Jump to content

GenjiMando

Mitglieder
  • Gesamte Inhalte

    12
  • Benutzer seit

  • Letzter Besuch

Reputation in der Community

14 Good

1 Benutzer folgt diesem Benutzer

Über GenjiMando

  • Rang
    Mitglied

Profile Information

  • Geschlecht
    Weiblich
  • Wohnort
    Quantum Blockchain
  • Biografie
    Quantenphysiker
  • Interessen
    Paralleluniversen, Spieltheorie
  • Beruf
    Algorithmus Fanatiker

Letzte Besucher des Profils

143 Profilaufrufe
  1. Danke dir, möchte jetzt vielen Dank sagen, für dieses Fachwort. Incredible! 🤗
  2. Indeed!!!! 👋🤚🖐️✋🖖👌✌️🧙🧙‍♀️🧜🤭🤫
  3. Guys, Jungs alter ihr kennt euch mit den Cryptos verdammt zu gut aus. Danke an alle!!!! 😁😂😉😊😍😘☺️🤔😏😒😌😔😭😩💕❤️👌👍🙏♥️⬅️♻️ ♟️♾️🏴‍☠️😉
  4. Binance Coin hat doch bestimmt bestes Potenzial, sich den immer mehr zu vermehren? 😉
  5. Mir auch so gedacht sind ja eh alles Algohrithmen.
  6. Lohnt es sich eigentlich überhaupt zu minen? 😉
  7. Danke für eure Blumen Glaubst/Glaubt Du/Ihr das eine einzige Frau so gut programmieren kann. Nach meiner kognitiven Schlussfolgerung können es nur eine Handvoll einer unbekannten Gruppe sein, die eine evolutionäre Revolution in Sachen zukünftige Währung gemacht haben. Der echte Satoshi würde natürlich mit verschiedenen Namen und auch individuelle Charakteristiken auftreten, damit keiner ihm/ihr nachfolgen kann. Ich selber bin beeindruckt was mit dieser neuen Blockchain alles möglich ist. Ethereum der Schöpfer ist wohl ein Genie in der Programmierung. Vitalik Buterin wird ja immer bekannter, er bekam ja auch den Ehrendoktortitel. Und das mit 24 Jahren was er vollbracht hat ist einfach fabelhaft, ich wünschte mir das ich auch sowas könnte. Ich denke und vermute in der Zukunft wenn der Quantencomputer sicher auf dem Markt ist, dann können wir das allersicherste Währung machen, die nichtmal von dem Quantencomputer zu entschlüsseln sind. Quantenkryptographie ist die weitere Entwicklung nach dem Bitcoin und Ethereum. Aber das hat noch viel Zeit, wir hoffen alle, das für die Masse (Mainstream) noch über 5-10 Jahren dauert bis alles Publik wird. ^^"
  8. Naja mit dem Shitcoin-Trading habe ich zum Glück noch nie gemacht, eigentlich bin ich da voll der Noop in dieser Hinsicht. Ich bezweifel zurzeit mit Mining wegen dem tiefen Kursververlauf das sich kaum was richtig lohnt. Habe draußen auf verschiedene Wände, oftmals ETC gesehen, da dachte ich das es Zeichen wäre, trotz 51 % Attacke. Jokin du hast da vollkommen recht, bin auch der Meinung das es ein bodenloses Fass ist. Da kann man gleich Roulette spielen, bin auch gegen Glücksspiele.  In der Zukunft vermute ich ab 2022/2023 das wieder eine Blase kommt, also zurzeit schritt für Schritt, diese Seitenbewegung macht den Markt nicht so attraktiv. Potenzial hat für mich am ehesten der BTC + ETH. Hinzukommend durch den Folk, Bitcoin Cash, BTG Gold, Bitcoin Diamond und Satoshi's Vision. Ob diese Coins Potenzial haben bleibt fraglich. Da wäre meine Frage ob, die Folks überhaupt einen positiven Effekt für die Zukunft haben. Wir alle suchen genau die Coins aus, die definitv hochgradigen Potenzial haben.
  9. Hey, danke für das Willkommen. 😊 Mist da habe ich unsinn geschrieben, ich meinte natürlich 2014/2015, mich um 10 Jahre vertan. Wäre schön wenn ich Satoshi wäre, dann hätte ich sicherlich nur gute Tipps um einen Masterplan zu machen. Das einzige was ich vor 2008 wusste, das die Dezentralität sich weltweit ausbreiten würde. Ich bin mir sicher mit der Verknüpfung Ethereum Bitcoin die besten Chancen für die Zukunft hat. Aber wie im Lotto, halt ohne Gewähr. 🕵️‍♀️ Naja mit minen ist es auch so eine Sache, auf Grund des enormen Stromverbrauch, und dem jetzigen Kursverlauf. Da er den Boden am testen ist. Mir fast egal wenn der Kurs immer tiefer geht, dann lohnt sich das auf Dauer jeden Monat , öftermals BTC & ETH sich dauerhaft in kleinen Beträgen nachzukaufen. Ich finde ab 2020 wird es wahrscheinlich bullish werden. Aber sichere Prognosen sind immer schwierig, untereinander helfen wir uns alle. Ne mein Glaskugel ist kaputt. 😄
  10. Erstmal viele liebe Grüße an die gesamte Community. Ich habe mich vor paar Wochen hier in diesem Forum registriert. Es gibt hier soviele Experten, deren Einschätzung bzw. die Meinung äußerst wertvoll für alle sind, die sich mit der Materie bestens auskennen. Ich selber bin seit 2004/2005 eine stiller Beobachter. Traden habe ich noch nicht richtig vollzogen, weil ich auch äußerst skeptisch bin in vielen unterschiedlichen Bereichen. Ich bezeichne mich als Holder. Egal wie der Kurs verläuft, ab und zu was nachkaufen, besonders BTC & ETH halte ich für sehr sinnvoll. Meine Frage an euch wäre, da ETC mit der 51% Attacke vor paar Wochen vollzogen wurde, ob es sich lohnt da auch zusätzlich bei Binance auch sich zuzulegen. Wahrscheinlich ist es eine rhetorische Frage die sich selbst beantwortet. Aber sinnvolle kritische Meinung an euch, es wäre interessant, ob da Potential besteht. Würde mich echt interessieren. Nochmals Danke für alle ernst gut gemeinte Ratschläge und Tipps, das ist auch wichtig damit wir alle Fortschritte in der Zukunft in allen möglichen Richtungen machen.
×
×
  • Neu erstellen...

Wichtige Information

Wir speichern Cookies auf Ihrem Gerät, um diese Seite besser zu machen. Sie können Ihre Cookie-Einstellungen anpassen, ansonsten gehen wir davon aus, dass Sie damit einverstanden sind. In unseren Datenschutzerklärungen finden sie weitere Informationen.