Jump to content

VictorS.

Mitglieder
  • Gesamte Inhalte

    49
  • Benutzer seit

  • Letzter Besuch

Reputation in der Community

9 Neutral

Über VictorS.

  • Rang
    Mitglied

Letzte Besucher des Profils

Der "Letzte Profil-Besucher"-Block ist deaktiviert und wird anderen Benutzern nicht angezeit.

  1. VictorS.

    Prognose - Indahash ICO

    Immerhin halten die Indahsh Ihren Fahrplan ein und es gibt sie noch. Bin auch gespannt wie es weiter geht. Es war aber zu erwarten, dass der Coin nicht gleich durch die Decke geht- wie ihr schon schreibt, der gesamte Markt ist ja etwas "dünn" und Der Ether steht ja auch nicht auf seinem AZH. Gruß V
  2. VictorS.

    Bitcoin-Artikel in deutscher Sprache

    @Laska, ich fand den Artikel auch schön). Nur hat er den Grund der Inflation nicht erklärt. Das ist der Zins im Geldsystem- Zinszahlungen produzieren mehr Geld ,mehr Geld im Umlauf = höhere Preise. Naja, und das der Staat nicht über die Geldvergabe (besser ausgabe) entscheidet blieb leider auch unerwähnt. Und schon ist das Dilemma da. Die Kräfte, welche über die Ausgabe von "Geld" bestimmen, werden versuchen ein System welches nicht unter Ihrer Kontrolle ist, zu zerstören, oder zu kapern. Die Zeit wird es zeigen, wie sich dezentrale Kryptos entwickeln. Es bleibt zu hoffen.
  3. VictorS.

    Prognose - Indahash ICO

    genau! und das ist ja das große Problem aller Kryptos- alles zu kompliziert und zeitaufwendig ( und für IDH für der (die)Otto-NormalInfluencer(in).) Es wird ja langsam, dauert aber- daher Zeit mitbringen.
  4. VictorS.

    Bitcoin-Artikel in deutscher Sprache

    mal was positives aus dem Mainstream. http://www.faz.net/aktuell/wirtschaft/diginomics/jetzt-kommt-das-bitcoin-handy-15528149.html und noch was , wenn der damit anfängt, sollte man lieber alles verkaufen?! http://www.handelsblatt.com/finanzen/anlagestrategie/trends/bitcoin-milliardaer-soros-will-mit-kryptowaehrungen-handeln/21149854.html
  5. VictorS.

    Biete BTC und ETH zum Verkauf an

    Das sind aber auch nur Menschen!
  6. VictorS.

    Was ist in den letzten Monaten passiert?

    süß, und wer sind die geldgeber? aber lass sein, es scheint so, dass Du nicht hinterfragen magst. Auch Ok .
  7. VictorS.

    Was ist in den letzten Monaten passiert?

    das wäre schön, denn das werden wir brauchen, damit die BTC Idee nicht stirbt.
  8. VictorS.

    Was ist in den letzten Monaten passiert?

    @JOKIN ein zitat aus Leitmedien: Weltweit liegen die Schulden mit über 215 Billionen US-Dollar um volle 70 Billionen Dollar höher als vor zehn Jahren. Das sind 325 Prozent des Bruttoinlandprodukts (BIP) der gesamten Welt. In den Industrieländern wuchsen die Schulden seit 2006 von 348 Prozent des BIP auf 390 Prozent. In den Schwellenländern – vor allem von China getrieben – stiegen sie von 146 auf 215 Prozent des BIP. ist nur ein Ausschnitt von diesem Daniel Stelter Artikel auf t-online veröffentlicht: frage an Dich: und bei wem verschuldet? gruß v.
  9. VictorS.

    Was ist in den letzten Monaten passiert?

    dann solltest Du Dich mal einige Jahre mit der Materie befassen, das eine oder andere Buch lesen und Dir dann Deine Gedanken machen. Was sind Antimedien? Was stimmt mit meinen Aussagen nicht? Das die Mohn die Agenda 2010 geschrieben hat? Hast du Dir das Video (war ja nur ein Beispiel) angesehen und weitere auch gerne historische Quellen und Berichte gelesen? Vorher würde ich Dein "zweifelhaft" eher als Anreitz nehmen, meine (also Deine) Gedanken zu überprüfen. Gruß V.
  10. VictorS.

    Was ist in den letzten Monaten passiert?

    Trump hat es nicht an die Spitze geschafft, er wurde dort eingesetzt , natürlich glauben die Wähler, sie haben ihn gewählt. Brot und Spiele. Die sogenannten Regierenden sind doch nur Handlanger der Finanzelite. Hier im Fred kam eine Frage bezüglich der Rolle der Medien auf. Schonmal nachverfolgt, wem was an Medien gehört? Beispiel. Fam Mohn - größter Medienkonzern der Welt. Die haben sogar an der Agenda 2010 "mitgearbeitet". Also, ein Privatunternehmen schreibt Gesetze! Natürlich so, dass keiner hinter das Geheimniss des Geldes gelangt. Es wird immer von einem bedingungslosem Grundeinkommen gesprochen, das wir ein bedingungsloses Spitzeneinkommen haben ist den meisten unbekannt. Und die "Medien" ( also die Familien dahinter) werden einen Schei...dreck tun, um Ihr Erfolgsmodell zu verraten. ZinsesZins. Das ist auch der Grund, weshalb die Finanzelite kein dezentrales Zahlmedium haben möchte. Wer hat den 1913 in einer filmreifen Handlung seine Bank als "Zentralbank" eingepresst, um dann die Welt nach seinen "Prinzipien" zu Gestalten. Hier ein schönes Video: Thrive gibt es auf youTube. Der Foster Gamble ( Procter&Gamble) hat ein bemerkenswertes Video gemacht. Lohnt sich!!!! Wer es nicht eh schon kennt. Das Grundübel der Welt ist das ZinsesZins Geldsystem. Wenn es gelingen würde ein Zahlmedium für das Volk zu kreieren, so würde es von der Finanzelite bekämpft. Daher werden ja die Anfänge der Kryptos schon jetzt so massiv angegangen. (Negative Berichterstattung u.s.w.). Schaut Euch an, welche Staaten sich nicht DER Leitwährung unterwerfen wollten, tja diese Staaten werden dann einfach weggefegt. Anderes Thema: Krypto und Mainstream. In meinem Bekanntenkreis kenne ich keinen, der sich mit Krypto beschäftigt. Bei Bitcoin de. sind meines wissen auch nur 400.000 User registriert? (Falls falsch, bitte neue Zahlen) bei 81mio Einwohnern in der BRD eine eher sehr geringe Beteiligung. Also sind die Kryptos doch eher Freaksache. Warum bleibt eigentlich die Zahl der zu handelnden BTC fast immer gleich? Alles um 1200 + - rum. Egal ob auf oder runter. Angebot und Nachfrage= Preis. Angebot und Nachfrage sind doch aber fast gleich. Schaun wir, wie es weiter geht. Meine BTC sind im Trezor. Gruß V. Wer Rechtschreibfehler findet, kann sie behalten.
  11. VictorS.

    Was ist in den letzten Monaten passiert?

    @airboy9 . Dann schau mal nach " Indahash" IDH. Gruß V.
  12. VictorS.

    Was ist in den letzten Monaten passiert?

    Dann solltest Du Dich damit mal auseinandersetzen. Wie kommst Du zu Deiner Aussage?
  13. VictorS.

    Was ist in den letzten Monaten passiert?

    Da liegst Du falsch!!! für das erste Ausgabegeld mußte ja eine Eröffnungsbilanz erstellt werden (21.06.1948) Da aber hinter der DM kein Wert steht wurde mit einer Ausgleichsforderung "gedeckt". Also die erste Geldaustattung wurde durch Schuldtiteln bei den Banken gedeckt. Daher handelt es sich um Schuldgeld und die BRD ist bei den Banken verschuldet, das wurde ja nicht ausgeglichen, wie auch, dann gibt es kein Geld mehr. Ergo ist die BRD verschuldet. Gruß V.
  14. VictorS.

    Was ist in den letzten Monaten passiert?

    Stimmt so nicht ganz: George Pompidou wollte sich sein Gold mal auszahlen lassen und die Amis schauten im Keller nach und: huch ist ja nicht mal für die Franzosen genug Gold im Schrank, wenn die anderen Staaten auch ihr Gold haben wollen, wird es eng- so kam es das Nixon sich vom Goldstandart verabschieden musste. Danach konnten die Amis erst recht ihre $Presse anwerfen. Mit all ihren folgen. Gruß V.
  15. VictorS.

    Was ist in den letzten Monaten passiert?

    moin zusammen, sieht übel aus, was ? Sind aber bei einem Kurs der etwa mitte November erreicht wurde . Da haben wir uns einen Ast gefreut -dann ging die Post ab. Damals wurde ja gesagt " Blase " und es ging erst richtig hoch. Vielleicht bleibt es diese WE stabil. Nur die Aufwärtstrends des Dezembers werden bestimmt nicht mehr so verlaufen- Durch das Down wurden zu viele Teilnehmer verschreckt. Die Entwickler müßten bald mal brauchbare Anwendungen präsentieren um das Vertrauen in die Blockchain (ja oder Tangel) zu stärken. Nur so ein Katzenspielchen reicht glaube ich nicht hin. Komisch nur, das die Anzahl der gehandelten BTC auf Bitcoin.de fast gleich geblieben ist. Gut, beim run im Dezember gab es mal zeitweise nur so um 200 BTC. Gruß V.
×

Wichtige Information

Wir speichern Cookies auf Ihrem Gerät, um diese Seite besser zu machen. Sie können Ihre Cookie-Einstellungen anpassen, ansonsten gehen wir davon aus, dass Sie damit einverstanden sind. In unseren Datenschutzerklärungen finden sie weitere Informationen.