Jump to content

MK-BTC

Mitglieder mit Bildrechten
  • Gesamte Inhalte

    380
  • Benutzer seit

  • Letzter Besuch

Reputation in der Community

138 Excellent

4 Benutzer folgen diesem Benutzer

Über MK-BTC

  • Rang
    Mitglied

Profile Information

  • Wohnort
    Im Haus

Letzte Besucher des Profils

1.456 Profilaufrufe
  1. MK-BTC

    Miner One ICO

    Ja, echt schade. Wie es aussieht, haben die sich tatsächlich aus dem Staub machen wollen mit ihrer Ukraine-Aktion und haben jetzt zurecht richtig Ärger. Offenbar wurde die zweite Ladung Miner nie bestellt. Scheint mir so, dass sie sich für einen Exit-Scam entschieden haben, als klar war, dass sich das Vorhaben nicht ansatzweise lohnt... Was ich aber auch seltsam finde ist insbesondere die Aktivität, die von dem Hintermann / den Hintermännern von der Ico-investigationsseite ausgeht. Der Admin davon hat sich Ende letzten Jahres noch in Telegram für Miner One stark gemacht und jegliche, berechtigte Kritik als Schwachsinn abgetan, als längst klar war, dass Miner One sich mächtig verzockt hat. Hatte schon den Eindruck, dass er vom Team davon bezahlt wird, um FUD zu unterbinden. Ich habe mal zum Spaß im MIO Telegram bis November 2018 zurückgescrollt und der Typ hat alle Kommentare von damals gelöscht.... Alles etwas seltsam...
  2. MK-BTC

    Ice Rock Mining ICO

    Danke für die Tabelle Und ja, die Rendite ist aktuell sehr niedrig, was vor allem an der schlechten Marktsituation fürs Mining liegt und Ice Rock allein für Strom 75% der eingenommenen BTC wieder ausgeben muss.
  3. MK-BTC

    Ice Rock Mining ICO

    Der Preis auf Coinmarketcap ist Fake bzw. ist da irgendwas schief gelaufen beim Listing auf Hotbit. So lange die Token aber auf der eigenen Wallet liegen, sind die sicher. Auszahlungen sollten heute auf die wallet kommen.
  4. MK-BTC

    Miner One ICO

    Gab ein paar Updates per Mail, allerdings weniger guter Natur: Das Mining wird (zumindest meiner Meinung nach) in absehbarer Zeit nicht profitabel werden, dazu ist der Strompreis viel zu hoch. In einer Hau-Ruck Aktion wollen sie jetzt die Miner in die (Ost(!))-Ukraine schaffen, weil dort der Strom nicht wie bisher 0,065€ pro kWh kostet, sondern 0,06€ pro kWh. Das ist nicht nur wegen dem marginalen Unterschied von 0,005€ pro kWH witzlos, sondern auch weil die Transportkosten auf absehbare Zeit nicht wieder eingespielt werden würden, selbst wenn das Mining für MIO wieder profitabel wäre. Um den Umzug zu legitimieren hat MIO eine Umfrage durchgeführt, welche jedoch im Verdacht steht, manipuliert worden zu sein (zugunsten des Umzugs in die Ost-Ukraine). Zudem hat ein Mitgründer von MIO offenbar rechtliche Schritte gegen des CEO von Miner One unternommen, wozu es demnächst noch ein Update geben soll. Sieht also leider nicht gut aus für MIO und von einem Ivestment ist nach aktuellem Stand nachdrücklich abzuraten.
  5. MK-BTC

    Ice Rock Mining ICO

    Auszahlungen kamen heute aufs wallet, ist nicht viel, aber immerhin etwas. Zudem wird Rock2 zum 15.02 auf Hotbit gelistet:
  6. MK-BTC

    Ice Rock Mining ICO

    Haha, danke. Bin auch optimistisch trotz der schlechten Marktlage. Wer weiß, was in einem Jahr alles ist ^^ Das was Envion bietet, ist ja mega daneben
  7. MK-BTC

    Ice Rock Mining ICO

    Nicht viel, aktuell pro 1.000 Token 1,50$. Bei voller Kapazität vielleicht 20 - 25$. Bin froh, dass trotz der schlechten Marktlage überhaut noch was ausgezahlt wird. Und wenn ETH wieder besser steht, ist der $-Wert der bereits erhaltenen Auszahlungen auch höher.
  8. MK-BTC

    Ice Rock Mining ICO

    Die 1.500 Antminer S9 sind vor ein paar Tagen eingetroffen und werden jetzt installiert. Dann hätte Ice Rock 2.000 Miner. Trotz des eingebrochenen Bitcoin-Preises hat Ice Rock noch Luft, bis es unprofitabel wird, laut CEO wäre das etwa bei 2.500$ der Fall (mit aktueller Difficulty). Installation: https://www.instagram.com/p/BqTqfZMgNAG/
  9. MK-BTC

    Miner One ICO

    Durch den Preissturz beim Bitcoin hat Miner One seine Miner heute vorzeitig stillegen müssen und hofft, dass entweder der Bitcoin-Preis steigt oder die Difficulty fällt. Demnächst wird es sicher ein Update per Mail geben.
  10. Rock2pay sind die Auszahlungen von Ice Rock, 1 Rock2pay = 1 ETH und wenn genug Rock2pay in der wallet ist, kann man das ETH claimen.
  11. MK-BTC

    Ice Rock Mining ICO

    Hey! Ja, ist schon ganz spannend, was die da jetzt aufbauen. Vielleicht hast du die Bilder gesehen, wie groß das Gebäude ist, da geht einiges rein. Platzprobleme dürften sie also nicht bekommen. Problematisch ist nur, dass Ice Rocks ICO generell in einer schwierigen Marktlage stattgefunden hat, das gesammelte Geld haben sie in BTC und ETH behalten und dementsprechend haben sie aktuell wohl auch nur noch 4 Mio. anstatt der 8,5 Mio, die es mal im Mai waren, weil BTC und ETH im Wert gesunken sind. Bleibt also abzuwarten, wie die Erträge bei voller Kapazität aussehen, der Preis pro Token dürfte dann auch steigen.
  12. MK-BTC

    Ice Rock Mining ICO

    Und wieder ein neues Video, wie der Fortschritt in der Farm ist. Die Videos plant Ice Rock alle 14 Tage in etwa zu veröffentlichen, was ich auch ganz gut finde, damit man weiß, woran man ist. Die vor kurzem bestellten 1500 Antminer S9 sollen Mitte November da sein.
  13. MK-BTC

    Ice Rock Mining ICO

    Neues Video:
  14. MK-BTC

    Ice Rock Mining ICO

    Mehr gibt es im fast halbstündigen Video:
  15. MK-BTC

    Ice Rock Mining ICO

    Ja, ist halt aktuell noch ziemlich dünn, wenn die volle Kapazität installiert ist, sollte es deutlich mehr geben, wobei die gesamte Kapazität je nach Quelle sehr variiert. Seit der Berechnung mit den 400% im Januar hat sich der Markt halt komplett gedreht, Bitcoin hat sich gedrittelt, die Mining-Difficulty versechsfacht, da ist es klar, dass die Payouts nicht sehr üppig sind, auch bei voller Kapazität. Im Gegenzug hat sich der Preis pro Miner allerdings auch geviertelt. Unterm Strich trotzdem ziemlich blöd gelaufen, aber das war jetzt auch keine Überraschung, dass es nicht ewig so wie im Januar bleibt. Immerhin sieht Ice Rock von allen Anbietern aktuell noch am besten aus, Hashflare und Genesis sind bald erledigt, bei MIO gibt es zwar auch noch Payouts, aber der Strom kostet dort mehr als doppelt so viel wie bei Ice Rock, Ambit ist auch 2 bis 3 Monate im Verzug, Moonlite sitzt seit April auf dem ICO Geld und macht nix, während bei Envion der CEO mit dem Geld abgehauen ist... Ist halt hoch spekulativ, wie jeder ICO, da kann es immer bergab gehen. ^^ So lange die noch liefern, sehe ich das recht entspannt, vor allem im Vergleich zu anderen ICOs oder Cloudminern, was da derzeit los ist. Ja, na klar Ich stelle hier keine Projekte vor, die ich selbst nicht für gut empfinde. Heute gab es zudem massig Updates: Ice Rock hat nun von der Energiefirma eine alte Sowjetische Halle geschenkt bekommen und die 500 Miner dort installiert. Im Keller laufen erstmal die Miner von Phase 1 weiter, die Entwicklung konzentriert sich aktuell auf die Halle, dort gehen mehrere 10.000 Antminer S9 hinein, was insbesondere für das Reinvestment gut ist. Weitere 1.500 Antminer sind bestellt und im November sollen weitere 3.000 Antminer bestellt werden. Die gesamte Menge, die man derzeit vom ICO Geld kaufen kann, wird auf 7.000 Antminer geschätzt. Die Hochrechnungen könnten demnach bei 20$ bis 30$ pro 1000 ROCK2 im Monat liegen (ohne Reinvestment).
×
×
  • Neu erstellen...

Wichtige Information

Wir speichern Cookies auf Ihrem Gerät, um diese Seite besser zu machen. Sie können Ihre Cookie-Einstellungen anpassen, ansonsten gehen wir davon aus, dass Sie damit einverstanden sind. In unseren Datenschutzerklärungen finden sie weitere Informationen.