Jump to content

trade21

Mitglieder
  • Gesamte Inhalte

    47
  • Benutzer seit

  • Letzter Besuch

Reputation in der Community

26 Excellent

Über trade21

  • Rang
    Mitglied

Contact Informations

  • Webseite
    https://www.bitcoin.de/de/r/xw4nnx

Profile Information

  • Geschlecht
    Männlich
  • Wohnort
    Hamburg

Letzte Besucher des Profils

207 Profilaufrufe
  1. trade21

    Bitclub Erfahrungen

    reines Schneeball-Prinzip. Dazu hat die Website nicht mal eine "Home" Seite - Wie seriös
  2. trade21

    Suche Börsen und Handelsplätze

    Für den Einkauf ist Bitcoin.de recht einfach und unkompliziert. Verifizierung für den Anfang des Handels geht schnell. (Endgültige Verifizierung für Handel über 2.500€ dauert ohne Fidor Konto ca 14 Tage und kostet 14,99€) - Für den weiteren Handel "Binance". LG
  3. Also wie gesagt, ich habe dies bei einer Recherche so auf den Weg bekommen. Unter anderem gibt es hier auch eine Website, die sich Broker-Vergleich nennt und diverse Plattformen vergleicht. Auch unter diesen Stichworten, findet man sehr viele Ergebnisse. Nun wie weit definierbar ist, wird wohl ein Rätsel bleiben. Ob eine Plattform, die für uns mit Wertpapieren handelt (denn wir besitzen diese nicht wirklich) dazu zählt, weiß ich wie gesagt nicht genau. Vielleicht ist es einfach durch einen Irrtum ein umgangssprachlicher Begriff geworden. Der Wikipedia Eintrag ist aber auch sehr eingeschränkt. Zumal dort wie man weiß Privatpersonen schreiben. Nun recht magst du trotzdem haben :-) Sobald ich einen Moderator erreiche, werde ich es zwecks Unstimmigkeiten trotzdem lieber entfernen. Danke dir :-) LG
  4. Mag sein und werde es Zuhause ändern. Allerdings finde ich unter dem Stichwort Krypto Broker bei Google unzählige Vergleichsportale, welche genau diese Art von Plattformen beschreibt. Wenn ein Broker jemand ist der mit Wertpapieren handelt, ist es nicht unbedingt abweglich, dass Plattformen, welche deinen Private Key behalten und damit handeln unter die Kategorie fallen. Genau kann ich es aber nicht definieren oder Belegen und möchte auch keine Diskussion entfalten, weshalb ich beide Punkte umgehend korrigieren werde. Zu finden ist diese Beschreibung aber oft über Plattformen dieser Art. Ich danke dir aber für den Beitrag zum Thema. Liebe Grüße
  5. Binance - ein frische und beliebte Exchange Plattform. Über die Plattform Binance können neben den bekannten Kryptowährungen BTC,LTC,ETH, rund um die 80 weitere Währungen gehandelt werden. Der Nachteil dieser Exchange Plattform ist allerdings, dass man dort keine Währungen gegen Fiat/Euro kaufen/verkaufen kann. Womit nun die große Rechnerei beginnt. Möchte man sich nur eine bestimmte Kryptowährung anschaffen, so hat meinen einen mühsamen Weg vor sich. Man kauft hier bei nun erst einmal auf einer weiteren Plattform, wie Bitcoin.de, vorerst BTC oder ETH gegen Fiat/Euro. Diese transferiert man nun zur Plattform Binance. Kauft man nun völlig ahnungslos und voller Euphorie IOTA, oder auch XRP, so hat man den Salat geschaffen. Man zahlt Gebühr und erhält nun Nachkommastellen, die man nicht mehr los wird. Denn viele der Binance Währungen, lassen sich anders als beim BTC, erst ab einem Minimum von bsp. 1 XRP kaufen. Kauft man sich beispielsweise 40 XRP, hat man in seiner Wallet nach erfolgreichem Einkauf nun 39,960 XRPstehen. Wobei 0,960 XRP in eine Art Todesschlaf versetzt werden. Denn wie beim Kauf, ist das Minimum beim Verkauf nun auch bsp. 1 XRP. Die Lösung Die Lösung lautet hier nun der Plattform eigene Coin namens; BNB. Mit diesem Coin, habt ihr nie wieder tote Restbeträge in eurer Binance Wallet. Warum? - Die Plattform bietet eine Funktion an, welche es jedem Trader ermöglicht, alle Transaktionsgebühren innerhalb der Plattform, mit dem verfügbaren BNB Guthaben zu verrechnen. Das bedeutet, auch wenn ihr einen Order von BTC zu XRP setzt, werden die Gebühren vom BNB Guthaben abgezogen. BNB kostet aktuell (Stand: 12.02.18) 9,02$ / ca. 7€. So macht es für alle Fälle Sinn, die erste Investition in BNB umzuwandeln. Desweiteren besteht die Möglichkeit die meisten Währungen neben BTC, ETH und USDT, gegen BNB zu wechseln. Weiterer großer Vorteil Ein weiterer sehr interessante Vorteil wird wohl die Reduzierung der Gebühren(0,1%) sein. Hier hat Binance ein System erstellt, was absteigend nach Jahren, die Gebühren reduziert. Das bedeutet im Grunde folgendes; Im ersten Jahr eine Reduzierung der Gebühr um 50% -> 0,05% Gebühr pro Transaktion Im zweiten Jahr eine Reduzierung der Gebühr um 25% -> 0,075% Gebühr pro Transaktion Im dritten Jahr eine Reduzierung der Gebühr um 12,5% -> 0,0875% Gebühr pro Transaktion Im vierten Jahr eine Reduzierung der Gebühr um 6,75% -> 0,09325% Gebühr pro Transaktion Im fünften Jahr gibt es zwar keine Reduzierung mehr, nach wie vor werden aber alle Gebühren auf Wunsch mit BNB bezahlt und somit tote Coins gespart. Den Originalen Auszug gibt es hier: https://support.binance.com/hc/en-us/articles/115000583311 Schlussworte: Ich habe hier des öfteren Fragen bezüglich dessen lesen können & dachte mir deshalb, das ganze übersichtlich einmal zusammen zu fassen. Ich selbst bin von Binance sehr überzeugt und kann die Plattform nur empfehlen. Abgesehen von den wichtigsten Funktionen, bietet sie eine gute Übersicht, sowie schnelle Abwicklungen. Im Anschluss solcher Beiträge findet ihr oftmals eine Aufforderung zur Registrierung auf dieser Seite. Das ist auch nicht verkehrt, allerdings gibt es dabei einiges zu beachten. Ich selbst würde ich Binance aber auch ans Herzen legen und demonstriere euch dies somit an meinem Beispiel: Wer sich bei Binance registrieren möchte, kann dies gerne über (m)einen Ref-Link(Referral-Partnerprogramm) tun, was euch in keinem Fall benachteiligt: https://www.binance.com/?ref=20702162 Wichtig bei der Nutzung von Ref-Links ist, darauf zu achten, dass die obere Adressenleiste als "Sicher" eingestuft wird; Sicher | https://www.binance.com/?ref=20702162 <- Der grüne Bereich sagt aus, dass der Datenschutz und die Sicherheit durch Verschlüsselung der Internetverbindung gewährleistet ist. Mehr Informationen hier. Der mittlere, graue Bereich, zeigt die Internetadresse des Anbieters. Achtet stehts genau auf diese Adresse; Dass sich dort keine Buchstabendreher befinden & die Endung(.com) korrekt ist, vor "binance" keine anderen Worte oder Buchstaben durch einen Punkt getrennt befinden(Subdomains). Der letzte Teil, hier der schwarze Bereich, gibt an, welche Funktion/Ordner der Website man nutzt. In diesem Fall "/?ref" - was für Referral steht und der Website wiedergibt, über welchen User man auf diese Seite gelangt ist. Eine Registrierung über einen solchen Link bringt euch keine Nachteile, oftmals sogar Vorteile. Es gibt Zeiten, in welchen Registrierungen nur über Einladungen möglich sind. Auf anderen Seiten bekommt ihr wiederum einen Bonus, wenn ihr euch über solch einen Link registriert. Im Endeffekt steckt da eine simple Marketing Strategie hinter, welche eine Win - Win Situation für alle Beteiligten verspricht. Wer sich über das Referral Programm von Binance informieren möchte, kann dies hier tun: https://www.binance.com/invite.html - Allerdings lege ich jedem einzelnen ans Herz, seinen Link nicht in jedem Beitrag und jedem Forum zu spammen. Auch Freunde kann man auf diese Weise schnell mal durch übertriebenes generve verlieren. -------------------------------------------------------------- Also, wer mir behilflich sein möchte, kann sich sehr gerne hier registrieren: https://www.binance.com/?ref=20702162 Ich hoffe, diese kleine Übersicht hilft wiederum ein Stückchen weiter in der Kryptoszene. Vielen Dank fürs lesen und liebe Grüße - Trade21
  6. trade21

    Bitcoin.de API - Keine Rückmeldung

    Das hilft mir nun schon etwas weiter. Danke
  7. Trade21 Exchange Service Wechsel deine vorhandenen Kryptowährungen, welche du gegen Fiat erworben hast, in andere Währungen völlig kostenfrei(bis auf die Transfergebühren) um und speichere sie auf deiner Wallet. Ich habe mich dazu entschieden hier einen Wechsel Service anzubieten. Mir ist aufgefallen, dass viele hier unterwegs sind, ohne nötige Voraussetzungen für den Erwerb von diversen Wunsch Coins. Somit erspart man sich viel Zeit und Aufwand der Suche und Recherche. Du hast bereits eine Kryptowährung? - BTC, ETH, LTC? Möchtest dir aber eine oder mehrere der knapp 200 weiteren Währungen für dein Portfolio anschaffen? Besitzt allerdings nicht die nötigen Accounts auf Plattformen wie Bittrex, Binance oder weiteren? Der Verifizierungsvorgang dauert teilweise Wochen und kostet dazu oftmals auch noch Geld. Du bist nicht am Daytrading interessiert, sondern möchtest lediglich eine Währung auf deiner Wallet hodln/halten? - Mit diesem Exchange Service erhälst du die Möglichkeit dir deine Wunschwährung ganz leicht und ohne viele Umwege und Anmeldungen anzuschaffen! Service Ich möchte vorab ausdrücklich erwähnen, dass hier keine Kryptowährungen gegen Fiat/Euro verkauft werden. Ebenso gibt es hier keine Finanz-/Investment-/Anlage Beratung. Außerdem kann ich keine Auskunft/Warnung vor Scam Coins geben! Situation A: Wechsel von bekannten Kryptowährungen wie BTC zu diversen weiteren Kryptowährungen Situation B: Wechsel von diversen Kryptowährungen zu BTC Situation C: Wechsel von diversen Kryptowährungen zu diversen Kryptowährungen Ablauf Nach einem kurzen Gespräch/Chat, in welchem alles noch einmal genau besprochen wird, geht der eigentliche Wechsel los. Hier an einem Beispiel der Situation A erklärt; Vorab schauen wir erst einmal auf die Kurse und die Wunschwährung. Dabei gilt zu beachten, dass einige Währungen nur als ganze gekauft werden können, sprich 1 IOTA - 0.89 IOTA ist nicht möglich. Somit wird die benötigte Anzahl an BTC vorab von mir errechnet und an Person XY weitergegeben, welche alles gerne noch einmal gegen prüfen kann. Person XY überweist nun die gewünschte Anzahl an BTC, von seiner Wallet, auf meine Wallet. Hier findet nun der Exchange von CoinsXY, zum aktuell günstigsten Kurs, statt. Wunschwährung (bsp. XRP) XRP wird nun abzgl. der Transaktionsgebühren auf die Wallet von Person XY zurück überwiesen. Vorteile Keine lästige Wartezeit bei Überweisungen. (1-4 Werktage) Keine Registrierung auf diversen Plattformen notwendig. Keine komplizierte Verifizierung von Stunden, Tagen, oder Wochen notwendig. Keine Zahlung für Verifizierung notwendig. Spart sehr viel Zeit und Arbeit. Der kürzeste Weg einer solchen Abwicklung. Alles in einer Wallet. Perfekt für Langzeit-Investoren Nachteile Durch die Hin-/ Rück-Überweisungen kommen höhere Gebühren zustande. Ungeeignet für Daytrading. Vertrauensfrage. Gebühren Übersicht & Erklärung Diese Gebühren sind als Transaktionsgebühren für die gewünschten Exchanges zu verstehen. Jede Währung zählt als ein neuer Exchange mit eigenen Gebühren. Die Gebühren sind so angepasst, dass sie der Exchange Plattformen angepasst sind, die Kosten decken & auch bei höheren Beträgen relativ gleich bleiben. Die Gebühren der Transaktionen tragt also ihr. Diese Gebühren werden an die, für den Exchange, zu wechselnde Währung, angerechnet und werden bei den jeweiligen Transaktionen automatisch verbraucht. Beispiel: Kurs: 1 : 7005,99 -> 100,00€ in BTC = 0,01427350BTC 6% von 0,01427350BTC = 0,00085641BTC 0,01427350BTC - 0,00085641BTC = 0,01341709BTC Gegenrechnung: 0,01341709BTC => 96,00€ zum Kurs von 1BTC : 7005,99€ Somit steht Person XY nun ein tatsächlicher Betrag von umgerechnet 96€ (0,01341709BTC) zum Exchange zur Verfügung. Gebühren: 100,00€ bis 300€ = 6% (zwischen 6€ und 18€) > 300,00€ = 3,7% = (zwischen 11€ und 18€) > 500,00€ = 2% (zwischen 10€ und 20€) > 1.000,00€ = 1% (zwischen 10 und xxx€) Weitere Informationen Es gibt einige Informationen, welche ich auf jeden Fall noch mal unterstreichen möchte! Wichtige Hinweise: Sobald sich Person XY für eine Währung entscheidet, wird nicht weiter überprüft, ob diese Währung vertrauenswürdig ist. Über Scam-Coins muss sich selbst informiert werden! Ich übernehme keine Haftung bei Steuerrechtlichen Angelegenheiten. Die kompletten Transaktionsgebühren, werden durch die oben stehende Gebühren-Übersicht, von Person XY getragen. Weitere Gebühren fallen nicht an, auch nicht im nachhinein. Nachdem wir im vorab Gespräch die Währung zu einem bestimmten Kurs festgelegt haben und die Coins auf meine Wallet transferiert worden sowie gewechselt worden sind, ist eine nachträgliche Kurskorrektur nicht mehr möglich. Der Vorgang verläuft im Minutentakt, wobei nur minimale Kursschwankungen eintreten. Sollte eine Währung kurz nach dem Exchange zusammen brechen, bis zum Totalverlust, trage ich keine Haftung. Jeder hat sich selbst vorab über die Währung zu informieren. Mit dem Nutzen dieses Angebotes wird bestätigt, dass man sich über die Gefahren von Investitionen, im klaren ist. Wissenswertes: Desweiteren kann sich jeder selbst einen Überblick dazu verschaffen, ob er mit eigenständigem Wechsel, Gebühren einsparen kann. Hier zu findest du hier eine grobe Übersicht der Gebühren der unterschiedlichen Plattformen: Zu Steuerrechtlichen Fragen findet man in diesem Bereich einiges: https://coinforum.de/forum/33-recht-und-steuern/ Darunter finde ich diesen Beitrag recht gut: Zum Thema Sicherheit und Seeds, sowie Wallets, gibt es hier viele Informationen: https://coinforum.de/forum/19-technik-entwicklung-sicherheit/ Ich finde den folgenden Beitrag sehr informativ: ------------------------------------------------------------------------------------ Ich hoffe dieser Service kann einigen Nutzern hier weiter helfen. Solltet ihr interessiert sein, so schreibt gerne in diesem Thema. Liebe Grüße - Trade21 Disclaimer: Der Handel mit Bitcoins oder anderen digitalen Währungen birgt ein hohes Risiko und kann bis zum Totalverlust des eingesetzten Kapitals führen. Bitte stellen Sie sicher, dass Sie, sofern Sie mit Bitcoins oder anderen digitalen Währungen handeln bzw. in diese Investieren die verbundenen Risiken vollständig verstanden haben! Vor einer Anlageentscheidung in Kryptowährungfinanzprodukte wird unbedingt eine eine professionelle und unabhängige Anlageberatung empfohlen. Ebenso sollte ein Steuerberater über ihre Handlungen informiert werden, um sicher zu gehen, dass alles korrekt abgewickelt wird.
  8. trade21

    Überflieger 2018

    Neo, XMR, XRP, (IOTA)
  9. trade21

    Bitcoin.de API - Keine Rückmeldung

    Kein Problem. Eine Antwort habe ich leider jedoch noch immer nicht erhalten. LG
  10. trade21

    Der Beginn

    Ich selber bewerbe Coinbase ebenfalls. Allerdings darf man folgendes nicht vergessen: Jeder Nutzer sollte sich über die AGB im klaren sein. Die Nutzung und das Angebot von Coinbase, richtet sich nicht, an Nutzer aus Deutschland. Bei Einsteigern finde ich, ist es sehr wichtig dies ausdrücklich zu erwähnen, statt nur zu werben. Hier zu finden: https://www.coinbase.com/legal/user_agreement?locale=de Somit auf eigene Gefahr. LG
  11. trade21

    Mining Farm samt Standort in Wasserkraftwerk

    Achso, ja kann gut sein. Aber als schlauen Schachzug sehe ich es trotz dessen nicht. Er könnte warten bis es soweit ist und würde es immer noch los werden. Denke ich
  12. trade21

    Der Beginn

    Wenige Börsen sind auch nicht zwangsläufig verkehrt. Das hat niemand gesagt. Nur explizit in seinem Fall, lohnt sich der Aufwand der verschiedenen Börsen. Denn er hat nicht vor zu handeln, sondern zu investieren und zu hodln. Und das hodln tut er so, oder so auf einer externen Wallet und nicht auf der jeweiligen Plattform wenn ich alles richtig verstehe. Ihm geht es nur um den Einkauf. Und der einmalige Einkauf ist so mit den geringsten Kosten verbunden. Muss jedoch trotzdem jeder selbst wissen. Klar spart er. Aber BNB Token hin oder her. Es macht Sinn für aktive Trader deinen Weg zu verfolgen über Bitcoin.de und Binance, stehe ganz hinter dir! Aber nicht für eine Einmal Aktion wie sein. Denn, trotzdem zahlt er wie bereits erwähnt auf diese Weise 4 Mal Gebühren, statt nur 2 Mal. Und das aus reiner Bequemlichkeit. Wie du schon sagtest, bei der Menge Geld, 2 Gebühren, statt 4: "Bei deiner Summe könnte sich das richtig lohnen." Auf der einen Seite freuen sich die Leute, wenn sie aus 100€ - 150€ durch Krypto gemacht haben. Auf der anderen schmeißen sie die selben 50€ durch unnötige Transfer Wege weg. <- Nicht falsch verstehen, allgemeine Beobachtung / persönliche Meinung. Ich meine es nur gut. Wie sich jeder einzelne im Endeffekt entscheidet, bleibt sowieso ihm überlassen. Habe mich geäußert, hoffe ich konnte helfen. Liebe Grüße :-)
  13. trade21

    Der Beginn

    Das wenn du dir BTC für 10.000 bei Bitcoin.de holst (Gebühr #1), sie zu Binance transferierst (Gebühr #2), einkaufst(Gebühr#3) und dass dann wieder Transferierst auf eine Wallet(Gebühr #4), zu viele unnötige Gebühren zahlst pro Währung. Machst du dir die Umstände dich auf einer Plattform anzumelden, auf welcher der Coin direkt gegen Fiat/Geld getradet wird, zahlst du nur 2 Mal Gebühren. Beim Einkauf und beim Transfer auf deine Wallet. (Ich hoffe doch, du lässt diese 10.000 nicht auf der Plattform, sondern auf eine externe Wallet) LG :-)
  14. trade21

    Der Beginn

    Achso, das wusste ich nicht. Jedoch gibt es trotzdem weitere alternativen für den direkten Kauf von zB Neo: https://coinmarketcap.com/de/currencies/neo/#markets //Edit: Wobei ich gerade sehe, nicht recht viele.
  15. trade21

    Der Beginn

    Um möglichst viele Gebühren zu sparen, würde ich dir empfehlen, den Schritt bei Bitcoin.de erst BTC zu kaufen, in deinem Fall zu sparen. Auf Bithump kannst du EOS, sowie Litecoin direkt kaufen. Auf LiteCoin kannst du Decerad, sowie NEM direkt kaufen. Und auf Bitfinex kannst du deine NEO direkt erwerben. Informationen zu den Gebühren findest du hier: Ansonsten musst du dir selbst ausrechnen, was sich für dich mehr lohnt. Kenne deine Zahlen nicht. Allerdings musst du bedenken, wenn du auf Bitcoin.de einkaufst, zahlst du bei einer Transaktion von ca. 100€ zu Binance beispielsweise (welche alle diese Coins vertritt) ca. 10€ Gebühr. LG
×

Wichtige Information

Wir speichern Cookies auf Ihrem Gerät, um diese Seite besser zu machen. Sie können Ihre Cookie-Einstellungen anpassen, ansonsten gehen wir davon aus, dass Sie damit einverstanden sind. In unseren Datenschutzerklärungen finden sie weitere Informationen.