Jump to content

McCoin

Mitglieder
  • Gesamte Inhalte

    11
  • Benutzer seit

  • Letzter Besuch

Reputation in der Community

0 Neutral

Über McCoin

  • Rang
    Mitglied
  1. Ah warte, ich sehe gerade, dass ich mir glaube ich diesbzgl mal einen etwa 16 stelligen Buchstabencode notiert habe aus Großbuchstaben und Zahlen. Ist es dieser? Also sieht der Google Auth. bei Bitcoinde so aus?
  2. Geht das? Eigentlich nur umgekehrt, aber ich würde mit BTC eine solche KArte kaufen. Ist das irgendwie möglich, kennt wer von euch einen Anbieter hierzu?
  3. Danke Dir und sry, dass ich nicht selber gegooglet habe - natürlich weiß ich, was eine 2 faktor auth. ist Aber diese Abkürzung war mir völlig fremd und ich habe wieder an etwas technisch nicht erschließbares gedacht. Bei Bitcoinde habe ich diesen google autehnticator, aber mir dazu nie irgendetwas an barcode oder so notiert. Kann man das auch im Nachhinein noch machen?
  4. ahhh, danke. Jetzt wird ein Schuh draus Also geht es auch, wenn ich bei den genannten Wallets mir per PC ein neues einrichte? Jedenfalls wesentlich besser für mich als es auf dem Handy zu haben. Kannst du mir ferner was zu dem 2FA Ding von kraken sagen? Höre ich zum ersten Mal. Sollte man das aktivieren?
  5. Der Link ist echt sehr genial und verspricht eine Lösung. Leider warnte der gleiche Nutzer gut 2 Wochen nach dem Posting im selben Thread: March 11, 2018, 07:42:53 PM #2 Aktuell funktioniert diese Methode nicht. Sobald ich eine Lösung gefunden habe, werde ich diese in diesen Beitrag editieren! ========== Kannst du mir das mit dem QR code noch genauer erklären? Denn was bringt mir eine dort gelistete PC-taugliche Wallet, wenn ich ein Handy mit QR Code scanner brauche? Ich nehme als Laie an, dass nur durch den QR code in verbindung mit der handywallet dann eine überweisung gehen wird. ?! Jedenfalls: BESTEN DANK schon jetzt für deine Mühe!
  6. Vielen lieben ehrlichen DAnk für deine Mühe! Das heißt, ich benötige eine Handywallet? Falls das Handy verlustig geht, wäre dann das Guthaben unwiderruflich verloren? Oder ginge es auch, dass man sich so eine Bitwallet bspw zulegt über den Dekstop PC und mit dem Handy QR -Code ausliest und dahin überträgt`? Eine Wallet auf dem handy finde ich nämlich sehr bescheiden schön um es mal so zu formulieren. Danke sehr! EDIT: Und ich nehme an, dass man von zb kraken BTC auf die handywallet überweisen muss?
  7. Mein problem ist, dass ich das mit den QR Codes nicht verstehe. Ich ahne aber folgendes: Wenn ich den qr code mit einer app scanne, wird mir eine BTC adresse angezeigt? Diese müsste ich dann manuell per Hand abtippen (was schon mal hohl wäre) und zb von kraken dahin überweisen den angezeigten btc betrag? Weshalb dann aber die 15 Minuten, die ablaufen? Innerhalb von 15 minuten wird es niemals ankommen. Und dann befürchte ich, dass es nicht mehr zugeordnet werden kann. Gibt es dafür nicht eine idiotensichere anleitung?
  8. Hallo, ich blicke da leider überhaupt nicht durch - bin wohl echt zu stupide dafür. Ich wollte eine Rechnung per Bitcoin bezahlen. Der Händler sandte mir daraufhin einen BitPay Link mit QR-Code. Da ich aber bei bitcoin.de und kraken bin, kann ich mit dem QR Code nichts anfangen (afaik!), zumal ich das aus Sicherheitsgründen nicht übers Handy laufen lasse. Jetzt registrierte ich mich bei BitPay und blicke nicht durch, wie ich damit bezahlen soll. Mein Englisch ist auch nicht das berühmte yellowest of the egg und so muss ich euch um Rat fragen, da ich die deutschen "Hilfen" im Netz dazu nicht hilfreich finde. Danke sehr!
  9. Mit Crash meine ich, dass der Kurs sich wohl "eines Tages" auf ein niedrigeres Niveau "stabilisieren" wird. Der allgemeine Wirtschaftscrash muss ja eh eintreten bei unserem fehlerhaften Geldsystem, (vgl. Geldschöpfung des FIAT Money, Zinseszineseffekt, ...). Bisher dachte ich, dass erst dann der BTC crasht, wenn auch die allgemeine Wirtschaft crasht. Nun könnte ich mir vorstellen, dass der BTC doch zuerst dran ist (weil zu viel Geld aus dem finanzspekulativen Bereich hineinfließt).
  10. Hallo. Was glaubt ihr persönlich denn, auf welches Hoch der BTC steigen wird, ehe der unweigerliche Crash hereinbricht? ich denke da schon an 20 bis 30k in Euro, kann aber auch viel höher werden. klar ist nur, dass die Blase irgendwann platzt. PS: bin neu hier und hoffe, dass dieser Thread ok ist
×
×
  • Neu erstellen...

Wichtige Information

Wir speichern Cookies auf Ihrem Gerät, um diese Seite besser zu machen. Sie können Ihre Cookie-Einstellungen anpassen, ansonsten gehen wir davon aus, dass Sie damit einverstanden sind. In unseren Datenschutzerklärungen finden sie weitere Informationen.