Jump to content

Donald

Mitglieder
  • Gesamte Inhalte

    34
  • Benutzer seit

  • Letzter Besuch

Reputation in der Community

15 Good

Über Donald

  • Rang
    Mitglied

Letzte Besucher des Profils

106 Profilaufrufe
  1. Donald

    Tron (TRX)

    Danke @avitos Hat sich schon erledigt. Inzwischen kam von Tron Europe automatisch eine entsprechend hohe Transaktion, so dass es wieder passt. Da hakte wohl etwas.
  2. Donald

    Tron (TRX)

    Hallo in die nette Runde. Ist etwas bekannt über Störungen/Verzögerungen bei der Ausschüttung der "Belohnung" für Tron Power? Gestern fehlte mir eine Ausschüttungsrunde und die letzte liegt jetzt auch schon wieder 10 Stunden zurück.
  3. Wenn der Telegram-Bot die Aufgabe gestellt hat, über Facebook zu spammen, will er in der Regel danach als Nachweis den Profil-Link haben. Mit z.B. "Michael Müller" kann der nichts anfangen.
  4. 500 Tron werden ausgelobt für einfaches folgen von Telegramm-Gruppen + e-Mail -> https://t.me/Tron_bounty_bot?start=NjE2NDE5NTgz Als Empfangsadresse kann laut Beschreibung auch eine Deposit-Adresse wie z.B. von Binance angegeben werden, oder halt eine Tron-Wallet. Keine ETH.Adresse!
  5. Bei mir tat sich in Sachen ERC20 Token fast einen Monat gar nichts. Letzter Eingang war am 23. Juli "IG", für die ich 0 ETH überweisen mußte. Heute gab es dann mal endlich wieder ein Lebenszeichen: 20 DNeT-Token sind eingegangen. Machte schon kein Spaß mehr ...
  6. Airdrops einzusammeln birgt ja keine Gefahren, wenn man den gesunden Menschenverstand walten läßt. Da ein Neuling fragte, finde ich es jedoch wichtig, vor möglichen Fallen zu warnen. Ich mache bei Airdrops mit, die mich wenige Minuten kosten. So nebenher halt. Das kann ich Dir nicht in Arbeitszeit umrechnen, da es keine Arbeitszeit ist. Ob und was dabei rumkommt, kann ich Dir nicht sagen. Das wird die Zukunft zeigen. Zur Zeit sind es so Ca. 25 Euro .
  7. @frapac Pobiere es mit Airdrops doch einfach mal aus. Zunächst hatte ich das Thema auch ignoriert, da ich konservativ gedacht gar keinen Sinn darin sehe, zusätzlich zu den schon/noch existenten 2.000 Shitcoins immer noch neue zu bringen. Ich hab dann vor 2 Monaten trotzdem mal angefangen - ganz streßfrei mal ein oder zwei pro Tag , mal eine Woche gar nicht und soweiter. Da ich auch noch in der Lernphase bin, hab ich so zumindest das Thema ERC20 Token schon mal kostenfrei beleuchten können - viele sind es noch nicht, aber es sind schon einige angekommen. Als Rüstzeug brauchst Du Fake-Accounts für Telegram, Twitter, Facebook etc., damit Du Deine Freunde nicht zuspammst. Dazu noch gesunden Menschenverstand! Kleine Geschenke zu erhalten ist vollkommen in Ordnung (Größenordnung Werbegeschenke). Coins die noch nirgendwo gelistet sind, kann man verschenken. Unbekannte Coins die an unbekannten Börsen gelistet sind , kann man auch verschenken. Etablierte Coins werden nicht verschenkt! Bezahle nicht für ein versprochenes Geschenk! Gebe niemals einen Privat-Key zwecks Überprüfung raus! Führt Dich eine Seite auf eine Seite die aussieht wie My Ether Wallet - brich ab. Denke immer daran: Eduart Zimmermann hat im Schwarz-Weis-Fernsehen schon vor Tricks der Nepper, Schlepper, Bauernfänger gewarnt, die auch im Internet prima klappen 😉
  8. Wer bei p2pep mitmacht: Es gibt jetzt neben den 10 VPEP pro Tag für das tägliche einloggen Sonder-VPEP für Twitter + Facebook. Wer noch nicht mitmacht -> http://www.p2pep.com/aff?ref=Peter_Meier 😉 Übrigens, das ist nicht wirklich mein Name. Der Peter geht mir bei den Airdrops etwas zur Hand 😉
  9. Donald

    Wo kann man günstig Bitcoin und Altcoins kaufen

    Bei Bitpanda ist der Threadersteller doch und fragte nach Alternativen 😉
  10. Das ist bei Bitcoin im Gegensatz zu Ether normal. Wurde eine Empfangsadresse einmal genutzt, wird Dir für die nächste Transaktion eine neue Empfangsadresse für den selben Account angezeigt. Die alten Adressen sind aber trotzdem gültig.
  11. Von keiner Fachkenntnis getrübt würde ich mir eher wegen anderer Behörden als der Bafin Sorgen machen. Thema Geldwäsche und Mittäterschaft an kriminellen Dingen. Naja, und mit so einem Koffer voller Bargeld würde ich persönlich in der Schweiz aufpassen, nicht plötzlich in einer Schlucht oder Badewanne zu liegen - ohne Geld und Bitcoin 😉
  12. @Seb Mal eine kurze Anfängerfrage zu Stellar: Sehe ich das richtig, dass auf einer Stellar-Wallet XLM liegen müssen, damit sie aktiv ist? @Martin27 Bei mir hat das erste Erfolgserlebnis auch gedauert. Der Zeitpunkt, dass ich mir so dachte, dass das ganze doch keine Sinn macht war bereits überschritten 😉 Viel ist es auch bei mir nicht, ich hatte Anfangs aber eher sporadisch mitgemacht, zumal ich anfangs mit der zweiten Identität noch nicht ganz startklar war. Erst erschien es mir zu aufwändig/kindisch, aber ich hab mir dann mal einen Allerweltsnamen ausgedacht und für diese Person e-Mail, Telegram, Twitter, Facebook und YouTube eingerichtet. Die Airdrops mache ich jetzt über einen anderen Browser.
  13. Woher soll ich denn bitteschön wissen, an welchen Airdrops ich teilgenommen habe? 🙂 Jetzt mal im ernst: Danke für den Hinweis. Solche Informationen machen dieses Unterforum so lebhaft. Es geht hier halt nicht um "Klick meinen Ref-Link und faß mich an die Füße" sondern es wird auch nachinformiert oder gewarnt. Gefällt mir. Den Human-Test habe ich bestanden, jedoch anscheinend nicht teilgenommen 🙂 Irgendwie bin ich zu faul akribisch Buch zu führen - das würde ja in Arbeit ausarten 😉 Achso, 10 CCHN hatte ich in der Zwischenzeit noch erhalten, das wird eine der China-Geschichten gewesen sein, denke ich. BTW: Hat irgendwer dann noch etwas über die SNS-Token rausgefunden, die ohne nachvollziehbare Transaktion in MEW auftauchten?
  14. Danke für die Info. Gerade von denen habe ich nur 9000. Ich hatte da kurz vor Toresschluß mitgemacht und war mit der zweiten Identität für Twitter, Facebook etc. noch nicht startklar. Bei den Coin dachte ich mir gleich, dass ich mich noch ärgern werde. NoBS hat was - ich weiß nicht was, aber der Token hat etwas. Aber 9000 bzw. 11 US-Dollar hat ja schon mal was. Die lasse ich aber schön auf dem Ledger - jetzt geht der Kurs ja auch etwas runter, da einige erstmal verkaufen. Da wäre es sogar eine Überlegung wert, für ein kleines Taschengeld paar NoBS dazu zu kaufen. Bin aber zu faul, mich auf BitForex anzumelden. Ich will mich nicht verzetteln. Achso, Danke übrigens auch dafür, das zum ersten mal überhaupt Ref-Links bzw. Empfehlungscodes von mir genutzt wurden 🙂 Das bringt mich gerade bei der Lucky Box weiter. Dankeschön. PS: Oups, schon wieder so viele neue Tipps von Euch - artet in arbeit aus 😉 Klasse Unterforum hier - gefällt mir
  15. Donald

    myetherwallet und airdrops

    Ich habe auch eine der jungfräulichen ETH-Adressen genommen und gebe die bei jedem Airdrop an. Ether habe ich da nicht draufgepackt - so langsam trudeln die ersten Token ein. Ob die automatisch kommen, hängt von der Art des Airdrops ab.Bei einigen registriert man sich auf einer Website und bekommt da quasi ein Online-Wallet, von denen man sie abheben kann, vieles spielt sich nur bei Telegramm ab und die kommen dann meist von alleine. Am besten mal den Airdrop-Bereich in diesem Foren verfolgen. Da gibt es auch immer Rückmeldungen, falls man noch etwas tun muß - und Warnungen. Für die meisten Airdrops braucht man Telegram, Twitter und Facebook - hier solltest Du Dir zusätzliche Accounts einrichten und nicht Deine normalen Anwendungen nutzen. Achtung! Auch wenn man in der Krypto-Welt das konservative Denken manchnmal zur Seite legen muß: Wenn Dir jemand etwas schenken möchte, denke konservativ und logisch. Falle nicht auf Gaunereien rein, vor denen Eduart Zimmermann schon im schwarz-weiß Fernsehen gewarnt hat und die immer noch klappen 😉 Zahle nirgendwo etwas ein, gebe niemand den Private Key etc. Viel Spaß beim Sammeln!
×

Wichtige Information

Wir speichern Cookies auf Ihrem Gerät, um diese Seite besser zu machen. Sie können Ihre Cookie-Einstellungen anpassen, ansonsten gehen wir davon aus, dass Sie damit einverstanden sind. In unseren Datenschutzerklärungen finden sie weitere Informationen.