Jump to content

koiram

Mitglieder
  • Gesamte Inhalte

    1.179
  • Benutzer seit

  • Letzter Besuch

Alle erstellten Inhalte von koiram

  1. ...ob nach dem Zahlen der Summe in Bitcoin an die Erpresser die verschlüsselten Dateien tatsächlich wieder entschlüsselt werden, und ob nicht eher weitere Forderungen kommen, ist die zweite Frage.
  2. Moin. Ich habe meine ersten Erfahrungen mit kostenlosen Coins aus Faucets (s. Link in der Signatur, bekomme damit immer noch ca. 10 €/Monat in Coins) gemacht, dann welche mit Euro bei AnycoinDirect und LiteBit (beide aus Niederlande) gekauft, Kraken soll günstiger mit den Gebühren sein, und bitcoin.de hat den Vorteil dass die in Deutschland ansässig sind. Einige Coins liegen jetzt noch bei LiteBit, einige habe ich zum Traden bei Binance und einige sind auf mehreren Paperwallets verteilt.
  3. Ca. 2023 ist der Kurs auch evtl. beim nächsten ATH auf vielleicht über 10 €... https://coinmarketcap.com/de/currencies/cardano/
  4. Eine gute Entscheidung, ich habe das ähnlich gemacht. Und als "kleinere Coins" sehe ich langfristig großes Potential in ADA Cardano.
  5. Das beschriebene System funktioniert nur, wenn der BTC-Kurs permanent steigt und nie fällt...
  6. Moin. Der Weg über Binance wäre u.U. nachvollziehbar, wenn's z.B. um eine Straftat ginge. @boardfreak hatte irgendwo mal geschrieben, dass man die BTC in Monero tauschen könnte und wieder zurück in BTC, um die zu anonymisieren. @Hodler13014: Warum willst du das tun, oder nur theoretisch wissen wie das geht (falls die Frage erlaubt ist)?
  7. koiram

    Bitcoin spende

    Ich nehme auch BTC, wenn Ihr welche über habt, an: 3Cbq7aT1tY8kMxWLbitaG7yT6bPbKChq64 🤣
  8. @CryptoBRO: Konsequenterweise hast Du auch gleich alle meine kritischen Kommentare unter Deinen YouTube-Videos gelöscht...
  9. 11. Juli 2018 https://coincierge.de/2018/deutsche-weg-bank-bald-in-den-haenden-von-litecoin-foundation-und-tokenpay/
  10. Bis Seite 6 sieht man's, ab Seite 7 nicht mehr...!? Wann kommen die versprochenen 5000 die bereits vor Monaten kommen sollten?
  11. https://cryptoticker.io/de/kryptowaehrungen-besser-papiergeld/
  12. Moin. In Frankreich wird von der Abwärme des Kühlwassers von Atomkraftwerken außer Wohnhäusern auch eine Krokodilfarm (in Pierrelatte) beheizt (siehe https://www.provence-info.de/sehenswuerdigkeiten/krokodilfarm-pierrelatte/ )... und sonst: Google fragen...!?
  13. Habe letztens einen Uralt-Drucker statt den wegzuwerfen für 5 € nur gegen Abholung reingesetzt (5 € als "Schutzgebühr" für das Erstellen der Anzeige, Terminvereinbarung etc.). Da schreibt mich jemand an, ob ich den auch versende, und weil ich da eigentlich gar keinen Bock drauf habe, schreibe ich ihm zum Spaß zurück "nur wenn Ihnen das 50 € wert ist"... Er sagt ja, überweist das Geld, ich verpacke und verschicke = 40 Euro pro Stunde verdient, ist ok.
  14. Ich habe es gelernt mit "Learning by Doing", zuerst mit kostenlosen Bitcoins aus Faucets (siehe meine Signatur, ich bekomme damit immer noch BTC etc. im Wert von ca. 0,50 €/Tag), und durch Lesen hier im Forum und in anderen Quellen, bis ich mich fit genug fühlte Fiat-Geld in Kryptowährungen zu investieren...
  15. @Markus1234: Electrum (PC), Exchange (z.B. Binance, Litebit o.ä.), Paper Wallet, Wallet-App (z.B. Coinomi, Mycelium, Blockchain.info)...
  16. Zitat: Wenn man das als Privatperson so macht und hinterher sind die Coins weg - ist für die Erben ärgerlich, aber ist eben so. Eine gute Erinnerung für mich meine Codes auch anders zu sichern und der Nachwelt ggf. einen Zugang zu verschaffen... Aber als Chef einer Exchange - geht gar nicht!!!
  17. Passt hier besser hin als in den Prognose-Thread:
  18. @Bienenvater: es fehlen wichtige Infos um Dir helfen zu können: 1. wo hast du gekauft (ATM, Exchange, ...) ...? 2. wie hast du gekauft (welches Wallet, welche App, ...) ...?
  19. @Reizerzur: Frag Deinen Vater, der hat doch genug Bargeld rumliegen:
  20. koiram

    Eigenes Krypto-Buch

    @Reizerzur: Und, Buch fertig und vermarktet?
  21. Moin. Wenn man es finanziell nicht gebacken bekommt hilft nur eins: Auto wieder verkaufen, kein Auto sondern mit Fahrrad und öffentlichen Verkehrsmitteln fahren. Habe ich als Student mit wenig finanziellen Mitteln auch so gemacht, geht. @Reizerzur: Und, wie ist es ausgegangen, was hast du gemacht?
  22. Naja, durch die verwendung von Jokuins Binance-Ref.-Link nicht ganz, aber auf jeden Fall eine Win-Win-Situation, in der alle Beteiligten was davon haben. Solche Lösungen finde ich klasse!!! @Jokin: DANKE!!! Total cool was du da hier erklärt hast! (ich selber bin zwar nicht dazu gekommen das mitzumachen, habe aber durch's Mitlesen viel gelernt)
  23. koiram

    TenX (PAY)

    https://medium.com/@julianhosp/klarstellung-von-inkorrekten-vorwürfen-bzgl-insider-handels-e49bd2fbfdf0
×
×
  • Neu erstellen...

Wichtige Information

Wir speichern Cookies auf Ihrem Gerät, um diese Seite besser zu machen. Sie können Ihre Cookie-Einstellungen anpassen, ansonsten gehen wir davon aus, dass Sie damit einverstanden sind. In unseren Datenschutzerklärungen finden sie weitere Informationen.