Jump to content

Jasssens

Mitglieder
  • Gesamte Inhalte

    43
  • Benutzer seit

  • Letzter Besuch

Reputation in der Community

20 Excellent

Über Jasssens

  • Rang
    Mitglied

Profile Information

  • Geschlecht
    Männlich
  • Wohnort
    NRW
  • Interessen
    Sport, neue Medien, Polotik, Finanzen
  • Beruf
    Beratung

Letzte Besucher des Profils

Der "Letzte Profil-Besucher"-Block ist deaktiviert und wird anderen Benutzern nicht angezeit.

  1. Hast schon recht, er sagt ja selber im Video, dass er das zum ersten mal so macht. (der erste Eindruck ist zwar sehr wichtig, hier lohnt sich aber auch ein 2ter _ kein altcoin YouTube) Danke für deine Einschätzung. So ganz vernachlässigen würde ich den chart auch nicht. Trends, z. B. Altseason könnte man hier schon erkennen und der Trend ist dein friend oder so.
  2. Danke für dein Input, wie immer Hilfreich. schaust du auch auf die BTC Dominance? Ist aktuel "recht" niedrig, die letzten paar male wo wir hier waren, gings mit dem BTC & Alts Berg ab. In dem Viedeo schön erklärt (ab min 4 ca.). Er geht die Zeitpunkte durch, wo BTC auf dem aktuellen level war und schaut sich dann die Priceaction an. (übrigens mein go to Youtuber)
  3. suche verzweifelt den "... one Chart". Sehe nur viele bunte Kästchen.
  4. Nice Calls on RVN und LSK. RVN war ich schon vorher drin aber LSK, verdanke ich grade dir, da du drauf Aufmerksam gemacht hast. haste irgendwo n Target für LSK? Das erste offensichtliche bei ca. 4300 Sats ham wa ja erreicht, meintse (oder Ihr) das er noch die 5000 knackt? Hab schiß dass BTC seinen Move nach unten macht und mir den Trade wieder versaut! (aber hab ja irgendwo gelernt No Lisk, no fun, oder so :D)
  5. was haltet ihr so von dem bearish cross im Weekly Stoch-RSI? steht quasi kurz bevor. lässt mich eher dazu tendieren, dass uns eine korrektur bevorsteht.
  6. Yes, heute schon 2 mal ausgestoppt worden und zack, war der Preis wieder oben... hat da noch jemand so n Talent?! Immerhin FUEL & XLM mit gewinnen aber Man ey, wasn los hier heudeeee alles ganz schon wackelig hier. ich glaube ich gehe heute im laufe des tages noch 50/50 mit meinen Tradingcoins auf Binance, aktuel alles drin. BTC Hodln tue ich weiter und freue mich auf günstigere Preise
  7. Woher weißt du, dass es nicht so ist? Ich denke schon, dass es dauerhaft erfolgreiche Trader gibt (unterm Strich). Was nicht heißt, dass man den Markt ausperformt, sondern seine eigene Ziele erreicht. Und ich glaube halt auch, dass der Großteil des Marktes keine Matheatiker sind
  8. es gibt druchaus lininen, die auf den Kryptomarkt anwendbar sind, z. B. die Fib. Level. Die findest du überall in der Natur wieder, übergeordnet geht es aber um die Mathematik und wer die Beherrscht, kann in diesem, bzw. an sich in allen Märkten Geld machen (wenn man sich nicht von Emotionen lenken lässt).
  9. Hey, ist es nicht egal, was BTC jetzt macht, wenn du (mind. 1 Jahr) Hodln willst? Teilst du dein portfolio nicht in "Hodl" & "Trade"? Wenn es dein Ziel ist Coins möglichst schnell Steuerfrei zu bekommen, dann blieb drin.
  10. hab auch mal ein bisschen Malen nach Zahlen gemacht. https://imgur.com/PMO4x8m Sehe z. Z. das falling Wedge, Lininen hiervon kommen ja auch nicht von irgendwoher. https://imgur.com/6uCq7Wu Ich hoffe, es endet diesmal nicht wie unser letztes falling Wedge. Mehr als hoffen kann ich aber auch nicht, vermute aber, dass wir jetzt vorerst diese Range traden können, eine dritte Bestätigung der Spports/Restistences erwarte ich schon.
  11. Bei xlm bin ich schon seit Tagen am kämpfen. Der weekly chart bei binance sieht halt nach nem guten Einstiegspunkt aus, aber nur mit ner vernünftigen Stoploss, weil wegen fallende Messer und so. Ich glaub ich werde ne kauforder so um 0.00002050 btc setzten und die Stoploss so um 0.00001800.
  12. ich sehe ein aufsteigendes dreieck bei Poly im stundenchart, soeben die obere Resistence geküsst. Mit dem Volumen was die letzte. Male reinging, könnte das gut ausgehen in naher Zukunft, oder was meint ihr?
  13. Hm, also ich bin zwar auch zum Großteil drin, aber mein Bauchgefühl sagt mir eigentlich dass es noch runter geht. Geringes Volumen ... descending Triangle... nach einem unnatürlichen Bullrun... Charttechnisch alles eher bearish. Fundamental allerdings eher andersrum. Keine bzw. wenig Negativnews, Entwicklung geht vorran, diesen Champoinsleaguespieltag auf Sky ne Werbung gesehen, irgend so ne Trading App, aber Bitcoin wurde dirt mehrmals erwähnt. Aber ob sich das in kurzer Zeit im Chart wiederfinden lässt, wissen wir erst nachher (Ausser bei dem VanEck SolidX ETF, der würde definitiv den Bitcoin von der Leine lassen, darauf pokern würde ich aber nicht) (kurzfristig) Bullish wird mich erst ein neues Higher High (>ca. 7450 $ Daily closing) stimmen. Auf mehrere Jahre bezogen aber bin ich, wie wohl auch so gut wie jeder andere hier, Bullish. Ich bau mein BTC bestand weiter aus, sollte es fallen, kann man halt günstiger nachkaufen. Kurfristig trade ich paar shitcoins, man ist ja auch für den Spaß an der Sache hier, also ich zumindest.
  14. Bei den meisten wird der Grund sein, dass man denkt, dass das nur was für Profis ist und man sich mit Märkten, Traden etc. auskennen muss um erfolgreich zu sein. Da ist es viel einfacher (und halt auch sicherer) zur Sparkasse zu gehen und denen sein Geld anzuvertrauen. Bei denen, die sich mIt Geld, Investment usw. auskennen, steht halt immer noch der "Totalverlust" im Raum und zu viel Unsicherheit, deshalb muss zwingend die Regulierung kommen (natürlich nicht die Dezentralisierung vernächlässigen), damit kommt dann auch die Adaption der breiten Masse. Momentan ist es noch irgendiwie ne "Zockerphase" und da spielen die dicken Fiche nicht mit, die wollen nicht zocken.
  15. Ich berate Menschen, die Schwieriegkeiten bei der (re-)integration in den Arbeitsmarkt haben bzw. sich beruflich weiterentwickeln und/oder neuorientieren möchten bzw können (oder auch mal müssen). Super spannend wer einem dabei alles so über den Weg läuft. Aber halt auch manchmal klischee-Hartz 4 beratungsressitenz (seh ich aber auch mehr als persönliche Herausforderung).Aber an die (miese) Work-Life-Balance bei ner min. 40 Std. Woche in Kombination mit Krypto hab ich mich noch nicht so ganz gewöhnt :-D
×
×
  • Neu erstellen...

Wichtige Information

Wir speichern Cookies auf Ihrem Gerät, um diese Seite besser zu machen. Sie können Ihre Cookie-Einstellungen anpassen, ansonsten gehen wir davon aus, dass Sie damit einverstanden sind. In unseren Datenschutzerklärungen finden sie weitere Informationen.