Jump to content

Paul32

Mitglieder
  • Gesamte Inhalte

    124
  • Benutzer seit

  • Letzter Besuch

Reputation in der Community

54 Excellent

1 Benutzer folgt diesem Benutzer

Über Paul32

  • Rang
    Mitglied

Letzte Besucher des Profils

187 Profilaufrufe
  1. Paul32

    Coronavirus

    Schon im Klimawandel-Thread habe ich ein paar Leute bemerkt, die die offizielle Perspektive besonders feurig unterstützen. Jetzt merke ich, dass es auch hier der Fall ist. Kann es sein, dass auch in diesem Forum bezahlte Trolls aktiv sind? Government creates team to tackle coronavirus 'fake news' https://www.gov.uk/government/news/uk-aid-to-tackle-global-spread-of-coronavirus-fake-news "The Government defines disinformation, also known as “fake news”, as the deliberate creation and dissemination of false or manipulated information that is “intended to deceive and mislead audiences, either for the purposes of causing harm, or for political, personal or financial gain”. It defines misinformation as false information that is spread inadvertently." Sollten meine Posts gegen die Rechtslage verstossen, bitte ich die Moderation, sie umgehend zu löschen
  2. Paul32

    Coronavirus

    Corona-Krise: Offener Brief an die Bundeskanzlerin von Prof. Sucharit Bhakdi Prof. Dr. med. Sucharit Bhakdi, Facharzt für Mikrobiologie und Infektionsepidemiolgie, leitete 22 Jahre das Institut für Medizinische Mikrobiologie und Hygiene der Universität Mainz. Er hat einen offenen Brief an die Bundeskanzlerin geschrieben mit 5 Fragen, die nach sofortigen Antworten verlangen, um festzustellen, wie begründet die derzeitigen massiven Einschränkungen unserer Grundrechte sind. Das Video erläutert die Fragen und deren Hintergrund. Der ganze Brief im Wortlaut mit den Fragen, Hintergründen und Referenzen kann hier eingesehen werden: https://docdro.id/23IE5dj 5 Fragen, 5 Volltreffer Ihm geht es um Grundrechte, mir geht es eher um die existenziellen Folgen der herbeigeführten wirtschaftlichen Depression. Danke Herr Bhakdi Halbe Million Aufrufe innerhalb von 1 Tag. Nur deutschsprachige Besucher. Hoffentlich findet es sich ein Parlamentarier der AfD, der diese 5 Fragen im Bundestag stellen und dadurch die Bundesregierung zwingen wird, darüber Stellung zu nehmen.
  3. Paul32

    Coronavirus

    Wie viele Menschen werden weltweit durch den Wirtschaftscrash sterben, den die Maßnahmen der Regierungen herbeiführen? Wie viele Familien werden dadurch weltweit ihre Existenzgrundlage verlieren? Warum findet keine Diskussion über diese Fragen statt? Was sich in China gerade abzeichnet, ist das, was auf die Menschheit zurollt. The Scope For Pain Is Immense" - China's Consumer Default Tsunami Has Started Die Maßnahme der Regierungen werden nur von der Perspektive ihrer Wirksamkeit gegen den Virus betrachtet, nicht aber von der Perspektive der Millionen Menschen und Familien, die dadurch ihre Existenzgrundlage verlieren werden. Die folgenden Kommentare entnehme ich aus einem britischen Forum https://thesilverforum.com/topic/30020-coronavirus-sars-cov-2-information-no-need-to-be-panicked-by-the-virus-–-but-be-by-your-police-state/?do=findComment&comment=349248 https://thesilverforum.com/topic/30020-coronavirus-sars-cov-2-information-no-need-to-be-panicked-by-the-virus-–-but-be-by-your-police-state/?do=findComment&comment=349254 Vergesse nicht, dass all dies nur eine Seite der Lawine ist. Die andere ist die Inflation, die Geldentwertung, die von jener Geldmassen herbeigeführt wird, die aktuell die Zentralbanken produzieren und im Umlauf bringen. Das wird Ersparnisse wegfegen. Ich spreche weltweit, nicht nur Deutschland. In vielen Ländern, ja Kontinenten, haben Leute keinen Zugang zu Finanzprodukten, die sie vor der Inflation schützen. Für sie wird diese Inflationslawine die finanzielle Hölle darstellen. Falls sie noch nicht durch den Wirtschaftskollaps ruiniert worden sind, wird der kommende Kaufkraftverlust der Fiat-Währungen tun. Massenarmut auf globaler Ebene. Das hat die Menschheit noch nicht erlebt. Was der Kampf gegen Überbevölkerung und CO2, die Deindustrialisierungsmaßnahmen um fossile Energiequellen zu vermeiden usw. nicht geschafft haben, wird der Kampf gegen einen Coronavirus schaffen.
  4. Paul32

    Coronavirus

    Wie gefährlich das SARS-CoV-2 wirklich ist
  5. Paul32

    Coronavirus

    https://www.gov.uk/guidance/high-consequence-infectious-diseases-hcid#status-of-covid-19
  6. Paul32

    Coronavirus

    Coronavirus: Panik oder Pandemie? Neue Studie: Die Letalität in Wuhan ist deutlich niedriger als von der WHO behauptet Coronavirus: Grippeimpfung erhöht das Infektionsrisiko um 36 Prozent
  7. Paul32

    Coronavirus

    “Mehr Ansteckungen zulassen”: Infektiologe spricht sich für Herdenimmunität aus
  8. Paul32

    Coronavirus

    Weil sich Corona-Skeptiker mit den Falschen unterhielt: Transparency Deutschland lässt Vereinsmitgliedschaft ruhen
  9. Paul32

    Coronavirus

    „Die Panik und das damit angerichtete Leid machen fassungslos“ – Lungenarzt Wodarg über Corona-Krise
  10. Paul32

    Coronavirus

    „Ausgangssperren sind das falsche Mittel“ – Renommierte Virologin über Corona-Krise Prof. Dr. Karin Mölling (Jahrgang 1943) ist eine international renommierte Virologin und Aids-Forscherin. Sie ist ehemalige Direktorin des Instituts für Medizinische Virologie in Zürich, wo sie bis 2008 tätig war. Zudem leitete sie die Virusdiagnostik am Universitätsspital in Zürich. Seit den 1980er Jahren forscht Karin Mölling an Aids. Sie führte klinische Impfstudien durch und entwickelte eine neuartige Aids-Therapie. 2007 erhielt sie den Swiss-Award, mit dem herausragende Schweizer Persönlichkeiten ausgezeichnet werden. 2018 wurde ihr das Verdienstkreuz 1. Klasse des Verdienstordens der Bundesrepublik Deutschland verliehen. 2014 hat sie das Buch„Supermacht des Lebens – Reisen in die erstaunliche Welt der Viren“ veröffentlicht, das auch auf Englisch und auf Russisch erschienen ist.
  11. Paul32

    Coronavirus

    Warum wurde der Droste zu Autorität ausgewählt, und nicht Frau Mölling?
  12. Paul32

    Coronavirus

    12 Experts Questioning the Coronavirus Panic
  13. Paul32

    Coronavirus

    Die Italiener haben ein Problem die ganzen Toten zu beerdigen weil dort Beerdigungen verboten sind Nein, weil Beerdigungen verboten sind. Übrigens, im Herbst 2019 wurden in NordItalien, vor allem bei den Älteren, Grippeimpfungen massiv vorangetrieben. Es ist bewiesen, dass die Impfung gegen einen Virusstrang anfälliger macht gegenüber anderen Virussträngen. Es gibt keine Beweise dafür, dass Covid-19 tödlicher als andere Coronaviren sei. Es gibt nur Beweise dafür, dass er ansteckender ist. Die ganze Problematik entsteht nicht von der Tatsache, dass er tödlicher, sondern dass er ansteckender ist. Prof Who Predicted 500K UK Deaths Now Says Under 20K Will Die, Peak In Two Weeks Wie viele Menschen werden weltweit durch diesen wirtschaftlichen Kollaps sterben?
  14. Paul32

    Coronavirus

    Vergesse nicht, Viren stehen nie allein da. Dort, wo Covid-19 da ist, stehen vielen anderen Viren, auch andere Coronaviren, da. Warum sagt man, der Gestorbene sei an Covid-19 gestorben, und nicht wegen anderen Viren?
×
×
  • Neu erstellen...

Wichtige Information

Wir speichern Cookies auf Ihrem Gerät, um diese Seite besser zu machen. Sie können Ihre Cookie-Einstellungen anpassen, ansonsten gehen wir davon aus, dass Sie damit einverstanden sind. In unseren Datenschutzerklärungen finden sie weitere Informationen.