Jump to content

Antares1337

Mitglieder
  • Gesamte Inhalte

    393
  • Benutzer seit

  • Letzter Besuch

Reputation in der Community

310 Excellent

Über Antares1337

  • Rang
    Mitglied

Letzte Besucher des Profils

Der "Letzte Profil-Besucher"-Block ist deaktiviert und wird anderen Benutzern nicht angezeit.

  1. Antares1337

    Prognose

    Was schiebt ihr alle wegen Ripple so FOMO? Solche Anstiege gibt's doch bei zig Coins quasi täglich. Nur weil jetzt mal XRP an der Reihe ist? Wer da gestern oder vor ein paar Tagen rein ist - Glückwunsch, Glück gehabt. Aber deswegen FOMO? Da müsste man ja täglich mehrmals FOMO schieben wenn man seinen Blick mal auf alle Coins richtet und nicht nur die Top 25 im Blick hat. Selbst wenn er noch auf 70 Cent oder mehr steigt. Halte das Chancen-Risiko-Verhältnis nicht gerade für günstig zum aktuellen Zeitpunkt.
  2. Antares1337

    Prognose

    Schlimmer - der breiten Masse sind die guten News schlicht und einfach egal.
  3. Antares1337

    P-2-P lending

    "The 1Fox price for the current interval was on average -0.12%lower than the index price, therefore the funding rate for the next interval would at the moment be decreased by -0.05 to 0.1." Schade, scheint schon wieder zu drehen. Allerdings will man sich beim bisherigen Kursverlauf auch nicht beschweren.
  4. Antares1337

    P-2-P lending

    Was sind diese "Socialized Losses"? Habe deinen Link im Prognose-Thread gesehen, aber ich verstehe es ehrlich gesagt nicht. Mein Englisch wohl nicht ausreichend mit dem fehlenden Hintergrundwissen. Den Short lässt man aber weiter laufen oder? Können da mehr als das Funding aufgefressen werden? Verstehe das so, dass die Kursbewegung so hoch war, dass sich viele Bullen verzockt haben und wir das jetzt teilweise blechen müssen. Umgekehrt hätten bei starkem Kursanstieg aber auch die Bullen an uns zahlen müssen!? Zum Kotzen gerade. Hab mich heute morgen so über die Kurse gefreut und jetzt werden einem wieder die Rendite geklaut... Wusste doch, dass es einen Haken gibt 😐
  5. Antares1337

    P-2-P lending

    Danke. Ganz kurz, weil ihr gerade von Limit Order usw redet. Wenn jetzt die Zinsen negativ werden sollten, habe ich ja bekanntlich 12 Stunden Zeit ab Ankündigung. Heißt das dann konkret, dass ich den Take Profit von 1 auf einen höheren Wert (irgendwo "knapp" unterhalb des aktuellen Kurses) setzen muss? Reicht das dann aus wenn er abgegriffen wird? Und wann drücke ich Close Position?
  6. Antares1337

    P-2-P lending

    Danke für die sehr ausführliche Antwort. Wie ihr sicher bemerkt habt, bin ich absoluter Laie in solchen Sachen. Möchte auch nicht zu sehr ausschweifen um nicht allzu sehr Off topic zu werden.. Aber solches hedgen gibt es doch sicher auch im Aktienmarkt (ich kenne nur den Begriff Hedgefond bzw mal gehört, aber ist was anderes was google mir sagt). Gibt es dort nicht "sicherere" bzw größere Börsen, welche ein vermeintlich kleineres Risiko eines Hacks oder Betruges aufweisen? Der Kryptomarkt ist ja doch eher...naja, jungfräulich/klein/dubios(?)/unsicherer - zumindest nach meinem Empfinden. Falls meine Annahme korrekt ist, dann werden die Renditen aber deutlich kleiner sein als hier oder? Sonst würdet ihr wohl nicht hier hedgen sondern im vermeintlich sicherern Aktienmarkt?!
  7. Antares1337

    P-2-P lending

    Auch wenn ich mich wiederhole: Danke für deine Antworten, bei denen du mich trotz nerviger Fragen meinerseits, relativ gnädig davon kommen lässt. " ich hoffe dir ist aber schon aufgefallen dass seit deinem deposit bis zum öffnen des shorts sich deine usd auf 1fox vermehrt haben (serp hingegen schiebt die btc zwischen den shorts von 1fox und verkauft auf ner exchange damit er kein kursrisiko hat wenn kein short offen ist)" Ja, ist mir aufgefallen - auch wenn ich manchmal sehr nervige und für dich wohl auch dumme Fragen stelle, ist mir schon bewusst, dass wenn ich x BTC halte, der Wert in USD steigt, wenn ich diese einfach nur hodle und der Kurs in dieser Zeit ebenfalls steigt. "klick mal auf die position dann siehst was du um 2 uhr heute nacht an zinsen bekommen hast - änder dann auch gleich den take profit auf 1 und setz den stop loss so hoch wie möglich auch der rest deines posts wurde dir schon xmal beantwortet - das ermüdet - geh mal in dem thread ein paar wochen zurück als der letzte short noch lief und lies nochmal statt immer und immer wieder das gleiche zu fragen - die antworten bleiben nämlich auch gleich " Danke für den Tipp mit dem Take Profit und Stop loss. Die Frage hätte ich wohl nicht gestellt, wenn meine Position nicht so mickrig wäre - ich habe das Funding zwar gesehen, aber der Betrag verschwindet hinter den Nachkommastellen. Leider habe ich (traue ich mich nicht?) so viel Geld, als das ich dadurch großartige Summen bekommen würde. Was mir jetzt eigentlich schon die nächste Frage aufwirft: Das größte (einzige?) Risiko wäre doch, dass die Börse gehackt wird -> angenommen ich gehe zwischen den Shorts wie serp wieder in USD, entgehe ich den BTC-Kursverläufen ja quasi komplett - auch auf die Gefahr hin, Anstiege zu verpassen während ich nicht shorte. Allerdings ist es doch so ein Kinderspiel, sagen wir mal 300.000 EUR in BTC zu investieren (bei positivem Funding), zu shorten und bei negativem Funding wieder in USD zu gehen. Ich bekomme quasi risikolos Zinsen, bei denen jeder Bänker vor Freude heulen würde. " - ja - aber der fiatgegenwert bleibt trotzdem gleich bis auf die zinsen - ich bin so müde klartext: dein fiat vermehrt sich aktuell um 0.2% pro tag via 1fox - ob du am ende mehr oder weniger btc als vor dem short hast ist unerheblich - es ist und bleibt ein hedge" Das habe ich - auch wenn du es nicht glauben wirst, verstanden Habe auch nichts anderes behauptet. Auch wenn sich die BTC vermehren bei sinkendem Kurs und hedgen, bleibt der FIAT-Gegenwert gleich. Ist mir klar (ehrlich!).
  8. Antares1337

    P-2-P lending

    Mir fällt es immer schwer in USD zu denken, wenn die Balance BTC ist.. Das verwirrt mich immer wieder. Die Zinsen bekommt man dann aber auch in BTC nehme ich an oder? Andere Balance habe ich ja nicht auf 1fox. Wenn jetzt der Kurs sinkt, würden sich dann ja die BTC in diesem Moment vermehren (da der Gegenwert in FIAT ja gleich bleiben muss), richtig? Weil du immer sagst, man vermehrt kein BTC. Wenn ich die Balance aber in BTC habe, der Fiatwert aber gleich bleibt (plus Zinsen), dann kann der Kurs doch nur über die BTC Menge ausgeglichen werden - sprich weniger BTC wenn der Kurs steigt (schreibst du ja selber) und mehr BTC wenn der Kurs sinkt. Aber dann schreibst du immer, man vermehrt keine BTC sondern FIAT und das verwirrt mich dann. Weil wenn der Kurs sinkt ja eigentlich schon?!
  9. Antares1337

    P-2-P lending

    Aktuell ist der Zinssatz auf 1fox wieder positiv für Shorts, ich habe daher jetzt eine Short Order mit Leverage 1 erstellt. Jetzt habe ich das zum ersten Mal gemacht und natürlich wirft es die nächsten Fragen auf... Das Profit Loss geht aktuell ins Minus. Was hat das zu bedeuten bzw wieso ist das so? Dachte durch Leverage 1 short hebt es sich auf und man bekommt nur die Zinsen? Oder heißt negativ in diesem Fall "gut"?
  10. Antares1337

    Prognose

    Ist eh immer relativ. Ich bin ja der Meinung, dass JEDER hier in diesem Forum Geld hat. Wer anderer Meinung ist, soll mal ein paar Tage in einem Dritte-Welt-Land verbringen und seine Meinung überdenken.
  11. Antares1337

    OT Prognose

    Vielleicht sollte ich mir mal ein hübsches Avatar zulegen, um mich etwas abzuheben. Würde wetten Bauernsepp wird hier mit niemanden verwechselt 😂
  12. Antares1337

    Bitfinex Lending stoppen?

    Es war tatsächlich noch ein anderer Bot aktiv... Ich habe vor Monaten mal kurz Lending bei coinlend getestet und dann aber wieder verworfen und vergessen die API auszutragen. Seit damals habe ich keine Coins verliehen. Dadurch, dass seit damals nie was auf dem Funding-Wallets war, habe ich es gar nicht bemerkt. Erst als ich mich bei Cryptolend registriert hatte, habe ich wieder Coins auf die Funding-Wallets und dadurch den Fehler nicht bemerkt. Das ich mich damals überhaupt mal kurz bei Coinlend registriert hatte, wusste ich schon gar nicht mehr bis dato. Deswegen wäre ich nie drauf gekommen, dass noch eine zweite API aktiv sein könnte. Danke für den Tipp.
  13. Antares1337

    Bitfinex Lending stoppen?

    Danke. Auto renew ist deaktiviert gewesen. Habe ich heute morgen bei einem Coin mit einem unverschämt hohen Zinssatz mal aktiviert, in der Hoffnung dass dadurch das Lending unterbrochen wird. Weiterer Bot ist nicht aktiv. Werde wohl wirklich mal die API löschen - dachte ich mache vielleicht etwas falsch. Danke für deine Tipps. Werde berichten, wenn das Problem gelöst ist.
  14. Antares1337

    Bitfinex Lending stoppen?

    Kann mir hier zufällig jemand helfen, wenn ich Coins mit Cryptolend via Bitfinex ausgeliehen habe? Ich habe das Problem, dass meine Coins ständig neu verliehen werden, obwohl ich dies gerne nach Ablauf einer Leihfrist beenden möchte. Während die Coins verliehen sind, kann ich sie natürlich nicht vom Funding Wallet aufs Exchange Wallet schieben - das ist mir klar. Genauso, dass ich als Verleiher die Coins nicht vorzeitig zurück holen kann. Ich habe den Cryptolend Bot bereits für entsprechende Alts deaktiviert - trotzdem sind sie dann am nächsten Morgen wieder neu verliehen?! Habe auch versucht den Bot aktiviert zu lassen und den "Keep amount" auf 100% meiner Coins zu stellen. Dann kam zwar der Warnhinweis, dass der Bot im Prinzip nichts verleihen kann und trotzdem waren die Coins heute morgen erneut wieder verliehen... Bei Bitfinex direkt finde ich keine Einstellung?! Möchte einfach, dass die Coins nach Ende der Laufzeit nicht erneut verliehen werden, so dass ich sie aufs Exchange Wallet schieben kann. Jemand eine Idee?  Danke!
  15. Antares1337

    P-2-P lending

    Ok, danke! Danke für die Erklärung. Dann lag ich mit meiner Vermutung ja gar nicht soooo falsch. Was ich mich jetzt frage bei deiner Vorgehensweise: So wie du das beschreibst, bekommt man beim shorten in der Regel positive Zinsen, wenn der BTC-Kurs am Steigen ist. Seitwärts oder abwärts bedeutet eher negative Zinsen. Du gehst jetzt aber nur in BTC, wenn die Zinsen positiv sind und shortest dann. Aber wäre der Anstieg durch den BTC-Kurs nicht viel effektiver, als diesen durch den Short auszugleichen und nur die Zinsen abzugreifen? Wie auf der vorherigen Seite in meinem Szenario beschrieben, kauft man BTC für 6.000$ und dieser steigt auf 12.000$. Wenn ich jetzt nur einfach den BTC halte, verdopple ich mein FIAT. Sind in dieser Zeit die Zinsen positiv, gehe ich gleichzeitig short, bekomme aber nur einen Bruchteil der Zinsen. Mir ist klar, dass der Kurs unberechenbar ist und die Zinssätze fürs shorten nie 1:1 mit dem Kurs mitgehen werden - aber tendenziell sagst du ja selbst, dass bei seitwärts oder abwärts eher negative Zinsen fürs shorten zu sehen sein werden. Wo hab ich denn jetzt hier wieder einen Denkfehler? Heißt doch dann für mich als jemand, der im Dezember hoch eingestiegen ist und aktuell tief rot ist, dass ich lieber einfach hodlen sollte. Angenommen ich handle ebenso wie du und gehe aus dem BTC, wenn die Zinsen negativ sind und greife bei positiven Zinsen nur ebendiese ab, habe ich am Ende bei neuen ATHs doch weniger FIAT-Gegenwert als wenn ich einfach hodle.
×

Wichtige Information

Wir speichern Cookies auf Ihrem Gerät, um diese Seite besser zu machen. Sie können Ihre Cookie-Einstellungen anpassen, ansonsten gehen wir davon aus, dass Sie damit einverstanden sind. In unseren Datenschutzerklärungen finden sie weitere Informationen.