Jump to content

fox42

Mitglieder
  • Gesamte Inhalte

    358
  • Benutzer seit

  • Letzter Besuch

Reputation in der Community

107 Excellent

1 Benutzer folgt diesem Benutzer

Über fox42

  • Rang
    Mitglied

Letzte Besucher des Profils

525 Profilaufrufe
  1. Die Fristen würde ich dann doch lieber irgendwo nachlesen. (Also, außerhalb dieses Forums..)
  2. Das schreit nach Steuerberater. Ich befürchte, so hat man nur die eine Grenze und die werden nicht zusammengelegt. Evtl. macht es Sinn, einfach 2 Accounts anzulegen und das klar zu trennen.
  3. Bei Bitcoin.de handelt man technisch nicht mit GNT, sondern bezahlt seinen Bitcoin Kauf mit GNT Wallet to Wallet. Bitcoin.de selber ist nie im Besitz der GNTs..
  4. Glaskugel sagt volatiler aber durchschnittlich gemächlicher Anstieg bis zum Halving. So günstig wird man Bitcoin nicht mehr lange bekommen. Das ist 110% sicher... (Wie immer alle Angaben ohne Gewähr :p) Das schöne am DCA Ist doch eigentlich, dass einem das fast egal sein kann. Da wir gerade beim Preis keine Spitze nach oben haben, sehe ich keinen Grund, mit einem Kauf zu warten - Ich übernehme aber keine Verantwortung Deine Reputation würde das sicher aushalten, auch wenn die votes zählen würden
  5. Ja, den kennt man 😉 Einen fertigen frei verfügbaren Bot kenne ich auch nicht. Das wird unter anderem daran liegen, dass die Leute, die sich so etwas schreiben, nicht die Verantwortung übernehmen wollen (können), wenn der Bot bei anderen mal versagt.. Es hört sich aber so an, als könntest du selbst programmieren. Zwei Möglichkeiten: Jokin's Signatur - da gibt es viel zu PHP Bots zu lesen :). Oder Du ziehst dir die bitcoin.de API doku rein, schaust, wie du mit REST umgehst und fängst an, selber etwas zu bauen. Bei den Grundgerüsten hilft Jokin's Tutorial sicher auch weiter, wenn du bei PHP bleibst. Weiß ich aber nicht so sicher, bin kein PHPler und daher kein Experte 😉
  6. Wenn bei mir jemand direkt zahlt, aber vergisst zu bestätigen, sich direkt meldet und kümmert, bitte ich den Support nach Abschluss des Trades automatisch, die negative Bewertung für den Käufer zu entfernen. Es war ein Versehen und er hat alles getan, dass der Trade doch klappt. Für mich ist das nicht negativ, höchstens neutral zu werten. Wenn man sich hingegen nicht meldet und der Trade scheinbar egal ist, darf die Bewertungsstatistik das auch reflektieren.
  7. Ich bin schon zufrieden damit, dass die grobe Richtung stimmt
  8. Eine Strategie macht der Jokin doch öffentlich. Schau mal in seine Signatur - da lernst du was 😉
  9. Ein mMn sinnvolles Vorgehen. @Vitara Von Einbehaltungen weiß ich auch nichts. Wie Jokin schreibt, geht die Zahlung ja direkt zwischen den Handelspartnern, nicht über bitcoin.de. Bei Abbruch ist der Trade futsch und fertig. Vielleicht verwechselst du Volumen des Trades und Überweisungsbetrag? Wegen der 10% -> Kannst ja jetzt kaufen, wo der Kurs wieder etwas runter fällt. Jedenfalls kann ein Verkäufer nicht darauf warten, dass ein Käufer evtl zahlt oder doch nicht, oder vielleicht auch nur, wenn der Kurs steigt. Wenn jemand bei mir die Hinweise und Emails alle ignoriert, muss ich davon ausgehen, dass der Trade nicht ernst gemeint war... Passiert das öfters hintereinander, ist es auch gut, dass bitcoin.de diese Konten sperrt. Als Verkäufer bin ich doch der Doofe: Ich soll die Coins sicherheitshalber aufbewahren, falls das Geld doch noch ankommt. Wenn nicht, muss ich schauen, dass ich den Kurs noch bekomme.. Ich bin privater Verkäufer und kann so eine Gewährleistung nicht tragen - So eine Marge hab ich nicht.
  10. Nicht zu vergessen ist dann natürlich, dass man nur selbst verantwortlich ist, dass nichts verloren geht (Schutz gegen andere und Schutz gegen das eigene Vergessen..). Möglichkeiten dafür findet man hier im Forum sehr viele Schöne Weihnachten
  11. Je nach Sachverhalt vielleicht eine gut Idee.
  12. Die Erfahrung habe ich noch nicht gemacht.. Hängt vielleicht auch mit dem Sachverhalt zusammen. @Vitara Du hast bestimmt noch nicht ganz so lange gewartet, oder? Ansonsten war gerade erst Wochenende - da ist der Support natürlich etwas langsamer als sonst.
  13. Ich denke nicht, dass da was auf Eis gelegt wird... Aber genereller Tipp: Keine Coins auf Exchanges liegen lassen - IMMER in eigene Wallets legen. Nur das, womit man gerade handelt darauf liegen lassen. Not your keys, not your crypto.
  14. Ich stelle mir immer vor, dass man als Neuling die Hinweise besonders sorgfältig liest.. Meistens klappt es, aber du bist aber nicht der einzige Neuling, der das Bestätigen vergessen hat. Mir wäre es lieber, wenn die Leute nicht mit solchen Erfahrungen starten würden.
×
×
  • Neu erstellen...

Wichtige Information

Wir speichern Cookies auf Ihrem Gerät, um diese Seite besser zu machen. Sie können Ihre Cookie-Einstellungen anpassen, ansonsten gehen wir davon aus, dass Sie damit einverstanden sind. In unseren Datenschutzerklärungen finden sie weitere Informationen.