Jump to content

Anevay

Mitglieder
  • Gesamte Inhalte

    1.349
  • Benutzer seit

  • Letzter Besuch

Reputation in der Community

1.326 Excellent

2 Benutzer folgen diesem Benutzer

Über Anevay

  • Rang
    Mitglied

Letzte Besucher des Profils

Der "Letzte Profil-Besucher"-Block ist deaktiviert und wird anderen Benutzern nicht angezeit.

  1. Anevay

    Vermögenssicherung

    Über einen Mettigel in Form eines Herzen freut sich jede Frau 😍
  2. Dann mach dir einen zweiten Account bei bitcoin.de und verbinde diesen mit deinem Geschäftsbankkonto. Exchange != Wallet In Wallets wie Electrum kannst du mehrere Seeds einrichten.
  3. Ja, das MUSS. Allerdings unterschlägst du hier ein sehr wichtiges Detail: du hast nicht bestätigt, dass du die Überweisung getätigt hast. Das ist keine Kleinigkeit, denn du wurdest im Trade an mehreren Stellen darauf hingewiesen. Du hast zwei eMails dazu erhalten und offenbar nicht genau genug gelesen. Und nun ja - wenn du dich an alle Regeln hältst, dann bekommst du natürlich auch das wofür du bezahlst. Hältst du dich nicht an alle Regeln, dann kann bitcoin.de dir natürlich nicht in jedem Falle den Arsch retten. Verkäufer mit 0 Trades hängen nicht so seh
  4. Anevay

    Vermögenssicherung

    Du solltest ihr ein überraschendes Geschenk machen. Koche etwas leckeres 🙂
  5. Anevay

    Vermögenssicherung

    Die Beurteilung der Lage definiert natürlich der Käufer. Da können zwei Immobilien in direkter Nachbarschaft liegen und dennoch ist die eine Schrott und die andere Hot weil z.B. die Aussicht eine ganz andere ist. Wir suchen auch gerade eine Immobilie. Mein Mann sucht nach dem was ihm gefällt, ich suche nach dem was mir gefällt. Jeder hat seine eigene "gute Lage" und dann reden wir drüber. Red mal mit deiner Frau über Gesundheit und den Lebensmitteleinkauf. 😉 Da stellt sich recht schnell heraus, dass die eigene Gesundheit auch ein "Vermögenswert" ist den es zu sichern gil
  6. Anevay

    Vermögenssicherung

    Ich bin absolut mit dir einer Meinung. Wenn das eigene Vermögen noch gar keine Bitcoin enthält, dann sehe ich das absolut genauso. Wenn das Vermögen aus über 90% Bitcoin besteht, dann sieht "Vermögenssicherung" für mich eher so aus, dass ich meinen Bitcoin-Anteil reduziere um andere Assetklassen zu erwerben und das Risiko der Klumpenbildung zu reduzieren.
  7. "pro Coin günstig"? Ein Lada ist auch "pro Auto günstig". Nun kann man natürlich darauf wetten, dass der Lada (oder ein anderes gerade neu auf den Markt gekommenes Autos) einmal so "wertvoll" wird wie ein BMW 507. Bei dem Vergleich mit dem Auto liegt die Absurdität auf der Hand. In der Kryptowelt hingegen ist es nicht so einfach Coins zu bewerten ob sie nun "wertvoll" sind. Daher rate ich gerade bei "wenig Geld" zu einer reinen Strategie mit BTC und ETH. Zu viele Menschen haben in 2017 im Zuge des Altcoin-Hypes mehr verloren als sie vor 2017 besaßen.
  8. Wenn ich Alex wäre, würde ich mich dafür feiern lassen, dass Hartzer nicht aus Versehen so viel auszahlen können, dass ihnen das vom Hartz-Satz abgezogen wird.
  9. Ich halte mal den Kurs fest: 0,0001678 BTC/BNT Aktuell sieht das wie die Hypephase 2018 aus: https://coinmarketcap.com/currencies/bancor/ Meine Prognose für den Jahreswechsel 2022/2023: 0,000008 BTC/BNT, also extremer Kursverlust. Warum? Weil dieser extreme Kursanstieg derzeit aufgrund von Hype bei geringem Volumen stattfindet. Wenn das Konzept (trotz ERC-20-Token!!) zum Fliegen kommt kann man diesen Hype erstmal vorüberziehen lassen und später einsteigen. Aktuell riecht das nach einer Superchance binnen weniger Wochen einen fetten Bag eines Shitcoins zu generieren.
  10. Ja, wir kommen uns näher. Immobilienkauf auf Kredit ist ein Risiko. Der Kauf von Bitcoin ist auch ein Risiko. Beide Risiken bewerte ich unterschiedlich: Im Fall der Immobilie ist ein Wert vorhanden, der nicht so stark schwankt wie Bitcoin. Es ist somit vertretbar eine Immobilie mit 50% zu beleihen um das Totalverlustisiko zu senken. Beim Kauf von Bitcoin würde ich auf 20% Beleihung gehen um das Risiko mit der Immobilie vergleichbar zu machen. (Jeweils +/- 20 Prozentpunkte) Hier zeigt sich bereits wie wichtig die "Vermögenssicherung" ist. Der Kreditfinanzierte
  11. Ein weiterer ERC-20-Token wie tausende weitere.
  12. Genau. Erstmal ein paar BNB kaufen und sicherstellen, dass die Gebühren über BNB gezahlt werden. Danach rate ich erstmal zu BTC. Im Anschluss zu ETH. Dann befasse dich erstmal mit diesen beiden Technologien.
  13. Ok, schauen wir mal: 15.12.2019. Tezos (+270 %) Binance Coin (+142%) Bitcoin (+96%) Bitcoin Cash (+40%) Litecoin (+17%) Kurse am 15.12.2019: https://coinmarketcap.com/historical/20191215/ Tezos (1,68 USD) Binance Coin (14,49 USD) Bitcoin (7.152,30 USD) Bitcoin Cash (207,36 USD) Litecoin (43,76 USD) Gleichmäßig 10.000 USD zu je 2.000 USD verteilt: Tezos (1.191 XTZ) Binance Coin (138,0 BNB) Bitcoin (0,2796 BTC) Bitcoin Cash (9,650 BCH) Litecoin (45,70 LTC) Kurse am 28.02.2021: https://coinmarketcap.com/historical/2020228/ Tezos (3,41 USD) Bin
  14. Sorry, aber du hast das noch immer nicht verstanden. Es geht um den damaligen Wert von BTC und den heutigen Wert von BTC. Kein Trading und nix. Es ging darum, dass der prozentuale Anteil von BTC im eigenen Vermögensportfolio durch den Kursgewinn meinem Empfinden nach nun "ungesund" hoch ist obwohl er ursprünglich nur bei 10% lag. Es ist natürlich Unsinn zu erwarten, dass 1 BTC in einigen Jahren mehr als 1 BTC wert ist, also durch das Halten auch noch Fiat abfällt
×
×
  • Neu erstellen...

Wichtige Information

Wir speichern Cookies auf Ihrem Gerät, um diese Seite besser zu machen. Sie können Ihre Cookie-Einstellungen anpassen, ansonsten gehen wir davon aus, dass Sie damit einverstanden sind. In unseren Datenschutzerklärungen finden sie weitere Informationen.