Jump to content

Antares1337

Mitglieder
  • Gesamte Inhalte

    500
  • Benutzer seit

  • Letzter Besuch

Reputation in der Community

425 Excellent

Über Antares1337

Letzte Besucher des Profils

Der "Letzte Profil-Besucher"-Block ist deaktiviert und wird anderen Benutzern nicht angezeit.

  1. Antares1337

    Prognose

    ...38 Abos auf YT. Think big
  2. Antares1337

    Prognose

    Falsch, du hast die Aussage verwässert. Ist aber nicht so schlimm. Aber wenn es heute wirklich hoch wäre, wärst du jetzt der King. Hier nochmal konkret deine Aussage: "Fib time zone zeigt einen starken MOVE voraus am 10 Dezember. Verknüpft mit den besagten Punkten, besteht ein unglaublich hohe Wahrscheinlichkeit, dass wi ab Montag richtig stark steigen werdne. 'Altseason. wenn ich hier falsch liege, fress ich meine kacke."
  3. Antares1337

    Prognose

    Ich lass mich da auch nicht manipulieren - will dir einfach nur eine konkrete Aussage entlocken, wann du Taten folgen lässt. Also Stichtag kommender Sonntag? Wenn nein, dann wäre das auch ok. Ist ja nicht schlimm wenn man seine Behauptung zurück zieht. Fände ne klare Ansage einfach angebracht, nachdem du damit so viel Aufmerksamkeit erzeugen wolltest.
  4. Antares1337

    Prognose

    @CryptoBRO Jetzt mal Butter bei die Fische: Deine Posts zu Beginn waren zwar eindeutig, dennoch sieht es heute nicht nach einem Run aus. Gibt's das Video dann aber wirklich, wenn wir bis kommenden Sonntag 23:59 Uhr keine 5 vorne dran gesehen haben? Schon oder? Oder dann wieder Ausreden? Hier meine "Prognose" (reines Bauchgefühl, hab keine Ahnung von TA): Gehen weiter runter zwischen 3200-3000 Dollar, dann Bounce weil wir diesen Support höchstwahrscheinlich nicht sofort durchbrechen werden. Bounce bis ca. 4500 oder max 4700 hoch um anschließend wieder auf den Support bei 3k zu fallen. An 5k glaube ich dieses Jahr nicht mehr, da vorher abverkauft wird. Dann noch einige kleinere Bounces bis der Support letztendlich brechen wird. Wenn ich nicht recht habe, fress ich das Essen in unserer Kantine. Das schmeckt auch wie Kacke.
  5. Antares1337

    Prognose

    Das es was leckeres zu Essen gibt für jemanden bestimmten.
  6. Antares1337

    Prognose

    Ich habe die Analyse sehr wohl verstanden. Der Post mit dem zeitlichen Fibo war ja auch eindeutig. Desweiteren habe ich seine Videos geschaut, in welchem er gesagt hat, dass für das Eintreten der Prognose die 3800 Dollar fallen müssen mit dem schließen der Wochenkerze am Sonntag. Dies ist nicht geschehen, also sollte er schon mal auf Chefkoch.de ein Rezept raus suchen. PS: Falsche Prognosen interessieren mich im Prinzip genauso wenig wie richtige, da ich nicht trade. Ich finde nur, dass wenn man die Klappe aufreist auch was dahinter sein sollte. Nicht mehr und nicht weniger.
  7. Antares1337

    Prognose

    Wann kommt denn endlich das Video in dem der Bro sein Festmahl zu sich nimmt? Nicht das ich mir das anschauen möchte, aber die Tatsache, dass es zu sehen ist, würde mir schon reichen.
  8. Antares1337

    Prognose

    So in etwa würde ich es auch aus dem Bauch heraus erwarten. Hoffe nur, dass der Boden nicht noch tiefer und weiter langsam abfallend ist.
  9. Antares1337

    Prognose

    Ich würde das Video noch 20 mal zitieren, damit es ja jeder anschaut 🙄
  10. Antares1337

    Prognose

    Ist ja auch in Ordnung. Jeder muss da auf sich selbst schauen. Bei mir ist es halt anders. Wenn ich aktuell zb mit 90% und 1000 Euro im Minus bin, wäre ich mit Nachkaufen vielleicht auch nur 50% im Minus bei gleichzeitig 2000 Euro Miese. Ich bin im Dezember mit meinem damaligen Maximalbetrag den ich investieren wollte zu 100% eingestiegen und das war ein Fehler. Punkt. An meine Vorgaben halte ich mich aber und schenke dem Markt kein Geld mehr, nur um zu versuchen diesen Fehler auszubügeln. Das werde ich erst tun, wenn der Markt mir wieder Signale gibt, dass irgendwann mal jemand meine Coins teurer abkauft als ich sie gekauft habe. Aktuell entfernt sich der Markt aber immer weiter von diesem Punkt. Und genau deswegen kaufe ich aktuell nicht nach.
  11. Antares1337

    Prognose

    Mit dem Nachkaufen ist das so eine Sache... Hätte ich jedes Mal nachgekauft, wenn es hier im Forum einer empfohlen hätte oder ich selbst mit dem Gedanken gespielt hätte, wäre ich jetzt nicht mehr so locker sondern extrem nervös und könnte nicht in Ruhe schlafen. Schau dir den Kursverlauf an - jeder Nachkauf wäre ein Fehler gewesen. Natürlich habe ich aktuell 90 Prozent Minus - bei Nachkaufen wären es dann schnell nur 60 Prozent Minus, aber der absolute Fehlbetrag wäre halt deutlich höher. Und ob ich an die Zukunft von Bitcoin usw glaube? Das Fehlen der Bullen in den letzten Wochen macht mir schon große Sorgen. So langsam kommen wir in Bereiche wo neue ATHs lange Zeit (oder überhaupt) unwahrscheinlich werden. Keinen Euro werde ich aktuell investieren. Vor ein paar Wochen waren 200 Euro für ETH noch "Schnäppchen". Lieber verpasse ich den ersten Teil des Bullruns anstatt noch mehr Kohle zu verlieren.
  12. Antares1337

    Prognose

    Mein BTC Anteil lag vor einigen Wochen bei 50% meines Portfolios. Inzwischen (durch shorten mit Leverage 1) habe ich meine BTCs verdoppelt während meine Alts noch genauso viel sind. Ich gebe dir grundsätzlich recht, nur wieso sollte ich jetzt im Bärenmarkt die erfolgreichere der beiden Strategien aufgeben? Der zweite Punkt ist: Wer sagt mir, dass viele Alts überhaupt noch mal ATHs sehen?
  13. Antares1337

    Prognose

    Ich sage es mal so: Es gab beim Bitcoin in der Vergangenheit schon einige Crashs und jedes Mal wollten beim nächsten Mal mehr Leute diese verpasste Gelegenheit nutzen. Nur war der letzte Run bereits so groß bzw in der Öffentlichkeit bekannt, dass ich nicht mehr sicher bin, ob sich nochmal genug dumme Leute finden lassen, die mir meine überteuerten Coins abkaufen. Je länger es aktuell dauert, bzw je tiefer die Kurse fallen, desto unwahrscheinlicher wird es in meinen Augen. Was bringt es mir, wenn BTC in 3 Jahren 100 Dollar wert ist und sich plötzlich verzehnfacht, wenn ich ihn für 20k gekauft habe. Leider war ich im Dezember letzten Jahres einer der Dummen... Ist nur die Frage, finde ich zukünftig jemanden, der noch dümmer ist und mir 40k für einen BTC gibt? Vielleicht setzen sich auch einige wenige Coins durch und werden "richtig" was wert. Dann stehen die Chancen wieder gut. Und bitte nicht als rumgeheule interpretieren. Es war keine große Summe bei mir.
  14. Antares1337

    Prognose

    Sehe ich auch so. Falls sich die Bullen in der nächsten Zeit mal zeigen sollten, wird bis 6k alles gnadenlos verkauft sein. Den Rutsch der letzten Wochen sehe ich auf fast jeden Chart, egal wie weit ich raus zoome. Bei diesem Abverkauf sind viele dick ins Minus gerutscht, welche jede Stärke verkaufen werden. Auch wenn ich jetzt wahrscheinlich mit "stop fud" zitiert werde, wird es mit jedem Bärenmonat nicht leichter und viele Altcoins werden folglich dann noch sehr stark einbrechen, wenn es noch länger so weiter geht. Angenommen XRP gibt es in ein paar Monaten für 9 Cent, wie lange wird es wohl für ein neues ATH dauern und wie wahrscheinlich ist es überhaupt? Ist aber nur mein bescheidenes Bauchgefühl.
  15. Antares1337

    Prognose

    Das liest sich alles so easy, als wäre der nächste Bullrun aller Coins absolut sicher und unausweichlich. Ich befürchte, da werden sich noch viele die Finger ganz übel verbrennen.
×

Wichtige Information

Wir speichern Cookies auf Ihrem Gerät, um diese Seite besser zu machen. Sie können Ihre Cookie-Einstellungen anpassen, ansonsten gehen wir davon aus, dass Sie damit einverstanden sind. In unseren Datenschutzerklärungen finden sie weitere Informationen.