Jump to content

Fantasy

Mitglieder
  • Gesamte Inhalte

    2.131
  • Benutzer seit

  • Letzter Besuch

Alle erstellten Inhalte von Fantasy

  1. Eine Wassertherapie bitte. Bitte den Thread noch nicht schließen. Er will zum gefühlt 34098234095. Mal seine Programmierer befragen. Damit er wieder sagt, dass seine Transaktionen auf der Bitcoin-Blockchain validiert werden. (Ignorieren wir einfach mal die italienisch-Einlage ) Damit skunk wieder sagt, er soll doch bitte den Quellcode offenlegen. Damit Fantasy wieder sagt, der Coin ist für den sAnus. Ich habe noch nie einen Thread erlebt, der sich so hartnäckig im Kreis dreht ohne dass eine Partei aufgibt. *Popcorn rauskram* Wir sind gespannt auf die 702934230942309457. Runde. Fight!
  2. @Ewald Rieder wie viele Jahre haben Sie nochmal in Forschung und Entwicklung investiert? Bitte, ich flehe Sie an, investieren Sie ein paar Sekunden mit dem Üben der Zitierfunktion. Sie tun Ihren Mitmenschen damit WIRKLICH etwas Gutes. Ansonsten habe ich die letzte Seite noch nicht gelesen. Dazu später oder morgen mehr.
  3. Die Showeinlagen sind der Hammer. Kosten bestimmt 150.000,-€ (119,- x 1300). Ich lese heraus: sonst können wir unsere Opfer nicht mehr ganz so gut blenden.
  4. 1. Muss ich Sie nicht überzeugen, sondern Sie uns. Wie skunk schon Hunderte von Male darum gebeten hat: Veröffentlichen Sie den Quellcode, dann sind wir (vielleicht) überzeugt. Wo ist eigentlich das Problem mit dem Code? Wieso schaffen es etliche Firmen auch mit Open Source / veröffentlichtem Quellcode Erfolg zu haben? 2. Den Thread nochmal lesen! Sie haben versucht, uns hinters Licht zu führen und skunk hat zum Glück alles kritisch hinterfragt und geprüft, also die Augen offen gehabt. Das kann man hier in diesem Thread doch alles nachlesen. Ja, das ist alles. Nur ein paar kleinere Verschiebungen die völlig normal und die Regel sind. Die Hoffnung schwindet übrigens nicht. Sie war nie da
  5. Immer dieses Misstrauen hier, denkt doch mal positives Leute. Herr Rieder will nur unser Bestes... ...unser Geld.
  6. Jo, dann bitte noch Anwälte, Ärzte, Apotheker, Beamte und sonstige nicht erfasste Gruppen, dann bin ich bei dir. Ansonsten komme ich als IT-Experte, Consultant, Berater, sonstiger lukrativer Freiberufler, etc. um die Ecke und sage "mit uns nicht". Grund: wir zahlen schon ein Haus ab, sorgen privat anderweitig vor und den allerbesten Grund hat @Axiom0815 oben schon mit dem Axel Fischer Video genannt. Warum soll ich also jetzt auf einmal in diese völlig unlukrative Rentenkasse einzahlen? Das ist eine Wette um ein langes Leben. Rechnerisch gesehen ist man bei der DRV nach ca. 20 Jahren bei +- Null.
  7. Ist Herr Rieder jetzt eine Lady geworden oder hat er nur sein Passwort vergessen?
  8. Fantasy

    OT Prognose

    @siwun und @battlecore ihr habt mich falsch verstanden. Keine Sau hat hier gesagt siwun soll sein letztes Hemd in Kryptos reinwerfen. Sowas habe ich nicht gesagt, mir ist es auch wirklich vollkommen egal, ob er 0,00000001 BTC oder gleich 1000000 BTC auf seiner Wallet hat. Interessiert mich überhaupt nicht. Aber wenn ihr mich nicht richtig versteht bin ich mal etwas deutlicher: Siwun behauptet er hat noch ein paar Dutzend K auf der Seite (ja, das habe ich ein paar Tage zuvor gelesen ;), andererseits hat er keine 6 K übrig für Bitcoins, wegen einem evtl. "Notfall" wie ein Zu diesem Thema empfehle ich übrigens dieses echt tolle Video: https://www.youtube.com/watch?v=yNN41sxPlGg&t= Wie auch immer es um die Finanzen steht, es ist mir schnuppe. Meistens höre ich nur meine Frau hier, meine Frau da. Ich wäre ja anders, aber meine Frau. OK? Deshalb fragte ich, wie selbstbestimmt dein Leben ist. Du bist überzeugt vom BTC und würdest dir gerne mehr kaufen (so habe ich deine vergangenen Postings zumindest verstanden), traust dich aber nicht wegen deiner Frau - verkaufst es hier aber unter dem Aspekt der Sicherheit. Naja ich bin kein Beziehungsberater, geht mich auch nichts an. Edit: Bitte keine Superweisheiten wie in einer Beziehung muss man Kompromisse eingehen
  9. Fantasy

    OT Prognose

    6000,- EUR in einen BTC zu spekulieren hat nichts mit "verzocken" zu tun, aber wenn dein Haus und Hof nur so viel wert sind, dann hast du natürlich auch wieder recht Aber du glaubst doch eh an ein neues ATH sonst wärst du nicht hier
  10. Fantasy

    OT Prognose

    Geld macht nicht glücklich, aber es eröffnet viele Wege zum Glück. Zumindest das, was sich die meisten Menschen darunter vorstellen. Zeitliche und finanzielle Unabhängigkeit. Mehr Zeit mit der Familie, tun und lassen was man will etc.
  11. Auch wenn das Thema schon fast Schnee von gestern ist, möchte ich meine Meinung dazu abgeben, bzw. erstmal fragen. Wer ist dein Vorposter? @FIATFUTURA ? Er hat 100% recht, genauso wie @Jokin und @Coins for fun - man hat alles selbst in der Hand. Natürlich nicht die "Umgebungsvariablen". Aber @battlecore: du hast es in der Hand, wie du damit umgehst, wenn es so weit ist bzw. wie gut du auf Schicksalsschläge, Krankheiten etc. vorbereitet bist. @siwun hingegen wird nie ein glückliches, sondern ein "vorsichtiges" Leben führen. Sicherheit und Freiheit schließen sich aus. Allein wenn ich schon lese, ich könnte mir einen BTC kaufen, aber meine Frau hat was dagegen. Ohjeh, wie selbstbestimmt ist dein Leben eigentlich? Ihr bzw. deine Frau bezahlt einen hohen Preis für die vermeintliche Sicherheit. Ist nur meine Meinung oder meine Einschätzung über dich von dem, was ich von dir gelesen habe. Aber kein Angriff siwun Kein Wunder auch bei dem, was du erlebt hast. Hier wird es auf den Punkt gebracht:
  12. Mensch Adrian, hast du es noch nicht begriffen? Du bist hier im öffentlichen Forum (wo es ja genau darum geht, dass man sich gegenseitig austauscht) in diesem Thread nicht mehr willkommen.
  13. Das bin ich auch nach diesem Posting hier. Sobald jemand was sagt, was nicht in deiner Welt passt, bockst du rum. Aus meiner Sicht hast du die Basis einer höflichen Kommunikation entzogen. Du hast in diesem Thread sehr viele gut gemeinte und wertvolle Ratschläge bekommen. Würdest du dich nur an ein paar davon halten, hättest du mit Sicherheit ein viel entspannteres und schöneres Leben. Mach was draus, oder eben nicht. Abgesehen davon passt es nicht zusammen, einen auf tollen "YouTuber" zu machen, der toll "investiert", sich aber nicht traut seinen Kanal hier preiszugeben. Dann bist du von deinem Kanal einfach selber noch nicht genug überzeugt -> Angst vor Ablehnung. Ja, du bist wirklich noch ganz am Anfang @Amsi ich bin kein Fan von Threadschließungen. Da das Thema hier aber schon seit einigen Seiten geklärt ist und der Stratege sich ebenfalls nicht mehr blicken lassen möchte, beantrage ich die Schließung. Es wurde aus meiner Sicht alles gesagt
  14. Fantasy

    Rechtschreibung

    Kann ich nur bestätigen. Ist von Microsoft und war Standard bei WindowsPhone. Da ich nun auf Android zwangswechseln musste, hab ich mir die App geholt. Geht ja gar nicht jeden Buchstaben einzeln einzutippen. "Nachteil": Microsoft liest alles mit, was eingegeben wird (ich denke ohne wird es schwierig, eine vernünftige App zu entwickeln). Mich stört das nicht, weil es der Hersteller des Smartphones (Apple, Google) ja auch macht.
  15. Fantasy

    Rechtschreibung

    Satz 2 ist korrekt, wenn auch rechtschreibtechnisch falsch. "2" müsste ausgeschrieben werden. Das bzw. bedeutet respektive und bezieht sich auf binance. Somit ist Satz 2 grammatikalisch korrekt. Edit: wie peinlich, ich hab die zweite Seite des Threads jetzt erst gesehen
  16. @Bitcoinstratege du solltest dich ein bisschen mit den Begrifflichkeiten auseinandersetzen. Ein Trader und ein Spekulant sind für mich das gleiche. Spekulanten und Investoren unterscheiden sich nicht in der Dauer der "Anlage", sondern wie und wann das Geld reinfließt. Ein Investor bist du nicht, sondern ein Spekulant. Es sei denn, deine Investition wirft indem Moment Geld ab, in dem du investierst. Beispiel: Du kaufst dir ein Haus und vermietest es, deine Einnahmen sind höher als deine Ausgaben - das ist eine Investition. Man kann also sagen: eine Investition sollte sofort Geld abwerfen. Ein Spekulant verdient erst in dem Moment Geld, wo er seine "Anlage" verkauft. D.h. er wirft Geld in eine Sache und hofft/spekuliert darauf, dass diese Anlage später teurer verkauft werden kann. Wirklich beeinflussen kann ein Spekulant den Ausgang nicht und könnte natürlich auch verlieren. Er setzt auf seine Erfahrungswerte und wird i.d.R. auch Risikomanagement betreiben. Ein Spekulant ist nicht unbedingt was negatives. Auch kann ein Investor noch zusätzlich spekulieren (machen auch viele, weil sie eben Erfahrung haben). Aber die Begrifflichkeiten Investition und Spekulation sind was gänzlich anderes. Die meisten Spekulanten denken, sie würden investieren. Die meisten Investoren, wissen, wo sie investieren und wo sie spekulieren. Quelle: Der Weg zur finanziellen Freiheit von Bodo Schäfer
  17. Ich sollte jetzt auch mal was dazu sagen: hätte ich nur 2010 schon gekauft, dann könnte ich endlich tun und lassen was ich will. Bitcoin ist halt unberechenbar. Ein BTC kostet derzeit 6.500,- EUR. Soll ich einsteigen? Und welchen Altcoin lege ich mir zu? Stellt sich eh nachher als Shitcoin heraus. Ich pack auf jeden Fall alles in die Wallet. Ein Node will ich nicht, kostet zu viel Fiat, bzw. schon einiges an Dollar. Und ich hab nun mal nicht so viel Geld wie boardfreak, oder diese ganzen reichen Asiaten und Amis. Der Boden ist längst erreicht, und ein neues ATH ist schon in Sicht. Ob ich mir einen Lambo zulege? Warten wir es ab, wir sind noch nicht to da Moon angekommen. Hihi, und alle dachten es wäre Blase. Bald gibt es doch schon ETF auf Kryptowährungen. Dann hat es ein Wal nicht mehr so einfach. Ob ich an der Europa-Wahl teilnehme? Ja klar. Aber meine dunkle Prognose: es werden wieder fragwürdige Parteien vertreten sein. So, jetzt brauche ich erstmal ein Bier. hey hey heeeey, das schmeckt ja richtig gut. "H" = Hier ist das Ende
  18. Fantasy

    Rechtschreibung

    Ja die findet man wirklich. Ist ja grauenhaft... Zum Glück hat er nur einen Beitrag geschrieben.
  19. Kannst z.B. seine Signatur anschauen, oder seine anderen Beiträge. Du musst übrigens nicht alles als Angriff sehen. Jokin degradiert niemanden - er regt zum Nachdenken an. Das ist ein kleiner, aber feiner Unterschied!
  20. Ja, so sehe ich das in meinen unjuristischen Augen. Wie immer, keine Rechtsberatung und nur meine Meinung. Ich lese heraus: Quak, quak, quak. Ich bin nicht schuld, die Umstände sind es. Buch lesen!
×
×
  • Neu erstellen...

Wichtige Information

Wir speichern Cookies auf Ihrem Gerät, um diese Seite besser zu machen. Sie können Ihre Cookie-Einstellungen anpassen, ansonsten gehen wir davon aus, dass Sie damit einverstanden sind. In unseren Datenschutzerklärungen finden sie weitere Informationen.