Jump to content

Sophopt

Mitglieder
  • Gesamte Inhalte

    90
  • Benutzer seit

  • Letzter Besuch

Reputation in der Community

24 Excellent

Über Sophopt

  • Rang
    Mitglied

Letzte Besucher des Profils

Der "Letzte Profil-Besucher"-Block ist deaktiviert und wird anderen Benutzern nicht angezeit.

  1. Sophopt

    Coronavirus

    Das Wort "Impflinge" habe ich im Mainstream gehört. Die Impfnebenwirkungen sind auch Mainstream. Ob mein Link Mainstream ist weiß ich nicht: https://www.futurezone.de/science/article231107654/Corona-Impfstoff-von-Biontech-Vakzin-ruft-Nebenwirkungen-hervor.html?service=amp Bei Astra Zeneca treten möglicherweise weniger Kopfschmerzen auf.
  2. Sophopt

    Coronavirus

    Selbst Drosten selber hat mehrfach und auch neulich mitgeteilt dass die meisten gar nichts von Corona merken. Also fasse ich zusaammen: Wenige Infektionen sind schlimmer als die Impfnebenwirkungen. Unter anderem treten bei mehr als 50% der Impflinge Kopfschmerzen als Nebenwirkung auf. Ich war nie Impfgegner bis ich auf die Impfgegner gestoßen bin..... geht mir ähnlich wie unserer Fake News Schleuder Schiffmann.
  3. Sophopt

    Coronavirus

    Naja, ich muss zugeben, dass ich gerade ein wenig indoktriniert bin, weil ich den Corona Ausschuss angesehen habe....... Das Spike-Protein ist giftig und gelangt in den ansonsten keimfreien Blutkreislauf und verursacht offenbar bei allen Impflingen Thrombosen die die meisten allerdings wegstecken. Wissenschaftliche Arbeiten gibt es zu dem Thema und "unsere" Wissenschaftler sind letztlich die mit der größeren Reputation..... Allen noch einen schönen Sonntag. Meinungsfreiheit muss die gegenteilige Meinung aushalten.
  4. Sophopt

    Coronavirus

    Also ein Leugner ist ein Mensch, der etwas behauptet von dem er selbst nicht überzeugt ist. Wenn jemand hingegen seine hundertprozentige Überzeugung mitteilt, kann er kein Leugner sein. ja, die armen Schweine. Das ist wirklich wahr. Aber dann dürfen wir den Lockdown niemals wieder aufheben. und natürlich müssen alle immertwieder durchgeimpft werden wobei die Impfung gar nicht vor Übertragung an andere schützt. Das sind alles nur Einschätzungen: "Die Impfung könnte vor Übertragen schützen).
  5. Sophopt

    Coronavirus

    Die meisten werden den Kontakt mit Corona symptomlos überstehen und die meisten der an Corona verstorbenen sind in Wirklichkeit an ganz anderen Krankheiten und bakteriellen Infektionen die die Ärzte wegen ihrer Testfaulheit gar nicht erst herausfinden gestorben. Das Risiko der Impfung ist deshalb mindestens genauso hoch weil 100% der Bevölkerung geimpft werden soll. Selbst wenn man auf sämtliche Lockdown-Maßnahmen verzichtet, wird das Virus niemals 100% der bevölkerung infizieren können. Aber das ist alles eine Glaubensfrage. Entweder man glaubt den Fake News Media oder man glaubt ihne nicht.
  6. Coins die auf Börsen sind sind nicht notwendigerweise auf einer Blockchain sondern entweder in einem Lightning-Netzwerk oder auf einem sonstigen börseninternen Wallet. Also quasi wie das Gold das gar nicht existiert solange man es nicht selbst in den Händen hält.
  7. Alle Kryptos gehen in den Keller, aber Quant nicht. https://www.coingecko.com/de/munze/quant Dieser Coin sieht auch sonst sehr gut aus.
  8. Der Energieverbrauch wird nicht durch dei Menge der Nutzer, sondern durch die Anzahl der Miner und die dadurch verfügbare Hashpower reguliert. Es kann also viele Nutzer geben und wenige Miner und es würde genauso funktionieren und weniger Energie verbrauchen. Probleme des Bitcoin sind allerdings: die erschwerte Zugänglichkeit und die Trägheit und die horrenden Transaktionsgebühren. Diese Probleme kann man nicht durch eine höhere Hashpower beinflussen. Aus diesem Grund wurden Alternativen wie DIVI, HPB, ADA und möchtegern BCH geschaffen. Bei ETH kann man erst nach dem Wechsel zu ETH2.0 davon au
  9. Die anderen Coins sind doch jetzt schon alle unrentabel. Wer will denn schon DBIX minen und dabei auf einen Relaunch hoffen? In den USA und Europa führt das Drucken von Geld nicht notwendigerweise zu einer Inflation wenn das Geld nicht an die Bevölkerung ausgezahlt wird sondern nur für diverse staatliche Projekte und Insolvenzverschleppung verwendet wird. Was den Kryptomarkt angeht wirkt sich eine Verknappung der Coins doch positiv auf die Preisentwicklung aus. Zum Beispiel werden beim PoS keine neuen ETH mehr geschürft und die Staker können nur
  10. Sophopt

    Coronavirus

    Der Herr Reitschuster ist doch gut, der macht das was Journalisten tun sollten. Für alle Sumpfsuppenkonsumenten: https://reitschuster.de/post/wir-impfen-die-menschen-ungewollt-mit-einem-giftstoff/ Die Anzahl der Fehlgeburten ist extrem gestiegen, genuso wie die Zahl der gemeldeten Nebenwirkungen. Die Kurven auf Euromomo lassen allerdings keine höhere Sterberate durch Impfungen erkennen. https://www.euromomo.eu/graphs-and-maps Auf den Seychellen gibt es trotz einer hohen Impfquote hohe Fallzahlen.
  11. Sophopt

    Coronavirus

    Unsere glorreichen Staatspropagandamedien ARDZDFFacebookYoutubeGoogleCNNusw haben schon genug Fake News gebracht. Beispiele: Zucker macht schlank. Zucker fördert das Wachstum von Kindern. Von Fettkonsum wird man dick. Cholesterin verursacht Artheriosklerose Vitamin-D ist nicht gut für das Immunsystem und T-Zellen Immunität kennen nur Verschwörungstheoretiker Bhakdi und Wodarg haben keine Expertise Streeck hatb sich geirrt Die Krimbewohner wollen zur Ukraine gehören In der Ostukraine sind die ukrainischen Brandstifter die Guten Destabil
  12. Ich würde nicht sagen dass das der Board-Verbrauch ist. Das ist nicht das Mainboard sondern das Board der Grafikkarte das so viel verbraucht. Ich hatte heute meine Zweitkarte testweise auch mit einem Riser angeschlossen, da ändert sich nichts. Wenn ich zwei Grafikkarten einbaue spare ich nur 50 Watt. und verbrauche insgesamt 400 Watt. obwohl die Karten laut Monitoring nur ca. 230 Watt verbrauchen bei 87 MH Hashrate. Nennenswerte CPU-Leistung habe ich noch nicht gesehen. Der Nicehashminer verwendet auch die CPU zum Minen - obwohl die Algorithmen alle nicht rentabel sind. Momentan lohnt sic
  13. Ne 3090 lohnt sich wirklich, wenn man sie schon besitzt. Und hätte man viel Zeit, könnte man die 2k Anschaffungskosten auch irgendwann wieder reinholen. Aber erstens soll so eine Difficulty-Bomb gezündet werden und zweitens wird das Mining in ca. 18 Monaten ganz enden und dann kann man nur noch Staking betreiben wenn man 32 ETH für die dafür nötige Einlage übrig hat. Ich finde ja das PoS-Konzept sehr gut, vielleicht hätte ich mehr mit ADA machen sollen. Das Konzept: Mehr Miner> Höhere Difficulty ist Energieverschwendung. Das PoW-Konzept reguliert sich ja auch nicht allein durch den Strompre
  14. Es ist soweit. Heute hat HitBTC den DBIX raus geworfen. DBIX verwendet im Wesentlichen Ethereum-Code was ja glaube ich wegen Open Source nicht verboten ist. Aber der Coin wird überall raus geschmissen weil er sich nicht Dubai nennen darf. Ich kann also nur hoffen dass die Ersteller die Blockchain mit neuem Name weiterführen. So viel habe ich nicht, es sind nur 158 DBIX.
  15. Wenn du diese Dienste nutzt wirst du unterm Strich weniger verdienen, aber das musst du dann am Ende mit den Wechselgebühren verrechnen. Wenn du unbedingt beim Minen automatisch ETH in Doge wechseln willst, musst du solche Services nutzen.
×
×
  • Neu erstellen...

Wichtige Information

Wir speichern Cookies auf Ihrem Gerät, um diese Seite besser zu machen. Sie können Ihre Cookie-Einstellungen anpassen, ansonsten gehen wir davon aus, dass Sie damit einverstanden sind. In unseren Datenschutzerklärungen finden sie weitere Informationen.