Jump to content

new.in.trading

Mitglieder
  • Gesamte Inhalte

    64
  • Benutzer seit

  • Letzter Besuch

Reputation in der Community

25 Excellent

Über new.in.trading

  • Rang
    Mitglied

Letzte Besucher des Profils

Der "Letzte Profil-Besucher"-Block ist deaktiviert und wird anderen Benutzern nicht angezeit.

  1. Ich lese mich trotz aller Warnungen hier, derzeit in Eliot Wellen ein... Klar ist es nicht leicht, aber man kann ganz gute Fahrpläne erstellen. Und wenn die nachher aufgehen, dann werden die Verluste von Fehlversuchen auf jeden Fall mehr als ausgeglichen. Und darum geht es ja schlussendlich. Oder nicht?! Hier ein Fahrplan der aktuell recht gut läuft: https://de.tradingview.com/chart/BTCUSD/n2xILrQb/
  2. Ich muss schnell los, btw kaufen... Bei DEM Preis 😂
  3. Kurzfristig ist zwar noch nichts passiert, aber wer weiss 😂 Inzwischen solltest du wissen, das ich gar nichts blind nachtrade. Ich Frage meist bei den Autoren direkt nach um mehr herauszufinden. Und wenn eine gewisse Häufigkeit vorliegt das ein "Fremd-Setup" aufgeht, dann ziehe ich das evtl. als zusätzliche Bestätigung in Betracht. Nachhandeln nur weil "Mick Knauff" seine besten Aktien für 2020 vorstellt... Nein Danke!
  4. Ich stehe ja auf diese Art der TA: https://de.tradingview.com/chart/BTCUSD/Z7bdafWN/ Ich verstehe zwar nur Bahnhof, aber das CRV ist meistens TOP! 😂
  5. Was sagt ihr zu dieser Analyse? https://de.tradingview.com/chart/BTCUSD/HRrpwFWh/ könnte mir sowas zwar vorstellen, will aber tendenziell vorher einen (sehr viel) günstigeren BTC sehen.
  6. Vollkommen richtig. Die Schwarzen Schafe sind in einem Unregulierten Markt diejenigen, die sich die meiste Aufmerksamkeit holen wollen (gibt es hier eine Parallele zum Kryptomarkt? 😂 ) Es gibt in Deutschland jedoch keinen Ausbildungsberuf: Trader. Also was sollen all diejenigen machen, die sich gerne mit der Börse beschäftigen wollen? Eine Ausbildung zum Banker um dann durch diverse Weiterbildungen irgendwann an der Börse anzugelangen? Und da kommen dann die Coaches ins Spiel. Und wenn man es genau nimmt, dann sind sogar die Buchautoren (es wird ja oft auf Bücher verwiesen, weil die angeblich besser sind als Coachings oder ähnliches), keinen Deut besser als irgendein dahergelaufener Coach. Wenn man das Business also richtig lernen will, dann sollte man rund 5-10 Jahre investieren, und eine Ausbildung in der Bank durchlaufen, dann die Weiterbildungen machen und am Ende das Finanzsystem verstehen und durchschauen. Aber will das denn, nur um sein Geld gewinnbringend anzulegen?
  7. Danke für den Hinweis mit dem Buch! Ich lese gerade dieses Buch hier, um einen Einblick zu bekommen: https://www.amazon.de/Price-Action-Breakdown-Exclusive-Financial/dp/1530176743/ref=asc_df_1530176743/?tag=googshopde-21&linkCode=df0&hvadid=310697853008&hvpos=1o1&hvnetw=g&hvrand=7722149154165839294&hvpone=&hvptwo=&hvqmt=&hvdev=c&hvdvcmdl=&hvlocint=&hvlocphy=9042244&hvtargid=pla-330161967966&psc=1&th=1&psc=1&tag=&ref=&adgrpid=62150065136&hvpone=&hvptwo=&hvadid=310697853008&hvpos=1o1&hvnetw=g&hvrand=7722149154165839294&hvqmt=&hvdev=c&hvdvcmdl=&hvlocint=&hvlocphy=9042244&hvtargid=pla-330161967966 auch recht interessant. werde mich noch deutlich mehr mit dieser Materie beschäftigen. Die Frage ist allerdings, ob es auf Krypto bezogen Sinn macht?
  8. Genau darauf wollte ich ja hinaus 😂 Auch bei einer Ausbildung musst du aber gucken, ob du die Werkstatt von um die Ecke nimmst, wo nur 1 Auto im Monat reinkommt, oder ob du evtl ein Unternehmen mit einem großen Namen nimmst. Es gilt also so oder so: Nicht den erstbesten Anbieter auswählen! (gilt ja für alles im Leben)
  9. alles klar. Nein es geht nicht um irgendeinen Sale. Es geht um die Beschreibung die der Trader da abgegeben hat. Generell zum Thema Coaching etc: Ich finde es zweifelhaft, alle infos umsonst haben zu wollen. Egal ob buch oder Bezahlgruppe oder Lehrgang oder Coaching oder was auch immer. Ich denke einfach: Klar kann ich jeden Morgen aufstehen und das Rad/Feuer neu erfinden. Aber warum sollte ich das tun? Ich kann es mir auch einfach kaufen. Natürlich bietet um gottes willen nicht jede Gruppe einen echten Mehrwert, das ist absolut klar und man sollte nicht Blind irgendwo beitreten, da bin ich ganz deiner Meinung! Nicht falsch verstehen, ich halte selbst von den meisten "Mentoren" und Educatorn herzlich wenig. Aber es gibt auch gute Leute. Und wenn ich etwas lernen will, dann suche ich mir doch jemanden der besser ist als ich, und lerne von ihm. Wenn ich eine Ausbildung als KFZler mache, dann kaufe ich mir doch auch nicht einfach einen Werkzeugkasten beim Aldi und suche nach gratis Infos im Internet und fange an in meinem Auto am Motor irgendwelchen Muttern und Schrauben und weitere Teile auszubauen. Oder wenn ich Pilot werden will, dann mache ich eben auch einen Pilotenschein, und fange nicht an, die Aerodynamischen Gesetze von Grund auf neu zu berechnen. Egal das ist ein Thema bei dem sich die Geister scheiden. Prinzipiell gilt jedoch bei Bezahlgruppen / Mentoren "Augen auf beim Eierkauf"
  10. Wer will mir denn hier was verkaufen? Es geht ja lediglich um die Art der Analyse. Mit Price Action, basierend auf Supply and Demand. Kann mir ja auch ein Buch zu diesem Thema kaufen...
  11. Was haltet ihr von Price Action und Kryptos? Habe hier eine recht geile Analyse gefunden, zwar für Forex, aber das lässt sich doch auch 1:1 auf Kryptos übertragen, oder nicht?! https://de.tradingview.com/chart/CADCHF/PXPcbLme/ Was meint ihr dazu?!
  12. Finde ich eine sehr gute Einstellung! Wer hat denn sehr viel Fiat und dazu noch überhaupt keinen Bock auf Kryptos? Und hat dafür am 26. Dezember 2017 ein Handeslinstrument eingeführt um den Kurs von BTC auch ohne den Kauf von BTC zu drücken? Und man sollte sich immer die Frage stellen, wer kauft zu diesem Kurs, bzw. wo werden wohl die Verkäufer lauern? Nur wer das versteht, kann nachhaltig am Spiel der großen teilhaben. Wer daran Interesse hat, der sollte mal einen Blick hierauf werfen, ist zwar ein Forex Beispiel aber man kann es 1:1 auf jeden Markt anwenden... https://de.tradingview.com/chart/AUDNZD/k661Vi0d/
  13. Danke euch beiden für eure Erklärungen! Ic muss mich damit mal genauer beschäftigen. Ic kenne das tool, fand aber die Anwendung bisher immer eher "zufällig-präzise" 😂 Vielleicht finde ich irgendwo ein gutes tutorial 😉
  14. und wie genau legst du die Fächer nun an? Am high/low, das ist klar, aber der zweite anlege Punkt?! Und sind das bei dir überhaupt Fob-Fächer? sieht mir nach etwas anderem aus, bzw. du hast wahrscheinlich nicht die Standart Einstellungen behalten, richtig?
×
×
  • Neu erstellen...

Wichtige Information

Wir speichern Cookies auf Ihrem Gerät, um diese Seite besser zu machen. Sie können Ihre Cookie-Einstellungen anpassen, ansonsten gehen wir davon aus, dass Sie damit einverstanden sind. In unseren Datenschutzerklärungen finden sie weitere Informationen.