Jump to content

Säsch

Mitglieder
  • Gesamte Inhalte

    4
  • Benutzer seit

  • Letzter Besuch

Reputation in der Community

2 Neutral

Über Säsch

  • Rang
    Neuling
  1. Ja wie gesagt, ich kümmer mich jetzt anständig darum. Das Kärtchen habe ich bereits entsorgt und mir den Seed anderweitig notiert. Ein geeignetes Versteck findet sich auch noch. Was haltet ihr von einer zusätzlichen Sicherung auf einer SD Karte? Die würde sich auch gut verstecken lassen. Danke und Gruß Säsch
  2. Au Mann du hast Recht! 🙈 Ich hatte mir irgendwie mal einen 12 Stelligen Seed notiert (warum auch immer) und mich gewundert warum ich das nur so schludrig in ner Schublade liegen hatte. Nach deinem Denkanstoß hab ich noch mal genauer geschaut und dann auch die Originalverpackung vom Ledger gefunden. Darin befand sich das Kärtchen mit dem 24 Stelligen Seed fein säuberlich notiert. Es soll mir eine Lehre sein, damit ich in Zukunft sofort einen geeigneten Platz für solch wichtige Dinge aussuche. Nun bin ich doch sehr erleichtert ...herzlichen Dank und ne gute Zeit.
  3. Hi, ja das habe ich gemacht. Hab mich auch quer durchs Netz gelesen und komm einfach nicht drauf was da schief gelaufen ist. Auf Grund der Wiederherstellung durch den Seed sollte doch alles wieder so sein wie es vorher war. Oder lieg ich da falsch? Edit: Auf meinem MEW Konto kann ich ja auch nachschauen wo mein Ether hin gesendet wurde, aber leider hat die Adresse nichts mehr mit der jetzigen Ledger Adresse zu tun
  4. Servus Forengemeinde ich bin neu hier und absoluter Neuling. Ich hoffe, dass mir bei meinem Problem jemand hier helfen kann. Folgendes ist geschehen: Vor ca. anderthalb Jahren habe ich mir einen Ledger Nano S gekauft, um damit mein Ethereum und noch diverse andere Coins zu sichern. Das hat auch alles wunderbar funktioniert und ich konnte mir damals mit dem Ledger bzw der dazugehörigen App meinen "Kontostand" anzeigen lassen. Als ich nun vorgestern mal wieder nachschauen wollte, ob noch alles im Lot ist, ging gar nichts mehr. Der Ledger ansich zeigte mir keine Infos bezüglich der menge an Coins an und auf dem anschließend installierten Ledger Live wird auch nur noch ein Bestand von 0 angezeigt. Ich habe einen Reset durchgeführt und anhand des Seed´s neu gestartet. Das hat leider auch nichts gebracht. Nun bin ich doch etwas geschockt. Was sehr seltsam ist, als ich damals von myetherwallet zu Ledger transferiert habe, hatte ich eine ganz andere Ledger Adresse als sie mir nun von Ledger Live angezeigt wird. Ist da noch was zu machen, oder sind meine Coins nun im Universum? Herzlichen Dank im voraus. Gruß Säsch
×
×
  • Neu erstellen...

Wichtige Information

Wir speichern Cookies auf Ihrem Gerät, um diese Seite besser zu machen. Sie können Ihre Cookie-Einstellungen anpassen, ansonsten gehen wir davon aus, dass Sie damit einverstanden sind. In unseren Datenschutzerklärungen finden sie weitere Informationen.