Jump to content

Antares1337

Mitglieder
  • Gesamte Inhalte

    714
  • Benutzer seit

  • Letzter Besuch

Reputation in der Community

786 Excellent

1 Benutzer folgt diesem Benutzer

Über Antares1337

  • Rang
    Mitglied

Letzte Besucher des Profils

671 Profilaufrufe
  1. Hab im April 18 verkauft Haja, auf der einen Seite ärgere ich mich, aber dann ist es halt so gewesen, dass ich die Coins eh nur hatte, weil ich vorher BCH hatte... und der Betrag war so minimal, dass mir jetzt umgerechnet 24 Dollar durch die Lappen gegangen sind. Dann rechne ich aber wieder, wie viel Bier ich für 24 Dollar bekommen hätte und das macht mich dann schon wieder etwas traurig... Ripple für 3 EUR aktiv zu kaufen war schlimmer.
  2. Eigentlich schön die ganzen Charts anzuschauen, wäre da nicht BSV welche ich verkauft habe als das Binance Delisting angekündigt wurde. In solchen Momenten könnte ich kotzen Kann mir nur zugute halten, dass ich sie nicht gekauft habe, sondern bekommen hatte weil ich etwas BCH hatte.
  3. Altseason!! Siwun, jetzt ist deine Zeit gekommen
  4. Danke. Irgendwas mache ich falsch. Habe nämlich auch bei besagter Range einen Fibo-Fächer angelegt und bei mir steht da bei deinem genannten Wert 0.382. Irgendwas mache ich falsch (bin eh hodler, wollte nur mal etwas rumspielen).
  5. Was wäre denn der Vorteil vom möglichen E-Euro zum bestehenden Onlinebanking in der Praxis?
  6. Ist das nicht auch siwun's Taktik? Es setzt nämlich auch voraus, dass man aufs richtige Pferd setzt.
  7. Um mich dann in 30 Jahren mit den selben Problemen rumärgern zu müssen wie Google? Dann lieber der eigene Staat.
  8. Richtig, wobei man den Informationsauftrag den der Journalismus in meinen Augen generell hat nicht vernachlässigen darf. Zumal dürfen und wollen leider für den Bürger nur schwer zu unterscheiden ist. Woher weiß ich mit 100%iger Sicherheit jetzt, dass Google nicht mehr will anstatt nicht mehr darf? Wer weiß wer da im Hintergrund wie Druck ausübt?
  9. Mag zwar sein, aber ist Meinungsfreiheit dann auch gegeben, wenn zum Beispiel Zeitungen bestimmte Themen nicht mehr drucken dürfen? Sind auch nur Verlage und kein Staat. Natürlich darf YT bzw Google das entscheiden - ist ja schließlich ihre Plattform. Gut finden muss ich das allerdings nicht.
  10. Ich vertraue dem Kurs aber nicht Der Kurs kann mir ja ruhig nach oben abhauen - ich bin ja schon drin. Wollte eigentlich gar nichts mehr investieren, aber irgendwie juckt es mich doch etwas. Aber halt erst unter 6k. Sollten wir nochmal bis 3k oder noch tiefer fallen, wäre 6k ja schon recht teuer eingekauft.
  11. Zu den Loosern/Späteinsteigern gehöre ich definitiv aktuell, ohne Zweifel. Den Schuh zieh ich mir auch an. An dem Status des Dauerhodlers arbeite ich gerade fleissig...unter 6k kauf ich vielleicht sogar mal ein
  12. Fand den Artikel von Christoph Bergmann sehr einleuchtend und stimme ihm in großen Teilen zu. Es wäre zu einfach, wenn allein durch das Halving der Kurs steigen würde. Vielleicht tut er das irgendwann, vielleicht denken aber auch viele wie Luqius und haben einfach erstmal genug verdient. Zurück bleiben nur die Looser/Späteinsteiger und die Dauerhodler. Ich hab mir vorgenommen, ich will zu beiden Gruppen gehören
  13. Da werden jetzt aber einige Langzeit-Trendlinien gebrochen - mal schauen ob das eine Kettenreaktion zur Folge hat. Vielleicht gibt es nen schönen Longsqueeze. Schließlich ist es ja gaaaanz sicher, dass wir wegen des Halvings bald neue ATHs sehen werden. Bekommt jemand noch alle "Hoffnungsmacher" in der richtigen Reihenfolge seit Ende 2017 zusammen? Bänkerboni, Chinese-New-Year, Steuerrückerstattung, Bakkt, Halving, etc.?
×
×
  • Neu erstellen...

Wichtige Information

Wir speichern Cookies auf Ihrem Gerät, um diese Seite besser zu machen. Sie können Ihre Cookie-Einstellungen anpassen, ansonsten gehen wir davon aus, dass Sie damit einverstanden sind. In unseren Datenschutzerklärungen finden sie weitere Informationen.