdem, muss schon zum alter passen. Wenn also einer 50 ist, und einen Master vor 25 Jahren an der TU Hamburg gemacht hat, muss man aufpassen, dass es den Master da schon gab ... Gustav
  9. Ja, das hat mein Chef früher auch immer gesagt, man merkt, ob die was gelernt haben. Allein schon bei der Herangehensweise an ein Problem. Die wollten dann mein Diplom eine Woche, bevor ich die Firma verlassen habe, sehen. Gustav
  10. Du findest im wissenschaftlichen Bereich viel Software, da würde es 6-12 Monate brauchen, das selber zu machen. Gustav
  11. Auch, wenn man gegen Dich klage wegen Hochstabler und der Nutzung des Berufstitel "Ingenieur" wäre es schon ganz angebracht, wenn Du ein Originales Zeugnis vorlegen könntest und in der ausstellenden Hoch- oder Fachschule im Register verzeichnet bis. In der normalen Arbeit wird man schnell, auch ohne Zeugnis mitbekommen, ob Du vom Fach bist. Wenn einer schreibt: "1 - 5 = 4" , hat die Falle schon zugeschnappt, weil es -4 ist! 😉 Axiom
  12. Ähm, gibt es den "Dipl.Ing." überhaupt noch nagelneu? Is doch nu Bachelor und Master?
  13. Das klingt nach einer wichtigen Lib in C, für die ihr kein passendes Äquivalent in Python habt?
  14. @Alex86: Du könntest alle deine Coins + Käufe + Verkäufe + Trades bei cointracking.info eintragen, dann siehst du den Gegenwert Deines Portfolios (so mache ich das). Bis 200 Einträge kostenlos, ich fasse ggf. da mehrere die älter als 1 Jahr sind (wg. Steuer) zusammen.
  15. Gerade ne Email von PayPal bekommen, die XOOM vorstellt. Wenn ich das lese, gibt es keine Daseinsberechtigung für den Platincoin mehr. Deren PLC Eco System hat sich damit in Luft aufgelöst. The time is over now ... Gustav
  16. Today
  17. Tedious

    IOTA

    Ich denke wir reden aneinander vorbei Es ging mir nicht drum dass MoonPay jetzt ein Statement abgeben muss, sondern nur darum dass die Foundation hier (in Bezug auf den Post) sicherlich nicht in der Verantwortung steht - und WENN jemand hier etwas publiziert der Ball bei MoonPay liegt
  18. Manchmal geht es nicht anders oder man fängt an, Wrapper in Python zu schreiben. Irgendwann träumt man dann nur noch von fiesen Schlangen, wenn man an Python denkt 🙂
  19. Cool, das wusst ich gar nicht. Und ich dachte immer, das Abi kann man heute für 70 Euro nachmachen, wie es gerade im Fernsehen gezeigt wird. Dann sollte ein gutes Ingenieur Diplom für gut 100 - 200 Euro zu machen sein, inkl. Wasserzeichen. Mein Diplom hat nie jemand sehen wollen. Dipl. Ing. Gustav
  20. THX @fjvbit! ...tendiere auch zum 25ten Wort! @ Daedalus: Die 119€ kann man aber auch leicht umgehen....es gibt eigentlich ständig Ledger Coupons im Netz....meist so 20% (einfach googeln) und wenn man dann noch die Angebote zum Black Friday, oder wie kürzlich die valentines day offer nutzt, kommt man auf einen recht guten Preis. LG
  21. Klar, Sicherer. 🤪 Bluetooth = Funk. Das kann SICHER noch so manch anderer mit den Nano kommunizieren und mit "Superrechten" auch den Seed "SICHERN". Man sollte also bei "sicher" immer hinterfragen, was genau damit gemeint ist. Sonst erlebt man SICHERlich eine Überraschung. Axiom
  22. Dann wäre ich Dein bester Kunde Nö, das ist kein nennenswerter Aufwand. Bei Electrum ist das sogar mit implementiert "Replace by fee".
  23. Fake-Ingenieure sind wie auch Fake-Satoshi einfache Hochstapler. Je nachdem, ob es krankhafte Aufmerksamkeitsdefizit oder bewusste betrügerischer Absicht ist, meist von beiden etwas, muss man das bewerten. In keinen Fall sollte man da irgendwie Zeit oder Geld investieren. Da Ingenieur eine geschützte Berufsbezeichnung ist, die nur durch staatlich anerkannte Hoch- und Fachschulen in Rahmen einen Abschlusses zuerkannt wird, sind solche Begründungen wie "ich fühle mich so" Schwachsinn und nun in der Faschingszeit als Witz zu verstehen. Nach Aschermittwoch, finde ich es legitim hier den Rechtsweg zu beschreiten um Hochstaplern zu zeigen, dass wir in einen Rechtsstaat leben und mögliche Opfer vor Betrügern zu schützen. Schauen wir also mal, ob das alles nur ein Faschingswitz ist. Was ich ja hoffe. https://blog.vdi.de/2015/09/warum-brauchen-wir-den-schutz-der-berufsbezeichnung-ingenieur/ Axiom
  24. Nordschwabe

    Klimawandel

    Nicht aufregen. Die von @Paul32 zitierte Studie https://www.sciencedirect.com/science/article/pii/S0921818112001658 zum Thema CO2 enthält auch klare methodische Mängel, die entsprechend von anderen Autoren adressiert wurden.
  25. Huh? C hätte ich heutzutage eher im Embedded-Bereich vermutet als bei irgendwelchen Finanzprojekten? So gut mir C an sich gefallen hat (beruflich wie privat), die Standardlibs entsprechen heute üblichen Anforderungen beim besten Willen nicht mehr.
  1. Ältere Aktivitäten anzeigen
×
×
  • Neu erstellen...

Wichtige Information

Wir speichern Cookies auf Ihrem Gerät, um diese Seite besser zu machen. Sie können Ihre Cookie-Einstellungen anpassen, ansonsten gehen wir davon aus, dass Sie damit einverstanden sind. In unseren Datenschutzerklärungen finden sie weitere Informationen.