Jump to content

WeilIchEsBin

Mitglieder
  • Gesamte Inhalte

    570
  • Benutzer seit

  • Letzter Besuch

Reputation in der Community

99 Excellent

Über WeilIchEsBin

  • Rang
    Mitglied

Letzte Besucher des Profils

314 Profilaufrufe
  1. Da muss ich in Schutz nehmen, ich sehe es nämlcih ebenfalls wie der Herr und empfinde keinerlei NEID. Eher finde ich es DUMMHEIT von den Häuslebauern. Ganz nach dem Motto: Es gibt immer ein Fahrzeug welches ich mir knapp leisten kann wird dann ein Fahrzeug ins Darlehen gedrückt. Kauft euch doch einfach ein Auto mit mitteln die zur Verfügung stehen, dann haben wir auch nicht das problem der vielzahl von Privatinsolvenzen unserer Neuzeit. Und zu Deinem Beispiel, ganz ehrlich wer wegen 30€ im Monat das Fahrzeug ins Darlehen drückt hat eigentlich ganz andere Probleme und Sorgen von dennen er nur noch nichts weiss.
  2. Bitcoin ist die Zukunft, wie blind einige zu sein scheinen die dies nicht verstehen. Ich denke in 25 Jahren sogar hat kaum ein privater noch Bitcoin besitzen wird. Die Menschen nutzen dann wahrscheinlich eine digitaler Währung welche von den Nationalen Banken ausgegeben wurde, als Deckung aber den Bitcoin aufweisen wird. Bitcoin Kurse jenseits von 1Mio USD werden dann der Standard werden. So braucht der Bitcoin dann auch nicht unnötigerweise skalieren und kann im Alltag Verwendung finden.
  3. Dafür haben wir bald eine vielzahl von Fachpersonal, welche noch derzeit auf dem Seeweg hier her sind.
  4. Die Creme de la creme der Shitcoin Definition... 🤣
  5. Das könnte ich mir auch vorstellen. Sollte es tatsächlich mit dem PoS funktionieren ergeben sich neue Dimensionen der Investition. Es würde dann die Möglichkeit bestehen sich selbst mit Bitcoins an dem PoS zu beteiligen und somit würde man selbst durchs hodln endlich eine Rendite in Form von wachsendem BTC bestand erreichen ohne das der Bitcoin sein Verfahren auf PoS selbst umstellen müsste. Wie fragt ihr euch? Ganz einfach mit einem Smart Contract welcher die transferierten BTC einfriert und im selbigen Verhältniss einen Token ausgibt. Meinerwegen 1 EBTC = 1 BTC. Da der Token auf der Ether Chain läuft könnte dieser Wiederrum einen Ether Antei angerechnet werden, wobei der angerechnete Ether Anteil im PoS für den Reward sorgt. Das ganze würde dezentral über Contracts ohne dritte Partei ablaufen können. Ein Traum eines jeden BTC Hodlers.
  6. Iota halte ich für genau so tot. Weshalb sollte man A die Iota Chain nutzen, Sie bringt ja keinen Benefit, so dass ich auch das Protokoll nutzen kann ohne Anbindung an das Iota Netzwerk selsbt. Dem Unternehmen spielt das sogar dann mehr zu, da man kein Preisrisiko bei der Iota Beschaffung hat und quasi seine eigenen "Iota´s" kostenfrei nutzen kann. Die Skalierung wäre auch kein Problem. Und B, warum sollte man als externer Marktteilnehmer interesse an Iota haben ausser aufgrund von Spekulation? Es gibt kein Mining in jeglicher Art, von daher entsteht auch kein externer Wettbewerb. Somit intern und extern meiner Meinung nach nutzlos. Klar die Technologie bzw. das Protokoll ist klasse, aber als Anwender brauche ich mich um es zu nutzen nicht ans Iota Netzwerk zu koppeln.
  7. Das gleiche wirsd du in 6 Monaten nur statt Juni mit September sagen. Alts sind und bleiben nutzlos. Der wirklich einzige Alt der nochmal einen Sinn haben könnte wäre Ether, aber alles andere wozu. Vor allem die ganzen Token, wozu sol man solch einen Schrott halten.
  8. Hoffentlich bleibt das auch noch lange so, damit man günstig an Bitcoins rankommt.
  9. Und dann? Dann wissen die halt das ich mir zwei Dildos für 45 Sathoshi gekauft habe in Zukunft? Ja und, wenn juckts?
  10. unter 1 Millionen Euro je BTC verkaufe ich zb defenitiv nicht. Und wenn es 20 Jahre dauert, ja und, dann haben halt meine Kinder ein tolles leben.
  11. Schlau seiten einer kurz vorm kollaps kommenden Regierung wäre es doch hinten raus die eigene Währung zu drucken und diese nicht in Umlauf sondern in bitcoin zu investieren. Wenn dann der große Knall kommt hätte sich das Land kostenlos mit echtem Geld, dem bitcoin eingedeckt.
  12. Auch dies ist 0 eingeschränlt. Klar man könnte es auf zentralen Exchanges einschränken. Auf dezentralen wäre es aber weiterhin kein Thema oder so wie früher meine ersten Käufe noch über Localbitcoins da die Überweisung in Richtung MTGOX immer ewig gedauert hat.
  13. Klar das Binance sich ein Comeback der Alts wünscht... die wollen ja schließlich von den Trading Gebühren leben....
  14. Du weisst schon das er nicht verboten werden kann? Klar paar Arschkriecher mögen sich ja dran halten dann, hinten rum wird er dennoch genutzt. Schaue Dir die Länder an in dennen er verboten ist. Dort floriert das Bitcoin Geschäft sogar, die Leute zahlen bis zu 20% Aufpreis um an die BTC zu kommen. Überleg mal wieviele Vebote Du selbst alleine täglich durchbrichst, mal so paar Anregungen: Überhöhte Geschwindigkeit, Fußgängerampel bei rot überqueren, Zigaretten in die Natur schnipsen, wenn keiner guckt draussen Pinkeln usw.
  15. Dann mal anders. Wieviel Prozent von eurem jahresnetto habt ihr investiert? Vielleicht ist das ja besser
×
×
  • Neu erstellen...

Wichtige Information

Wir speichern Cookies auf Ihrem Gerät, um diese Seite besser zu machen. Sie können Ihre Cookie-Einstellungen anpassen, ansonsten gehen wir davon aus, dass Sie damit einverstanden sind. In unseren Datenschutzerklärungen finden sie weitere Informationen.