Jump to content

user2748

Mitglieder
  • Gesamte Inhalte

    254
  • Benutzer seit

  • Letzter Besuch

Reputation in der Community

163 Excellent

Über user2748

  • Rang
    Mitglied

Letzte Besucher des Profils

552 Profilaufrufe
  1. Und wie nennt man es, wenn Iran einen britischen Tanker aus internationalen Gewässern kapert und die Crew als Geisel hält?
  2. zu eth, also wenn der Bitcoin weiter abstürzt, dann könnte eth evtl. auch wieder 2-stellig werden...
  3. also sollten die 10k fallen, dann kanns noch ganz gut tiefer gehen....wirkliche Widerstands/Unterstützungszonen gibt ja bis 5k eigentlich durch den vorherigen schnellen Anstieg nicht wirklich...
  4. Hoffe eth fällt noch noch mal auf 2 stelligen Wert, dann gehe ich allin!
  5. user2748

    IOTA

    IOTA kommt nicht in Fahrt – Top-20-Ranking in Gefahr
  6. da gibts keine Spannung, wird zu 99,9% Habeck...beste wäre alle Bitcoins verkaufen und darauf zu wetten...aber ist eher anderes Thema als Iran-Geschichte...
  7. wenn er keine Kriege anfängt, dann hätte es Trump schon verdient, mehr jedenfalls als Obama damals oder aktuell Greta....beste wäre einfach wenn Trump und Iran direkte Gespräche beginnen, alles regeln und dann kann man von mir aus auch beiden Seiten den Friedensnobelpreis verleihen...
  8. Aboslute Angabe ist hier etwas irreführend. Prozentual gesehen aufs Bruttosozialprodukt gibt Russland z. B. mehr Geld für Rüstung aus wie USA. Außerdem kommt halt dazu, dass in USA höheres Lohnniveau herrscht und das wirkt sich in Personalkosten und auch Beschaffungskosten aus (mal fiktiv angenommen, beide Seite hätten 10 000 Soldaten und 1000 Panzer, dann wäre Armee ungefähr gleichstark aber die US-Armee wurde trotzdem x mal mehr kosten...). Zusätzlich ist US-Armee auch eine Art Chance für sozialen Aufstieg für manche Benachteiligte (die z. B. nur so studieren können...), sprich es erfüllt auch z. T. die Funktion eines Ersatz-Sozialsystems...
  9. Wie man sieht, Trump hat den Angriff gestoppt und mit der Aktion noch mal letzte Warnung an Iran geschickt, gutes Vorgehen. Hillary hätte bestimmt schon längst Krieg begonnen...
  10. Der falsche-Flagge Angriff wurde selbst 1962 aber NICHT DURCHGEFÜHRT. Und in der heutigen Zeit wäre es Wahnsinn so was durchzuführen, nicht unbedingt weil die Akteure moralische Bedenken haben, sondern weil sie Angst haben es kommt raus...Bill-Clinton, mächtigster Mann der Welt konnte nicht mal seine Praktikanten-Affäre verheimlichen, selbst bei Spezialeinheiten (wie die wo z. B. Bin Laden gekillt hat) gibts Attention Whores die alles ausplaudern müssen. Außerdem, Trump hat kein Bock auf Krieg und Großteil seiner Anhänger auch nicht. Es war auch eines seiner Wahlversprechen sich bei Kriegen eher rauszuhalten und wenn er jetzt einen anfängt, hat er praktisch keine Chance auf 2. Amtsperiode.
  11. Naja, wenns kein Hack war, dann wars bestimmt der Bruder, einfach Ausschluss-Verfahren, weil a) Mütter machen so was nicht! b) Freundin, naja ok, wie allgemein bekannt, kann man Frauen ja fast alles zutrauen, lol, nur Bitcoin/Computer/Technik ist jetzt halt nicht so ihr natürliches Expertengebiet, daher unwahrscheinlich, wäre das Schokoladen-Versteck geplündert worden, wäre es was anderes^^ Wenn die Paperwallet-Software noch hast, kannst die auch untersuchen (lassen) und dir durch z. B. reverse Engineering genau anschauen was sie macht. Wenn dir das zu viel Aufwand ist, dann evtl. als Bluff versuchen, dem Bruder sagen du hättest das checken lassen, die Software ist 100% in Ordnung und dann umschwenken auf die Art, man kann ja über alles reden, "hast du mir was zu sagen" und ihn dabei sehr ernst anschauen.
  12. Zur langen Hack-Dauer: Kann schon Sinn für den Hacker machen, längere Zeit zu warten, bevor er zuschlägt. Ziel ist ja möglichst fette Beute zu machen und wenn er gleich nach paar Tagen zugreift fliegt z. B. die Cheat-Paperwallet-Software früh auf. Wenn er dagegen Gedult zeigt, 1 Jahr wartet, die User zunächst gute Erfahrungen sammeln, es an Freunde, Bekannte weiter empfehlen, dann kann er später um so größer absahnen. Zusätzlich könnte evtl. auch sein, dass die Software halt einen begrenzten Schlüssel-Pool verwendet hat, der aber sehr groß war (damit es nicht gleich auffällt), dass der Hacker selbst einige Zeit benötigte um alle durchlaufen zu lassen und prüfen wo Kohle drauf ist.
  13. Das zeigt gut das generelle Problem von der Bitcoin-Idee. Unabhängig zu sein von Banken, Zahlungen selbst p2p erledigen usw. hört sich erst mal gut an, aber rein praktisch gesehen, wie und wo verstecke ich meine Zugangsdaten (die auch so lange sind, dass man sichs nicht einfach merken kann, sondern wo aufschreiben7speichern muss...), wie stelle ich sicher dass bei einem größeren Unglück wie Einbruch, Hausbrand, Unfall usw. die Daten nicht verloren gehen bzw. nach dem Ableben sicher zu den Erben gelangt. Zusätzlich mußt du fast eine Art Doppelleben führen, kannst fast keinem von deiner Bitcoin-Idee-Begeisterung erzählen, weil sonst kanns sichs rumsprechen, dass bei dir evtl. was zu holen ist und gleichzeitig wenn du es wirklich auch praktisch einsetzt um damit zu bezahlen, kann die Info halt trotzdem in Umlauf kommen (bei jedem Bestellvorgang wo dann z. B. Identität und Lieferadresse abgefragt wird, könnten z. B. diese Daten von Dritten gehackt, weitergegeben und missbraucht werden...
  14. Interessant, wußte ich vorher nicht, dass China bereits so eine Iran-Zug-Pipeline hat. Scheint ja fast so, als ob China, die erhaltene deutsche Entwicklungshilfe (2017 waren es z.B. 630 Millionen, Link) evtl. zum Teil ganz sinnvoll nutzt^^. Also man kann den deutschen Medien ja schon paar Dinge vorwerfen, aber das sie mal wieder genau das machen was die US-Regierung (und ihr besonderer Liebling Donald Trump^^) will, halte ich doch für etwas gewagt.
  15. Interessante Überlegung wäre, was passiert wenn Iran seine Öl-Geschäfte direkt in Bitcoin abwickeln würde. Aber nicht ungefährlilch, egal ob man USA jetzt positiv oder negativ sieht, sie sind halt eine Supermacht und könnte dann auch unschön für den Bitcoin enden oder es könnte für Bitcoin evtl. auch neuer Durchbruch sein, besonders wenn andere Länder folgen und dann einfach btc's statt $ verwenden...
×
×
  • Neu erstellen...

Wichtige Information

Wir speichern Cookies auf Ihrem Gerät, um diese Seite besser zu machen. Sie können Ihre Cookie-Einstellungen anpassen, ansonsten gehen wir davon aus, dass Sie damit einverstanden sind. In unseren Datenschutzerklärungen finden sie weitere Informationen.