Jump to content

koiram

Mitglieder
  • Gesamte Inhalte

    2.253
  • Benutzer seit

  • Letzter Besuch

Alle erstellten Inhalte von koiram

  1. BTW: Ich hatte gerade die Idee ob ich einfach ab jetzt nach dem Halving gar nicht mehr nach dem Kurs sehe, und auch nicht mehr hier im Forum lese, bis mein Handy bimmelt beim Kurs von 50 k $/BTC...!? (schaffe ich eh nicht...)
  2. @Cryptobert: Danke für den Hinweis, hab's korrigiert: Whow - x 2,5 !!! Dann dürfte es aber doch genau so wenig schwer sein, in 7 weiteren Schritten aus 1000 $ x2,5 = 2.500 $ x2,5 = 6.250 $ x2,5 = 15.625 $ x2,5 = 39.000 $ x2,5 = 97.500 $ x2,5 = 243.750 $ x2,5 = 609.375 $ x2,5 = 1,5 Millionen $ zu machen...!?
  3. Ich habe mich gerade mal probeweise bei Bitstamp registriert, aber nur bis kurz vor der Verifizierung, und dann wieder abgemeldet. Beim wieder Anmelden geht das ohne 2FA. Meine einzige Erklärung ist, dass irgendwann im Anmeldeprozess ein Häkchen bei 2FA gesetzt war und der dazugehörige QR-Code angezeigt wurde. Meine Erfahrung hat mir gezeigt dass die meisten Probleme dieser Art Layer-8-Probleme sind...
  4. Das ist ja gerade das komische, weil der 2FA-Code erst abgefragt wird nachdem man den eingerichtet hat, sonst kann das schon aus technischer Sicht nicht funktionieren.
  5. Normal ist das nicht, normalerweise aktiviert man 2FA, bekommt einen QR-Code, den man mit der App Google-Authenticator einscannt, und den man sich sichert (z.B. Screenshot, Ausdrucken, geschützte pdf-Datei...), und dann hat man per App immer den 2FA-Code zum Einloggen. Bei einigen Börsen kann man das deaktivieren und bekommt dann einen Code per SMS, ob das bei Bitstamp geht weiß ich nicht...
  6. Nach meinen Infos wurden im 1. Quartal 2020 die Hälfte aller geminten Bitcoins von den 2 Firmen Grayscale und Square's CashApp aufgekauft.
  7. koiram

    Klimawandel

    Ich habe in Norddeutschland seit ca. 10 Jahren eine Bananenstaude im Garten, die jedes Jahr beim Winteranfang durch den ersten Frost oben an den Blättern einging und ab Frühjahr ab ca. April/Mai wieder unten am Boden neu austrieb. Letzten Winter hat der obere Teil das erste Mal wegen kaum Frost überlebt und wuchs von da aus weiter, jetzt im Mai ist die schon ca. 2 m groß. Und ein Bekannter von mir hat (auch in Norddeutschland) einen Pool in seinem Garten gebaut und nicht frostfeste Palmen gepflanzt, die er jedes Jahr den Winter über mit Styroporplatten dämmen musste - wenn das mit der Klima-Erwärmung so weiter geht braucht er das irgendwann nicht mehr machen...
  8. So habe ich bei Freebitco.in mehrmals alle meine Coins verloren, und ich hatte einen "Puffer" dass ca. 14x hintereinander "High" oder "Low" hätte kommen können, es kam dann irgendwann aber 15x hintereinander "High" oder "Low" und alles war weg...
  9. Wenn Krypto Scammer andere Scammer scammen (Extrem lustig!!!)
  10. Die letzten 3 Jahre waren aber zwischen ATH und Halving. Aber natürlich kann ich mich auch irren und der Kurs fällt auf 2 $...
  11. Je nachdem wie die Coldwallets gesichert sind (z.B. an anderen Orten dieser Welt, im Tresor in den schweizer Bergen, oder bei der Oma auf dem Bauernof am Schlüsselbrett o.ä.) wären die weg oder noch da... (Ich bin mir ziemlich sicher dass die ein top-Sicherheitskonzept haben, auch wenn alle deren Server - warum auch immer - abrauchen.)
  12. ich gestern bei 8,7 k $/BTC
  13. Denk bei Coins die man unter 1 Jahr hat und verkauft an die Steuer (siehe z.B. hier). Und jetzt nach dem Halving beim beginnenden Bullenmarkt ist ein ungünstiger Zeitpunkt um BTC zu vermehren, wenn du nicht aufpasst haut dir der Kurs nach oben ab eh du was tun kannst, und kommt nie zurück...
  14. Abwarten, wer weiß... Du kannst aber auch jetzt kaufen - in 1 bis 2 Jahren beim Kurs von 60 bis 400 k (je nach Prognose, ohne Gewähr) interessiert dich das nicht mehr ob du bei 8,8 oder 8,5 k eingekauft hast. Umso mehr wirst du dich ärgern wenn du gar nicht eingekauft hast...
  15. Bei LiteBit kann man auch Bitcoin BTC kaufen - entweder auf das interne integrierte Online-Wallet (ohne eigenen Private-Key) aber auch direkt auf eigene Wallet-Adressen von denen man den Private-Key/Seed hat. Und es gibt da Credits (1 Credit = 1 Euro), in die man Coins ähnlich wie in Stable-Coins tauschen kann, oder die man z.B. per SEPA-Überweisung vorher kaufen kann, um damit Coins zum aktuellen Kurs in Sekunden kaufen zu können.
  16. ...und Miete, Strom, Wasser, Gas, Versicherungen etc. würden dann auch täglich oder minütlich abgebucht...? Verliert man dann nicht die Übersicht?
  17. Er hat Recht! Für Kryptowährungen kann das bedeuten... 1. Wenn du Bitcoin billig einkaufst, kannst du zwei mal so viele davon kaufen. 2. Wenn du billige Altcoins kaufst die hinterher wertlos sind, kaufst du beim zweiten Mal Bitcoin.
  18. koiram

    Klimawandel

    OT: Irgendwie krass dass man monatlich 17,50 Euro Rundfunkbeiträge zahlen soll, und dann nicht mal davon (ZDF enterprises GmbH) finanzierte Produktionen ansehen kann...
  19. Traden die über die Blockchain...? Wäre ich Trader oder Botbetreiber würde ich bei einer Exchange gegen Stable- und/oder Altcoins traden...
  20. Oder "dach pv anlage verpachten" googeln - dann bekommt man 10 bis 25 Jahre lang für das Dach eine Pacht, hat nix mit der Installation und dem Stromverkauf zu tun, und darf hinterher den Sondermüll die alte PV-Anlage behalten und selber weiter nutzen.
  21. gnoD gniD - unter 9 k $/BTC
  22. Wahrscheinlich ist das komplexer. Kommt das nicht aus/in 3 oder mehr verschiedene(n) Töpfen? Wer an Lungenkebs, Herzinfarkt o.ä. durch Rauchen oder an Leberzirrhose o.ä. durch Alkohol stirbt, belastet doch eher die Krankenkassen (50:50 AG + AN) durch die Behandlungskosten und entlastet durch vorzeitigen Tod die Rentenkassen (50:50 AG + AN), aber füllt die Steuerkassen vorher mehr mit Alkohol- & Tabaksteuer, aber verringert die Steuereinnahmen hinterher von Mehrwert- und Einkommenssteuer durch den vorzeitigen Tod...!? P.S.: Vom Kiffen (Joints mit Tabak oder in Purpfeife pur rauchen) kann man überigens auch Lungenkrebs bekommen. Aus gesundheitlicher Sicht wäre das Essen z.B. als Space-Cookies gesünder.
  23. ...und - nicht zu vergessen - die dann nicht eingenommenen Steuern.
  24. Diese Diskussion hier bestätigt wieder meine Erfahrung: Wer am wenigsten praktische echte Erfahrung mit Cannabis hat ist am meisten dagegen... Hier sind ein paar zum Thema passende Argumente: https://finder-akademie.de/cannabis-eine-debatte-mit-pros-und-contras/ http://www.pro-und-kontra.info/sonstiges/legalisierung-von-cannabis/
×
×
  • Neu erstellen...

Wichtige Information

Wir speichern Cookies auf Ihrem Gerät, um diese Seite besser zu machen. Sie können Ihre Cookie-Einstellungen anpassen, ansonsten gehen wir davon aus, dass Sie damit einverstanden sind. In unseren Datenschutzerklärungen finden sie weitere Informationen.