Jump to content

Longstreet

Mitglieder
  • Gesamte Inhalte

    44
  • Benutzer seit

  • Letzter Besuch

Reputation in der Community

29 Excellent

Über Longstreet

  • Rang
    Mitglied

Letzte Besucher des Profils

268 Profilaufrufe
  1. Mal sehen was für Auswirkungen Classic Vision Hard Fork / Nowa Fork jetzt wirklich haben: Nicht das hier in Erwartung an die Freecoins die aktuellen Kurssprünge von ETH erklärt.
  2. Mal wieder zweistellig im Plus, lang ists her 😊
  3. Vielleicht sollte der Dame noch jemand erklären, wer die Mozilla Foundation ist
  4. Finds prima. Difficulty meiner Miningcoins ist spürbar nach unten gegangen. Mehr Coins in gleicher Zeit. Wenn man prinzipiell an das Konzept von Kryptowährungen glaubt und es nicht für eine Lambo-"Investition" hält, sollte sich doch nichts geändert haben, egal wo der Kurs kurz- bis mittelfristig steckt. So what?
  5. Zcash mit 33% im Plus heute. Ich kratz mich mal gepflegt am Kopf. Google spuckt einen kommenden Hard Fork aus.
  6. Was ich davon halte? Alles Spekulatius. Nichts genaues weiß man nicht. Momentan hält man einfach und lässt es gemächlich angehen.
  7. Meine Güte, hier liegen die Nerven ja echt blank. Wir sprechen uns in einem Jahr wieder. Kryptos sind ein Marathon. Kein Sprint. War schon von Anfang an so.
  8. Zu denen gehör ich leider. Hab um die 30 Bitcoins für allen möglichen Krimskrams ausgegeben, als der BTC noch bei 3$ war. Tja, so ist das Leben.
  9. Tatsächlich spannend. Bei mir sorgt das allerdings nur dafür, dass ich den Bären erst Mal das Feld überlasse und selbst zum bärigen Winterschlaf tendiere. Viel machen kann man derzeit eh nicht: Verluste realisieren wäre imho der schlechteste Weg, halten und aussitzen heisst die Devise. Sofern man mit "Gamble Money" eingestiegen ist, dessen Verlust ggf. wehtut, aber nicht existentiell ist (übrigens ohnehin ratsam bei Spekulationsgeschäften), muss man seine Gemütsruhe kultivieren und rational seine Strategie abklopfen: Und da bleibt bei mir persönlich einfach nur halten, was eh schon auf den Wallets liegt (ergo derzeit auch keine Trades in andere Coins), und die kleinen Miningrigs etwas großzügiger untervolten und gemütlich weiterlaufen lassen: Die Difficulty bei meinen ETC/Zcash Rigs bleibt recht konstant und so lange das so bleibt, werde ich nicht dran schrauben. Momentan würde ich aber auch nicht nachkaufen - nicht nur deswegen, weil der Boden scheinbar noch nicht erreicht ist, sondern weil ich momentan auch nicht abschätzen kann, zu welchen Verwerfungen es innerhalb der Cryptos kommt. Bleibt Bitcoin sozusagen der "Goldstandard" der Cryptos, was passiert mit dem Erbprinzen ETH, dem derzeit scheinbar die Puste ausgeht: Kurz, bis sich der Staub lichtet, pack ich mein Fiat aufs Tagesgeldkonto und werde ebenfalls auf Schleichfahrt gehen. Ich sitze das aus, auch wenns im Worstcase Szenario wie Berlin 45 aussieht und der Bitcoin die 3.000$-Marke deutlich reissen sollte: Ich verkaufe keinen einzigen Coin, vorher schieb ich noch den letzten davon auf Paperwallets und schick sie auf einen dekadenlangen Winterschlaf im Bankschließfach.
  10. die kurse aller krypos sind an btc angelehnt. fällt der btc, fällt auch eth und der rest der bande. insofern, btc kurs verfolgen =! btc minen.
  11. Bei den Händlern scheint sich der Kurs noch nicht rumgesprochen zu haben, die Grafikkarten sind auf einem Allzeithoch.
  12. Heute Nacht ging es ja noch mal mächtig nach unten. Bitcoin kratzt wieder an der 8500$ Marke, Ether auch deutlich unter 700$, IOTA nähert sich auch mit großen Schritten der 1$ Marke. An der Difficult in meinen Pools merke ich indes weiter nichts, die geminten Coins bleiben in ihrer Anzahl recht stabil. Wenn Dash und Neo noch ein bisschen mehr nachgeben, überlege ich mir, nochmal großzügig nachzukaufen.
  13. Ich hab die RX 560 Pulse im Einsatz: Die erreichen 12,8 mh/s
  14. Hast du zwischendrin mal Karten oder Riser ausgetauscht/umgesteckt? Windows10 zieht dann gerne mal Treiber online und hat dann einen bunten mix. Ging mir so, statt 38mh/s hatte ich nur noch 27mh/s ohne ersichtlichen Grund: AMD Clean Uninstall Utility - erstmal alles restlos entfernen, Neustart, Radeon Blockchain Treiber neu installieren, Neustart. Fahr dann testweise mal die Speichertaktung auf 1850 Mhz - wenn sich die mh/s wieder einpendeln kannst du auf über 2000 Mhz gehen.
×
×
  • Neu erstellen...

Wichtige Information

Wir speichern Cookies auf Ihrem Gerät, um diese Seite besser zu machen. Sie können Ihre Cookie-Einstellungen anpassen, ansonsten gehen wir davon aus, dass Sie damit einverstanden sind. In unseren Datenschutzerklärungen finden sie weitere Informationen.