Jump to content

Sirus

Mitglieder
  • Gesamte Inhalte

    59
  • Benutzer seit

  • Letzter Besuch

Reputation in der Community

26 Excellent

Über Sirus

  • Rang
    Mitglied

Letzte Besucher des Profils

Der "Letzte Profil-Besucher"-Block ist deaktiviert und wird anderen Benutzern nicht angezeit.

  1. Der Mehrwert ist für mich nicht erkennbar. Der einzige Unterschied zu vorher: da konnte ich FIAT eigentlich nur auf ein auf mich lautendes Konto auszahlen.
  2. Die Einsparungen an Gebühren ist wohl nur für ein paar größere Fische interessant. Wobei Kleinvieh hoffentlich auch Mist macht und hiermit zumindest am Broker einiges Verbrannt werden könnte, sofern der Anreiz groß genug ist seine Best hier zu verwenden. Das verwenden von Best für Gebühren ist wohl in erster Linie dann interessant, wenn man mehr Best dafür bekommt als der aktuelle Kurs hergibt. Würde Best im Wert auf 20Cent oder mehr steigen, wird wohl mehr gehodlt werden als sie zu benutzen.. Das größere Potenzial sehe ich eher im Launchpad und in einer Bezahl-Funktion ähnlich einer Kreditkarte. Wenn man beim Launchpad coole Projekte für die breite Masse an den Start bringt z.B. Immobilien-Anlagen in Form von Token, wäre das auch mit gewisser Sicherheit verbunden und könnte zumindest neue Leute zu Bitpanda lotsen, wenn man sich hierdurch ein Alleinstellungsmerkmal schaffen kann
  3. Kann es sein dass es gar nicht so einfach ist die Bitpanda Metalls auf die GE zu bekommen? Für mich scheint das so, dass hier Bitpanda etwas mit der Schweiz am Laufen hat, wo man anhand von gekauften Datenbank-Einträgen Fiat in diese Metalls anlegt. Wie soll ein Handel auf der GE erfolgen? Verkauft man sich hier gegenseitig die Datenbank-Einträge von Bitpanda?
  4. Ein Swap am Broker sieht so aus: Coin/Token 1 in Fiat - > Fiat in Coin/Token 2 Das heißt es wird zum aktuellen Kurs in Fiat gewechselt und danach zum aktuellen Kurs ins jeweilige Asset. Somit fallen aus meiner Sicht höhere Gebühren an. Der Swap hat aus meiner Sicht also nur den Vorteil, dass Bitpanda diesen Zwischenschritt Fiat für dich automatisch macht. Auf der GE ist das natürlich was anderes. Du einigst dich dort mit einem Handelspartner darauf, dass ihr Menge x von Fiat/Coin/Token1/ gegen Menge y von Fiat/Coin/Token 1 tauscht. An Bitpanda gehen hier nur die Gebühren die auf der GE herrschen. Glaub 0,1%
  5. Dann geh auf Bitpanda. Dort zahlst du einfach die Summe an z.B. Euro ein und suchst dir dann einen Coin/Token aus den du mit deinem einbezahlten FIAT Guthaben kaufen kannst. Echt easy das ganze. Anmeldung und Verifizierung ist halt erforderlich, je nach Summe die du einzahlen willst. Wenn du es dann nicht bei Bitpanda selbst liegen haben willst, kannst du es von Bitpanda auf dein Wallet senden und zum Beispiel kalt liegen lassen
  6. Ich bin bisher nur auf Bitpanda. Habe meine ersten Käufe direkt beim Broker gemacht. Geht echt easy auf der App (vorerst nur Android) bzw. am PC und mit Sitz in Österreich aus meiner Sicht ein vertrauenswürdiges Unternehmen. Die Gebühren am Broker sind natürlich höher als auf einer Exchange. Aber auch diese Exchange bietet Bitpanda nun an, wobei die Anzahl der Trading-Paare noch überschaubar ist. Bei Bitpanda kannst übrigens auch Gold und Silber kaufen. In wenigen Wochen auch weitere Non-Crypto Currencies (ich vermute Palladium und Platin)
  7. Das AMA am Mittwoch war ziemlich uninteressant. Interessant wird es dann wieder Ende Oktober wenn die Best verwendet werden können. Denke das wird sich auf jeden Fall auf den Kurs auswirken. Finde auch gut, dass man zwei weitere Non-Crypto Assets ins Programm aufnehmen wird in den nächsten Wochen. Würde auf Palladium und Platin tippen. So kann man wieder mehr Leute zu BP bekommen, die vielleicht mit Crypto noch garnix zu tun haben. Tokensieren von Aktien oder anderen Dingen, wird dann sowieso erst 2020 möglich sein, wenn das Launchpad aktiviert wird. Mich ärgert es zum falschen Zeitpunkt eingestiegen zu sein. Aber vermutlich zahlt man als Anfänger einfach Lehrgeld. Hoffentlich sehe ich auch irgendwann mal ein + in meinem Portfolio
  8. Freut mich dass ich dich auf das richtige asset aufmerksam gemacht habe😊
  9. Wo sind deiner Meinung nach die größten Chancen für einen Anstieg? Bei EOS in Atom hat man den günstigen Einstieg wohl bereits verpasst
  10. Danke für den Tipp! Gebühren sparen ist für mich als Hodler kein Thema. Das rechnet sich ned bei meinem Volumen. Hätte eher auf ein gutes Launchpad spekuliert. Manchmal bin ich echt am überlegen, ob ich diverse Apps nicht einfach deinstallieren sollte und mir einfach im Kalender 2020 einen Termin eintrage, wo ich dann mal wieder schau wies aussieht 🤷‍♂️ Spart Zeit und Nerven
  11. Aktuell wieder bisschen mehr Bewegung im Markt. Diverse Alts melden sich mal wieder. Leider trifft es auf Pan und Best überhaupt nicht zu. Leider hab ich null Bock meine Verluste vom IEO zu realisieren, aber irgendwie wäre die Kohle wohl in anderen Coins/Token besser aufgehoben hab ich das Gefühl 🤷‍♂️
  12. Der Wal hat bereits genug BTC. Der kann sie wohl maximal verkaufen. Und dann geht der Kurs wohl eher runter als rauf 🤷‍♂️
  13. Ich habe das auch so verstanden. Zumindest könnt ich mir sonst nicht erklären wie die maximale Anzahl von Coins einer Chain gegeben bleibt, wenn ich mit ETH plötzlich BTC generieren könnte. Also aus meiner Sicht ist es ein eigenständiger Token, der einfach auf unterschiedlichen Chains existieren kann
  14. Was sagt ihr zu den Pantos-News? Funktionierender Prototyp wäre ja eigentlich eine feine Sache. Schade dass es sich nicht positiv auf den Kurs auswirkt. Mir fehlt allerdings immer noch das Verständnis fürs große Ganze. Welchen Usecase hätte ein fertiger Pantos in der Kryptowelt, der auch den Pan-Hodlern was bringt? Wenn die Technologie einfach in anderen Token zum Einsatz kommt, hat der PAN selbst ja dann keinen Sinn/Wert mehr oder? Auch die Anwendungsbeispiele wie Arbitrage und möglicher Wechsel der Chain bei diversen Projekten, ist aus meiner Sicht zwar nice to have, aber um ersteres kümmern sich Bots und ich hab nix davon und auch zweitens ist eher ein seltenes Ereignis aus meiner Sicht
  15. Bist du dir sicher dass es sich hier um Rundungsfehler handelt? Am Broker sind die Gebühren für den Trade in den Preis eingerechnet. Daher kaufst du teuerer als aktueller Kurs und verkaufst billiger als aktueller Kurs. Ich hab die Broker-Gebühren jetzt nicht im Kopf, aber das erklärt für mich, wie BP zu den Gebühren kommt. Dies steht auch so auf der Homepage wenn ichs richtig in Erinnerung habe. Ich finds echt schade, wenn es schlechte Nachrede über BitPanda gibt und diese dann womöglich ungerechtfertigt ist und einfach erklärt. Es tut der Platform und auch uns Investoren nicht gut, wenn ungerechtfertigte Kritik geübt wird
×
×
  • Neu erstellen...

Wichtige Information

Wir speichern Cookies auf Ihrem Gerät, um diese Seite besser zu machen. Sie können Ihre Cookie-Einstellungen anpassen, ansonsten gehen wir davon aus, dass Sie damit einverstanden sind. In unseren Datenschutzerklärungen finden sie weitere Informationen.