Jump to content

nattyflo

Mitglieder
  • Gesamte Inhalte

    113
  • Benutzer seit

  • Letzter Besuch

Reputation in der Community

122 Excellent

Über nattyflo

  • Rang
    Mitglied

Letzte Besucher des Profils

419 Profilaufrufe
  1. Ok, du sagst, es wird keine Hyperinflation und keinen Crash geben - gut möglich. Aber was ist mit der sog. "asset inflation"? Sollten durch das ganze Geldgedrucke nicht zumindest Gold, Btc, Immos und Aktien im Dollar-Nennwert steigen? Oder hab ich da was grundlegend falsch verstanden..?
  2. Wie kann man eine "pgp-signatur checken"? Lässt sich das für 'laien" einfach erklären?
  3. Ohne jetzt mir selbst zu arg auf die schulter klopfen zu wollen: zufällig hatte ich genau zu dem zeitpunkt bissl mehr kohle über, als boardfreak verkündet hat, dass er jetzt bei 3,2 k fett nachgekauft hat (wo viele noch auf 1,x k spekuliert hatten). konnte dadurch gut meine anfang 2018er altcoin-verluste wettmachen. Und mehr btc sammeln, als ich mir vorher je erträumt hatte😊 alles gehalten seitdem. ✌😔Achterbahnfahrt inklusive. Alles wird gut leute. finde wir sind voll im fahrplan!
  4. Hab jetzt mal meinen binance account gecheckt und festgestellt, dass ich im sommer 2019 117 link zu einem preis von 1,50 euro gekauft hab..hab da eigtl nur die kohle reingebuttert, die übrig war, nachdem ich meinen einkaufspreis der 2017/18er hypecoins eklatant gesenkt hab.. Aus den 175 öcken sind jetzt knappe 1900 geworden... da ich auf die kohle nun wirklich nicht angewiesen bin, lass ich das ganze mal laufen. Schätze der ganze defi hype sorgt früher oder später für 3stellige kurse, spätestens dann wird was ausgecashed oder in btc getauscht 🙂 wünsche allen link haltern viel glück, dass
  5. Leider auch damals am Top gekauft. Schwanken immer so zwischen 60 und 70% Verlust. Halte die aber eisern, da ich davon ausgehe, dass die beim nächsten Crypto-Hype mit hochgehen. Hab letztes Jahr auch kurz überlegt, mich auf der Hauptversammlung durchzufressen, aber es war mir dann doch zu weit weg.. 😆
  6. Hab mir heut auch mal wieder ein paar Charts von Aktien angeschaut, die ich selber schonmal besessen und, teils mit gutem Gewinn, 2017 rum verkauft hab. Damals dachte ich mir, das kann doch nicht ewig so weitergehen (zeitgleich hab ich angefangen, mich für Crypto zu interessieren: klassischer Hype-Einsteiger leider) und bin aus fast allem raus. Wenn ich mir z.b. Amazon und Netflix anschaue, da wird einem ja schwindlig wie das in der Max-Ansicht nach oben geht! Mit einer realistischen Bewertung hat das schon lang nichts mehr zu tun, schon vor drei Jahren hieß es, dass beim Preis der Netflix-Akt
  7. Gab da vor ein paar Jahren auch schonmal einen umfangreichen Vorschlag, wie man eine Legalisierung hierzulande genau regeln könnte. https://de.m.wikipedia.org/wiki/Entwurf_eines_Cannabiskontrollgesetzes Die SPD hatte eine Legalisierung übrigens, wenn ich mich recht entsinne, 1998 auch schonmal in ihrem Wahlprogramm. Und hat die Sache dann, als sie nach 16 Jahren Helmut Kohl endlich (mit den Grünen) auch mal ran durfte, einfach unter den Tisch fallen lassen. Klar, irgendwas ist immer grad wichtiger. Aber in dieser Angelegenheit wird Deutschland immer mehr zum gallischen Dorf. U
  8. Hier mal noch ein anderer link (für die Verschwörungstheoretiker?), wie es zur Cannabisprohibition kam und wer die treibende Kraft dahinter war. Klingt für mich durchaus plausibel... https://www.grow.de/artikel/basiswissen-detailseite/warum-cannabis-verboten-wurde-teil-1.html Zugegeben, die Quelle ist nicht hundertprozentig neutral 😋
  9. https://www.definizium-records.de/wie-kam-es-zum-cannabis-verbot/
  10. Vor allem ....714 USD. Wie kommt man auf so einen genauen Wert?!?
  11. na wegen der 60 Euro Gebühren.. is zwar nicht wirklich viel, aber wenn Schmidtchen exakt dasselbe für umme im Angebot hat..?
  12. Hat hier Jemand Erfahrung mit O2 banking? Soll wohl ein "Service der Fidor Bank" sein, und kostenlos. Was meint ihr, ist das eine gute Alternative zum normalen Fidor Konto und eine gute Kombination mit bitcoin.de?
  13. Würdest du sagen, dass die Möglichkeit, auf dem ledger mit einem 25. Wort zu arbeiten, eine extra Variante darstellt?
  14. Weils hier grad so schön dazupasst: hab jetzt endlich meinen 2018er Steuerbescheid mit Verlustvortrag erhalten! Allerdings erst auf Nachfrage. Die Dame, die für mich zuständig ist, war am Telefon leicht verlegen: "Ah, Sie sind das mit den bitcoins, ja, da muss ich mich jetzt wirklich mal drum kümmern." Außer meiner Steuererklärung lagen da wohl noch zwei andere auf ihrem Schreibtisch. Erst hab ich dann einen Bescheid gekriegt, wo überhaupt nix zu Anlage SO drinstand. Also nochmal angerufen. Sie habe "Alles so gemacht, wie Sie das wollten" - auf den zweiten Anlauf hat sie es dann hingekrie
  15. nattyflo

    Gold

    Auch wenn jetzt wieder Viele sagen werden, bloß nicht zu Hause lagern: es gibt mit etwas Kreativität (grade wenn man nicht nur ein Ein-Zimmer-Apartement zur Verfügung hat) ein paar verdammt gute Verstecke! Wurde hier oder in Goldforen auch schon ausgiebig diskutiert, hatten hier z.b. schonmal ne Diskussion über das richtige Löchergraben im Garten. Ist halt immer auch ein Abwägen aus Unerreichbarkeit und schnell rankommen... und du musst natürlich auch schauen, dass im Fall deines spontanen Ablebens nochmal jemand rankommt. Einer meiner Favoriten, aber nix für jeden: hab mal von einem gele
×
×
  • Neu erstellen...

Wichtige Information

Wir speichern Cookies auf Ihrem Gerät, um diese Seite besser zu machen. Sie können Ihre Cookie-Einstellungen anpassen, ansonsten gehen wir davon aus, dass Sie damit einverstanden sind. In unseren Datenschutzerklärungen finden sie weitere Informationen.