Jump to content

Jasssens

Mitglieder
  • Gesamte Inhalte

    66
  • Benutzer seit

  • Letzter Besuch

Reputation in der Community

47 Excellent

Über Jasssens

  • Rang
    Mitglied

Profile Information

  • Geschlecht
    Männlich
  • Wohnort
    NRW
  • Interessen
    Sport, neue Medien, Polotik, Finanzen
  • Beruf
    Beratung

Letzte Besucher des Profils

144 Profilaufrufe
  1. sub 10k$ wird weiterhin häppchenweise sahnig reingebuttert! 6.300$? gerne, dann wars günstiger als heute
  2. Also ich schichte grade um in RVN (gestern bei 696 angefangen). Mein Bauch sagt mir, wir sehen dieses mal nicht mehr die Lows/Boden (iwo bei 260 sats) sehen. Bauch sagt auch, wenn er unter 600 fällt gehe ich wieder raus. Nen Zock ist es mir Wert.
  3. Du hast die Realität noch gar nicht erleben dürfen als Student. Haha
  4. Gute Frage. Ich werde im Bezug auf das Volumen immer unsicherer auf welches man achten soll und versuche nicht mehr all zu viel Wert drauf zu legen, vor allem in den kürzeren timeframes bis 4h (selbstverständlich nicht gar nicht drauf achten)
  5. Hi. Eigentlich will ich ja nicht auf negativ gepolte Posts eingehen, aber...ich gebe dir Recht, nachdem ich den Coin letzte Tage vor dem Push hier im Forum ansprach und andere Trader nach Ihrer Meinung gefragt habe, worauf ich mehrere positive Rückmeldungen erhalten habe und Coinflipper sogar einen bullischen Post inkl. Chart bei Twitter gepostet hat, hätte ich natürlich auch mitteilen können, dass ich rein gegangen bin / drin war. Man könnte sich aber auch denken, dass wenn hier jemand Meinungen Anderer zu einen bestimmten Coin erfragt, dass hier bereits ein gewisses Kaufinteresse bsteht, und nachdem positive Rückmeldungen gegeben wurden, dass das Kaufinteresse zumindest nicht nachgelassen hat. Lese zumindest selten (oder nie?) hier, das jemand seine Trades live teilt. Und da ich hier auch erst seit etwas mehr als anderthalb Jahren dabei bin (mitlesen seit Anfang 18, aktiv seit ca. Aug.) empfinde ich mich selbstverständlich immernoch als Anfänger (und wer will schon von nem Anfänger lernen?!) Gebe dir aber auch Recht, die Info, wieviel ich wann von meinem Einsatz wieder rausgeholt habe, hätte ich mir sparen können, ist gemerkt. Möchte aber im Sinne der Forumskultur jedoch darauf aufmerksam machen, dass wir versuchen sollten, negative Stimmungsmache zu vermeiden, das ist alles andere als ein positiver Beitrag und fehl am Platz. hätte man mir gerne Per Mail mitteilen können, ohne es hier öffentlich ins lächerliche zu ziehen (@Orakel). Mit der Vorgehensweise, die du gewählt hast, trägst du dazu bei, das Leute sich eher zurückziehen, anstatt noch aktiver zu werden.
  6. ENJ/USDT pair bei binance. Gut dass ich nur 25% des Einsatzes nach dem ersten push rausgeholt hab. Ma schauen ob da noch son hype kommt
  7. https://coinmarketcap.com/currencies/selfkey/#ratings
  8. bullische divergenz zumindest erkennbar. Lorecent schreibt es schon genau richti: GEDULD
  9. Sieht noch jemand die (bzw. 2) bärischen Divergenzen bei LTC im RSI (Daily). Wird ja aktuell viel angepriesen. Kann natürlich auch gut gehen, sehe z. B. auch, dass rein vom Niveau beim RSi noch was gehen kann, wenn ich mir so die Vergangenheit im Daily Chart anschaue. Ich sehe zumindest für mich Keinen Grund auf diesen Zug noch aufzuspringen, wenn ich nicht schon drin wäre (Kein Trading sondern im längerfristigen Portfolio).
  10. ist halt auch ne Einstellungssache. Wenn die 10% mehr oder weniger egal sind, dann passt das schon so wie du es machst. Will man (theoretisch) alles rausholen, musste halt Zeit/Arbeit investieren. Ich persönlich investiere gerne die Zeit, auch weil ich es interessant finde und es ein bisschen Spaß macht, Ist aber auch mein schwer verdientes Geld, mit dem ich bestmöglich handeln möchte. Zieht sich aber auch durch mehrere Dinge im Leben (Drang zur eigenen Professionalität - was nicht heißt, dass ich eine Profi im Leben bin)
  11. Wenn möglich, niemals allea auf einmal Einsetzen. Generel kann man schon sagen, nachdem de BTC von 20K$ auf aktuel 5 k$ gefallen ist, dass es schonma ne bessere Kaufentscheidung ist als noch vor nem jahr. Jetzt ist es noch interessant, was du als langfristigen Anstieg interpretierst. Du redest von min. einem Jahr wg. Steuerfreiheit. Find ich jetzt nicht so lang, eher so ab 4-5 Jahre empfinde ich als lang und dann kann dir die Steuerfreiheit auch egal sein. Z. B. könntest du dir Supports/Resistences raussuchen um hier gestaffelt reinzugehen. z.B. könnte einen Teil jetzt bei ca. 5000 $ mit 1/3 reingehen, 1/3 aufheben, fals es nochmal sub. 3k$ geht. und 1/3 wenn der Kurs z.B. nachhaltig die 6 k$ bricht und man denken könnte das der Bullenmarkt anfängt.
  12. was halten die AltCointrader denn mittlerweile so von ENJ. Hat ja nach dem 2ten Anstieg wieder gut zurückgesetzt. Daily StochRSI bricht grade die 20er Marke. oder immer noch ein zu Heißes Eisen? Dankeee
  13. haste recht und bin auch voll bei dir! Ich musste es aber vor ca. einem Jahr genauso lernen, die angaben mitzugeben, wenn ich hier was Schreibe. bringt halt sonst nur einen geringen Mehrwert.
  14. Am besten immer Börse und Währung mit dabei schreiben. Bei Binance z.B. war der Kurs noch nicht an den 5100 $. und bei Bitcoin.de längst nicht bei 5100 €. Dankeee
  15. Das Volumen der alts beim aktuellen Abverkauf ist verhältnismäßig gering. Was das heißen könnte, keine Ahnung. Hat dazu jemand eine Theorie?
×
×
  • Neu erstellen...

Wichtige Information

Wir speichern Cookies auf Ihrem Gerät, um diese Seite besser zu machen. Sie können Ihre Cookie-Einstellungen anpassen, ansonsten gehen wir davon aus, dass Sie damit einverstanden sind. In unseren Datenschutzerklärungen finden sie weitere Informationen.