Jump to content

TodaGround

Mitglieder
  • Gesamte Inhalte

    276
  • Benutzer seit

  • Letzter Besuch

Reputation in der Community

310 Excellent

Über TodaGround

  • Rang
    Mitglied

Letzte Besucher des Profils

458 Profilaufrufe
  1. Es nervt tatsächlich....Bobby Lee,McAffee usw....bei Bitcoin Live lese ich diese Artikel gar nicht , sondern bin eher genervt...das ist wirklich wie Siwun sagte mittlerweile Platincoin Niveau...seitdem ich im Krypto Space unterwegs bin (Ende 2017) kann man fast täglich neue Mondprognosen lesen...belustigend wie zB die Iota Freaks angegangen wurden aber die BTC Fanboys noch viel realitätsferner zu sein scheinen... Wenn es nach mir geht , soll BTC nach dem Halving signifikant steigen...aber ob es so kommt ? Bitcoin ist natürlich eine großartige Vision...aber ob Tante Emma jetzt ihre idealistische Ader zeigt und BTC kauft....ich weiß nicht.... ...und gibt es andere Projekte wie BTC die die gleiche oder ähnliche Vision haben , aber technisch einfach besser sind ?
  2. Boardfreak Er hatte als damals noch aktive Forumslegende mal gepostet das er im Moment die Exchange Coins aufsammelt....und ich dachte mir , ich bin so fett im Minus ich mach jetzt mal das nach was Boardfreak macht , dem scheint ja immer die Sonne ausm Popo egal wie mies die Kurse sind.... BNB war mir damals zu teuer Aber habe dann damals KCS (Kucoin) für 0,55$ gekauft....leider viel zu wenig...aber durch den täglichen Reward fürs holden sind noch paar dazugekommen
  3. Na ja...Glücksempfinden ist manchmal relativ...der eine ist glücklich weil er sich jeden Tag sattessen kann , der andere ist glücklich weil die Bank den Kredi für den Porsche genehmigt hat... Wir in Deutschland jammern schon auf hohen Niveau... Trotzdem ist es so , das zb in Dänemark die Menschen mehr Geld , weniger Sorgen , mehr soziale Absicherung und weniger Stress / Druck im Job haben... Grundsätzlich sind solche Aussagen im Radio einfach nur für die Tonne geeignet....die mit ihren Studien / Statistiken...ich rate dazu einfach die Augen aufzumachen und mal selber zu denken (auch wenn es anstrengend ist) statt sich die Meinung vom Radio / TV / Zeitung vorgeben zu lassen und stumpf dann alles nachzuplappern
  4. Ja klar...wenn iota sich durchsetzt werden eventuell sogar einzelne Iotas (statt Miotas) einen Wert haben , und somit auch als Wertspeicher dienen können Schauen wir was die Zukunft bringt...
  5. Wenn man sich allerdings die Klima Hysterie anschaut , die von den Medien gehypt wird , würde es mich nicht wundern wenn demnächst auch Friday for Future Kids sich gegen den BTC u.a. Mining Projekte aussprechen...gut in Deutschland sind die Menschen / Kids noch verblödeter als im Rest der Welt...in anderen Ländern wird ja unsere Energiepolitik eher mit ungläubigen Schmunzeln zur Kenntnis genommen... Glaube ich schreibe Greta mal gleich an , und erzähle ihr wie Klima schädlich BTC und co sind... Auch da wäre Iota dann wieder ganz weit vorne...weil umweltfreundlich bzw nicht so Klimaschädlich...
  6. Iota könnte ne Menge Coins / Projekte überflüssig machen.... Iota arbeitet daran sich zu standardisieren .... wichtiger Schritt für eine Massen Adaption...dazu kostenlose Transaktionen , Micro Payments , IOT , Smart Contract fähig ,skalierbar usw... Dazu gewichtige Partnerschaften.... Wenn Iota seine Probleme in den Griff bekommt bzw behebt dann sind eigentlich die meisten anderen Krypto Projekte überflüssig...mit Ausnahme vielleicht BTC als Wertspeicher
  7. Tja...100 MRD Coins waren vielleicht bisschen viel des ganzen...vor allem wenn sie keiner haben will...deswegen auch die großzügigen Airdrops... Aber trotz allem habe ich paar XLMs...überweisungen in XLM sind echt flott und günstig... Ich habe damlas meine XLMs wegen dem Staking nach Binance verschoben...im ersten Monat noch rund 11 xlm bekommen als reward bekommen , habe ich letzten Monat und im November mal grade lächerliche 0,75 XLM erhalten...weiß einer warum das so ist ? Also warum ich jetzt nur noch 0,75 xlm statt rund 11 XLM (wie im ersten Monat) von Binance erhalte ? Macht ja wenig Sinn wegen den paar Cents dann die XLM auf Binance zu staken...dann besser ab auf die Wallet und Daumen drücken
  8. Nicht unbedingt... Wo ich Ende 2017 eingestiegen bin kannte ich nur Iota und BTC..hatte dann erstmal Iota gekauft und innerhalb kürzester Zeit hatte sich der Kurs vervierfacht...(hab natürlich nicht verkauft sondern gehodelt )...und war damals sehr überrascht was es doch viele Coins bei Finex gibt...und dann Alts gekauft in der Hoffnung das die Coins auch ähnlich abgehen wie BTC...BTC war ja ab dem glaube 23.12.17 am abschmieren....war zuerst auch die richtige Entscheidung...es kam die Altseason...Neo bis auf 190$....hab damals dann noch Neos gekauft zum Schnäppchenpreis für ca 120$ ... Denke mal das man aus der damaligen Altseason durchaus auch Rückschlüsse ziehen kann... das viele Einsteiger zwar vorrangig wg BTC kommen (weil er halt in den Medien das Zugpferd ist) , aber dann doch viele sich denken: Huh...der ist schon so hoch...da kaufe ich mal lieber einen billigen Coin in der Hoffnung das der noch mega abgeht.... Dazu kommt natürlich noch viel Naivität...so hatte ich damals TRX gekauft....kostete ja nicht viel...und wurde gehypt...und ich dachte damals tatsächlich , "warum soll es TRX nicht auf 1000$ oder so schaffen...Bitcoin hatte ja auch mal klein angefangen"....das es nur 21 MIo BTC maximal gibt , aber 100 Mrd TRX war mir gar nicht klar
  9. Da hoffen wir alle drauf ...aber Vorsicht mit Zeitraum Angaben... Und wie gesagt....ob der nächste Run unbedingt den BTC betreffen wird , oder vielleicht einen ganz anderen Coin , mit mehr Anwendungsmöglichkeiten und besser Technik das wird man sehen... MeinVZ war mal ganz groß...dann kam Facebook...da gibt es zig Beispiele...natürlich stehen die Chancen gut für BTC...es muss aber nicht so kommen
  10. Vielleicht etwas unglücklich ausgedrückt... Als Beispiel: Iota schafft den Koordinator ab und schafft einen real use case der durch die Medien geht...ein Hype entsteht...die Masse steigt ein...der Kurs steigt...die Bots / Trader steigen ein , weil Iota mit hohen Volumen gepusht wird , dadurch steigt der Kurs weiter , und die Medien befeuern das zusätzlich... Dadurch das der Coin nun steigt , und die Trader / Bots ihre Stops nachziehen , also nicht verkaufen solange es nach Norden geht , ist es natürlich gut für den Kurs , da die Trader in dem Moment hodeln und somit das Angebot verknappen.
  11. Ähm....dachte der Sinn wäre klar... Wenn die Bots / Trader einsteigen setzen sie ihren Stop und rauscht dann der Kurs unmittelbar runter und der Pump ist vorbei , werden die Verluste begrenzt...steigt der Kurs werden logischerweise die Stops nachgezogen und damit die Gewinne gesichert... Dumb Money und Smart Money...ich würde es eher so ausdrücken: Idealisierte Hodler und Kleinanleger vs Bots / Profi Trader... Was ich damit sagen wollte , ist das sobald "Dumb Money" einsteigt , also die Masse ,dann steigt der Kurs , weil die Masse eher nicht zum Traden neigt sondern eher zum Hodeln mit der Hoffnung auf langfristige Wertsteigerung. Durch das kaufen und Hodeln verknappt sich das Angebot und der Kurs steigt (konnte man 2017 beim BTC schön sehen). Zudem pushen die Trader / Bots mit ihren nachgezogenen Stops die Kurse zusätzlich. Was fehlt ist einfach ein breites einsteigen der Masse , was sicherlich nicht ganz einfach ist dieses wieder zu bewerkstelligen , weil 2018 viele verschreckt hat und mich Leute amüsiert fragen wo denn der BTC im Moment liegt , wenn ich dann sage : "Gut , liegt er...bei 10.000$" , dann grinsen die meisten und fragen: War der nicht schon mal bei 20.000$ ? Damit sind wir wieder beim Thread... Meiner Meinung nach muss der BTC über sein altes ATH kommen oder ein Altcoin Projekt stattdessen mega durchstarten , um die Gier der Masse zu wecken...passiert dieses werden auch Altcoins ihren Run bekommen...allerdings nicht mehr so wie Anfang 2018....die toten , sinnlosen Altcoin Projekte werden es aber schwer haben (zum Glück), davon zu profitieren... Man schaue sich mal savedroid an...das ganze Projekt war und ist Schwachsinn , trotzdem gab es auch viele hier im Forum die darin investiert haben... Und der BTC Bullrun 2019 , kann aufgrund der Marktmechanik (mir fällt kein besserers Wort ein) , auch einen anderen Coin treffen...ein Coin der durch die Medien geht , mit realer Anwendung und nicht nur als abstrakter,digitaler Goldersatz...die Masse wird von den Medien angespitzt , die Bots und Trader steigen ein , der Kurs geht durch die Decke... In diesem Markt zählen Fundamentale Werte eher wenig bis gar nicht , es ist eher Roulette mit besseren Gewinnchancen. Jedenfalls noch...warten wir ab (als Hodler) und schauen was passiert in den nächsten Jahren...
  12. Zerbrich dir darüber mal nicht dein Köpfchen Ja da hast natürlich Recht , die Alt Kurse haben sich 2019 nur wenig in $ bewegt und gegen BTC ist es stetig gefallen...aber seit ein paar Wochen ist das nicht mehr der Fall...mein Portefolio bei Binance zeigt zwar im Moment etwas weniger $ an , aber dafür täglich bisschen mehr in BTC... Dem BTC scheint im Moment bisserl die Puste auszugehen (ist ja auch der Opa Coin...lahm und veraltet) , erst schafft er es nicht die 11k nachhaltig zu überwinden , geht seitwärts und rauscht dann ab (kennen wir ja aus 2018...)...die Alts stehen aber zum $ recht stabil (gut noch tiefer wäre auch wirklich übel) und sie gewinnen im Verhältnis zum BTC... 2018 war doch immer der gleiche Mist...BTC rauscht ab auf zB 10.000 / 8.000 / 6.000$ und geht seitwärts...alle rufen den Boden aus , und ist der Boden gefunden, gehts bald to da moon weil es ja so tolle fundamentale News gibt...die ganzen lächerlichen News (von Wallstreet Boni bis Chinese new year)...war alles Quatsch... Und was ist dann passiert ? Nach einer Seitwärtsphase kam immer der Drop...warum ? Weil der Kurs nicht nach oben gegangen ist , haben die Trader u.a. kalte Füße bekommen und zur Sicherheit lieber verkauft...dumm geschaut haben die Hodler Man muss sich mal darüber im Klaren sein , das wir fernab von einer Massenadaption stehen , diese lächerlichen Umfragen wonach 5% der deutschen in Kryptos investiert sind , sind totaler Quatsch von eurer / meiner Filterblase. Der Markt wird ganz klar beherrscht von Tradern und Bots....die dummen sind wieder mal die Hodler (noch). Man konnte es gut sehen , wie der Bot Markt tickt beim BTC Bullrun....ein Coin mit hohen Volumen der steigt...die Bots / Trader steigen ein und setzten ihren Stop loss...steigt er weiter: Bingo...fällt er , wird Schaden begrenzt mit den Stops Sieht man ja auch bei den Pumps und Dumps der kleinen Alts...(2018 war bei den Alt Coins Pumps hier im Forum eine weitverbreitete Meinung , das sich "die Institutionellen" schon mal heimlich mit "billigen" Coin eindecken , für den nächsten Alt Coin Bullrun -- der Sch...ß hat mich dann auch tatsächlich lange davon abgehalten bei den Pumps oben zu verkaufen -Schmunzel -) Aber was bei BTC oder den kleinen Alts funktioniert , funktioniert theoretisch auch bei großen Alts...jedenfalls hab ich meine Satoshis zu einem größeren Teil eingetauscht in Alts... Wenn der BTC nicht bounct und er wieder eine seitwärts Phase hinlegt , würde ich darauf spekulieren , das er eine Etage tiefer nach Käufern sucht...
  13. 2018 war als Altcoin Investor schon ziemlich hart.... 2019 ist irgendwie auch nicht besser...das einzig Gute ist das es nicht permanent bergab geht...also wir uns an den Lows bewegen...geht ein Coin mal rauf , muss man nur warten , kommt schon wieder runter.... Allerdings macht ein Tag wie heute nicht wirklich Spaß...na ja...hab wieder mal zum xten Male nachgekauft... Zum Thread...ich denke es wird eine Altcoin Session geben...dazu muss auch der Bitcoin kein ATH bilden...würde reichen wenn ein Alt Projekt mega durchstartet , nicht nur vom Kurs her , sondern auch von der Adaption... Welcher könnte das sein ? Weiß logischerweise keiner... IOTA , XRP sind da meine Favoriten....sehr umstritten , aber wenn IOTA seine Version umgesetzt bekommt , wird das HUGE...
  14. Na wir werden sehen.... Der Btc hat so einige Schwächen... Als Bezahlwährung wird er sich jedenfalls niemals durchsetzen...viel zu lahm...und je mehr das Netzwerk nutzen um so langsamer und teurer wird es.. Dazu welcher Bitcoin eigentlich ? Der Bitcoin ? Oder Bitcoin Cash , Bitcoin Diamond , Bitcoin Gold , Bitcoin SV , Litecoin usw ? Wieviel Forks wohl noch kommen ? Bekommen sie Lightning jemals zum Laufen ? Kein Mensch wird heulen , weil keiner damit bezahlen wird im Alltag, sobald die gebühren zu hoch sind...marktwirtschaftlicher Prozess Ja hoffen wir das...aber warum sollte die Bevölkerung eines Dritt Welt Landes mit BTC bezahlen ? Lahm und teuer und mit zunehmder Nutzung noch lahmer und noch teurer...da gibts aber ne Menge Alternativen...schneller und günstiger Nie im Leben ! Das wird niemals passieren , eher bringen die Banken eine Goldgestützte eigene Krypowährung raus. Ich will den BTC auch gar nicht schlecht reden....tolle , starke Community usw....aber man muss ja mal bisschen die Kirche die Dorf lassen...vielleicht findet der BTC seine Nische als digitaler Asset...vielleicht aber will den in 10 Jahren keiner mehr haben und alle schmunzeln darüber das sie mal einen haben wollten. Vielleicht dreht sich in 10 Jahren alles um das Tangle und IOTA.... Man weiß es nicht....ich warne jedenfalls vor dem BTC Maximalismus wo gebetsmühlenartig wiederholt wird , kauf dir 1 BTC und du hast ausgesorgt.... Halte es sogar für fahrlässig sowas zu predigen...Diversifikation schadet nicht...
  15. Ja der Super BTC....mit seinen teuren Mining Kosten und seinem schlecht funktionierenden Lightning und seinen ganzen realen Anwendungen...unglaublich...man kann damit sogar bezahlen bei vielen Sachen...nur blöd das es keiner macht , weil die entweder damit traden oder ihn hodln um auf Preissteigerungen zu hoffen...aber ist ja auch ganz gut so , das er wenig zum real bezahlen benutzt wird...sonst würde ein jeder merken wie lahm das System ist und wie wie teuer die Transaktionen werden sobald der BTC viel genutzt wird... Na mal abwarten für die Altcoin Hodler...der BTC kommt ja zur Zeit nicht über die 11000$ ...und der Markt wird nun mal klar beherrscht von den Tradern...und die wollen fette Gewinne....würde mich nicht wundern wenn nach und nach günstige Alts eingesammelt werden und Gelder von BTC zu den Alts fließen , bevor das Spiel von neuem losgeht.
×
×
  • Neu erstellen...

Wichtige Information

Wir speichern Cookies auf Ihrem Gerät, um diese Seite besser zu machen. Sie können Ihre Cookie-Einstellungen anpassen, ansonsten gehen wir davon aus, dass Sie damit einverstanden sind. In unseren Datenschutzerklärungen finden sie weitere Informationen.