Jump to content

Eddy

Mitglieder
  • Gesamte Inhalte

    299
  • Benutzer seit

  • Letzter Besuch

Reputation in der Community

118 Excellent

1 Benutzer folgt diesem Benutzer

Über Eddy

  • Rang
    Mitglied

Profile Information

  • Geschlecht
    Männlich
  • Wohnort
    Deutschland (Germany)
  • Interessen
    Kryptowährungen
    Aktien
    Sport
    Meditation
    Science Fiction
    Der Weltraum
  • Beruf
    Gewerbeimmobilien Expansion Ausland

Letzte Besucher des Profils

598 Profilaufrufe
  1. Eddy

    Tron (TRX)

    Ansichtssache Wenn man das Portfolio splittet ist es auch okay TRX zu führen. Ob er alle hinters Licht führt.... Er betreibt sehr viel Marketing. Sicherlich sind da auch leere Versprechungen dabei, aber das gehört eben dazu. Bekannheitsgrad steigern, Übertreibungen, Versprechungen & ....& ... Ich denke es gibt viel schlimmere schwarze Schafe 😉 Solange du nicht unwissend bist & "All In" gehst bist du nicht verblendet. Ein paar Tron sollten im Portfolio sein
  2. Eddy

    Tron (TRX)

    Lasst es doch einfach liegen anstatt es irgendwo einzufrieren 😉 Dann ist es nach einem Jahr mmer noch gut (Steuerfrei) und verdirbt auch ohne "einfrieren" nicht
  3. Eddy

    Tron (TRX)

    Das Wachstum der dApp-Anwender konnte mit dem Wachstum der Ethereum Wallet-Adressen nicht Schritt halten. Der Anteil der dApp-Anwender von Ethereum sank im Vergleich zum Vorjahr um rund 4%. In der Zwischenzeit zeigen die Statistiken, dass viele alte Ethereum dApp-Benutzer (die 2018 noch dApps verwendeten) allmählich das Netzwerk verließen. Nur noch 72.422 Benutzer verwenden 2019 im ETH-Netzwerk dezentrale Anwendungen. TRON hat die am schnellsten wachsende Benutzerbasis TRON ist 2019 bisher das am schnellsten wachsende dApp-Ökosystem. Sowohl die Anzahl der Mainnet-Wallets als auch die Anzahl der neuen dApp-Nutzer katapultierte TRON auf den ersten Platz. Bemerkenswert ist, dass etwa 85% der dApp-Benutzer von TRON im ersten Quartal auch wirklich dezentrale Anwendungen verwendet hatten, was die höchste Benutzeraktivität unter den 4 Blockchains war. Verglichen wurde TRON, Ethereum, EOS und Steem. Auch das gesamte Transaktionsvolumen auf TRON war sehr beeindruckend. Sie überschritt am 15. März einmalig 91 Millionen Dollar und lag damit weit über dem historischen Höchstwert von Ethereum und EOS dApps. Auch EOS wird immer vielfältigeres dApp-Ökosystem Die Verteilung des EOS dApp-Volumens hat sich seit 2018 stark verändert. Im vergangenen Jahr machten die EOS Glücksspiele 99% des Gesamtvolumens aus. Seit dem ersten Quartal 2019 ist das dApp-Ökosystem auf EOS jedoch vielfältiger geworden, da sich dem EOS-Ökosystem weitere dApp-Spiele und Finanzdienstleistungs-Plattformen angeschlossen haben. Sind doch super News ! Ethereum verliert seine Monopolstellung in dem Marktsegment (dApp´s) immer mehr Ich denke es läuft mittelfristig auf ein Oligipol hinaus. Langfristig muss man sehen welche Marktform sich entwickeln wird. Da ich nicht an EOS glaube.... GO TRON 😮
  4. Eddy

    Tron (TRX)

    Oder hodlen jungs 😉 Ich denke wir gehen in die Phase der Expansion (Aufschwung) über. Sofern die ersten nicht direkt die Gewinne einsacken sollte die Wertentwicklung nachhaltig sein
  5. Eddy

    Tron (TRX)

    Durch das Transaktionsvolumen in USD. Quelle: Twitter. @Rating Dapp.
  6. Eddy

    Tron (TRX)

    In der letzten Woche war das Transaktionsvolumen der TRON-dApps knapp dreimal so groß wie das der EOS- und mehr als zehnmal so groß wie das der Ethereum-Applikationen. Gute Aussichten :)..
  7. Naja eins muss man dir lassen. Hartnäckig bist du ja 😉 Ich drücke mal die Daumen das deine Investitionen im "+" Enden Viel Erfolg!
  8. Das neue Logo ist eine gute Entscheidung! Es wirkt zeitgemäß und nicht mehr so verspielt und unseriös wie das alte. Weiterhin hodlen
  9. So wie der Kursverlauf aussieht scheint es ja nicht gut um ihn zu stehen. Vor allem die Grundstimmung rund um BTX scheint nicht mehr die beste zu sein. Es wird seit einigen Monaten das pink moniert. Naja zu gewinn Zeiten hat es sicherlich niemanden gestört 😉 Marketing wird jetzt noch das geringste Problem sein, wenn die zum scheitern verdammt sind 😬 Ich wollte eigentlich nochmal reinvestieren aber aufgrund der allgemeinen Stimmung in der anhaltenden Rezession muss doch etwas anderes her.. Die 50 btx parke ich trotzdem.. man weiß ja nie 😊
  10. Eddy

    Tron (TRX)

    Sieht doch derzeit ganz gut aus für Tron 😉 Hoffe mal das wir langfristig Ether die Stirn bieten können
  11. Eddy

    Tron (TRX)

    Glaube nicht das wir 3.75$ dieses Jahr erreichen. Ungeachtet dessen, GO Tron! Bin gespannt wie lange dieses Markttief grundsätzlich noch anhält, aber auch das wird TRX überstehen :p .. Haben wir jetzt eine TRX Dame für Oefi :D?
  12. Es freut mich das nach wie vor nachhaltige Entwicklungen beim Bitcore Team erkennbar sind. Das zukunftsorientierte Denken und die damit verbundenen Investitionen sind ein gutes Signal. Auch ich glaube nicht das der BTX in der End of Life Phase ist. Vor allem aufgrund der Technologie und der Meinung der Dinos in diesem Forum ;-) Daher lege Ich auch nochmal nach. Vllt geht der Bitcoin auch noch auf die $3.000, sodass eine Aufstockung des BTX Bestandes ja auch recht preiswert wäre.
  13. Hauptsache weiter hodeln oder Traden Nur nicht nicht aussteigen Jungs
  14. Eddy

    Tron (TRX)

    Im Gespräch bleiben, News liefern... Das gehört zum Marketing Auch bei schlechter PR gilt, besser als gar keine PR Nachtrag: Hab mir das mal angeschaut. Schauen wir mal was kommt Vielleicht ist es ja wichtig
  15. Eddy

    Verge (XVG)

    Einfach hodln.. Auch wenn es nur 100 Verge sind Die sollen nach einem Jahr mit Plus raus
×
×
  • Neu erstellen...

Wichtige Information

Wir speichern Cookies auf Ihrem Gerät, um diese Seite besser zu machen. Sie können Ihre Cookie-Einstellungen anpassen, ansonsten gehen wir davon aus, dass Sie damit einverstanden sind. In unseren Datenschutzerklärungen finden sie weitere Informationen.