Jump to content

Craz

Mitglieder
  • Gesamte Inhalte

    10
  • Benutzer seit

  • Letzter Besuch

Reputation in der Community

24 Excellent

Über Craz

  • Rang
    Mitglied
  1. Die werden das hassen! Mathebuch 2055: Herr B. isst x Würstchen. In dieser Zeit gibt es eine Kursanstieg des BTC um 12%, ausgehend von 30.000€. Ein Würstchen treibt den Kurs 600€ nach oben. Berechne x.
  2. Habe es nicht ganz angeschaut. Was ich mitgenommen habe: kein Lambo und nehmt euch vor eurem Cousin Jimbo in Acht. Passt, ich bin sicher 😜
  3. Sind die meisten hier schon von irgendwelchen Scammern kontaktiert worden? Ich habe irgendwann im November/Anfang Dezember 2-3 SMS mit Phishing Versuchen bekommen. Aber seit die Liste öffentlich ist, kam bei mir noch nichts.
  4. Welche Adresse dann? Im Grunde egal, wenn man nicht per Rechnung zahlt? 🤔 Was ist mit nem Postfach für Briefpost. Hat das jemand? Geht wahrscheinlich nicht als Rechnungsadresse durch, oder? Packstation und Postfach steht auf jeden Fall auf meiner Liste.
  5. @Axiom0815 Genau, das nächste Mal brauchst du einen deutlich größeren Zaunpfahl 😉
  6. Das war mein erster Gedanke beim lesen. Aber als ich zum Ende gekommen bin und da den "Spendenaufruf" gelesen habe... dass hinterlässt einfach einen schlechten Geschmack.
  7. Nett... Der Spendenaufruf ist auch so total... unauffällig (Achtung Ironie). Danke fürs Teilen, dass ist schon sehr dreist!
  8. Bin auch der Meinung, dass sich die "klugen" Kriminellen mit Phishing zufrieden geben - relativ wenig Aufwand und es fällt doch meistens jemand darauf rein. Falls es tatsächlich soweit kommt, dass jemand vor der Tür steht sind dass wohl eher Leute, mit denen ich mich definitiv nicht anlegen würde. Da ich zwei Ledger habe, werde ich wahrscheinlich wirklich einen präparieren und "versteckt öffentlich" hinterlegen. Die geleakte email Adresse werde ich austauschen, umgezogen bin ich schon und Handynummer wird sich bei mir auch ändern müssen (Umzug und Handynummer nicht wegen Ledger, aber kom
  9. Ich lese schon lange im coinforum mit, aber der ledger Daten breach hat mich jetzt endlich mal dazu gebracht, mich anzumelden. Auch ich bin auf der geleakten List drauf und habe damals von Ledger auch nur die erste email bekommen. Wahrscheinlich wussten die wirklich nur von den 9500 geleakten Adressen... was wirklich nicht für sie spricht 🙄. Da ich inzwischen sowieso umgezogen bin, habe ich definitiv keine Angst, dass jemand vor meiner Tür steht. Kann ich allen nur empfehlen 😉. Aber mein Name ist jetzt nicht gerade Michael Müller... und das jetzt jeder Honk die List hat, stört mich f
×
×
  • Neu erstellen...

Wichtige Information

Wir speichern Cookies auf Ihrem Gerät, um diese Seite besser zu machen. Sie können Ihre Cookie-Einstellungen anpassen, ansonsten gehen wir davon aus, dass Sie damit einverstanden sind. In unseren Datenschutzerklärungen finden sie weitere Informationen.