Jump to content

Nexus633

Mitglied
  • Posts

    5
  • Joined

  • Last visited

Reputation

0 Neutral

Recent Profile Visitors

The recent visitors block is disabled and is not being shown to other users.

  1. Nunja Wenn man sie kostenfrei ausgeben würde und wieder zurücknehmen würde, würde es keinen Sinn machen. Da könnte man diesen token auch weglassen. LightningNetwork P2P. Das Konzept kann es dahingehend verhindern, daß wenn es erstmal etabliert ist, Nutzer generell nur noch an einem ico teilnehmen dessen wallet ein kyc durchlaufen hat. Das Vertrauen wird somit gestärkt und die scam Rate könnte (ich hoffe es) damit runterskaliert werden. Das diese aktiv ist weiß ich, ich weiß auch wie man diese verwendet. Ich bin offen für sowas und kann es auch nutzen 🙂 Daran soll es nicht scheitern.
  2. Aktuell haben wir oder besser ich noch keinen Video Dienstleister. Davon mal ab verwenden es viele exchanges garnicht. Ja du hast recht die exchanges machen es bereits. Das wird aber dahingehend ausgehebelt sobald ich einfach ein neues wallet erstelle und diese dorthin transferiere. Somit ist das kyc hinfällig und die Leute können weiterhin scam betreiben. Nunja warum ein Token? Der muss nicht sein aber warum soll man den Leuten nicht die Möglichkeit geben daran was zu verdienen? Die Authentifizierung wird mittels authid sowie eines hashes bereitgestellt. Im hash was vom Benutzer mit einem Passwort entschlüsselt werden kann, stehen die Daten des Inhabers. Über die authid kann man später auf unsere Seite die Identität bestimmen. Allerdings nicht ohne ausreichende Begründung - wie Betrug oder ähnliches. Mittels des hashes kann der User seine wallet Dritter gegenüber bestätigen. Zudem hat man, wie bereits erklärt einen vertrauensbonus wenn man ein ICO/ECO startet. Da man auch hier die glaubwürdigkeit nachweisen kann. Wir reden hier auch nicht von - der Inhaber muss staken - es wäre lediglich ein Feature auf das man ungern verzichten würde. Die Vorstellung eine Video Authentifizierung ist aber gegeben! EDIT: Ich kenne nicht viele die einen digitalen Person haben und die einen haben, wissen nicht wie dieser funktioniert. Also nein, aktuell finde ich es nicht einfacher damit zu arbeiten. In Zukunft mit Sicherheit!
  3. Liebe community, ich habe einen contract entwickelt was es ermöglicht eine wallet mit einem KYC zu knüpfen. Problem: Die Regierungen sind derzeit am diskutieren wie man die krypto Welt regulieren kann. Es gibt bereits Gesetze die die Haltefrist fürs Finanzamt bestimmen. Börsen werden beim Handel eingeschränkt. Krypto Inhaber müssen nachweisen was sie jemals gekauft und verkauft haben. Ein weiteres Problem sind die ganzen scams. Mittels eine Authentifizierten wallet ist es schwerer einen scam durchzuführen. Man hat mehr Vertrauen in einem ico wenn man bei betrugsfall Anzeige erstatten kann da man weiß wer hinter der wallet steckt. Damit hier keine Fragen aufkommen habe ich einen contract entwickelt was es ermöglicht wallets mit einer Person zu identifizieren. Die Authentifizierung ist 1jahr gültig und muss dann aktualisiert werden. Bei einer erfolgreichen Authentifizierung werden dem Nutzer 200WAT gutgeschrieben. Das knüpfen der wallet ist nur ein Bestandteil der Währung. Das andere ist das automatische staken. Aber einen Wert von 5000WAT kann der Inhaber sich fürs automatische staken entscheiden. Die WAT werden dann für 3 Monate gesperrt (so aktuell, kann noch geändert werden. Bin mir unschlüssig. Was die Haltefrist beträgt). Bei einer Transaktion werden 5% Fee erhoben die dann automatisch in den liquiditätspool eingezahlt werden. 2,5%/2,5%. Das sind die Grundkonzepte die ich verfolge. Der contract ist bereits in den testphasen. Ich suche nun über diesen Weg 1-2 weitere erfahrene Kollegen die das Projekt mit mir in die Wirklichkeit umsetzen wollen. Ich bin offen für kretik und freue mich über Zustimmung sowie über Ablehnung! Vielen Dank! PS: Whitepaper ist noch nicht geschrieben. Aktuell bin ich am contract dran. Mit freundlichem Gruß
  4. Hey, hast du dir das whitepaper richtig durchgelesen? Es geht um die Sport und Fitness Branche um diese zu verbinden und das Arbeiten mit Kunden, Angestellten, Peripherie Geräten (Fitnessgeräte uvm.), Essen und Trinken (Theken arbeiten) sowie, kundenaktionen, Bonusprogramm etc. zu erleichtern. Bitte lese es dir richtig durch und lese dir auch die Artikel auf der Homepage durch.
  5. Liebe Community, Ich habe einen neuen Fitness Token den ich euch gerne vorstellen möchte. Das Projekt Wellbe-Coin ziehlt darauf ab die Fitness und Sport Industrie mit einander zu verbinden. Mit der vision von Anne und deren Entwickler wird auf Kurz oder Lang auch was passieren. Es sind bereits gespräche mit Fitnessunternehmen in Gange. Auch größere Investoren sind bereits auf den Zug aufgesprungen. Das Whitepaper und das Unternehmen hinter WELB ist Solide und gut aufgestellt. Es gibt eine Telegram Gruppe wo vieles besprochen wird und bei Fragen auch geholfen wird. Zudem Gibt es eine Roadmap und Meilensteine. Die Tokens sind bis 2070 begrenzt und es gibt insgesammt 21 MIO. Du kannst dich vorab auf https://wellbe-coin.io/ registrieren um deinen eigenen REFLINK zu erhalten. Selbsverständlich solltest du nicht leer ausgehen. Um mehr über das Projekt zu erfahren schreibe ich noch ein Paar links: Hompage: https://www.wellbe-coin.com/ ICO: https://wellbe-coin.io/ Whitepaper: https://www.wellbe-coin.com/t-en-gb/whitepaper/le-livre-blanc ICO: Yes Code: WELB Token Type: BEP20 Blocking time: 1 minute Consensus: Proof-of-Stake Staking: 1 WELB minimum (transaction with 101 confirmations) Masternode: 1,000 WELB Cash cycle: Every 7 days Im ersten Jahr werden monatlich etwa 200.000 WELB freigegeben . Die Zuordnungen sind leicht als „10/10/10/40/40“ zu sehen. 10% bei WELLBE BONE 10% an Staker 40% bei Masternodes 30% an die Staatskasse 10% FAS - Die Auszahlungen für Masternodes beginnen ungefähr 6 Monate nach dem Start am 5. Februar 2021. Bis dahin werden die Masternodes-Belohnungen an die Entwicklungsabteilung weitergeleitet. - In Bezug auf die maximale Anzahl an Coins wird die Token-Meilenzahl von WellBe bis 2070 auf 21 Millionen festgelegt mit der Möglichkeit, ab diesem Datum bei Bedarf mehr herauszugeben, da das Treasury und die Vergabe von Masternodes die treibende Kraft von WellBe sind, sehen wir keine Ende des Projekts, sondern eine Kontinuität in die Zukunft. Bei Interesse würde ich mich freuen wenn Ihr euch über meinen Ref Link registriert. Es kostet euch nichts extra und Ihr würdet mich damit sehr Unterstützen. Ref Link: https://wellbe-coin.io/token-sale/public/invite?ref=UD00328 Ich habe euch unten eine Shortversion zur erschaffung des Coins zusammengefasst. WellBe wurde von Anne-Marie ARGEMI am 17. März 2020 (1. Tag der Eindämmung von Covid19) erfunden und mit einem Geist der Freiheit und Emanzipation für die Welt von Fitness und Sport geschaffen. Anne-Maries Vision ist es, dass die Währung stark genug ist, um autonom und wirtschaftlich optimiert zu sein, all dies kombiniert mit den Fähigkeiten von Ethereum (intelligente Verträge), dezentraler Governance und starker Führungsmoral. Das Design des WellBe Coin (WELB) zielt darauf ab, eine Tausch- und Zahlungswährung im Ökosystem von Fitness und Sport zu werden. Anne-Marie hat Hunderte von Stunden im Kryptowährungsraum und seinen Technologien verbracht und ist seit 2020 aktiver (im Wesentlichen gute Investitionen auswählen). Anne-Marie kennt sich seit 8 Jahren aus und hat die enormen Schwierigkeiten erkannt, auf die Spieler in der Fitnessbranche stoßen. Dann hat sie ihr eigenes Projekt ins Leben gerufen: WellBe war geboren. Anne-Marie machte ein Video über das Konzept des Projekts und begann schnell damit zu arbeiten. Während der ersten Monate und bis zum Launch des Coins befand sich WellBe hauptsächlich in einer Entwicklungsphase und wurde nur von Anne-Marie finanziert. Es wurden keine Mittel aufgebracht, weder von außen noch von öffentlichen Investoren, Anne-Marie beschloss, auch ein ICO (Initial Coin Offering) zu schaffen, um das Treasury von WellBe zu finanzieren und die Stabilität des Projekts und der Währung zu garantieren. Schneller. Nachdem Anne-Maries Konzepte Realität geworden sind, wird WellBe schließlich im Februar 2021 offiziell veröffentlicht. Anne-Maries Ziel ist es, dass ihr Projekt in einem Umfeld wächst und expandiert, in dem die Akteure nach Lösungen suchen. Der Erfolg und Erfolg von WellBe Coin wird von seinem Partnernetzwerk, aber vor allem dank seiner Community kommen. WellBe zielt darauf ab, Partnerschaften mit mehr als 50 Hauptakteuren dieser Branche auf der ganzen Welt aufzubauen. Apropos Entwicklung, WellBe befindet sich derzeit im Übergang zu einer Blockchain vom Typ Binance Smart Chain (siehe Roadmap). WellBe übernimmt alle Fähigkeiten des Ethereum- und BSC-Netzwerks und behält gleichzeitig unsere Technologien, Treasury und Governance bei, um das Wachstum des Projekts zu beschleunigen. Als Token vom Typ BEP20 profitiert WellBe heute von den Vorteilen und Funktionalitäten der Ethereum-Blockchain und der Binance Smart Chain. Im Laufe der Zeit möchte WellBe eine eigene Blockchain erstellen, um seine Fähigkeiten zu maximieren, oder möglicherweise eine ganz neue Plattform mit den neuesten Technologien entwickeln, um sich mit dem gesamten Raum weiterzuentwickeln. Unser Ziel ist es, WellBe zur einzigen verwendeten Währung zu machen, eine Benchmark-Kryptowährung in den kommenden Jahren ohne die Fitnessbranche. Anne-Marie möchte, dass ihr Unternehmen zu einem Muss mit Auswirkungen auf globaler Ebene wird, und hat die Instrumente dafür geschaffen. Seien Sie Akteure Ihrer Zukunft, Vereine, Partner, Netzwerke und Praktiker von Sport und Fitness, treten Sie der WellBe Community bei. Mit freundlichem Gruß Andre Rohlf - WellBe-Coin Marketing / German Support -- Dies ist keine Investment Empfehlung, ich gebe euch lediglich meine Meinung bekannt!
×
×
  • Create New...

Important Information

We have placed cookies on your device to help make this website better. You can adjust your cookie settings, otherwise we'll assume you're okay to continue.