Jump to content

nattyflo

Mitglieder
  • Gesamte Inhalte

    12
  • Benutzer seit

  • Letzter Besuch

Reputation in der Community

20 Excellent

Über nattyflo

  • Rang
    Mitglied

Letzte Besucher des Profils

Der "Letzte Profil-Besucher"-Block ist deaktiviert und wird anderen Benutzern nicht angezeit.

  1. nattyflo

    Prognose

    Ab wann gilt denn ein coin als "dead" und kommt auf die liste?? Hätte da leider auch ein paar heiße anwärter im portfolio..
  2. nattyflo

    Prognose

    Jetzt ist sie also da, die vielbeschworene panik, die bisher nicht in ausreichendem maß vorhanden war: @Aktienspekulaant hat den glauben an den kryptomarkt komplett verloren, @fjvbit haut (fast) alle seine alts weg, die kurvenzeichner hauen sich gegenseitig noch mehr in die pfanne als sonst, @BL4uTz hält sich für den allerklügsten und ist sensibel wie eh und je in seiner wortwahl, @Glückspuffel wird noch pedantischer als sonst was die rechtschreibung angeht... nur @boardfreak ist entspannt, weil er selbst im grössten massaker noch verdient. Also so langsam werd ich dann doch auch nervös... bevor das jetzt einer vermutet: ja, hab wohl schon einen ticken zuviel investiert insgesamt, ich gebs zu.. aber was sollte man auch machen das letzte halbe jahr als januar-einsteiger und nicht-trader, außer seine einkaufspreise zu senken?! hab sogar vorgestern nochmal bei eth zugelangt... wär an der zeit, dass @Jokin mal wieder was aufmunterndes schreibt! 😉 auch wenn das dann von manchen auch wieder als 'durchhalteparole' verschrien wird... und wo ist eigtl @Franz? Schätze mal der machts richtig und schaut nächstes jahr im herbst mal wieder auf die kurse...
  3. nattyflo

    Prognose

    Ok, das sieht schon ganz gut aus! Börse Stuttgart... nur warum ausgerechnet xrp?! Na egal, irgendwie muss man ja anfangen 😉
  4. nattyflo

    Prognose

    Hab im freundes- und bekanntenkreis leider auch immer wieder irritiert feststellen müssen, dass selbst die größten nerds praktisch keine ahnung von kryptos haben, und sich scheinbar auch gar nicht dafür interessieren... 😑
  5. nattyflo

    Prognose

    @Jokin im selben und im darauffolgenden Jahr, richtig?
  6. Danke für die Anregung mit dem Kalender! :) Das ist schonmal besser als nichts. Sonderlich übersichtlich ist das ganze jedoch nicht wie ich finde, da ich die für mich wichtigen Termine, also die, bis zu denen ich tätig werden muss, damit meine token nicht ungültig werden, nicht rausfiltern kann
  7. Da ich das Gefühl habe, dass mein Beitrag im Prognose Thread nur von sehr wenigen Leuten gelesen wurde, es aber vielen Leuten so geht wie mir, hab ich mir erlaubt, hierzu einen eigenen Thread aufzumachen. Mein Post war folgender: "hey leute, geht es nur mir so oder seid ihr auch genervt von irgendwelchen token swaps und mainnet launches und was es sonst noch so gibt?? bin seit januar dabei, wie so viele zu einem denkbar schlechten zeitpunkt eingestiegen. das ganze gut gestreut, 40% BTC/ETH, Rest verteilt auf insgesamt 28 Altcoins, davon nur sehr wenige unbekanntere/riskantere. Ziel war von vornherein hodln bis 2020/21. Seitdem immer mal wieder nachgekauft, um insgesamt besser dazustehen. Hab durch Zufall mitgekriegt, dass meine EOS im MEW (ledger) jetzt registriert werden müssen, da sie sonst wertlos/unbrauchbar werden. Bin genau nach Anleitung vorgegangen, hat aber bis jetzt noch nicht geklappt.Auf Binance würde der Tausch wohl automatisch stattfinden. Bei der Recherche hierzu mitgekriegt, dass es bei Tron demnächst ähnlich aussieht, nur dass man da tatsächlich gezwungen ist, die TRX wieder auf die Börse zu schieben, und wschl auch erstmal zu lassen. Genau das hab ich doch versucht zu vermeiden, indem ich sie auf die Wallet verschoben hab (was ja auch gebühren kostet)! Ich hab leider mit Family und Arbeit undundund nicht die Zeit, bei allen coins ständig zu checken, was als nächstes ansteht, damit meine Coins weiter was wert sind. Ich glaub genau sowas hält die große Masse davon ab, in diesem Zirkus mitzumischen. wie seht ihr das und geht euch sowas auch so auf den sack?? Sorry, aber das musste mal raus." Mittlerweile hab ich es geschafft, die EOS zu registrieren. Hoffe danach klappt dann auch alles, so dass ich dann im Besitz der neuen Token bin. Die TRX hab ich nach Binance verschoben, obwohl ich das gar nicht gut finde, sie auf der Exchange zu lassen oder auch in ein eigenes Tron-Wallet zu verschieben (das dann sicher erstmal nicht vom ledger unterstützt wird). Im Prognose Thread meinte jemand, solche token swaps sind hart an der Grenze zum scam und es käme so zu "stillen Enteignungen", dieses Gefühl kann ich absolut teilen! ICH WILL DOCH NUR IN RUHE HODLN BIS 2021!!!!! Also nochmal: wie zum Teufel schafft ihr es, den Überblick zu behalten über solche Ereignisse, ohne ständig nachzuforschen? Kann mich doch nicht jetzt bei 30 telegram-Gruppen anmelden, da werd ich ja nur noch zugespammt?! Und wo wir grad schon dabei sind, kann es sein, dass mit vechain auch irgendwas ansteht in nächster Zeit? Auch wieder nur zufällig mitbekommen...
  8. nattyflo

    Prognose

    Nachtrag: zumindest das mit EOS hab ich jetzt hingekriegt, hab übersehen die Transaktion auf dem ledger zu bestätigen
  9. nattyflo

    Prognose

    hey leute, geht es nur mir so oder seid ihr auch genervt von irgendwelchen token swaps und mainnet launches und was es sonst noch so gibt?? bin seit januar dabei, wie so viele zu einem denkbar schlechten zeitpunkt eingestiegen. das ganze gut gestreut, 40% BTC/ETH, Rest verteilt auf insgesamt 28 Altcoins, davon nur sehr wenige unbekanntere/riskantere. Ziel war von vornherein hodln bis 2020/21. Seitdem immer mal wieder nachgekauft, um insgesamt besser dazustehen. Hab durch Zufall mitgekriegt, dass meine EOS im MEW (ledger) jetzt registriert werden müssen, da sie sonst wertlos/unbrauchbar werden. Bin genau nach Anleitung vorgegangen, hat aber bis jetzt noch nicht geklappt.Auf Binance würde der Tausch wohl automatisch stattfinden. Bei der Recherche hierzu mitgekriegt, dass es bei Tron demnächst ähnlich aussieht, nur dass man da tatsächlich gezwungen ist, die TRX wieder auf die Börse zu schieben, und wschl auch erstmal zu lassen. Genau das hab ich doch versucht zu vermeiden, indem ich sie auf die Wallet verschoben hab (was ja auch gebühren kostet)! Ich hab leider mit Family und Arbeit undundund nicht die Zeit, bei allen coins ständig zu checken, was als nächstes ansteht, damit meine Coins weiter was wert sind. Ich glaub genau sowas hält die große Masse davon ab, in diesem Zirkus mitzumischen. wie seht ihr das und geht euch sowas auch so auf den sack?? Sorry, aber das musste mal raus. Ansonsten: ich lese wirklich sehr gern hier mit, und auch wenn der Prognose-thread immer mal wieder abdriftet, oder genau deswegen, find ich ihn sehr unterhaltsam! Prognose : Seitwärts-Rumgeeier bis Ende des Jahres, dann Kratzen am ATH, drüber aber erst Mitte nächsten Jahres!
  10. Ok, habs selbst rausgekriegt... es ist tatsächlich genau so: BNB werden nicht verwendet für Abhebungen, dort gilt folgendes: "We will adjust the withdrawal fees according to the blockchain conditions regularely". Im Falle von VEN dann halt 1 VEN. Scheise, BNB sozusagen umsonst gekauft, beim Altcoin Einkauf wusste ich noch nix davon und hatte danach lauter krumme Beträge auf Binance. Bin aber wohl nicht der einzige dem es so geht....Viell bewahrt dieser Thread aber interessierte User davor den gleichen Fehler zu machen.
  11. "Transaktionsgebühren in BNB bezahlen" ist auf "ON", und wars auch davor, hab ich extra gecheckt. Mir wurde aber jeweils von den Coins was abgezogen, bei VEN z.b. 1 VEN. oder gibts da noch irgendwo nen Haken den man setzen kann?
  12. Hallo alle zusammen, kann es sein dass BNB wirklich nur für Transaktionen INNERHALB von Binance genutzt werden? Habe soeben meine OMG und VEN von Binance auf den Ledger transferiert, und bin davon ausgegangen dass meine für diesen Zweck erstandenen BNB dafür genutzt werden?!? Dem war aber nicht so...? btw: top forum, hat mir schon viel geholfen!
×

Wichtige Information

Wir speichern Cookies auf Ihrem Gerät, um diese Seite besser zu machen. Sie können Ihre Cookie-Einstellungen anpassen, ansonsten gehen wir davon aus, dass Sie damit einverstanden sind. In unseren Datenschutzerklärungen finden sie weitere Informationen.