Jump to content

MK-BTC

Mitglieder mit Bildrechten
  • Gesamte Inhalte

    360
  • Benutzer seit

  • Letzter Besuch

Reputation in der Community

124 Excellent

1 Benutzer folgt diesem Benutzer

Über MK-BTC

  • Rang
    Mitglied

Letzte Besucher des Profils

835 Profilaufrufe
  1. MK-BTC

    Ice Rock Mining ICO

    Die Miner sind jetzt auf der Kasachischen Seite der Grenze, demnach sollte es nicht mehr lange dauern, bis das Mining anfängt...wenn nicht noch ein Problem auftritt...
  2. MK-BTC

    Miner One ICO

    Hier geht es also nun auch voran: https://medium.com/@minerone.io/miner-one-about-to-begin-mining-78be80b9494c Die erste Lieferung von 770 Antminern S9 soll mittlerweile in Vilnius sein (ja, man stellt die Miner jetzt nicht wie im Whitepaper beschrieben in Schweden auf, sondern in Vilnius, Litauen ) Und die Installation soll Anfang nächster Woche beginnen. Wird dann sicher ein großes Update geben
  3. MK-BTC

    Ice Rock Mining ICO

    Jupp: https://coinmarketcap.com/de/currencies/ice-rock-mining/#charts Und auf Medium vom Dias ein Artikel dazu: https://medium.com/@dias.kurmanov/coinmarketcap-and-ice-rock-7910643580b7
  4. MK-BTC

    Ice Rock Mining ICO

    Mit token.store kenne ich mich leider nicht aus, habe aber schon von Leuten gehört, die dort verkauft / gekauft haben. Vielleicht ein technisches Problem, am besten fragst du mal den Support von denen, der soll sehr hilfsbereit sein.
  5. MK-BTC

    Ice Rock Mining ICO

    Das war erst der Plan, da sie offenbar dachten, die S11 kommen früher raus, aber dann haben sie sich dazu entschieden, weitere 1500 zu bestellen, wenn die 500 installiert sind. Kann aber auch gut sein, dass sie sich wieder umentscheiden...
  6. MK-BTC

    Ice Rock Mining ICO

    War auch mein aktuellster Stand, mit der Lieferung per LKW haben sie sich richtig verspekuliert... Wenn die 500 Miner da sind, wollen sie 1500 weitere S9 bestellen, diesmal aber per Luft. Kann mir auch vorstellen, dass es im August wenn dann nur symbolische Payouts gibt, mit 500 S9, die nichtmal einen Monat laufen, wird das Ergebnis sehr ernüchternd sein, das wird erst mit der zweiten Ladung besser. Handeln kann man die ROCK2 auf Token.Store.
  7. ROCK2 für alle, die mitgemacht hatten, sind gesendet: https://coinforum.de/topic/13792-ice-rock-mining-gewinnspiel/?page=2&tab=comments#comment-319805
  8. MK-BTC

    Ice Rock Mining Gewinnspiel

    So, die ROCK2 von denen Teilnehmern, die mir die ETH-Adressen gegeben hatten, sind erfolgreich versendet. War mir ein Vergnügen, dass sich so viele beteiligt haben! Dankeschön!
  9. MK-BTC

    HashFlare Cloud Mining *Deutscher Support*

    Es gäbe sicher einige, die da reinlaufen täten, leider. Aber ich glaube auch, dass die Hintermänner genug Geld verdient haben und jetzt entspannt ihre Abreise an den Strand planen.
  10. MK-BTC

    HashFlare Cloud Mining *Deutscher Support*

    und die personenbezogenen Daten vom KYC auf dem Schwarzmarkt verkloppen... Vielleicht ein Modell à la Bitconnect Denn mit den Konditionen, die Hashflare offenbar fürs Mining hatte, können sie eine seriöse Rückkehr in den Markt knicken.
  11. MK-BTC

    Ice Rock Mining Gewinnspiel

    Nein, alles gut. Ich warte noch auf alle ETH-Adressen (bisher fehlen mir noch 3) und versuche, die ROCK2 am Wochenende zu senden. Der Gaspreis ist aktuell zum Glück wieder etwas niedriger, vor gut einer Woche hatte eine Transaktion ETH-Altcoins bis zu 10$ gekostet... Wenn ich die ROCK2 raus geschickt habe, schreibe ich hier rein
  12. MK-BTC

    Ice Rock Mining ICO

    Hey Mining soll demnächst beginnen, aber erst mit 10% der Kapazität, da die Kasachen auf neuere Miner (S11 o.ä.) warten, ist also noch nicht am laufen. https://www.youtube.com/watch?v=Y5t9VNFz77I
  13. Eben. Für die paar Euros ein KYC zu machen, lohnt sich einfach nicht und die Gefahr die man läuft, dass die ganzen vertraulichen Dokumente irgendwo auf dem Schwarzmarkt landen, sehe ich auch nicht ein. Das ist so die neueste Unart, dass man bei Bounties und sogar Airdrops den Mist machen muss, die einzigen Daten, die ich bei Airdrops angebe, sind frei erfundene. Wenns durchgeht toll, wenn nicht, dann halt nicht, aber ich laufe auch keine Gefahr für böse Überraschungen. Nachher landen die Dokumente noch beim IS oder sonstwo. ^^ Ich hoffe ja, die ganzen KYC Angelegenheiten verschwinden bald wieder mangels Teilnehmern, die bereit sind, ihre Daten zu verramschen, aber so recht glaube ich nicht dran...
  14. MK-BTC

    HashFlare Cloud Mining *Deutscher Support*

    Also ich hab das eher so verstanden, dass wenn Mining länger als 21 aufeinanderfolgende Tage unprofitabel ist, die Mining-Verträge nach diesen 21 unprofitablen Tagen dauerhaft beendet werden. Nur wenn das Mining innerhalb der 21 Tage Frist wieder profitabel werden würde, würden die Verträge wieder reaktiviert werden.
  15. Kein Ding, lieber fragen, als was falsch zu machen Genau, einfach auf der ETH-Adresse liegen lassen, Ice Rock schickt die entsprechende Auszahlung dann da hin. Läuft über smart contracts, die automatisch erkennen, auf welcher Adresse wie viele ROCK2 liegen.
×

Wichtige Information

Wir speichern Cookies auf Ihrem Gerät, um diese Seite besser zu machen. Sie können Ihre Cookie-Einstellungen anpassen, ansonsten gehen wir davon aus, dass Sie damit einverstanden sind. In unseren Datenschutzerklärungen finden sie weitere Informationen.