Jump to content

bitcoinAG

Mitglieder
  • Gesamte Inhalte

    19
  • Benutzer seit

  • Letzter Besuch

Alle erstellten Inhalte von bitcoinAG

  1. https://block-builders.de/vor-entlassung-julian-hosp-verkauft-22-million-pay-tokens/ Julian Hosp glaubt auch nur noch an BTC
  2. Kannst du zur erläuterung noch ein paar striche in einen chart zeichnen? Sorry nur damit ich es richtig verstehe. Wäre dir sehr dankbar edit: oder den xrp-chart nochmal hoch holen.
  3. Kurs immer noch 0 Bewegung. Vlt. schmeckt die Wurst mit Salz und Pfeffer ja besser 🥩🍖
  4. Er sagte in dieser Woche. Erst lesen dann posten 🤐
  5. Momentan sieht noch alles normal aus xD Ist wohl dein Browser der gerade abwärts rauscht xD
  6. Ende der Woche kannst du dir dann DANK der 5k 2 zurück kaufen
  7. Nein ist auch alles gut. Aber die Annahme das XPD der Pedrocoin ist, ist einfach falsch. Das ist ein btc clone den es seit Jahren gibt und nix mit öl zu tun hat sondern nur SCAM ist. edit: Hab sogar gelesen das der Coin nicht mehr sync. Also komplett tot ist.
  8. Ist DAS: https://bitcointalk.org/index.php?topic=472238.0 | https://coinmarketcap.com/currencies/petrodollar/#markets der coin den du gekauft hast? Dann lache ich mich echt kaputt xD und bedauere dich.
  9. Und du siehst keine Gefahr da drin das die Börse ala MGOX dicht macht?
  10. Dir ist aber schon klar das der XPD ein Coin ist der seit 2014 existiert und nichts mit dem Ölpreis am Hut hat xD
  11. Wo siehst du die denn bitte? Da sind 3 Coins die in TUSD gelistet sind aber noch nicht frei geschaltet sind bei 0 usd. Mehr aber auch nicht
  12. ich wundere mich echt...alle kaufen in massen nach 20-50% hört man, jedoch geht der Kurs weiter bergab anstatt mal zu wenden. Ich meine das deutsche Forum ist ja keine Außnahme. In anderen Sprachen wir wahrscheinlich genau das selbe diskutiert und alle kaufen nach. Frage mich ernsthaft wie er nochmal steigen soll 😩
  13. Da haben wir das erste Bauernopfer^^
  14. Es gibt keine deutlich höhere Aktivität. Das Marketcap ist nur deutlich zurück gegangen weil sehr sehr viele ausgecasht haben. daily volumen schwankt seit mai 2018 bis jetzt von 8-18milliarden. Vlt. die letzten 4 Wochen mal wieder deutlich über den 12milliarden; und ja das war wegen Hashwar. Aber es gibt keine deutlichen erhöhten Aktivitäten.
  15. Die Grafik ist ok. Die Zahlen des Daily Volume stimmen aber vorne und hinten nicht und verwirren somit Anfänger. Es macht den Eindruck als wären das Volume der letzten Tage ATH mäßig und verleitet somit evtl. Leute zum Kauf. UND das ist es momentan gerade nicht! edit: wurde gerade berichtigt. Also Daumen hoch. Und jetzt bin ich deiner Meinung! Leider sagt nur die Volumen in Stück wenig aus Vlt. das momentan gut was los ist auf der Chain trotz der tiefen Mcap.
  16. Ehrlich??? Mir erzählst du was wegen lernen? Und kannst nicht mal Mio und Milliarden unterscheiden^^ Ja ne ist klar. Und woher soll man wissen das die rechte Achse dimensionslos ist. Macht mmn. sogar noch weniger Sinn. Wo sind denn bei dir die 61 Milliarden im Januar? Dann müssten wir bei deiner Chart ja jetzt fast das doppelte erreicht haben: 110Milliarden trading?! Ist das so?😦 Kleiner Tipp, wenn es mit dem ablesen nicht ganz klappt: wir sind bei 14Milliarden.
  17. https://imgur.com/a/ZzFV18k Da ich aus irgendeinem Grund keine Bilder einfügen kann hier der Link! Das ist eine Grafik aus CoinMarketCap und zeigt eindeutig das meiste Volumen fand Dez17, Jan18 statt mit einer Spitze von 61 Milliaren. Dein so klingender Name deutet darauf hin das du nochmal drüber nachdenken solltest ob IT das richtige für dich ist. Und ps: ich bin nicht persönlich geworden, habe nur deinen Chart in Frage gestellt, da dieser EINDEUTIG!! falsche Informationen enthält.
  18. Manchmal Frage ich mich wer den Quatsch hier raus sucht. Volumen war nie so niedrig wie die letzten 5 Monate. Der Chart ist total schrott Im Dezember war das Volumen teilweise am Tag 60millionen. Nicht 6!!!
×
×
  • Neu erstellen...

Wichtige Information

Wir speichern Cookies auf Ihrem Gerät, um diese Seite besser zu machen. Sie können Ihre Cookie-Einstellungen anpassen, ansonsten gehen wir davon aus, dass Sie damit einverstanden sind. In unseren Datenschutzerklärungen finden sie weitere Informationen.