Jump to content

BitcoinNow

Mitglied
  • Posts

    1,711
  • Joined

  • Last visited

Reputation

2,523 Excellent

Recent Profile Visitors

2,695 profile views
  1. Muss man sich nur den BTC/IOTA Chart seit Ende 2017 anschauen. da hat man aus seinen 0.6 BTC 0.06 gemacht. gute Geldanlage Aber ich vergass, die sind ja nur wegen der Technik hier, reich sind sie schon ❤️
  2. Dann schau dir mal die Charts aus dem letzten Bullenmarkt 2017 an , die wenigsten Coins haben jemals wieder ihr altes ATH erreicht. Kontinuierlicher Anstieg sieht für mich anders aus warum die anderen Coins sinken? weil die meisten die Altcoins nur verwenden um ihren BTC Bestand zu erhöhen, das Momentum liegt bei BTC, also wird da wieder umgeschichtet.
  3. October 14th prices: 2021 - $57,405 2020 - $11,393 2019 - $8,310 2018 - $6,226 2017 - $5,692 2016 - $639 2015 - $248 2014 - $408 2013 - $135 2012 - $11 2011 - $4.01 2010 - $0.10
  4. BitcoinNow

    Coronavirus

    Die Ausgrenzung und hetze geht weiter. erste Supermärkte in Hessen lassen nur noch 2G gelten. Corona Tests sind nicht mehr kostenlos, kosten derzeit bis zu 30 Euro. Sozial schwache werden dadurch zur Impfung gezwungen. gleichzeitig erzählt uns Wieler „Wir können nicht sagen, wie hoch die tatsächliche [Impf] Quote jetzt, Mitte Oktober, ist". Was für ein Schauspiel. Aber mich wundert nichts mehr, da werden Freundschaften aus Kindheitstagen gekündigt weil der andere sich nicht impfen lassen möchte.
  5. hat er hoffentlich alles schön fürs Finanzamt dokumentiert und versteuert. Edit: ich kenne die gegenteilige Fälle, die wohl etwas häufiger sind. Aus 5000 Euro mach 250 Euro. Edit2: ich kenne wie TomsArt geschrieben hat, auch die Fälle wo Leute großer Buchgewinn durch das switchen vom einen Shitcoin zum nächsten gemacht haben. Damit auch eine große Summe die versteuert werden muss, danach ging es aber 90% bergab, die 100k Steuerschuld muss trotzdem begleichen werden. Willkommen in der Schuldenfalle.
  6. BitcoinNow

    Coronavirus

    Um mal bei den Fakten zu bleiben. https://corona-reframed.de
  7. in welchen? Ethereum? das Zentralbankgeld in digital? Zudem wird die Umstellung auf POS zu einer immer stärkeren Zentralisierung führen. Kontrolliert von zentralen Instanzen wie Vitalik oder der Ethereum Foundation, diese führen dann ungeplante Protokolländerungen oder Chain-Splits durch. Ethereum ist digitales Fiat. Versprochene Dezentralität gibts dagegen bei fast jedem Coin, nur geliefert hat irgendwie keiner... aber kommt sicher noch, du musst nur ganz fest dran glauben und dir immer wieder die ganzen Versprechungen durchlesen. Nur Bitcoin bietet eine echte dezentrale Option zu unserem bestehenden System.
  8. Bitcoin wird ja auch immer grüner, mittlerweile entstehen 56% der Bitcoin aus regenerativen Energien. Wir haben im übrigen einen solch hohen weltweit ungenutzten Überschuss an Erneuerbaren Energien.. Das Bitcoin-Mining würde aus dieser Energie, die momentan verschwendet wird (weil überschüssige Energie aus regenerativen Quellen), nur 0.4% beanspruchen. in Deutschland? in Europa? Interessiert das ein dezentrales System wie den Bitcoin? Bitcoins werden außerdem vermehrt dort gemint wo regenerative Energien genutzt werden und sind damit kostenlos, da interessieren die Energiepreise nicht. für ein freies, dezentrales Geld? definitiv sehr gering! ich sehe der Zukunft sehr gelassen entgegen.
  9. wow das ist viel... ich bin momentan bei 28Cent/kWh. (festgeschrieben bis ende 22) Habe erst diese Woche einen Anruf bekommen ob ich nicht auf einen Elektroauto Tarif wechseln möchte, 32Cent/kWh... hab ich dankend abgelehnt.
  10. wir beziehen doch jetzt schon enorm viel Storm aus Frankreich, das wird noch weiter zu nehmen. Nachts scheint nun mal keine Sonne und die meisten Menschen werden Nachts ihr E-Auto laden. hier gibts eine schöne Live Grafik: https://app.electricitymap.org/map Frankreich ist immer tief grün, AKW sei dank.
  11. https://www.blockchaincenter.net/crypto-top-10-hall-of-fame/ seit 2017 waren 42 verschiedene Coins in den Top10. der Großteil ist mittlerweile im Nirvana verschwunden.
  12. Die Inflationsrate steigt auf 4,1 Prozent und ist damit die höchste seit 28 Jahren. Preise für Energie, Lebensmittel und Dienstleistungen schießen in die Höhe. @Axiom0815 hat’s euch schon lange gesagt, er wurde dafür damals übrigens ziemlich angegangen 😉
  13. BitcoinNow

    Coronavirus

    Bereits im September 2019 wurde COVID-19 in Italien nachgewiesen. https://amp.dw.com/de/corona-war-schon-im-september-2019-da-auch-in-europa/a-55626017
  14. You should always hodl your Bitcoin. Everyone thinks they are late. Everyone thinks they missed it while it was cheap.
×
×
  • Create New...

Important Information

We have placed cookies on your device to help make this website better. You can adjust your cookie settings, otherwise we'll assume you're okay to continue.