Jump to content

Latest

Mitglied
  • Posts

    133
  • Joined

  • Last visited

Everything posted by Latest

  1. Frag doch einfach Mal nach, müssten die AGB ja hergeben.
  2. Ing Diba nimmt sechsstellig klaglos entgegen. Kraken meldet meines Wissens auch (noch) nicht proaktiv an deutsche FA
  3. Jeder Handel, auch zwischen den Währungen ist steuerbares Handeln. Wie die FA das erfahren? Im besten Falle durch dich, ansonsten durch die Handelsplattformen, die immer mehr in die Pflicht genommen werden. Wenn du "später 12 Monate" veräußerst, könnte der neugierige Finanzbeamte dennoch interessiert sein, wo das Geld vorher herkommt.
  4. Tageslohn in der Sahara dürfte unter 3 Dollar sein, da Stelle ich mir einen persönlichen Feudler ein und poliere noch mein gutes Gewissen mit Entwicklungshilfe
  5. Ja, das wäre nicht die erste Schwachsinnskausalität die sich realisiert
  6. Ich nehme meine Iota dann irgendwann mit ins Grab..
  7. PV ist ja auch Mining. Wenn es ein Energieanbieter schafft ein globales Netz herzustellen, werde ich bei ihm Kunde. Dann stelle ich mir in der Sahara meine PV auf und er ist für den Transport zuständig. Ich habe zu wenig Ahnung von der Materie, aber solche Angebote und Geschäftsmodelle halte ich zukünftg niciht für komplett abwegig.
  8. 😊 - das mag so sein. Aber besser vorbereitet sein, kann ich nicht. - Angebote vom Elektriker habe ich, also den Betrieb ausgewählt. - PV mit in den ISFP aufgenommen, falls es dafür dann ebenfalls zusätzliche 5 % gibt. - Statiker hat das Flachdach eingehend berechnet und entsprechende Flächen freigegeben - Sogar der benötigte, neue Verteilerschrank ist bereits verbaut Da wird kaum einer vor mir mit der Antragsstellung über die Ziellinie huschen. 50 % des Erfolgs sind gute Vorbereitungen, die restlichen 40 gute Berechnungen 😉
  9. 😳 waren die 25k nicht erst für 14:30 angesagt?
  10. Inkl. Speicher wird es eine Nullnummer und den hätte ich schon gerne mit im Rennen, da wir einen hohen Stromverbrauch haben und auch Nachts eine hohe Grundlast (Koiteich, Pool, Wäremepumpe in Planung, E-Auto...) Für mich stimmen im Vergleich die Förderbedingungen nicht überein, PV ist mangels Förderung arg benachteiligt. Bei uns in Niedersachsen gab es bis vor Kurzem noch eine gute Förderung von 40 % auf den Speicher - kannst du dir auch noch ansehen, leider sind die Töpfe leer. https://www.nbank.de/Unternehmen/Energie-Umwelt/Photovoltaik-(PV)-Batteriespeicher/index.jsp Mein Energieberater empfahl mir dringend bei der Ausstellung des ISFP mit der PV auf 2022 zu warten - da wird aus Sicht seiner Zunft garantiert was kommen.
  11. Danke für die Auffrischung. 🙂 Für mich war, zu dem Zeitpunkt der Wissensinhalation, der Superlativ ausreichend. Aber aus Geil wurde ja später auch endgeil...es muss eben immer noch einer drauf. 😉
  12. Biontech bin ich leider zu früh wiede raus. "Husarenstück of my life" wird jetzt der Switch von Tesla auf Total Danach kaufe ich euch in 10 Jahren alle eure BTC ab
  13. Mir reicht schon ein normaler GAU, die müssen gar nicht super sein. Die Argumentation ist natürlich unwiderstehlich: In D sind Bedien- und Konstruktionsfehler nicht möglich.... In Deutschland kann es (ich transportiere es ins "hier") keine Naturereignisse geben, die den sicheren Betrieb eines AKW gefährden.. Damit es komplett ist, fehlt eigentlich nur "Niemand hat die Absicht eine Mauer zu bauen..." 😉
  14. Genau darauf warte ich aufgrund der Wahl - Veränderung der Rahmenbedingen, um 25 kWp mit Speicher aufs Dach zu legen. Für mich aus ökologischer Sicht (und die hat ja aktuell schon ein wenig Gewicht) komplett nicht nachvollziehbar, Hybridfahrzeuge zu fördern und PV nicht. (wie geht der Smiley "irres Gekicher"?)
  15. *Three Mile Island* sagte mir gar nichts - Harrisburg hingegen ist noch sehr präsent - schon 43 Jahre her 😳
  16. allgemeine Info: Die Menge wieder freigegebener KSM aus nicht erfolgreichen Teilnehmern der ersten 11 Auktionen, beträgt 23.700 Stück. Somit sind im Crowdloan noch 26 % der KSM-Marketcap gebunden, oder 837 Millionen Dollar in Fiat ausgedrückt. Eine beachtliche Menge, die von dem wesentlich mehr Aufmerksamkeit produzierenden Polkadot-Crowdloan ab 11.11., nochmals deutlich übertroffen werden sollte.
  17. Stellt sich tatsächliche die Frage, ob bei dieser Berechenbarkeit mit ausreichenden Mitteln die Nutzung des Spread nicht systematisch angegangen werden sollte.
  18. Vielleicht meint nattyflo doch Bayern?
  19. knapp über 40 kurz vor dem 11. kann ich mir vorstellen, alles andere verlangt viel Phantasie.
  20. Das ist halt die Frage, was besser funktioniert zum Verinnerlichen. Synapsen oder Darmflora?
  21. die sprechen hier schon über November…
  22. Ja, auch gerade gefunden - https://de.extraetf.com/wissen/besteuerung-von-gold-etc Frage mich, warum jemand das auflegt? Die „Veranstalter“ machen das ja nicht aus altruistischen Motiven, das klingt jetzt im schlechtesten Case nach echtem Aufwand mit dem Aushändigen, dem regelmäßigen hinterlegen von physischen Teilmengen,…eine Gebühr kostet der auch nicht?🧐
  23. Kann ich nicht bewerten, aber ungeprüft auch nicht glauben. Warum? Warum sollte ein von der Stuttgarter Börse veröffentliches Papier über dem Steuerrecht stehen? Wie soll ein ETC „privat veräußern“? Du kaufst das Rohstoffpackage nicht gegen Cash privat vom Nachbarn, sondern als Handelbares Papier
  24. Steuerrechtlich oder zu ETC‘s allgemein?
×
×
  • Create New...

Important Information

We have placed cookies on your device to help make this website better. You can adjust your cookie settings, otherwise we'll assume you're okay to continue.