Jump to content

Stefan129

Mitglieder
  • Gesamte Inhalte

    3.355
  • Benutzer seit

  • Letzter Besuch

Reputation in der Community

3.225 Excellent

Über Stefan129

  • Rang
    Mitglied

Letzte Besucher des Profils

Der "Letzte Profil-Besucher"-Block ist deaktiviert und wird anderen Benutzern nicht angezeit.

  1. Könnte auch eine Frau sein 🤣
  2. Letzte Chance unter 11k zu kaufen 😁
  3. Bist noch nicht lange hier wie? 🤣
  4. Stefan129

    Klimawandel

    Glaub du verwechselst da etwas grundlegendes. Das eine sind Investitionen die jemand freiwillig zum wohle aller machen soll (das machen nur die wenigsten und daher geht sowas nur per Gesetz usw, zeigt auch die Vergangenheit zu genüge, oder glaubst du das ohne Diktatur China plötzlich viel für die Umwelt machen würde? wohl kaum) und das andere private Geschäfte um Geld zu mehren, wo bitte siehst du da das gleiche? Das sind zwei völlig verschiedene Themen.
  5. Stefan129

    Klimawandel

    Nein der Mensch macht nichts ohne Zwang, außer das würde gefördert werden, Kosten geringer! Geiz ist Geil ist in Deutschland leider an der Tagesordnung, das ist eigentlich ganz einfach. Wenn du den menschen nicht zwingst, passiert gar nichts, schon gar nicht wenn etwas teurer ist. @fjvbit das ist schon klar, nur hab ich keinen EInfluß so weit entfernt, hier kann man was machen im Rahmen seiner Möglichkeiten. Die Deutschen verschwenden weltweit mit das meiste Wasser. Ist aber wohl den wenigsten wirklich bewusst. Wegen des hohen indirekten Verbrauchs sind die Deutschen, die sich selbst als Wassersparer fühlen und beim Zähneputzen akribisch den Hahn zudrehen, weltweit die viertgrößte Nation der Wasserverschwender. Für Erdbeeren aus Spanien, Rosen aus Kenia und vor allem für Fleisch verbraucht der Deutsche im Schnitt jeden Tag 3900 Liter Wasser, das sind 26 gefüllte Badewannen. Dabei nutzt er nur 130 Liter direkt zum Trinken, Kochen oder Waschen. @Aktienspekulaant ja hab ich auch gelesen, eigentlich unfassbar sowas, aber normal. Die wenigsten denken paar Meter weiter
  6. Stefan129

    Klimawandel

    @Jokin das ganze würde Ich noch eine Stufe weiter machen, Also was bei Neubauten verpflichtend wäre. In meinen Augen kann es nicht angehen, das Menschen nichts zu trinken haben und wir unsere Scheiße mit TRINKWASSER runterspülen, Feuerwehr mit TRINKWASSER löscht. Es sollte verpflichtend sein das bei einem Neubau Haus/Wohnungen Systeme Integriert werden wo Ich mit Abwasser das Klo spüle. Das wird gerade wegen dem Klimawandel relevant werden, Wasser wird bald ein sehr sehr kostbares Gut werden.
  7. Stefan129

    Klimawandel

    Mir wird bei dieser ganzen Disskussion auf der Welt viel zu viel Wert auf dieses CO2 und damit verbunden Autos usw gelegt. Das ist in meinen Augen der völlig falsche Ansatz mit noch schädlicheren Lösungen wie E-Auto (zumindest bis hier nicht wirklich ein Durchbruch beim Thema Batterie erzielt wird) Wir müssen weg von Wegwerfprodukten und grenzenlosen Plastikwahn, tägliches Fleisch Essen usw usw. Nachhaltig herstellen! Konsum ist das größte Problem. Das bringt tausendmal mehr als Fahrverbote und jetzt den Heiligen Elektrogral anzupreisen. Bei dem Video bitte nicht falsch verstehen, Ich bin kein Vegetarier (OK, überwiegend) Aber ich Grille nach wie vor gerne, nur ist mein Konsum bewusst in den letzten Jahren sehr viel weniger geworden. Finde das Video aber sehr gut um Zusammenhänge schön zu erklären. Keine Ahnung, warum bei mir Videos nicht mehr eingebettet werden. https://www.youtube.com/watch?v=5TzrsnW9GBA
  8. Stefan129

    Klimawandel

    Man darf bei der der Sache aber auch nicht unterschätzen das nicht die 3 Welt oder generell ärmere Länder das Klima killen, sondern wir. Wenn ich mich recht erinnere hat Europa einen 8x so hohen co2 Ausstoß wie Afrika, ABER gerade mal ein Drittel der Bevölkerung! Also die Industriestaaten sind das Problem.
  9. Stefan129

    Klimawandel

    Schade ist eher, wenn man das ganze bei Prognose diskutiert wird sind alle dabei. Kaum landet das im off topic Bereich, schläft das sofort ein.
  10. Stefan129

    Klimawandel

    Sagte ja, kann man halten von was man will, ist ne persönliche Einstellung die in den letzten 5 Jahren gekommen ist. Natürlich ist die Chance da es irgendwann zu bereuen wenn dann doch mal alles wieder gut werden würde und man im Alter dann Enkel hat usw usw. Aber ich glaube nicht das die Menschheit die Kurve noch kriegt und das ein übles Ende nimmt, das will ich einfach nicht dem Kind antun. Das es die überwiegende Mehrheit anders sehen wird ist mir bewust. Wenns das noch lange entfernt wäre OK, aber ich glaube das dauert nicht mehr lange und da wir in einer Ellenbogen Gesellschaft leben, wird das hässlich werden. Meine Opa sagte mal früher hat man geklopft und nach Essen gefragt und wenn nichts da war, ist man wieder gegangen. Heute mein Junge fragt keiner mehr, mann nimmt einfach, zur Not mit Gewalt. War ein guter und weiser Mann.
  11. Blöd nur wenn man statt in Raumfahrt und Erforschung der Weltraums, alles in Militärausgaben steckt.
  12. Traurig, das man in diesem Fall wohl wirklich die Antwort schon kennt.
  13. Da der ganze Kram eh bald in den off topic verschoben wird, kann ich ja auch noch mal einen Senf dazu geben. Die große Frage des 21. Jahrhunderts wird sein: lernt der Mensch, das Wohlstand nur durch Verzicht erhalten werden kann? Und diese sinnlose co2 Diskussion geht mir mittlerweile richtig auf den Zeiger. Soll das von den wahren Problemen ablenken oder wie? Unser Fleischkonsum, unsere billig billig Wegwerfgesellschaft ist das Problem. Aleine wenn man sieht das 70% der Agrarflächen nur dafür da sind, daß wir unser Fleisch essen können. Da wird dann schön der Regenwald für abgeholzt. Jedes Jahr wandert der Earth day immer weiter nach vorne (der Tag an dem wir auf Pump vom Planeten leben und nicht nachhaltig), dieses Jahr war es glaub schon am 2.Mai, interessiert das groß jemanden? Nein es wird auf der Jugend rumgehackt, die demonstrieren für die Umwelt. Da ist zwar auch nicht alles paletti und viele Schwänzen sicher auch die Schule. Aber verdammt noch mal, unsere Generation hat es verbockt!!! Die müssen es ausbaden. Sie bringen das Thema in die Medien, Zweck erfüllt, was dann unsere da oben draus machen, steht dann wieder auf einem anderen Blatt. Sprüche unserer Generation sind dann immer, die sollen doch erst mal arbeiten und nicht mit Papa SUV und Flugzeug in den Urlaub, Kreta ist eh Feindbild Nummer 1. Immer herrlich bei Facebook unter Kommentaren zu lesen. Da kommt dir das kotzen, bei so manchen vermeintlich gebildeten Erwachsenen. Oh man jetzt reg ich mich auch schon auf, muss erst mal Kühlschrank Weißbier holen unser gesamtes auf Wachstum ausgelegtes Wirtschaftssystem ist das große Übel mit Aktiengesellschaften und immer Rendite, Rendite. Aber verkleben wir weiter umweltfreundlich alles, damit man neues kaufen muss, die Spirale muss ja weiter laufen. Blöd nur das es keinen zweiten Planeten gibt. Deswegen hab ich nicht vor in diese kaputte Welt Kinder zu setzen, kann man von halten was man will. Gott jetzt hab ich das alles am Handy getippelt.
  14. Also ich hätte ehrlich gesagt nicht damit gerechnet das 10k nach unten brechen. Dachte man hält den Kurs über der psychologischen Marke. Jetzt halte ich auch nen richtig tiefen Dip für möglich. Schauen wir mal.
×
×
  • Neu erstellen...

Wichtige Information

Wir speichern Cookies auf Ihrem Gerät, um diese Seite besser zu machen. Sie können Ihre Cookie-Einstellungen anpassen, ansonsten gehen wir davon aus, dass Sie damit einverstanden sind. In unseren Datenschutzerklärungen finden sie weitere Informationen.