Jump to content

Phandomas

Mitglieder
  • Gesamte Inhalte

    8
  • Benutzer seit

  • Letzter Besuch

Reputation in der Community

0 Neutral

1 Benutzer folgt diesem Benutzer

Über Phandomas

  • Rang
    Neuling

Letzte Besucher des Profils

Der "Letzte Profil-Besucher"-Block ist deaktiviert und wird anderen Benutzern nicht angezeit.

  1. @jokin und @bjew Danke euch beiden, das war eine große Hilfe (besonders von @Jokin ausführlich) Dann belasse ich alles weiterhin so wie gehabt. Das zweite Konto kostet mich nichts. Ich dokumentiere alles selber in einer Excel, zusätzlich lade ich mir aber auch über die App (Bitpanda) regelmäßig die CSV mit den ganzen Daten nochmal als Sicherheit runter. Grüße
  2. Hallo, ich hab da eine etwas wichtigere Frage die mir in letzter Zeit öfters durch den Kopf geht. Es geht um das Thema Steuern und "Auszahlung", hoffentlich verdreht ihr jetzt nicht die Augen, aber da ich noch nicht so Lange dabei bin, und eigentlich nur ein Hoddler bin ist mir da noch was unklar. Erst mal das Szenario: Ich kaufe jeden Monat etwas Bitcoins ein, zusätzlich habe ich noch einen Nebenjob dieses Gehalt geht auf ein extra Konto. Eigentlich möchte ich von diesem Nebenkonto weg, und würde gerne mehr in Krypto / Bitcoins investieren, da je nach Kurs man da halt den ein oder anderen Euro Gewinn macht. So jetzt zum eigentlichen. Ich habe gelesen das wenn man mit Coins Gewinn macht und der Gewinn unter 600€ ? liegt, man es ohne versteuern zu müssen, einfach "abheben" darf. Falls ja zählt das für jeden Coin extra, oder wenn ich 2 Coins habe und mit beiden 300 Gewinn gemacht hätte, ich es versteuern müsste. Hintergrund ist, durch den Nebenjob habe ich eben einen Puffer, sollte was passieren, Auto verreckt, Berufliche Einspannungen, Umzug oder sonst was. Wenn ich jetzt aber das Geld auch in Bitcoins jetzt investieren würde, und plötzlich aber was kaputt gehen sollte, kann ich ja nicht einfach mal einen "teil" oder alles rausnehmen was ich gerade für eine Reparatur brauchen würde. Je nach "Gewinn" muss ich das ja dann auch versteuern Das andere ist, als einfaches Beispiel, ich hab Bitcoins im wert von 1000€ gekauft, durch den Kurs ist mein Bitcoin jetzt 1400€ Wert. Aktuell habe ich noch keine Steuererklärung gemacht, wenn ich jetzt eine machen wollen würde, müsste ich das angeben ? Wenn ich jetzt die 1400€ zwecks einer Reparatur brauche (weil es das extra Konto dann quasi nicht mehr geben würde) kann ich die dann einfach "abheben" ? Sonst bleibe ich auf der Schiene mit dem extra Konto und "spare" dort für Notfälle immer weiter was an. Und investiere wie gehabt immer mntl. etwas in Bitcoins ein. Danke für Hilfe Liebe Grüße
  3. Also ich hab gestern Electrum mal installiert, konnte mich aber noch nicht ganz damit auseinander setzen. aber das kommt noch. Ich möchte nur den BEST von Bitpanda erst mal Hodln, da bei denen ja noch nicht klar ist was die nächsten Jahr dort passiert ^^ Wallets gibt es wie du sagst einen Haufen, da müsste ich mich dann auch nochmal erkundigen. in Best werde ich nicht mehr investieren, da habe ich schon was reingesetzt und der soll jetzt erst mal liegen. In Zukunft wäre dann der Focus auf dem BTC / LTC vllt so im 70/30 Bereich. Das überlege ich mir noch Ansonsten danke für eure Hilfe, Ihr habt mir sehr geholfen
  4. Ok, das mit Electum hört sich gut an, das werde ich mir heute Abend dann mal anschauen. Kann ich denn die BTC von der Bitpanda App dann auf Electum ohne Verluste switchen ? Ich wollte mir die Tage eigentlich etwas Gold besorgen. Aber wie ich von Jokin gelesen habe, dass man seinen Gewinn in z.B. Gold eintauschen/ sichern sollte. Jetzt dachte ich mir, statt jetzt das Geld in Gold zu investieren könnte ich das Geld ja in die BTC setzen, solange der Kurs ich sag mal "so gesunken ist". umso mehr BTC ich habe um so größer ist ja dann der Gewinn wenn der Kurs wieder Steigt. Hier ist halt dieses "wenn", aber ich denke und bin da zuversichtlich das der wieder steigen wird.
  5. Wie meinst du das mit den "Adressen" ? hast du für jeden BTC kauf eine eigene / neue Wallet ? ist das denn nicht komplett un übersichtig ? Ich benutz die App von Bitpanda weil ich ja da den Best gekauft habe, und dann einfach aus Bequemlichkeit einfach bei der App geblieben bin, da ich nicht X Apps wollte und das alles. Sollte ich das etwas ändern ?
  6. Ok ich gebe zu mit dem BTC habt ihr recht, ich hab mein Portfolio etwas angepasst, und meine Monatliche Investition in BTC gesetzt. Ich Investiere auch nicht mehr als wie ich "verkraften" kann. ich mein andere geben an einem Freitag Abend über 50€ + für Alkohol aus, aus dem alter bin ich raus, und investiere das Geld dann lieber anderweitig. Die Altcoins waren reine Spekulation, um rein zu kommen und etwas Gefühl für das ganze zu bekommen, und natürlich stirbt die Hoffnung immer zuletzt Danke und Gruß
  7. Danke schon mal für eure antworten Wieso sollte man als Neuling noch in BTC investieren. Der Kurs ist doch so hoch ? da lohnt sich das doch nur wenn man direkt einen BTC kauft. Ich investiere gerade mal im Monat so um die 100 Euro, nicht viel aber man hat ja noch andere Hobbys und manchmal ist es auch mehr. Wenn Ihr aber sagt das jeder Euro in BTC gut aufgehoben ist dann würde ich da sofort auch noch was rein pushen, da ich meine Monatliche investition noch nicht getätigt habe ^^ Danke und Grüße
  8. Hallo, ich war jetzt lange ein stiller Leser im Altcoin Forum, und habe mich jetzt entschieden anzumelden Auf das Forum bin ich durch den Best gestoßen, und damit habe ich auch angefangen in Kryptowährungen zu investieren. Eine Freundin hat mich auf den Best aufmerksam gemacht, und ich dachte mir ich spekulier einfach mal, jetzt bin ich ein Hoddler ^^ Ich investiere jeden Monat in eine Währung, Aktuell sieht es bei mir so aus: Best / NEM / IOTA / LISK / Pantos / BTC In den einen habe ich mehr und in den anderen weniger investiert. Allerdings möchte ich mich jetzt auf 2-3 spezialisieren, den best möchte ich weiter hoddlern. BTC habe ich eingekauft als er gefallen ist, aber auch kein immenser Betrag, und auch eher dazu gedacht um den BTC dann gegen was anderes zu Tauschen (ggf eins von der liste oben). Ich will jetzt nicht von euch die beste Anlage wissen. Gerne wüsste ich aber von euch, ob ihr welche der oben genannten Coins wechseln würdet/ Aufgeben würdet. Aktuell tendiere ich Best / NEM und IOTA zu behalten und hoddlern und dort jeden Monat zu investieren, allerdings fehlt mir da die Erfahrung, sonst nehme ich gerne einen Geheimtipp an Von Battlecore hier gerade gelesen mit der Google suche: ann "Coinname" coin finde ich genial, hätte ich früher gebraucht Falls ich im falschen Forum bin tut es mir leid, im Altcoin Forum werden nur die Coins selber behandelt, und dort wollte ich nicht extra ein Thread aufmachen. Ansonsten, vielen dank Grüße
×
×
  • Neu erstellen...

Wichtige Information

Wir speichern Cookies auf Ihrem Gerät, um diese Seite besser zu machen. Sie können Ihre Cookie-Einstellungen anpassen, ansonsten gehen wir davon aus, dass Sie damit einverstanden sind. In unseren Datenschutzerklärungen finden sie weitere Informationen.