Jump to content

piesach

Mitglieder
  • Gesamte Inhalte

    16
  • Benutzer seit

  • Letzter Besuch

Reputation in der Community

10 Good

Über piesach

  • Rang
    Mitglied

Letzte Besucher des Profils

Der "Letzte Profil-Besucher"-Block ist deaktiviert und wird anderen Benutzern nicht angezeit.

  1. mittlerweile habe ich, zusammen mit einem partner, mehrere portfolios. darunter ist seit januar 2018 ein rentensparplan. da wird jeden monat betrag x von dem unternehmen das wir gemeinsam betreiben in 4 verschiedene coins (btc, eth, etc & neo) investiert. sozusagen als betriebliche altersvorsorge. dieses portfolio wird auch nicht angetastet. dann haben wir noch ein spekulationsportfolio mit wild zusammengewürfelten coins, da kann etwas freier und wilder agiert werden. wir haben noch einen betrag in zwei cryptofonds investiert. hier ist der plan das mind. zwei jahre liegen zu lassen. zudem sind wir noch in 5 ico's imvestiert.
  2. 5,40$ und die sell ordern stehen schon bis 6,20$
  3. lcc bei 4,44$.
  4. hey, ganz kurze frage, betrifft die electrum wallet, vielleicht sich ja einer damit aus. ich hab selber nix darüber gefunden...: ich hab die wallet erstellt. jetzt wollte ich den private key sehen. dazu bin ich auf den reiter "wallet" gegangen. in dem drop down menue hab ich dann "private key" angewählt. das side menue zeigt dann "sweep" & "export". wenn ich es richtig verstanden habe ist "sweep" eine möglichkeit die wallet wieder herzustellen. stimmt das? aber warum in gottes namen zeigt er mir bei export so viele keys an? und dann auch so das aussieht als wären es zwei spalten. jetzt doch noch zwei fragen: 1: ist jede zeile ein key, bestehend aus ca. 80-90 ziffern & buchstaben, dadurch 26 verschiedene keys? 2. welchen key geb ich den in dem fall das die clo's geclaimt werden wollen an? ist das egal? vielen dank an den/die oder an alle die mir da weiterhelfen können/wollen!! vg, piesach
  5. hier is mal was feines. zumindest meiner meinung nach : https://www.globalicofund.com dazu ein video: die jungs von globalicofund begleiten und investieren hauptsächlich in ico's. durch den angestrebten erfolg erhöht sich das kapital und damit der wert der token. zudem erfährt man im vorfeld von vielversprechenden ico's und kann ordentlich presale boni einsacken. das nur in kurzform. ein token kostet 0,1$ und ein kyc ist bei anmeldung erforderlich. der mainsale geht noch bis zum 02.03. hardcap = 10.000.000,00,- softcap = 5.000.000,- momentan erreicht laut etherscan 794eth https://etherscan.io/address/0x91bf99ca34268d407f3cc8d6525ce83c6ea7bcf5 in der telegramm gruppe wird geschrieben das das team jetzt die werbung ankurbeln will. ich werd investieren. wenn das softcap nicht erreicht wird bekomm ich meine coins wieder vg, piesach
  6. ich gehe auch von einem pump aus bis zu dem zeitpunkt. alleine schon weil sich sicherlich einige die free clo's sichern wollen. da kann ich mir die 10% des wertes von eth schon in naher zukunft vorstellen. ich bin zwar noch nicht lang dabei aber ich meine mich zu erinnern das der btc 2017 kurz vor den hardforks auch immer eine ralley hingelegt hat. aber wann hat er das in 2017 mal nicht...?
  7. moin, lohnt es sich eurer meinung nach: eth in etc zu wechseln, die etc dann bis zum airdrop bei mew zu lagern um die clo einzusacken? vg, piesach
  8. ja, ich brauch schnell mehr fiat bei der fidor
  9. hast du mal einen link dafür?
  10. ja danke! da hatte ich echt glück. mehr war es nicht. der dachdecker macht einen auf investor??...es wird auch in zukunft hauptsächlich glück bleiben. für jeden hier!! aber btw: ich bin meinem glück wohlgesonnen und unterstütze es wo es nur geht und hab mittlerweile prozentual mehr eth als btc. ich sehe da momentaneinen grösseren usecase als bei btc.
  11. ist doch wahr...ich bin seit juni/juli 17 dabei. erst mit einem kleinen betrag in btc. seit dezember 17 bin ich in die altcoins und in einige ico's investiert. es ist doch eigentlich jedem klar das es nicht immer nur hochgehen kann und den "perfekten zeitpunkt" gibt es eh nicht. jetzt werden die leute die auf den hype aufgesprungen sind aussortiert. ich nehme mich da nicht aus. jedoch hab ich ein interresse an der gesamten materie entwickelt und glaube dran. mitleid mit denjenigen die sich sich aus raffgier kredite aufgenommen oder ihr eigenheim mit hypotheken belastet haben habe ich ganz bestimmt nicht. in meinem portfolio befinden sich ausschliesslich coins die nicht nur eine vision haben. bis auf dodge. den musste ich einfach als kultcoin mitnehmen. das recherchieren der coins hat eine menge zeit in anspruch genommen. von sommer bis dezember letzten jahres habe ich mir so ziemlich jede nacht um die ohren gehauen. dafür wusste ich an dem tag als ich das erste fiat aus meinen btc gewinnen umgeschichtet habe genau was ich zu tun habe. jetzt wird es halt ausgesessen...
  12. vielleicht kann ich mir ja doch für den halben tausender den ich seit dem ersten dip dieses jahres bei der fidor geparkt habe in einigen tagen meinen ersten ganzen btc kaufen...
  13. meiner meinung nach entsteht so die blase. die big player werden, meiner ansicht nach aus gier, den markt mehr aufpumpen als zum ath. das bedeutet mehr leute kommen rein. mehr leute werden betrogen und widerum abgeschreckt. so lange es keinen anbieter gibt der es ermöglicht jegliche coins in fiat zu tauschen wird das spiel mitgespielt. es ist doch so das der btc den index für den gesamten markt ist. wenn jemand merkt der crasht wird verkauft.
  14. Folgendes wurde eben in einer Telegramm Gruppe gepostet: Guten Morgen Community, der Markt scheint sich ein wenig zu erholen. Kurz ein paar wichtige Zeilen für euch. Im November wurden 2 Bitcoin Futures erwähnt. Kurz nach dem Announcement pumpte Wall Street den Bitcoin Preis auf 19k. In dem Wissen, diesen zu shorten! Erster Future Contract wird auf 15k gesetzt Wall Street Beginnt nun Bitcoin zu verkaufen. Langsam Panik zu machen. Mehr und mehr Leute verkauften. Bis dahin hatte Wallstreet schon lange ausgecasht. Wall Street dumpte den Markt, machten Geld beim verkaufen der Bitcoins UND gewinnen mit ihrem Short Call beim Future. Zufälligerweise ist in 10 Tagen der BCME Future. Rate wer nun mit all dem gewonnenen Geld auf einen Long gesetzt hat? Wallstreet. Der erste Future lief um Punkt 22:00 aus und ab da wurde alles grün. Willkommen zum größten Wallstreet Veranstaltetem Pump der Geschichte! Wenn es so war, mal gucken wie oft die leute darauf reinfallen! Was ist eure Meinung dazu?
×
×
  • Neu erstellen...

Wichtige Information

Wir speichern Cookies auf Ihrem Gerät, um diese Seite besser zu machen. Sie können Ihre Cookie-Einstellungen anpassen, ansonsten gehen wir davon aus, dass Sie damit einverstanden sind. In unseren Datenschutzerklärungen finden sie weitere Informationen.