Jump to content

FiverrPajeet

Mitglieder
  • Gesamte Inhalte

    533
  • Benutzer seit

  • Letzter Besuch

Reputation in der Community

875 Excellent

Über FiverrPajeet

  • Rang
    Mitglied

Letzte Besucher des Profils

3.106 Profilaufrufe
  1. Heute könnte eine Volksabstimmung stattfinden (GEZ ja/nein) und diese hoffnungslose Schafbevölkerung würde mit 70%+ dafür stimmen. Dieses Land ist komplett durch und am Ende. Du könntest mich nicht mit einer Doppelläufigen überreden, Immobilien in diese Hölle zu kaufen oder ein Geschäft zu gründen etc.
  2. Hier hast du das am meisten gehypte "wissenschaftliche" Project von 2017, vollständig am MIT entwickelt. Nur damit du weißt, wohin es in der Regel für diese Coins geht. https://coinmarketcap.com/de/currencies/enigma/ Kein Mensch, der jemals eine Uni von innen gesehen hat, würde in die akademische Vorgehensweise investieren wollen, die mit Teams aus der freien Industrie im Wettbewerb steht.
  3. Kann man nicht sagen, da die Langzeitfolgen der Spritzen, anders als die Langzeitfolgen von Currywurstkonsum, nicht erforscht sind.
  4. eine wichtige Lektion in finanziellem Darwinismus
  5. Nein, gibt es nicht. Der governance token, wo es die 100% drauf gibt, ist hochinflationär. Den würde ich nicht hodeln wollen.
  6. Bitpanda = Müll merk dir das für die Zukunft
  7. Ist doch ganz einfach. Steuerlich relevant sind in deinem Beispiel nur die Zwischentrades mit BTC. Kaufst BTC mit Euros, tauschst BTC dann für ETH & Alts zum. Die Preisänderung von BTC in dieser Zeit ist steuerlich relevant. Beim Ausgang genauso - verkaufst deine Alts für BTC, tauschst dann BTC für Euros um. BTC-Preisänderung relevant. Die Gewinne auf deine Alts & ETH sind selbstverständlich immernoch steuerfrei, weil die Haltefrist nicht nur für auf Fiatrampen gekaufte Coins gilt.
  8. Airdrops -> steuerfreier Zufluss + steuerfreie Veräußerung (Bsp. 400 UNI) Rewards -> steuerrelevanter Zufluss + steuerfreie Veräußerung (Bsp. Staking, Lending, Yield Farming, Bounty) Coinbase Earn kling für mich wie ein Bounty und ich würde es als Reward versteuern, also den Zufluss
  9. Genau wegen dieser over the top Obrigkeitsliebe herrscht in diesem Land die höchste Abgabenlast der EU. §23 EStG ist eindeutig. TE kann seine Assets traden, wie es ihm in den Kram passt. Das mit dem Verschenken an die Ehefrau würde ich aber trotzdem mit StB abklären.
  10. Als ob man noch mehr Gründe bräuchte, nicht bitcoin.de zu nutzen.
  11. Besorg dir SOFORT Google Authenticator und stell deine Binance 2FA von SMS auf Google 2FA um JETZT
  12. Sag uns, wo dein Angst-Stoploss ist, dann wissen wir gleich, wo der Dip-Boden liegt 😂
  13. Träumer. Du denkst doch nicht wirklich, dass man dem retail gestattet, BTC für 10k einzusammeln. TA-Abteilung mal wieder high auf meme-Linien und Dreiecken. Du kriegst vielleicht einen 15 Sekunden scam wick bis 25k runter und für den wirst du dankbar sein.
×
×
  • Neu erstellen...

Wichtige Information

Wir speichern Cookies auf Ihrem Gerät, um diese Seite besser zu machen. Sie können Ihre Cookie-Einstellungen anpassen, ansonsten gehen wir davon aus, dass Sie damit einverstanden sind. In unseren Datenschutzerklärungen finden sie weitere Informationen.