Jump to content

rkr

Mitglieder
  • Gesamte Inhalte

    296
  • Benutzer seit

  • Letzter Besuch

Reputation in der Community

196 Excellent

3 Benutzer folgen diesem Benutzer

Über rkr

  • Rang
    Mitglied

Letzte Besucher des Profils

351 Profilaufrufe
  1. Das wäre allzu albern.... denn ich habe die Gebühr manuell verdoppelt um eine beschleunigte Bestätigung der Transaktion zu erreichen (was im Nachhinein im Gegenteil resultierte... bescheuert eigentlich) das ist seitens des ETH-Netzwerkes, bitcoin.de , anderen Börsen und Wallets auch bisher nie ein Problem gewesen, sondern hat sich immer als nützlich erwiesen... Dass höhere Gebühren ein Problem darstellen kann ich mir nicht vorstellen und wenn sich zwischenzeitlich die Mindestgebühren geändert haben sollten müsste meine Transaktion eigtl. noch locker die Mindestgebühren erfüllt haben. Bin auch mal gespannt was der Support dann dazu sagt - wochenlanges Warten und "ewiges hin und her" mit dem Support wie von @LongLong00 beschrieben kann ich leider gar nicht brauchen - aber wer will das schon!?
  2. grundsätzlich gebe ich dir da Recht, doch bei ausländischen Börsen bin ich (sollte man... ) sowieso immer vorsichtiger bzw. mache lieber geringere Käufe/Auszahlungen bzw. in mehreren Teilen wenn ich weiß, dass alles glatt geht anstatt größere Auszahlungen.... nun bin ich erstmal geläutert und werde das zukünftig wohl auch bei bitcoin.de so halten müssen - auch wenn es dann wieder länger dauert und insgesamt viel mehr Gebühren kosten wird
  3. beruhigt? naja... erstens ist für solche Fälle ein Support am Wochenende eigentlich Pflicht - vor allem wenn sich das häuft bzw. bei mehreren eintritt und zweitens hoffe ich mal, dass entweder die ETH wieder auf meinem Konto gutgeschrieben oder doch noch nach Klärung ausgezahlt werden... bzw. wäre wäre eine Klärung mit Nachfrage seitens bitcoin.de gut ich habe nämlich für meinen (urprünglichen) gewünschten Verwendungszweck der ETH nun doch BTC statt dessen nutzen müssen (was mich eigtl. ärgert, weil dadurch einige Monate Haltefrist flöten gingen) und ich die ETH von bitcoin.de nun nicht mehr transferieren würde, hätte ich die Wahl bzw. Möglichkeit die Transaktion zu stornieren...
  4. Hi, bei mir genau dasselbe - Auszahlung vor ca. 3 Std. - immer noch Stand auf "Sorry, we are unable to locate this Transaction Hash" ... sehr ärgerlich da es eine größere Auszahlung war und diese zeitnah auf einer anderen Börse zum Kaufen nutze wollte... hmpf... Bitte gerne auch hier Feedback sobald jemand etwas dazu weiß oder es ähnlich geht.
  5. rkr

    Bitcore (BTX)

    Danke für die Info @ rocket... gut, dass ich gestern doch noch eine kleine Position nachgekauft habe
  6. rkr

    Tron (TRX)

    Das mit den zweimal Gebühren wäre mir eigtl. egal wenn es funktioniert. Was mich dabei stört ist, dass es meinen BTC Bestand und das Cointracking bzgl. den Verkäufen schrottet - hab da keine Lust auf die Action... Deswegen kauf ich TRX aktuell immer bei Bitfinex da ist er seit einer Weile auch gelistet und kaufbar über Tether! Wie bei allen Börsen empfehle ich aber auch keinen allzugroßen Bestand darauf liegen zu lassen, egal ob Bitfinex, Binance oder what ever... Ein-/Auszahlungsgebühren bitte beachten - die minimieren den Gewinn natürlich auch - bei Bitfinex fallen die an wenn man < 1000 $ an Wert pro Coin einzahlt oder natürlich beim Auszahlen - da sind die Gebühren aber fix - d.h. je grösser die Summe an Coins - desto "günstiger" wird es natürlich dann prozentual. Im Schnitt liegen die Kosten aktuell bei ca. 2,50$ jeweils (bei aktuellem TRX Kurs - sind ca. 24 TRX ). Die Gebühren werden regelmäßig ohne Vorankündigung angepasst - also vorher sicherheitshalber nachsehen. (Steht immer ganz unten auf der Seite - OUR FEES)
  7. rkr

    Prognose

    Naja - wenn man sich das Handelsvolumen z.B. bei Bitfinex ansieht erklärt sich das schon ganz gut: Da war das Handeslvolumen von EOS fast doppelt so hoch wie BTC die letzten Tage somit spielt der "kleine" Drop beim BTC keine wirkliche Rolle, da EOS von seinem Hoch von knapp 23 $ (!!!) schon vor dem BTC wieder korrigiert hat und viele bei einem so krassen Anstieg Gewinnmitnahmen wohl erstmal sinnvoller fanden als hodln. Konnte nicht wiederstehen und habe mir auch einen kleinen Gewinn mit 25% meiner EOS gesichert bei knapp 21 $ und bin bei 17,50 $ wieder rein hat gut geklappt vor allem für den kurzen Zeitrahmen. Ich denke nicht, dass wir die 15$ aktuell noch sehen werden außer BTC korrigiert nochmal deutlich unter 8000$ ... keine Analyse sondern Bauchgefühl. Irgendwas muß ja dran sein, dass sich seit einer Weile so Viele in EOS stürzen. Sollte EOS doch nochmal in den nächsten Monaten deutlich fallen wäre mein nächster Kaufkurs für einen Nachkauf allerdings erst bei knapp 11$.
  8. rkr

    Tron (TRX)

    Habe ich mit einem Teil so gemacht, jedoch nicht in BTC sondern USDT - da war der Unterschied noch grösser... leider wurde mein Kauflimit heute nacht um knapp 0,02 Cent verfehlt - sowas ärgert einen natürlich dann maßlos und musste nun auf Nummer sicher gehen und "teurer" wieder direkt einkaufen.... das war allerdings immer noch knapp 7% unter meinem Verkaufskurs also besser ein paar extra Coins als gar keine Mit dem kompletten Bestand würde ich solche Experimente allerdings ungern machen - bei mir sind 30% des Bestandes bei solchen Aktionen immer das Limit.
  9. rkr

    Prognose

    ähm. was hab ich da verpasst?
  10. rkr

    Streamr (DATA)

    Hätte auch gesagt beides ... und vor 5 min umgesetzt da fiel die Entscheidung leicht.
  11. rkr

    Bitcore (BTX)

    sind inzwischen 5 Tage... immer noch nicht durch... Beinbruch nicht - aber auch bei mir war ein "Nachkauf" um meinen Durschnitt zu senken (meine ersten BTX waren auch noch zu einem Kurs von knapp 25$ )- gerade da wären jetzt die Free Coins schon auch noch cool gewesen für den letzten Kauf - vor allem da BTX seit meinem Kauf nochmal um knapp 1 $ gesunken ist -.- argh ... hätte ich ja gleich erst heute kaufen können ......... irgendenwie erscheint es mir langsam echt so, als ob der Aufwind noch auf sich warten lässt...
  12. rkr

    Bitcore (BTX)

    auch bei Cryptopia - war aber der grösste Kauf bisher und erstmal Kauf über BTC vorher schon mehrere Käufe über USDT und Withdraws immer innerhalb 1 Stunde durch ... wie meinst du das bzgl. Wallet? Ging auf das BTX Wallet mit selber Adresse was ich bisher auch benutzt hatte... Withdraw leider immer noch auf "Processing"... da werde ich wohl diesen Airdrop für die Coins nicht bekommen
  13. rkr

    Bitcore (BTX)

    Hm. Das wäre diesmal vielleicht sogar Glück falls mein Withdraw bis dahin doch noch durchgeht - diesmal hängt er leider bei mir seit knapp 12 Std. ...
  14. Cooles Ding. DAnkeschön
  15. Hi, wäre nett wenn du auch geschrieben hättest wie du sie dort nun sehen kannst?! Das würde nämlich andere User inkl. mir auch interessieren
×

Wichtige Information

Wir speichern Cookies auf Ihrem Gerät, um diese Seite besser zu machen. Sie können Ihre Cookie-Einstellungen anpassen, ansonsten gehen wir davon aus, dass Sie damit einverstanden sind. In unseren Datenschutzerklärungen finden sie weitere Informationen.