Jump to content

Männergruppe Monk

Mitglieder
  • Gesamte Inhalte

    1.702
  • Benutzer seit

  • Letzter Besuch

Alle erstellten Inhalte von Männergruppe Monk

  1. Das ist nur teilweise richtig. Es gibt in einigen Ländern auch eine Vermögenssteuer. Sobald Du da steuerpflichtig wirst, musst Du da was bezahlen. Diese Vermögenssteuer gibt auch auf nicht realisierte Gewinne, z.B. in einigen Skandinavischen Ländern. Wieviel hängt von dem jeweiligen Land ab.
  2. Ja, ich habe über 250% auf meinen Einsatz gemacht, mit sehr kleinem Risiko. Aber dann bin ich ja auch ein Trader, die will PLC ja nicht adressieren. Am Ende zählt doch eigentlich nur, was rauskommt unterm Strich oder ?
  3. Du hast einen wichtigen Punkt. Selbst dieser BWLer aus dem Coffeetalk konnte eigentlich nicht erklären, wie der Link in die Realwirtschaft funktioniert, also wie die ganzen Hersteller, die ihre Produkte mit PLC verkaufen, denn in Euro bezahlt werden, weil die müssen in Euro meistens einkaufen. Wie diese Mathematik funktioniert erschließt sich mir nicht mal ansatzweise. So wie die PLC Leute das vorrechnen, müssen wir bald von einer Verknappung des Euros ausgehen.
  4. Was machst Du, wenn Alex einfach den Index auf 10 Euro setzt und den Kurs auf Coinsbit auch ? Dann haben die mit 10 Cent per PLC Einsteigerkurs doch einen ziemlichen Gewinn gemacht. Muss nur noch realisiert werden ...
  5. Hallo Proxi, ich finde Deine Aussagen vollkommen OK. Aber, der Gewinn ist eine Funktion des Risikos. Das bedeutet, man muss immer sehen, wie man das Risiko bewertet. Das bedeutet, was stecke ich rein, was bekomme ich raus und zu welchem Risiko. Jetzt hat jeder ein anderes Risikodenken, für meinen Teil mag es sein, dass die was Tolles in der Pipe haben, aber das Risiko ist viel zu hoch. Das fängt bei der Rechtssicherheit an, Barriere freier Exit, dieses schwache Team, was das ganz groß machen soll und vieles mehr. Ich bin nicht überzeugt, dass das fliegt, noch konnte mir keiner erklä
  6. Was wäre, wenn die extreme Nachfrage von PLC durch die Projekte zu einer massiven Verknappung des Euros führen würde. Weil wenn man die Zahlen der PLC Hyperinflation mal durchdenkt, muss es ja da irgendwann zu führen. Erst wird der Euro knapp, dann der Dollar ...
  7. Ja, das meinte ich, den nennen wir dann New PLC, also einen anderen Coin und verbinden dann beide per Clearing. Aber Du stimmt zu, dass man so einfach das System duplizieren kann ? Ist ja LiteCoin Open Source, richtig ? Beim Sperma von Elvis geht das sicher nicht so einfach 🙂
  8. Vielleicht kannst Du mir ja eine einfache Frage beantworten, die ich mir seit dem letzten Coffee Talk stelle. Also, der Elias redet da, genau wie andere, von Verknappung des Plationcoins und das deswegen der Preis und die Nachfrage steigen wird. Sowas ist in der Regel manchmal richtig, wie z.B. das Sperma von Elvis, aber wie läuft das bei digitalen Datenbankeinträgen. Kann man dieses zentralisierte System, was ja irgendwie auf einer Festplatte ist, nicht einfach kopieren, also duplizieren. So kann ich doch einfach aus 600M Coins leicht 1.2Milliarden oder wenn ich einen guten Tag habe
  9. Ja, das entsetzt mich immer mehr. Bitte sofort dokumentieren, das sind sehr wichtige Aussagen, die man verwerten kann.
  10. Du kannst ja mal einen Graph machen, wo beide Kurven über die Zeit übereinander gelegt werden. Ich bin sicher, Amsi wird Dir so einen Graph hier erlauben. Ein Bild wirkt mehr als tausend Worte, auch was das Wort Hyperinflation bedeutet.
  11. Worin besteht denn jetzt die Schade ? Das habe ich leider nicht verstanden. Kannst Du mir das nochmal wie für einen Dummen erklären ?
  12. Ich finde es gut, dass Du Dir ein BIld gemacht hast, bevor Du Investiert hast. Wie schätzt Du das Risiko Deines Investment ein ? Wann planst Du einen Exit ?
  13. Hallo Jokin, schön Dich wieder im Bereich PLC aktiv zu sehen. Dann haben wir ja alle wieder zusammen. Ich denke, die beiden Punkte wurden vom CEO Alex Reinhard eingehend geklärt. - "Aussage : die können verbieten, was die wollen, das kratzt uns nicht". Genau das ist der Punkt. Du kannst sowas nur machen, in dem Du ein aktives internationales Geflecht aufbaust, um Deine Firma zu schützen. Daran ist nichts illegales. Sollte eben ein Gesetzesgeber oder auch ein PLC Investor auf lustige Ideen kommen, ist die Rechtslage sehr klar. Es spiegelt eben das PLC Rechtsverständnis sehr deutlich
  14. Puuh, interessanter Meinungsaustausch. Ich denke, man sollte die Sache mal anders angehen, bevor ihr Euch an die Gurgel geht. Lasst uns doch für einen Augenblick die Dinge mal so betrachten, dass die Vision der Kreditkarte wahr wird. Also betrachten wir doch mal ganz objektiv den Life Cycle des Bezahlens und was das kostet. Das erklärt dann, ob es Sinn macht oder nicht. Brave/Proxi, hier könnt ihr uns mit Euren PLC Erfahrungen sicher weiterhelfen. Also folgende Beispiel Punkte : 1. Ich habe 1000 Euro 2. Die will ich in PLC umsetzen, was kostet dies (Plus Gebühren
  15. Noch besser, also haben die Leute Angst. Was ist das für eine Welt bei denen ...
  16. Willst Du jetzt behaupten, wenn Mr. Big in solche Telegrammgruppen geht und sagt, ich möchte 50.000 Euro investieren, können die die Gruppe zumachen, weil da viele aufschreien und "Scammer" schreien ? Und am Ende ist der Neue mit 50K alleine in der Gruppe ????
  17. Ja, das ist der Punkt, den ich vor einiger Zeit als "barrierefreien Exit" bezeichnet hat. Da sehe ich ziemliches Risiko. Du kannst ja die Anleger hier ins Forum einladen 🙂
  18. Du vergisst die breite Masse an passiven Lesern. Auch wird keiner gerne zugeben, dass er sein Erbe versiebt hat, um anderen Rolex Uhren zu sponsern. Ab und zu schreibt ja mal einer 🙂 Also Leute, schreibt ...
  19. Ja, mir geht es ähnlich. 1. Ich habe PLC evaluiert (ob wir investieren sollen) und gesehen, dass das Risiko mir viel zu hoch ist. Ich sehe nicht, dass das fliegt. Andere mögen anderer Meinung sein. 2. Ja, man kann viel am lebenden Objekt lernen. 3. Auch triggern mich ab und zu Leute, ob ich nicht doch investieren will. 4. Bitte immer bedenken. Dei Platincoin Leute geben sich als die Macher, die "Fätte" Geschäfte machen wollen, daran werden sie gemessen. Wenn also Key Leute vom globalen Business reden, aber einen English Level ala Oettinger haben, wunder ich mich nur ...
  20. Brave, lass uns beim Thema bleiben. Ich stelle einfach eine einfache Frage zu Deiner Aussage, das ist keine Rechtfertigung. Wenn Du sagst, nur der CEO kann das, was passiert, wenn der nicht mehr ist ? Risiko ? Banken haben einen Einlagensicherungsfond. Es hängt davon ab, für was eine Bank haften soll. Auch ist eine Bank in der Regel im gleichen Land lizensiert und dementsprechend Gesetzen, die sie beachten müssen. Na ja, und dann sind die meisten Banken nicht in Takka Tukka Land registriert, wo ich mit Haftungsansprüchen nicht weit komme ...
  21. Meinst Du nicht, dass es ein ziemliches Risiko ist, wenn nur der CEO das kann ? Was passiert, wenn es Plopp macht und der auf einmal verschwindet ? So von jetzt auf gleich ? Ist Deine Aussage dann so zu verstehen, dass es sonst keiner kann ? Mich würde mal Dein Business Case bei PLC interessieren, da habe ich noch Verständniss Probleme. Magst Du den mit uns teilen ?
  22. "Und jetzt zum Admin @Amsihier wird sich über Plastikmüll und mlm Systeme unterhalten die nichts im geringsten mit Plc zu tun hat" Ja, kann man so verstehen. Aber wenn ich Dich falsch verstanden habe, dann bitte ich das zu entschuldigen.
  23. Hallo Brave, im Prinzip hast Du recht. Eine Pyramidenförmige Salesstruktur wird Du sicher in vielen Organisationen finden. Auch ist der Gedanke des MLMs dahingehend : Wenn Du was bekommst, bekomme ich auch was. Jedoch würde ich mal sagen, der Teufel liegt im Detail (besonders bei MLM) und da sollte man nach meiner Meinung sehr aufpassen, Dinge zu vergleichen. Ich denke eine gute Beschreibung findet man unter : https://en.wikipedia.org/wiki/Multi-level_marketing Also geht der Range bei MLM vom normalen Vertrieb bis "Drückerkolonnenartiges" Verhalten. Ich denke, da sollte si
  24. Hallo Brave, schön dass Du wieder da bist. Eine Frage, ist MLM nicht das bevorzugte Vertriebkonzept von PLC ?
×
×
  • Neu erstellen...

Wichtige Information

Wir speichern Cookies auf Ihrem Gerät, um diese Seite besser zu machen. Sie können Ihre Cookie-Einstellungen anpassen, ansonsten gehen wir davon aus, dass Sie damit einverstanden sind. In unseren Datenschutzerklärungen finden sie weitere Informationen.