Jump to content

MK-BTC

Mitglieder mit Bildrechten
  • Gesamte Inhalte

    386
  • Benutzer seit

  • Letzter Besuch

Alle erstellten Inhalte von MK-BTC

  1. Irgendwo im Darknet... ^^
  2. MK-BTC

    Miner One ICO

    Gab ein paar Updates per Mail, allerdings weniger guter Natur: Das Mining wird (zumindest meiner Meinung nach) in absehbarer Zeit nicht profitabel werden, dazu ist der Strompreis viel zu hoch. In einer Hau-Ruck Aktion wollen sie jetzt die Miner in die (Ost(!))-Ukraine schaffen, weil dort der Strom nicht wie bisher 0,065€ pro kWh kostet, sondern 0,06€ pro kWh. Das ist nicht nur wegen dem marginalen Unterschied von 0,005€ pro kWH witzlos, sondern auch weil die Transportkosten auf absehbare Zeit nicht wieder eingespielt werden würden, selbst wenn das Mining für MIO wieder profitabel wäre. Um den Umzug zu legitimieren hat MIO eine Umfrage durchgeführt, welche jedoch im Verdacht steht, manipuliert worden zu sein (zugunsten des Umzugs in die Ost-Ukraine). Zudem hat ein Mitgründer von MIO offenbar rechtliche Schritte gegen des CEO von Miner One unternommen, wozu es demnächst noch ein Update geben soll. Sieht also leider nicht gut aus für MIO und von einem Ivestment ist nach aktuellem Stand nachdrücklich abzuraten.
  3. MK-BTC

    Ice Rock Mining ICO

    Auszahlungen kamen heute aufs wallet, ist nicht viel, aber immerhin etwas. Zudem wird Rock2 zum 15.02 auf Hotbit gelistet:
  4. Oh schade, ich hatte schon gehofft.
  5. @Coinmetro Bist du offiziell vom Coinmetro Team? Weißt du, ob man sein investiertes ETH gegen Rücktausch der XCM wieder haben kann (Refund)? Habe noch kein KYC gemacht und würde gerne von dieser Option gebrauch machen. LG
  6. Ich lese da garnicht mehr mit, aber dass die offenbar nochmal von manchen KYC haben wollen, ist wirklich arm. Was für Pfosten... Hoffe, du hast da nicht so viel drin, ich habe mein wertvolles ETH auch schon abgeschrieben...
  7. Aber verkaufen. Z.b. werden viele ihre XCM verkloppen. Bekommt man eigentlich sein ETH wieder, wenn man kein KYC macht? Gehört bei den meisten seriösen ICOs eigentlich zum Standard... Fände ich auch interessant. Oder hat man das unter den Tisch gekehrt?
  8. MK-BTC

    Ice Rock Mining ICO

    Haha, danke. Bin auch optimistisch trotz der schlechten Marktlage. Wer weiß, was in einem Jahr alles ist ^^ Das was Envion bietet, ist ja mega daneben
  9. MK-BTC

    Ice Rock Mining ICO

    Nicht viel, aktuell pro 1.000 Token 1,50$. Bei voller Kapazität vielleicht 20 - 25$. Bin froh, dass trotz der schlechten Marktlage überhaut noch was ausgezahlt wird. Und wenn ETH wieder besser steht, ist der $-Wert der bereits erhaltenen Auszahlungen auch höher.
  10. MK-BTC

    Ice Rock Mining ICO

    Die 1.500 Antminer S9 sind vor ein paar Tagen eingetroffen und werden jetzt installiert. Dann hätte Ice Rock 2.000 Miner. Trotz des eingebrochenen Bitcoin-Preises hat Ice Rock noch Luft, bis es unprofitabel wird, laut CEO wäre das etwa bei 2.500$ der Fall (mit aktueller Difficulty). Installation: https://www.instagram.com/p/BqTqfZMgNAG/
  11. MK-BTC

    Miner One ICO

    Durch den Preissturz beim Bitcoin hat Miner One seine Miner heute vorzeitig stillegen müssen und hofft, dass entweder der Bitcoin-Preis steigt oder die Difficulty fällt. Demnächst wird es sicher ein Update per Mail geben.
  12. Rock2pay sind die Auszahlungen von Ice Rock, 1 Rock2pay = 1 ETH und wenn genug Rock2pay in der wallet ist, kann man das ETH claimen.
  13. MK-BTC

    Ice Rock Mining ICO

    Hey! Ja, ist schon ganz spannend, was die da jetzt aufbauen. Vielleicht hast du die Bilder gesehen, wie groß das Gebäude ist, da geht einiges rein. Platzprobleme dürften sie also nicht bekommen. Problematisch ist nur, dass Ice Rocks ICO generell in einer schwierigen Marktlage stattgefunden hat, das gesammelte Geld haben sie in BTC und ETH behalten und dementsprechend haben sie aktuell wohl auch nur noch 4 Mio. anstatt der 8,5 Mio, die es mal im Mai waren, weil BTC und ETH im Wert gesunken sind. Bleibt also abzuwarten, wie die Erträge bei voller Kapazität aussehen, der Preis pro Token dürfte dann auch steigen.
  14. MK-BTC

    Ice Rock Mining ICO

    Und wieder ein neues Video, wie der Fortschritt in der Farm ist. Die Videos plant Ice Rock alle 14 Tage in etwa zu veröffentlichen, was ich auch ganz gut finde, damit man weiß, woran man ist. Die vor kurzem bestellten 1500 Antminer S9 sollen Mitte November da sein.
  15. Das kann natürlich sein. Savedroid bekommt wohl Konkurrenz. KYC habe ich noch nicht gemacht und ich hüte mich auch davor, das zu tun, aber wie ich das interpretiere, soll auf Mails oder KYC-Daten kein Zugriff stattgefunden haben (wird gesagt ^^) @pangu danke für die Zusammenfassung, liest sich recht schnell in 5 min Wo gab's die? Lese kaum noch die tausenden Nachrichen im Telegram. Ich sehe das ganze recht locker, mal gewinnt man, mal verliert man. Immerhin ist der Unterhaltungs-Faktor hier doch eine kleine Entschädigung
  16. MK-BTC

    Ice Rock Mining ICO

    Neues Video:
  17. MK-BTC

    Ice Rock Mining ICO

    Mehr gibt es im fast halbstündigen Video:
  18. MK-BTC

    Ice Rock Mining ICO

    Ja, ist halt aktuell noch ziemlich dünn, wenn die volle Kapazität installiert ist, sollte es deutlich mehr geben, wobei die gesamte Kapazität je nach Quelle sehr variiert. Seit der Berechnung mit den 400% im Januar hat sich der Markt halt komplett gedreht, Bitcoin hat sich gedrittelt, die Mining-Difficulty versechsfacht, da ist es klar, dass die Payouts nicht sehr üppig sind, auch bei voller Kapazität. Im Gegenzug hat sich der Preis pro Miner allerdings auch geviertelt. Unterm Strich trotzdem ziemlich blöd gelaufen, aber das war jetzt auch keine Überraschung, dass es nicht ewig so wie im Januar bleibt. Immerhin sieht Ice Rock von allen Anbietern aktuell noch am besten aus, Hashflare und Genesis sind bald erledigt, bei MIO gibt es zwar auch noch Payouts, aber der Strom kostet dort mehr als doppelt so viel wie bei Ice Rock, Ambit ist auch 2 bis 3 Monate im Verzug, Moonlite sitzt seit April auf dem ICO Geld und macht nix, während bei Envion der CEO mit dem Geld abgehauen ist... Ist halt hoch spekulativ, wie jeder ICO, da kann es immer bergab gehen. ^^ So lange die noch liefern, sehe ich das recht entspannt, vor allem im Vergleich zu anderen ICOs oder Cloudminern, was da derzeit los ist. Ja, na klar Ich stelle hier keine Projekte vor, die ich selbst nicht für gut empfinde. Heute gab es zudem massig Updates: Ice Rock hat nun von der Energiefirma eine alte Sowjetische Halle geschenkt bekommen und die 500 Miner dort installiert. Im Keller laufen erstmal die Miner von Phase 1 weiter, die Entwicklung konzentriert sich aktuell auf die Halle, dort gehen mehrere 10.000 Antminer S9 hinein, was insbesondere für das Reinvestment gut ist. Weitere 1.500 Antminer sind bestellt und im November sollen weitere 3.000 Antminer bestellt werden. Die gesamte Menge, die man derzeit vom ICO Geld kaufen kann, wird auf 7.000 Antminer geschätzt. Die Hochrechnungen könnten demnach bei 20$ bis 30$ pro 1000 ROCK2 im Monat liegen (ohne Reinvestment).
  19. MK-BTC

    Ice Rock Mining ICO

    So, die erste Auszahlung ist gesendet, allerdings zahlt ROCK2 mit sogenannten Rock2pay token aus, die man an die Adresse senden soll, die Ice Rock noch bekannt gibt, man bekommt dann im Gegenzug sein ETH. (1 Rock2pay = 1 ETH). Das wurde gemacht, um ETH Auszahlungen zu Wallets zu verhindern, auf die niemand mehr Zugriff hat, da man, um das ETH zu erhalten, Zugriff auf die Wallet braucht. Macht auch Sinn, denn sonst würde viel ETH versenkt werden, bekanntlich gibt es ja auch bei Bitcoin einige Wallets, auf die niemand mehr Zugriff hat. Zudem würde ich warten, bis man ein paar Rock2pay auf der wallet hat und erst dann sendet, um Transaktionskosten zu sparen, was insbesondere für Leute mit wenig ROCK2 gut ist. Die Auszahlung ist etwa 0,0057 ETH für 1000 ROCK2, was etwa 1,25$ entspricht. Da das Mining erst Anfang des Monats angefangen hat und auch erst 10% der ICO Gelder in Miner investiert wurde, nehme ich an, dass sich das Ganze noch deutlich verbessern wird. Anfang Oktober soll ein neues Video rauskommen mit den installierten Minern und ab dem 7. Oktober bestellt ROCK2 weitere 1500 Antminer S9. und hier noch ein Video, besonders sehenswert ist es ab 1.03: Haters, go to hell!!!
  20. MK-BTC

    Miner One ICO

    Hey! Ja genau, Anfang des Jahres konnte man von Miner One MIO Token kaufen, die, wenn man sie in der eigenen wallet hat, dazu berechtigen, einen entsprechenden prozentualen Anteil am Mining zu bekommen. Von dem Geld, das Miner One dadurch eingenommen hatte, haben sie die Anlagen finanziert bzw. die befinden sich noch im Aufbau. Auch jetzt kann man noch MIO kaufen, alledings nicht mehr von Miner One, sondern nur noch von Exchanges von anderen Leute, die MIO besitzen. Allerdings sind die Erträge, die man dafür aktuell bekommt, recht niedrig. Und recht niedrig wäre da noch geprahlt. ^^ Aktuell gehen für Strom und Unterhalt ca. 75% der geminten Bitcoins drauf, da die Kosten mit 0,075$ pro kWh einfach zu hoch sind und wenn MIO es nicht schafft, die Stromkosten zu reduzieren, wird das nicht lange gut gehen. Sie haben die Miner in Containern installiert, demnach ist es möglich, diese an eine andere Stelle mit günstigeren Konditionen zu fahren und aktuell sind auch nur 770 Miner installiert, also noch nicht die volle Kapazität. Letzten Monat gab es pro 1000 MIO ca. 0,001735 ETH, was etwa 33 cent entspricht, ROI wäre bei einem Kaufpreis von durchschnittlich 40 bis 60 cent im ICO etwa 10 Jahre ^^ Das kann sich zwar noch steigern, da MIO erst einen Bruchteil des gesammelten Geldes für Miner ausgegeben hat, aber wenn die Mining-Difficulty weiter steigt und der Strompreis für Miner One wird nicht signifikant günstiger, ist auch hier bald Schicht im Schacht (bei Genesis und Hashflare ist schon Schicht im Schacht) Daher würde ich persönlich aktuell hier lieber sehr vorsichtig sein und die Bitcoins behalten anstatt bei MIO reinzugehen. Edit: sorry, die letzte Auszahlung war nur von 13 Tagen Mining, also ein knapper halber Monat, demnach sollte es von diesem neuen Monat jetzt 66 Cent Auszahlung pro 1000 MIO geben und ROI läge bei mindestens 5 Jahren, sollte die Difficulty nicht weiter steigen (was sie aber wohl wird).
  21. *in einem Jahr Business is booming
  22. MK-BTC

    Miner One ICO

    Die Randdaten sehen auch insgesamt sehr durchwachsen aus: (kam gestern per Mail) OPERATION DETAILS Number of Miners in Operation: 770 Operation Capacity: 100% Mining Start Date: 19/08/2018 Period End Date: 31/08/2018 Operation Period, Days: 13 OUTPUT DETAILS Total Output, BTC: 5.3448 Power Consumed, BTC: 3.648882647 @BTC:USD 6,950 Reinvestment, %: 0 Reinvestment, BTC: 0 Administration, % of Total Output: 10 Administration, BTC: 0.534484783 NET OUTPUT, BTC: 1.1615 Gerade das Verhältnis von Stromkosten und Ertrag ist schon recht grenzwertig. Mit vollem Ausbau, der im Oktober kommen soll, gibt es mit Glück pro Monat etwa 8 BTC an Auszahlungen, die zwischen allen MIO Besitzern verteilt werden. Die difficulty wird allerdings bis dahin auch gestiegen sein...
  23. Vielleicht sollte man make in lose abändern, den Chart steiler machen und spiegeln...
  24. MK-BTC

    Ice Rock Mining ICO

    Ja das stimmt, mit 500 kommt man da nicht weit, vermutlich bestellen sie diese Woche noch 1500 nach, aber selbst dann werden die Auszahlungen durch den Anstieg der Diffuculty insgesamt sehr mäßig sein. Durch den Preisverfall der Antminer könnten sie aber auch deutlich mehr kaufen, als die im Whitepaper genannten 5.000 Stück, sollten keine neueren ASIC Miner rauskommen. Am besten wäre allerdings, sie ändern ihre Strategie, nicht 100% auf ASICs zu setzen, mit FPGAs kommt aktuell ein Vielfaches mehr bei rum, habe aber bisher nichts in die Richtung von Ice Rock gehört. Morgen soll es laut Dias noch ein Video geben...
  25. MK-BTC

    Ice Rock Mining ICO

    So, die 500 Antminer S9 sind jetzt bei Ice Rock und sollen bis Freitag laufen, um BTC zu schürfen: https://www.instagram.com/p/BmiM703hoZl/?hl=de&taken-by=dias.icerock
×
×
  • Neu erstellen...

Wichtige Information

Wir speichern Cookies auf Ihrem Gerät, um diese Seite besser zu machen. Sie können Ihre Cookie-Einstellungen anpassen, ansonsten gehen wir davon aus, dass Sie damit einverstanden sind. In unseren Datenschutzerklärungen finden sie weitere Informationen.