Jump to content

Turrican2k

Mitglieder
  • Gesamte Inhalte

    122
  • Benutzer seit

  • Letzter Besuch

Reputation in der Community

46 Excellent

1 Benutzer folgt diesem Benutzer

Über Turrican2k

  • Rang
    Mitglied

Profile Information

  • Beruf
    Börsenmakler

Letzte Besucher des Profils

Der "Letzte Profil-Besucher"-Block ist deaktiviert und wird anderen Benutzern nicht angezeit.

  1. Manipulieren die Miner, eventuell mit Walen zusammen (Wenn diese nicht beides sind) den Markt? 2018 akkumuliert und jetzt fluten sie den Markt um einen künstlichen Bullrun auszulösen? Die Miningriesen oder Wale müssten ihre Coins ja einfach nur hin und er schieben und die gierigen Investoren kommen wie die Tauben angedackelt und das Spiel beginnt alle Jahre erneut. Wäre das möglich?
  2. Wie sieht das bei Proof of Stake Coins aus, mit 51% Attacken?
  3. Könnt ihr nicht alle einfach ganz viele Bitcoins kaufen? Dann steigt der Preis und auch der Wert eurer Coins...
  4. Turrican2k

    Rechtschreibung

    Danke für den Hinweis, netter wäre es gewesen wenn ich diesen Fehler korrigieren könnte. Ich bin hier mit dem Smartphone unterwegs, die Rechtschreibkorrektur macht oft was sie will. Wenn ich nebenbei (beim texten hier) noch anders beschäftigt bin fällt mir das nicht immer auf. Ist ja interessant dass so eine Wissenschaft daraus gemacht wird... Nachtrag; Ich entschuldige mich aufrichtig für diesen fatalen und peinlichen Fehler. Ich will nicht alles auf mein Smartphone schieben, denn am Ende ist der User für alles verantwortlich was der Computer (bzw das Smartphone) macht.
  5. Ein Wahl soll bei Bitstamp 3645 Bitcoin verkauft haben, die Gründe lassen nur vermuten. Eventuell war es eine panische Reaktion oder ein Fehler. Der Bitcoin ist unberechenbar, Chartanalysen sind hier völliger Schwachsinn! Neben traden kann man auch Pokern, ist das gleiche, was Wahrscheinlichkeiten angeht usw., über die Hälfte der Trader machen Miese... Clever ist es langfristig zu halten und das Potenzial von Bitcoin zu verstehen. Es geht hier um weitaus Größeres als nur Fiatgeld zu vernehren... es soll ja irgendwann ersetzt werden.
  6. Ein Profi-Trader hat mir gesagt er fällt dieses Jahr wieder auf 3000€, nächstes Jahr soll er auf 100k gehen sagte er. Kann sein das die Korrektur jetzt beginnt (?).
  7. Ich denke garnicht jemals meine Coins zu verkaufen, bzw. wieder in Fiatgeld zu wandeln! Ich stehe mit beiden Beinen im Leben, beruflich und habe ein monatliches Einkommen. Auf das Geld dieses ich in die Coins investiert habe bin ich nicht angewiesen. Entweder die Coins werden mal soviel Wert das ich nicht mehr arbeiten muss und die Coins sowieso als Währung akzeptiert sind oder... peng.. Egal! Lohn und Rente bleiben trotzdem. Mein Traum wäre es Privatier zu werden. Coins verkaufen wegen z. B. ein paar tausend oder hunderttausend Euro Gewinn ergeben für mich jedenfalls keinen Sinn... Außerdem will ich das System der Kryptowährungen unterstützen solange es möglich ist! Dezentraler Wertspeicher ist der Weg in einer neuen Epoche, Banken brauchen wir nichtmehr....
  8. Bis wohin geht die Rally jetzt? Über 10k?Über 50k oder gar bis zu. 500k?
  9. Den Seed niemals woanders als im Ledger selbst eingeben! Am besten man kauft sich für 10€ Schlagzahlen und ein verzinktes Blech und macht sich die Mühe alle 24 Wörter dort zu verewigen, ist wenigstens schonmal vor Feuer sicher. Der Ledger Nano X soll Ende Mai ausgeliefert werden.
  10. So, ich wollte mir Metahash kaufen, aber die Kritiker hier bestätigen für mich den Kursverlauf. Ich lasse die Finger davon! Ist es nicht gut möglich dass das Team hinter Metahash einfach ihre eigenen Coins vertickt und sich erstmal die Taschen voll macht um dann (vielleicht in 2-3 Jahren) zu sagen; "Sorry, das Projekt wird jetzt doch eingestellt". Vielleicht ist insgeheim keine eigene Blockchain geplant? Bei Bitcoin weiss man wenigstens was man kauft und dass es dezentral ist! Die Suche nach einem Coin der nochmal so performt wie Ethereum im Februar 2017 ist schwierig (?). Metahash hätte ich vielleicht so eingeschätzt, aber das ist mir alles zu unseriös... Danke für den Thread!
  11. ... hat zumindest das gleiche vor (mehrere Blockchains verbinden) und ist ziemlich erfolgreich! Ich hatte noch überlegt in Pantos oder Cosmos zu investieren, habe mich für Cosmos entschieden weil es momentan relativ erfolgreich wächst. Pantos kommt da wohl leider etwas spät, ich weiss nicht ob Pantos dass wieder wett machen kann (?) ...
  12. Bitcoin Private nur noch bei 25Cent,bzw auf Rang 661. BTCP hat gegen irgedwas verstoßen und wurde von führenden Exchanges delistet. Es scheint als würde dieser Coin unaufhaltsam von der Bildfläche verschwinden, genau wie viele andere Coins nur eine kurze Erscheinung waren. Wie wird es nun wirklich weitergehen? Arbeitet das Team von BTCP daran den Grund für das Delisting zu beheben? Oder wird Bitcoin Private entgültig verschwinden?
  13. Weiss jemand was daraus geworden ist? TIC sollte mal mit Iota konkurrieren. Derzeit Erc20 sollte irgendwann einen Swap geben und auf Tangle wechseln. Momentan erreicht man die Homepage nicht, der Coin ist nochmal übelst gefallen, jetzt auf Rank 1200 und es ist extrem still um Thinkchain geworden; es gibt keine Neuigkeiten! Ich hatte vor 2 Monaten mal 20€ investiert, nur noch 1€ wert. Ganz bewusst gezockt, das Projekt gefiel mir aber es war mir auch klar dass es wahrscheinlich Scam ist. Deswegen nur minimal investiert und es ist gecrasht. Vielleicht weiss hier jemand was dort los ist?
  14. Das soll aber noch nicht 100% fehlerfrei sein und die ersten Scammer sind auch schon unterwegs und verlangen die Eingabe des Seeds eueres Ledgers, (gefährlich für Noobs). Ich würde lieber warten bis Dedalus das unterstützt.
  15. Ich vermute jeder kennt den Krypto-Guru aus dem deutschsprachigen Raum. Langsam spitzen sich Gerüchte um ihm und seine Tätigkeit bei Lyoness zu. Er soll dort aktiv tätig gewesen sein und über einen großen Stil sehr viele Menschen, über ein Schneeballsystem, betrogen haben. Besondere Aufmerksamkeit bekam ich diesbezüglich weil mich neulich eine junge hübsche Frau, aus seiner Community (!), unbedingt für Cashback World aufdringlich (natürlich mit viel Scharm) werben wollte! Cashback World gehört zu Lyoness!!! Natürlich bin ich nicht drauf eingegangen, aber in seiner Community (über 30k Mitglieder) für Kryptowährungen sind sehr viele leichtsinnige Menschen; ich kann mir gut vorstellen das dieses (Abzocker) Geschäft brummt! Er selbst hat sich nie über seine Tätigkeit bei Lyoness klar geäußert und Sogar aus seinem Lebenslauf gestrichen. Es soll sogar Verbindungen zwischen Lyoness und TenX geben, an diesem Punkt bin ich völlig stutzig geworden 😳 Ich bin dort zum Glück nicht investiert, ich besitze auch keiner seiner Erc-20 Token. Ich konnte das natürlich in seiner Community nicht ansprechen, meiner Meinung nach spielt dieser Mensch, so genial er sich auch darstellen kann, ein falsches Spiel. Aber ich kann mich irren(?). Was meint ihr dazu? Ist TenX seriös? Was verspricht er sich, bei seinem Potenzial, mit Kryptowährungen?
×
×
  • Neu erstellen...

Wichtige Information

Wir speichern Cookies auf Ihrem Gerät, um diese Seite besser zu machen. Sie können Ihre Cookie-Einstellungen anpassen, ansonsten gehen wir davon aus, dass Sie damit einverstanden sind. In unseren Datenschutzerklärungen finden sie weitere Informationen.