Jump to content

Eddy

Mitglieder
  • Gesamte Inhalte

    291
  • Benutzer seit

  • Letzter Besuch

Reputation in der Community

114 Excellent

1 Benutzer folgt diesem Benutzer

Über Eddy

  • Rang
    Mitglied

Profile Information

  • Geschlecht
    Männlich
  • Wohnort
    Deutschland (Germany)
  • Interessen
    Kryptowährungen
    Aktien
    Sport
    Meditation
    Science Fiction
    Weltfrieden
  • Beruf
    Internationale Expansion / Gewerbliche Verträge

Letzte Besucher des Profils

544 Profilaufrufe
  1. So wie der Kursverlauf aussieht scheint es ja nicht gut um ihn zu stehen. Vor allem die Grundstimmung rund um BTX scheint nicht mehr die beste zu sein. Es wird seit einigen Monaten das pink moniert. Naja zu gewinn Zeiten hat es sicherlich niemanden gestört 😉 Marketing wird jetzt noch das geringste Problem sein, wenn die zum scheitern verdammt sind 😬 Ich wollte eigentlich nochmal reinvestieren aber aufgrund der allgemeinen Stimmung in der anhaltenden Rezession muss doch etwas anderes her.. Die 50 btx parke ich trotzdem.. man weiß ja nie 😊
  2. Eddy

    Tron (TRX)

    Sieht doch derzeit ganz gut aus für Tron 😉 Hoffe mal das wir langfristig Ether die Stirn bieten können
  3. Eddy

    Tron (TRX)

    Glaube nicht das wir 3.75$ dieses Jahr erreichen. Ungeachtet dessen, GO Tron! Bin gespannt wie lange dieses Markttief grundsätzlich noch anhält, aber auch das wird TRX überstehen :p .. Haben wir jetzt eine TRX Dame für Oefi :D?
  4. Es freut mich das nach wie vor nachhaltige Entwicklungen beim Bitcore Team erkennbar sind. Das zukunftsorientierte Denken und die damit verbundenen Investitionen sind ein gutes Signal. Auch ich glaube nicht das der BTX in der End of Life Phase ist. Vor allem aufgrund der Technologie und der Meinung der Dinos in diesem Forum ;-) Daher lege Ich auch nochmal nach. Vllt geht der Bitcoin auch noch auf die $3.000, sodass eine Aufstockung des BTX Bestandes ja auch recht preiswert wäre.
  5. Hauptsache weiter hodeln oder Traden Nur nicht nicht aussteigen Jungs
  6. Eddy

    Tron (TRX)

    Im Gespräch bleiben, News liefern... Das gehört zum Marketing Auch bei schlechter PR gilt, besser als gar keine PR Nachtrag: Hab mir das mal angeschaut. Schauen wir mal was kommt Vielleicht ist es ja wichtig
  7. Eddy

    Verge (XVG)

    Einfach hodln.. Auch wenn es nur 100 Verge sind Die sollen nach einem Jahr mit Plus raus
  8. Blockchain for Dummies (Ebook) gratis https://www.mein-deal.com/?p=637943 Auf 51 Seiten erfahrt ihr Wissenswertes rund um dieses Thema, beachtet, dass die Sprache hier rein Englisch ist, wer einigermaßen fit in technischem Englisch ist, der sollte hier aber gut zurecht kommen. Vielleicht für den ein oder anderen eine nette Hilfestellung in der Anfangszeit. Viel Spaß Eddy
  9. Ja absolut so geht das :). Aber daran denke ich gar nicht. Eine Digitalisierung aller Währungen (z. B.Kryptowährungen ) wäre ein unglaublicher Schritt. Manches kann man eben noch nicht ermessen. Wie auch immer..;)... Jeder hier sollte fleißig seine Coin oder Tokenschäfchen halten ..
  10. Eben genau wegen der Erfassung. Es geht nicht um die Mehrkosten oder die geringeren Kosten die in irgendeiner Weise bei zu versteurenden Tätigkeitsfeldern umgelegt werden. Heute kannst du Schwarz Geld verdienen durch eine Tätigkeit die dem Staat nicht mal bekannt ist. Das Geld fließt unter der Hand und ohne Dokumentation. Beispiel : Private Lackierarbeiten für jemand anderen. Bezahlung in Bar ohne Rechnung. Da verdient kein Staats System Steuern. Aber wie sieht es aus wenn diese Tätigkeit erfasst werden kann und nachvollziehbar ist. Eben dann wenn es kein Fiat gibt und du nur über ein digitales Zahlungssystem verfügst. Sofern man dann noch ein Schlupfloch findet ist das Risiko bestraft zu werden um ein vielfaches höher.
  11. Die Umstellung wäre nicht ganz so wumpe wie es scheint. Ob es dann noch sowas wie Schwarzarbeit geben wird? ... Wohl kaum
  12. Jaein. Trotzdessen gehe ich von unterschiedlichen Wertverhältnissen aus. Land A hat Kryptowährung X Land Y hat Kryptowährung Z Kryptowährung X kann immer noch mehr Wert sein als die Kryptowährung Z. Das kann das dreifache oder eben nur das doppelte sein. Es kann hier nicht schaden auf das richtige Pferd zu setzen und von Anfang an dabei zu sein. Das ganze Fiat Modell ist doch für die Katz. Es sind doch fast alle Staaten verschuldet. Schulden die niemals zurückgezahlt werden können... Seit 1971 geht es nur Abwärts @Fantasy Ja ich hoffe nur das es nicht zu beschissen ist
  13. Sollte es jedoch (in ferner Zukunft) kein Fiat mehr geben, könnten Kryptowährungen als Zahlungsmittel genutzt werden. Natürlich nur unter der Prämisse das dieses Zahlungsmittel flächendeckend genutzt wird. Ich halte das gar nicht für so abwegig. Es braucht nur Zeit und geht nicht von heute auf morgen. Oder bin ich auf dem Holzweg? ...
  14. Sei nicht so miss mutig. Kann auch anders kommen Ob der miss Mut eventuell durch ein zu hohes Invest kommt? Aber hey selbst das invest kann wieder reinkommen... Auch mit Gewinn
×
×
  • Neu erstellen...

Wichtige Information

Wir speichern Cookies auf Ihrem Gerät, um diese Seite besser zu machen. Sie können Ihre Cookie-Einstellungen anpassen, ansonsten gehen wir davon aus, dass Sie damit einverstanden sind. In unseren Datenschutzerklärungen finden sie weitere Informationen.