Jump to content

TodaGround

Mitglieder
  • Gesamte Inhalte

    286
  • Benutzer seit

  • Letzter Besuch

Reputation in der Community

331 Excellent

Über TodaGround

  • Rang
    Mitglied

Letzte Besucher des Profils

494 Profilaufrufe
  1. Genauso war es bei mir auch....die meisten Einsteiger haben damals wohl so gedacht (also der Kleinanleger und nicht Börsen / Krypto / Trade erfahrene)...Resultat war der Jan 18 Alt Run...war echt ne geile Zeit...egal was gekauft hast , innerhalb von Std war er wesentlich mehr wert...kein Gedanke an morgen...einfach nur kaufen...war ja auch Bombe....jedenfalls für 4 Wochen... Und auch hier im Forum war die überwiegende Mehrheit der Meinung , nachdem es runter ging: Hodln undNachkaufen !!! So günstig wirds nie wieder ! Es gab hier auch mahnende Stimmen...die wurden entweder überlesen oder ausgelacht... Aber es muss nicht mal der BTC ein neues ATH bilden...würde auch reichen wenn ein anderer Coin todamoon geht...drücken wir mal die Daumen...
  2. Ja logisch...im Nachhinein. Aber interessant zu sehen , das die meisten Dez 17 / Jan 18 Einsteiger in Alts gegangen sind (ich auch)....und Jan 18 war dann DER Monat für die Alts gewesen... Also Daumen drücken für BTC Moon Kurse....wird dann die Alts auch wieder nach oben katapulieren...allerdings meiner bescheidenen Meinung nach nicht mehr so wahllos wie 2018 , sondern es wird bisschen mehr geschaut ob es Sinn macht( braucht das Projekt ne Blockchain , braucht es einen Coin dafür , ist es wahrscheinlich ein Scam)...aber noch heute sind Bitcoin Gold / Diamond usw in den Top 100... Man denke nur mal wieviel in Savedroid investiert haben...denke beim nächsten Mal wird es schwieriger die Leute abzuziehen...allerdings haben die sog. Krypto Blogs und Magazine damals das auch stark befeuert...da gab es soviele offensichtliche Betrügereien , und die Projekte wurden trotzdem von den online Magazinen gehypt
  3. Na ist doch gar nicht mal so schlecht ....ich hab den letzten Rest von den Mist so bei 0,06$ verkauft....aber wesentlich höher eingekauft und ne ganze Ecke mehr Coins , glaube so im Schnitt bei etwa 1,90$ (genaue Zahl weiß ich nicht mehr...hab es verdrängt um nicht traumatisiert zu werden).... Das Ding ist tot...bin froh das ich den Kram los bin...meiner Meinung ein Scam...die werden ihr Projekt nun langsam ausschleichen und irgendwann wird dichtgemacht...Pleite...müssen halt nur das so abwickeln das man denen juristisch nix ans Zeug flicken kann... Das der Hosp all seine Token verkauft hat und ausgestiegen ist hat schon seinen Grund Er war der größte Lügner von der Bande , und von daher war es sinnig von ihm dann auch frühzeitig auszusteigen... Schaut euch doch mal die Fakten an...wo sind die Karten ? Wieviel Karten wurden ausgeliefert in Asien ? Wie ist die Nachfrage ? Und an wen wurden sie ausgeliefert ? Besser jetzt den Mist verkaufen als zu warten das es auf Null geht...oder warten bis sie wieder mal ne Ankündigung machen , der Preis steigt und dann schnell verkaufen...
  4. Wenn Iota alles umsetzt was sie vorhaben wird es wohl mega werden...aber das wird dauern....und zwar noch Jahre....s. Roadmap für 2020...hoffentlich geht der Foundation nicht vorher das Geld aus... Das ist auch so ein Punkt was viele nicht sehen....die ganzen Altcoin Projekte haben ihr ICO gemacht und Geld eingenommen...und denkt mal nicht das die CEOs da für 3000$ im Monat arbeiten...also müssen Coins aus dem Bestand verkauft werden um das Projekt zu finanzieren...je niedriger der Kurs ist desto mehr müssen sie auf den Markt schmeißen...wo das hinführt ist ja wohl jedem klar... Bei den Mining Projekten läuft das zwar anders , aber auch da kommen ja die geminten Coins auf den Markt...und auch Mining Coins haben ihre Tücken....lass das mal die FFF Kids mitbekommen... Das schöne bei BTC ist, das man nicht befürchten muss auf einen Scam hereinzufallen... Selbst bei LTC hat Charlie Lee seine Coins am ATH verkauft...mit der damals plausiblen Begründung er will keinen Interessen Konflikt... Auch Projekte wie das damals hier hochgelobte Modum muss man kritisch sehen...Scam ? Nein... -- Aber Binance hat sie delistet weil irgendwann klar war das MOD keine Coins für ihr Projekt braucht....na ja...man wird jetzt bei MOD irgendwann 2020 seine Token ins Aktien umwandeln dürfen...besser als nix , also kein Scam...trotzdem bleibt ein schaler Beigeschmack... Man kann es gar nicht oft genug wiederholen , aber die allermeisten Coins sind Scam...entweder dreiste Exit Scams oder sie lassen ihr Projekt dann langsam sterben , zahlen sich großzügige Gehälter und sind dann halt irgendwann pleite (gerne wird dann nochmal ein neuer Coin auf den Markt gebracht um nochmal abzusahnen). Mich würde zB interessieren wie sich die div AltCoins Projekte finanzieren...ist noch Geld aus dem ICO da ? Verkaufen sie monatlich Coins um ihr Projekt zu finanzieren ? Und wenn ja wieviele ? Wieviele Coins halten sie selber ? Wieviele Coins sind im Umlauf und wieviele werden noch von den "Machern" gehalten ? Wird an den Projekten noch real gearbeitet , oder fabrizieren die grad mal einen monatlichen Newsletter mit tollen Ankündigungen bekommen aber real nix auf die Kette ? Hier ist halt viel Fan Verhalten im Forum...und auch ich habe Lieblinge die ich vielleicht nicht so objektiv beurteile...aber das sind schon wichtige Infos , wo hier leider kaum drüber gesprochen wird...und die Projekte hüllen sich da ja auch gerne in Schweigen , was mich jetzt nicht grad sonderlich beruhigt...
  5. 25.12. und was geht ab ? Übliche Siwun bashing mit Siwun gegen alle... Die vorherrschende Meinung hier im Forum ist ja das BTC Invest sinnig ist und Invest ins ALTs unsinnig...Grade von dem MOD der sagte besser zum ATH kaufen ist echt nen Witz...dann sollte ja im Mom auch keiner BTC kaufen , da weit vom ATH entfernt...dann Siwun noch nen Buchtip an Herz zu legen mag rhetorisch gut sein , aber ist trotzdem schwach...als Trader kannst ja zum ATH einsteigen , dem Trend folgen und rechtzeitig wieder raus...aber nen Hodler zu empfehlen am ATH zu kaufen ist echt schwach... Apropos vorherrschende Meinung...ich hab mich 2018 dran gehalten...war nen Desaster...die vorherrschende Meinung war hier komplett falsch...(Kauf nach , Winterschlussverkauf,Sommerschlußverkauf,Chinese new year,Wall street Boni,Hodl on usw)... Ich vermisse Boardfreak...(und ja er ging mir aufn Sack mit seinen Videos)...aber zwischendurch hat er so kleine Botschaften am Rande gepostet , wie zb Theter Druckpressen laufen wieder (damals wusste ich aber nicht was er damit meinte)...oder er sagte Anfang 2019 das er sich mit Exchange Coins eindeckt...habe dann KCS gekauft...leider zu wenig...aber der einzige Coin wo ich fett im Plus bin... Ich denke das Altcoin Sterben welches für 2019 prognostiziert wurde , kommt jetzt 2020...von daher ist es natürlich dämlich in Shitcoins zu investieren... Aber wer Iota und co als Shit bezeichnet und den BTC als heiligen Gral ist recht einfältig oder plappert nur nach was andere ihm vorsagen... Ich sehe BTC recht kritisch...und auch die eigene BTC Gemeinde ist zerstritten...Bitcoin cash , Bitcoin SV , LTC usw... Wie Exodus schrieb...die Zukunft kennt keiner, bleibt auf dem laufenden , hodelt nicht stumpf , meidet Projekte wo kein Output kommt
  6. Seien wir mal objektiv....TENX ist nen Scam...vielleicht nicht juristisch weil sie keinen Exit Scam hinlegen , sondern ihr Projekt nach und nach sterben lassen und irgendwann sind sie halt pleite...gelohnt hat es sich für Hosp und co dennoch... Hosp hat mehrfach dreist gelogen...ich erinnere zb an seine Aussage: Wir von TENX arbeiten schon lange an einer eigenen Bank Lizens und sind den anderen weit voraus... Dann wo das Geld langsam knapp wird (bekommen ja alle fürstliche Gehälter die Gauner) wird nochmal entgegen dem Willen der Community ein neuer Token kreiert... Super...kommt wieder Geld in die Kasse... Ansonsten nur bla bla...von ihren nutzlosen Karten wurden in Asien nur eine verschwindend geringe Anzahl ausgeliefert...wollte sie keiner ? Oder gibts sie einfach nicht ? Wer hat denn überhaupt welche bekommen ? Bevor in den Mist investierst spende lieber das Geld für SOS Kinderdörfer statt denen ihren Luxuriösen Lebensstil zu finanzieren.... Der dubiose Hosp wird schon gewusst haben warum er all seine Coins damals verkauft hat....hätte er den Gedanken gehabt es könnte eine gute Investion sein , hätte der Geier sie NIE verkauft...
  7. Mach dir keinen Kopf....ich bin viel früher eingestiegen...und damals waren die Kurse höher....also sicherlich kein schlechter Zeitpunkt...jedenfalls viel besser als mein Einstieg ;-)
  8. Aktuelle Altcoin Situation: Stehe bei Regen an der Straße und versuche zu trampen....und keine Sau hält an
  9. Bezügl. Data Streamr: Denke die Bots kaufen und verkaufen sich gegenseitig die Coins....solange der Kurs sehr volatil ist machen die trotzdem ihren Gewinn....kaufe bei 1600 Sat und verkaufe bei 1650 Sat...der nächste verkauft bei 1700 und steigt wieder ein bei 1600...gut den letzten beißen dann die Hunde... Ich bin eher Altcoin Freak , habe aber auch BTC...finde BTC auch toll , also die Vision die dahinter steckt...aber glaube ich daran das es jemals eine massen Adaption gibt ? Never,ever Siwun hat mit vielem Recht was er schreibt...frag doch mal im nicht Krypto interessierten Bekanntenkreis und erzähl ihnen von Bitcoin , dezentralen Geld usw...keine Sau will das...es sei denn Bargeld wird abgeschafft...dann ist es für die Handwerker die schwarz arbeiten durchaus interessant , oder wir erleben einen Euro Crash mit heftigen Auswirkungen... Aber erzähl mal Oma Marga , wie toll BTC ist , weil sie dann anonym Geld (BTC) an andere schicken kann...warum sollte Sie ?? Oder das sie dann selbstverantwortlich für ihr Geld (Coins) ist und keine Bank mehr braucht , wo sie in der Sparkasse doch immer Tante Luise trifft... Von daher sind die kritischen Stimmen hier sehr gut...vielleicht geht BTC die nächsten Jahre auf 1 MIO € .... vielleicht ist er in ein paar Jahren auch bedeutungslos.... In diesem Sinne: Nicht zu zweifeln ist sehr dumm....
  10. Meinst Streamr Data ? Ich !! Ihr Amateuere !! Also zumindest war ich Holder...bis ich alles verkauft habe...gestaffelt...das letzte bisschen bei 256 Sat....jetzt hab ich keine mehr...kann doch keiner ahnen das die bis 1700 Sat (Binance) hochgehen und das nachdem die ja schon fast 100% in paar Tagen gemacht hatten... Wird jetzt wohl bald nen heftiger Dump einsetzen....
  11. Es nervt tatsächlich....Bobby Lee,McAffee usw....bei Bitcoin Live lese ich diese Artikel gar nicht , sondern bin eher genervt...das ist wirklich wie Siwun sagte mittlerweile Platincoin Niveau...seitdem ich im Krypto Space unterwegs bin (Ende 2017) kann man fast täglich neue Mondprognosen lesen...belustigend wie zB die Iota Freaks angegangen wurden aber die BTC Fanboys noch viel realitätsferner zu sein scheinen... Wenn es nach mir geht , soll BTC nach dem Halving signifikant steigen...aber ob es so kommt ? Bitcoin ist natürlich eine großartige Vision...aber ob Tante Emma jetzt ihre idealistische Ader zeigt und BTC kauft....ich weiß nicht.... ...und gibt es andere Projekte wie BTC die die gleiche oder ähnliche Vision haben , aber technisch einfach besser sind ?
  12. Boardfreak Er hatte als damals noch aktive Forumslegende mal gepostet das er im Moment die Exchange Coins aufsammelt....und ich dachte mir , ich bin so fett im Minus ich mach jetzt mal das nach was Boardfreak macht , dem scheint ja immer die Sonne ausm Popo egal wie mies die Kurse sind.... BNB war mir damals zu teuer Aber habe dann damals KCS (Kucoin) für 0,55$ gekauft....leider viel zu wenig...aber durch den täglichen Reward fürs holden sind noch paar dazugekommen
  13. Na ja...Glücksempfinden ist manchmal relativ...der eine ist glücklich weil er sich jeden Tag sattessen kann , der andere ist glücklich weil die Bank den Kredi für den Porsche genehmigt hat... Wir in Deutschland jammern schon auf hohen Niveau... Trotzdem ist es so , das zb in Dänemark die Menschen mehr Geld , weniger Sorgen , mehr soziale Absicherung und weniger Stress / Druck im Job haben... Grundsätzlich sind solche Aussagen im Radio einfach nur für die Tonne geeignet....die mit ihren Studien / Statistiken...ich rate dazu einfach die Augen aufzumachen und mal selber zu denken (auch wenn es anstrengend ist) statt sich die Meinung vom Radio / TV / Zeitung vorgeben zu lassen und stumpf dann alles nachzuplappern
  14. Ja klar...wenn iota sich durchsetzt werden eventuell sogar einzelne Iotas (statt Miotas) einen Wert haben , und somit auch als Wertspeicher dienen können Schauen wir was die Zukunft bringt...
  15. Wenn man sich allerdings die Klima Hysterie anschaut , die von den Medien gehypt wird , würde es mich nicht wundern wenn demnächst auch Friday for Future Kids sich gegen den BTC u.a. Mining Projekte aussprechen...gut in Deutschland sind die Menschen / Kids noch verblödeter als im Rest der Welt...in anderen Ländern wird ja unsere Energiepolitik eher mit ungläubigen Schmunzeln zur Kenntnis genommen... Glaube ich schreibe Greta mal gleich an , und erzähle ihr wie Klima schädlich BTC und co sind... Auch da wäre Iota dann wieder ganz weit vorne...weil umweltfreundlich bzw nicht so Klimaschädlich...
×
×
  • Neu erstellen...

Wichtige Information

Wir speichern Cookies auf Ihrem Gerät, um diese Seite besser zu machen. Sie können Ihre Cookie-Einstellungen anpassen, ansonsten gehen wir davon aus, dass Sie damit einverstanden sind. In unseren Datenschutzerklärungen finden sie weitere Informationen.