Jump to content

Micha80

Mitglied
  • Posts

    131
  • Joined

  • Last visited

Reputation

47 Excellent

Recent Profile Visitors

The recent visitors block is disabled and is not being shown to other users.

  1. Ich finde es einfach traurig daß sich beide Gruppen so anfeinden müssen. Da es noch keine Impfpflicht gibt ist das eine perdönliche Entscheidung die man respektieren sollte. Jeder muß seine Wahl selbst verantworten. Der eine bekommt vielleicht eine Herzmuskel-Entzündung oder eine Gehirn-Thrombose und kann daran sterben. Der andere kommt mit einem schweren Verlauf auf die Intensivstation und geht dort drauf. Beiden sollte man so etwas nicht wünschen. Aber wenn ich die Person nicht kenne kann mir deren Entscheidung und die Folgen egal sein.
  2. Ich halte nicht viel von Stop Loss. Man sieht jeden Morgen wie die Leute an den Aktienbörsen abgefischt werden. Bei Krypto mit der hohen Vola ist das noch gefährlicher. Ich verkaufe doch nicht wenn der Kurs um 30 % gefallen ist. Ich benutze SL nur wenn ich bei einem starken Anstieg verkaufen will. Und natürlich bei CFD immer wenn die Position im Plus steht. Aber das ist ein anderes Thema.
  3. Ja, die Staking Rewards sind bei Zufluss zu versteuern. Also jeden Tag in Euro umrechnen und aufsummieren. Das sind dann Einkünfte aus Leistungen i.S.d. § 22 Nr. 3 EStG. Wird hier wohl kaum relevant sein. Was hast du denn bekommen, 10 Tage mit 5 Euro oder so? Die Freigrenze beträgt 256 Euro.
  4. Das muß ja gar nicht am Betrag hängen und kann automatisch gehen. Neuer Kunde, Steuer-ID ... Schöne neue Welt.
  5. Als meine Impfung komplett war wollte ich natürlich den Nachweis gleich auf dem Handy haben. Also kurz gesucht, die App CovPass installiert. Dann wollte ich meinen Impfnachweis damit einlesen. Ging nicht. Zuerst habe ich auf die Bürokraten geschimpft, aber dann wurde mir schnell klar warum das so ist. Eine App die in ganz Europa benutzt wird kann natürlich nicht einfach nationale Nachweise akzeptieren die sicherlich unterschiedlich sind. Deshalb gibt es eben ein EU-Zertifikat das man dafür braucht. Ich war im Hamburger Impfzentrum. Dann konnte ich diesen Service benutzen: https://www.panex-impfzertifikat.de/ Da gibt man alle Daten vom Impfnachweis an und die Leute haben natürlich eine Datenbank mit allen geimpften Personen. Das wird abgeglichen, da kann man nichts fälschen. Dann bekommt man sofort sein EU-Zertifikat, kann das ausdruckenn und mit dem Handy einlesen. Ich war da sehr zufrieden.
  6. Da muß also jemand gemeldet haben. Wenn da nicht gerade eine Auslands-Zahlung von mehr als 12,5 k erfolgt ist wird das die Bank wohl nicht gewesen sein. Also doch wohl Binance.
  7. Eine genaue Gewinnrechnung ist der erste Schritt. Dann musst du dir klar werden was du eigentlich willst. Trading, halten oder beides. Es klang ja als wenn es dir um die Haltefrist geht. Wenn du noch kein zweites Depot hast dann eröffne eines bei einer anderen Börse um das zu trennen. Es kommt halt auf den Gewinn an. Wenn das nicht allzu viel ist würde ich sofort verkaufen. Die 15k können sich ja schnell verdoppeln und dann zahlst du später drauf. Alternative: Du verkaufst alle Coins die im Minus sind und dazu so viel Gewinn daß du auf 570 Euro kommst. Für den Gegenwert kaufst du dann Coins an der neuen Börse. Den Rest kannst du dann ruhig im Staking lassen um etwas zu verdienen. Aber wenn die Kurse steigen hast du halt den restlichen Gewinn noch am Bein. Ich würde die erste Lösung wählen. Aber es kommt ja auch auf die Coins an. BTC und ETH würde ich sofort tauschen. Irgendwelche Shitcoins kannst du auch behalten und warten daß sie wertlos werden.
  8. Ich möchte mal nicht ausschließen daß regulierte Börsen inzwischen Kontrollmitteilungen verschicken. Warum auch nicht? Oder dein Freund hat eben Einkünfte angegeben ohne genaue Erklärung. Dann kommen natürlich Fragen. Aber diese Frage kann so wörtlich vom FA nicht kommen. Kryptokäufe müssen die nicht interessieren bevor ein Verkauf erfolgt ist.
  9. Wie kommst du jetzt auf so etwas? Ich war jetzt zwar nicht in einer Apotheke sondern habe mein Zertifikat selbst erstellt. Aber da muß man doch die Daten von seinem Impfnachweis angeben. Den muß man doch in der Apotheke sicher auch vorlegen.
  10. Die Frage ist doch wie viel Gewinn in diesen Coins steckt. Wenn das nicht so viel ist dann verkauf sie doch einfach, zahl die Steuern dafür und kauf neue Coins. Dann sind die nach einem Jahr wieder frei. Das ist doch günstiger als wenn du in 5 oder 7 Jahren einen deutlich höheren Gewinn versteuern müsstest.
  11. Wie viel war denn im Staking, wie alt sind diese Coins und wie viel Gewinn steckt da drin?
  12. Ja klar. Und zu welchem Kurs nimmt VISA den Schrott wohl an? 0,01 Euro oder was? LOL
  13. Micha80

    Klimawandel

    Also ich mag diesen ganzen Mist mit "*Wandel" nicht mehr hören. Dafür bin ich wohl zu alt.
  14. Nicht bei den Stromkosten hier. Willst du dir eine Grafikkarte für 1300 Euro kaufen um dann einen Ertrag von 4 Euro pro Tag zu haben? Was ist wenn die GPU nach 3 Monaten abraucht? Abgesehen davon ist Mining bei ETH in absehbarer Zeit vorbei. Falls die GPU das noch erlebt hast du damit einen Wertverlust von 80 Prozent. Vollkommen sinnlose Sache.
  15. Ist dieser Chart eigentlich wirklich real? (Rechts oben auf "ALL" klicken) https://coinmarketcap.com/currencies/platincoin/ Wurden da im Sommer 2019 wirklich solche Millionen-Werte bei Preisen von 40 Euro und höher eingesammelt? Einfach unglaublich.
×
×
  • Create New...

Important Information

We have placed cookies on your device to help make this website better. You can adjust your cookie settings, otherwise we'll assume you're okay to continue.