Jump to content

Chucko

Mitglieder
  • Gesamte Inhalte

    1
  • Benutzer seit

  • Letzter Besuch

Alle erstellten Inhalte von Chucko

  1. Es ist gut möglich, dass es durch weitere Schritte in Richtung Dezentralisierung es zu einer Machtverschiebung im finanziellen Bereich kommen kann, ob diese jedoch zum Wohl der meisten Menschen wäre lässt sich nur schwer sagen. Ich glaube es nicht. Allgemein sehe ich vieles an der libertären Ideologie, speziell wenns in die Ökonomie geht wie bei der Österreichischen Schule, sehr kritisch. Viel zu Markt- und Rationalitätsgläubig, ideengeschichtlich mittlerweile fast 100 Jahre veraltet. Niemand glaubt doch mehr an einen perfekten Markt oder an die Unfehlbarkeit der unsichtbaren Hand. Aber das nur grob zum theoretischen Hintergrund. Ich halte sogar eine stramme Dezentralisierung für wenig wirtschaftlichchch sinnvoll, da nötige Stabilität und Sicherheit nur mit noch mehr Transaktionskosten zu Stande kommen. Da Staat und Wirtschaft letztlich Hand in Hand gehen, gehe ich davon aus, dass Kryptowährung reguliert und institutionalisiert werden und somit gesellschaftlich sinnvoll implementiert werden. Sinnvoll meine ich in dem Sinne, dass sie durch demokratische Verfahren mehr oder weniger dem Gemeinwohl dienlich sein werden. Sollte eine Re-zentralisierung von Währungen nicht möglich sein werden sie kriminalisiert werden, was gut ist.
×
×
  • Neu erstellen...

Wichtige Information

Wir speichern Cookies auf Ihrem Gerät, um diese Seite besser zu machen. Sie können Ihre Cookie-Einstellungen anpassen, ansonsten gehen wir davon aus, dass Sie damit einverstanden sind. In unseren Datenschutzerklärungen finden sie weitere Informationen.