Jump to content

..::. o.Z.o.n.e .::..

Mitglieder
  • Gesamte Inhalte

    633
  • Benutzer seit

  • Letzter Besuch

Reputation in der Community

500 Excellent

2 Benutzer folgen diesem Benutzer

Über ..::. o.Z.o.n.e .::..

  • Rang
    is a lovely safety layer

Profile Information

  • Wohnort
    Erste Galaxie gleich links
  • Biografie
    Erm, ... Drunkenmaster ^^
  • Interessen
    Autodidakt, Artist, Teaman, /dev/null, ZEN, Budo, Fixie, Sein, im Kreis fahren
  • Beruf
    Tealuva ;P

Letzte Besucher des Profils

622 Profilaufrufe
  1. Bei uns ist noch Control auf der PS4 angesagt. Für mich persönlich eines der Highlights zur Zeit. ;o))
  2. Hat sich schon etwas in Richtung voller SEPA-Unterstützung getan? Zur Zeit benutze ich noch eine Bridge, da es keine IBAN zur Coinbasecard gibt. — Es gibt glücklicherweise andere Optionen. ;o))
  3. Hätte ich nicht schon die Visacard von Coinbase wäre es vielleicht interessant. ;o))
  4. Wie würde das eine das andere ausschließen können? ;o))
  5. Does your phone allow to blacklist numbers? Like numbers that doesn't exist in your contacts etc... ? I had this issue once because I did forget to put Fidor to my contacts and in general I do block all calls, SMS from anonymous numbers and numbers not in my contacts. So better double check that as well. So long and good nighty... ;o))
  6. Kaufen / Verkaufen die nicht OTC? – Da steigt und fällt doch nix. Wenn ich Dir privat Bitcoin abkaufe beeinflussen wir doch auch nicht die Börsen. ;o))
  7. Ooooops, I did it again. Wusstest Du das nicht? – Transparenz pur – wenn man es denn will. ;o))
  8. Daran habe ich gar nicht gedacht. ;o)) Ich dachte eher daran, das er die public address in einen Blockchain-Explorer eingeben könnte und somit rausbekommt auf welcher Adresse denn überhaupt die Coins sind. – Und erst danach genau diese eine Adresse in eine Wallet importiert. Somit sind die anderen nicht kompromitiert.. So long ... – o
  9. Ich denke nicht das er von all den Adressen die walletool ausgespuckt hat weiß welche die coins beherbergt. Und deshalb würde ich die restlichen privat Keys nirgends eintragen. Ich gestehe allerdings das die Wahrscheinlichkeit hoch ist das ich etwas übersehe. ;o))
  10. Zitat: “Sicher is’, dass nix sicher is’, drum bin i’ vorsichtshalber misstrauisch.” – Karl Valentin Mehr kann ich Dir leider nicht dazu sagen. Drum nutze z.B. blockchair um die Adressen zu checken. Und wenn Du deine Coins gefunden hast, dann benutze z.B. Electrum und den passenden Private Key um sie Dir wieder eigen zu machen. ;o))
  11. @Saucler Schnapp Dir walletool um die wallet.dat auszulesen. Entweder Du installierst Phyton unter Windows oder VirtualBox und darin ein Linux wie z.B. Debian. Ich wünsche Dir maximalen Erfolg. ;o))
  12. Wenn ich @Saucler richtig verstanden habe dürfte das in diesem Fall nicht zutreffen, da er WinRAR benutzt hat. Würde der Archiver dann nicht mit einem Checksum Error entpacken? ;o))
  13. Wir werden sehen. – Vielleicht können wir es Anfang nächsten Jahres besser beurteilen. ;o))
  14. Das erinnert mich daran, daß wir früher keine Gurte im Auto hatten und ich es später komisch fand mich anzuschnallen. Heute finde ich es komisch unangeschnallt im Auto zu sitzen. So long... ;o))
×
×
  • Neu erstellen...

Wichtige Information

Wir speichern Cookies auf Ihrem Gerät, um diese Seite besser zu machen. Sie können Ihre Cookie-Einstellungen anpassen, ansonsten gehen wir davon aus, dass Sie damit einverstanden sind. In unseren Datenschutzerklärungen finden sie weitere Informationen.