Jump to content

Solomo

Mitglied
  • Posts

    26
  • Joined

  • Last visited

Reputation

37 Excellent

Recent Profile Visitors

The recent visitors block is disabled and is not being shown to other users.

  1. Wir sehen uns im Oktober Freude
  2. Mit deinem letzten Absatz gebe ich dir recht, das ist wirklich ein nicht vorhersehbares Szenario. Trotzdem gehe ich davon aus das der Bullenmarkt nicht zu Ende ist. Kurseinbrüche, wie beim Pandemie Ausbruch, wird es auch noch in der Zukunft geben. Die Evergrand Schockwellen haben wir bereits gesehen. Ich bin seit 2017 dabei und sehe das viel enspannter als so manch anderer hier. Kommt es im Oktober anders könnt ihr mich drauf festnageln.
  3. Jup, ich habe auch "on point" nachgekauft. Das heisst nicht das es noch tiefer gehen kann. Wie gesagt wir sind im SEPTMEBER remember?
  4. Ja i know der Hoss wird kontrovers diskutiert, aber das finde ich interessant. Laut Glassnode akkumulieren Wale weiter Bitcoin, bei fallendem Kurs. 8:47 - Long-Term HODLer & Supply Ratios Ich gehe davon aus das wir einfach nur im September sind
  5. https://www.vaneck.com/de/de/news-and-media/press-room/202109-vaneck-lists-three-new-crypto-etns-on-deutsche-borse_de.pdf/ VanEck listet drei neue Krypto-ETNs an Deutscher Börse Xetra Solana ist ein Base-Layer-Blockchain-Protokoll, das ganz auf Geschwindigkeit optimiert ist. Sein Ziel ist es, eine Plattform bereitzustellen, mit der Entwickler dezentrale Apps (dApps) erstellen können, ohne Leistungsengpässe in Kauf nehmen zu müssen. Mit 50.000 Transaktionen pro Sekunde zählt die Solana-Blockchain aktuell zu den schnellsten. Dabei kostet eine Transaktion zurzeit lediglich 0,0001 US-Dollar. Gegründet wurde Solana von Anatoly Yakovenko, zusammen mit den ehemaligen Qualcomm-Ingenieuren Greg Fitzgerald und Stephen Akridge. TRON will eine besonders kostengünstige Plattform für die gemeinsame Nutzung von Inhalten schaffen und hat nach eigenen Angaben ein schnelleres Netzwerk und günstigere Transaktionsraten als Bitcoin oder Ethereum. So sind die Transaktionen für die ersten 5.000 Bytes täglich kostenlos. TRON basiert auf dem Prinzip des Delegated Proof of Stake (DPoS). Es soll so energieeffizienter und schneller sein als Proof-of-Work- oder Proof-of- Stake-Modelle. Gegründet wurde die Plattform 2017 in Singapur von Justin Sun, einem chinesischen Millionär und erfolgreichen Serienunternehmer. Branchenkenner sehen sie vielfach als die Blockchain für Asien. Die Netzwerk-Transaktionen bei TRON übertreffen diejenigen bei Bitcoin, Ethereum und Polkadot mittlerweile um ein Vielfaches. Polkadot ist ein Proof-of-Stake (PoS) Blockchain-Protokoll, sein Hauptmerkmal ist seine Interoperabilität: Es ermöglicht anderen dezentralen Blockchain-Netzwerken, nahtlos und in großem Umfang zusammenzuarbeiten. Es wurde 2017 von Dr. Gavin Wood, Mitbegründer von Ethereum und Erfinder der Smart-Contract-Sprache Solidity als verbesserte Version von Ethereum gegründet. Polkadot gilt quasi als Ökosystem von Blockchains.
  6. Algorand Mainet 3.0 geht am 29.09.21 online. BOOM! @Algorand 3.0 wird am 29. September im MainNet veröffentlicht! - Einführung von AVM 1.0 (Virtual Machine) - Smart Contracts können TX direkt in der Kette ausführen - 16-fache Erhöhung der Berechnung pro Konto - Mehr Smart Contract Opcodes zur Verbesserung der Zusammenstellbarkeit.
  7. Cathie Wood WARNING - A Deflationary Crash Is Coming (Not Inflation) Bitcoin & Ethereum Prediction 0:00 A Crash is Coming... 1:26 Deflation is around the corner (Not Inflation) 3:16 Tremendous Destruction! (Not what you think) 6:20 Wrights Law & Exponential Innovation 7:25 How to make money from a CRASH! (Tactics) 8:25 Crypto Market will be powered by THIS. 11:06 Is Cathie Correct? Or has she got it terribly wrong? 11:36 Earn Interest on your Crypto! (BlockFi) 12:27 Investing Time Horizon - Cathie Wood Explains ARK Investment (Cathie Woods) geht von einer Deflation aus und nicht von einer Inflation, so wie von den meisten prognostiziert. Ab Minute 10:15 (Englisch)... Wenn die Investoren nur 5% ihrer Gelder in BTC investieren liegt der Bitcoin Preis um die 500k Dollar. Im Laufe dieses Jahres hat jeder berühmte Investor, den man sich vorstellen kann, Alarm wegen außer Kontrolle geratener Inflation, Hedgefonds-Legende - Ray Dalio, Bitcoin King Michael Saylor und The Big Shorts Michael Burry, um nur einige zu nennen, geschlagen. Und sie sind nicht allein. Auch die Winklevoss-Zwillinge von Gemini sind sich einig. Vielleicht kennen Sie die Winklevoss-Zwillinge aus dem sozialen Netzwerk. Die Inflationserwartungen der Verbraucher sind den zehnten Monat in Folge auf den höchsten Stand aller Zeiten gestiegen. Ein Investor, der allein aus der Herde steht, ist jedoch der konträre Investor Cathie Wood, der glaubt, dass das wirkliche Black Swan-Ereignis, das wir am liebsten sehen, ein deflationärer Crash ist. Kürzlich war Cathie Wood eine Rednerin bei der New Yorker Salt-Konferenz, in der sie erklärt, warum wir ihrer Meinung nach auf einen deflationären Crash zusteuern und warum jeder namhafte Investor falsch liegt. In diesem Video analysieren wir die drei Gründe, warum Cathie Wood glaubt, dass wir eine Deflation erleben werden, und zeigen, wie die Daten der letzten Monate ihre Behauptungen tatsächlich untermauern. Bleiben Sie unbedingt bis zum Ende des Videos, in dem wir darüber sprechen, wie Cathie Wood sich neben Bitcoin und Ethereum neben der Investition in disruptive Innovationen an die Millennial-Bevölkerung wendet, um sich und ARK invest zu positionieren, um von der gesamten Situation zu profitieren . Catherine Duddy Wood oder besser bekannt als Cathie Wood ist die Gründerin, CEO und Chief Investment Officer von Ark Invest. Cathie Wood wurde von Bloomberg News auch als beste Aktienauswahl des Jahres 2020 ausgezeichnet und verwaltet den weltweit größten aktiv gehandelten ETF, der sich auf disruptive Technologien konzentriert. Cathie Wood hat ihr Vermögen damit gemacht, Recht zu haben, wenn andere falsch liegen. Tesla, Amazon, Square, um nur einige zu nennen. Was ist denn hier los? Wie kann Cathie Wood bei Bitcoin so optimistisch sein und dennoch davon überzeugt sein, dass wir einen deflationären Absturz im Gegensatz zur Inflation erleben werden. In diesem Video werden wir darüber sprechen, wie Cathie Wood alles falsch macht, warum sie glaubt, dass eine Deflation kommt und WIE sie bei Bitcoin mit einer 500.000-Preisvorhersage so optimistisch bleiben kann, wenn sie keine Inflation erwartet.
  8. https://solana.com/news/9-14-network-outage-initial-overview Ein detaillierter technischer Post-Mortem- und Ursachenanalysebericht wird derzeit von der Community erstellt und in den kommenden Wochen veröffentlicht. Am 14. September war das Solana-Netzwerk 17 Stunden offline. Es gingen keine Gelder verloren und das Netzwerk war in weniger als 24 Stunden wieder voll funktionsfähig. Solana ist für widrige Bedingungen ausgelegt. Im Laufe der Jahre hat die Community robuste Tools und Prozesse für die vertrauenswürdige Wiederherstellung entwickelt und mehrere Übungsläufe durchgeführt. Die Ursache für den Netzwerkstillstand war in Wirklichkeit ein Denial-of-Service-Angriff. Um 12:00 Uhr UTC startete Grape Protocol sein IDO auf Raydium und Bots generierten Transaktionen, die das Netzwerk überfluteten. Diese Transaktionen führten zu einem Speicherüberlauf, der dazu führte, dass viele Validatoren abstürzten und das Netzwerk zwangen, sich zu verlangsamen und schließlich zum Stillstand zu kommen. Das Netzwerk ging offline, als sich das Validator-Netzwerk nicht auf den aktuellen Zustand der Blockchain einigen konnte, was das Netzwerk daran hinderte, neue Blöcke zu bestätigen. Um 12:11 UTC bemerkte die Validator-Community die Transaktionsspitze und die Netzwerkverlangsamung. Die Community unternahm Schritte, um die Wiederherstellung des Netzwerks zu unterstützen, waren jedoch erfolglos. Diese Transaktionen überfluteten ein System, das als Weiterleitungswarteschlange bekannt ist, wodurch der von dieser Warteschlange verwendete Speicher unbegrenzt anwächst. Die in Blöcke codierten Transaktionen waren ressourcenintensiv in der Verarbeitung. Die Kombination aus dem unbegrenzten Wachstum der Weiterleitungswarteschlangen und ressourcenintensiven Blöcken veranlasste Blockproduzenten, automatisch eine Reihe von Forks vorzuschlagen. Die Validator-Prozesse begannen, keinen Speicher mehr zu haben und stürzten ab, und beim Neustart waren die Validatoren nicht in der Lage, alle vorgeschlagenen Forks rechtzeitig zu verarbeiten, um den Rest des Netzwerks wieder einzuholen. Sobald die Situation diagnostiziert wurde, schlug die Community einen Hard Fork des Netzwerks aus dem letzten bestätigten Slot vor, der mindestens 80% des aktiven Anteils erfordert, um zu einem Konsens zu kommen. In den nächsten 14 Stunden arbeiteten Ingenieure aus der ganzen Welt zusammen, um Code zur Behebung des Problems zu schreiben und ein Upgrade und einen Neustart des Netzwerks unter mehr als 1000 Validatoren zu koordinieren. Diese Anstrengung wurde von der Gemeinschaft geführt, um den Neustart Framework skizzierte in der Protokoll - Dokumentation. Validatoren entschieden sich dafür, das Upgrade lokal anzuwenden, das Ledger zu überprüfen und weiterhin Blöcke zu produzieren. Es wurde Konsens erzielt und das Netzwerk wurde innerhalb von zweieinhalb Stunden nach der Veröffentlichung des Patches aktualisiert. Das Validator-Netzwerk stellte um 05:30 UTC, unter 18 Jahren, die volle Funktionalität wieder her, nachdem das Netzwerk ins Stocken geraten war. Einer der größten Vorteile von Blockchains besteht darin, dass die Validatoren selbst bei einem vollständigen Ausfall der Lebendigkeit aus irgendeinem Grund individuell dafür verantwortlich sind, den Zustand wiederherzustellen und die Kette fortzusetzen, ohne sich auf einen vertrauenswürdigen Dritten zu verlassen. In einem dezentralisierten Netzwerk arbeitet jeder Validator daran, es zurückzubringen, und lässt seine Arbeit von allen anderen garantieren und überprüfen. Dies war eine koordinierte Anstrengung der Community, nicht nur bei der Erstellung eines Patches, sondern auch um 80% des Netzwerks zu einem Konsens zu bringen. Es gibt einen großen Unterschied zwischen einem Ausfall wie diesem in einem zentralisierten Netzwerk (wie Amazon Web Services) und einem dezentralisierten Netzwerk wie Solana. Wenn AWS abstürzt, müssen Benutzer Amazon vertrauen, um es wieder in den richtigen Zustand zu bringen. Der Kredit und die Verpflichtung für die Wiederherstellung des Netzwerkbetriebs auf einer Blockchain liegen in den Händen der Community.Betreiber auf der ganzen Welt arbeiteten zusammen, um eine Lösung zu finden und die Funktionalität wiederherzustellen. Vielen Dank an die Validator-Community, die Ingenieure und das gesamte Solana-Ökosystem für die Zusammenarbeit, um dieses Problem zu beheben. In den seltenen Fällen, in denen solche Probleme auftreten, ist dies für alle störend – und wenn Sie etwas in einem dezentralen Netzwerk reparieren müssen, ist dies ein echtes Community-Projekt. Ein detaillierter technischer Post-Mortem- und Ursachenanalysebericht wird derzeit von der Community erstellt und in den kommenden Wochen veröffentlicht. Bleiben Sie dran. Dankeschön, Solana-Stiftung
  9. https://www.fidor.de/blog/krypto-gesetze-wahlprogramme Krypto-Check der Wahlprogramme. Ich bin schon am überlegen ob ich bei dieser Wahl meine Stimme der FDP um Frank Schäffler gebe.
  10. https://www.youtube.com/channel/UC6ETEWn6yxsbrJlXUUH7XUw/videos Diese Dame erklärt einige bekannte Kryptowährungen leicht verständlich und z.T. die Technik die dahinter steckt. Unter anderem geht sie auf PoW (Proof of Work), PoS (Proof of Stake), PoA (Proof of Authority an Hand von VeChain) und PoH (Proof of History an Hand von Solana) ein. Hilft dem einen oder anderen vielleicht die Technik besser zu verstehen.
  11. Die 400k TPS (die zum Absturz geführt haben) werden in der Community gefeiert. Ich würde das Szenario eher als heilsam bezeichnen. Dazu ist Solana noch im BETA Status. Für mich gibt es keinen "ETH Killer". Beide Blockchains werden eine Daseinsberechtigung haben. Solana ist auf Twitch bereis sehr aktiv und der Fokus liegt aktuell auf Gaming und NFTs (Ingame NFTs) und wer weis was da noch alles kommt. Genau wie Ethereum seine Projekte hat und auch Cardanao haben wird. Solana hat halt aktuell den Vorteil das sie sehr hoch skalieren können, vielleicht im Moment noch zu Lasten der Sicherheit. In Sachen Skalierung machen die anderen beiden Protagonisten noch dicke Backen. Es werden in Zukunft andere Blockchains hinzukommen, mit anderen Möglichkeiten und unterschiedlichen Anwendungsbereichen. Was wir gerade sehen ist erst der Anfang.
  12. Solomo

    Osmium [Os]

    Mich würde eure Meinung zu diesem Edelmetall als Anlageobjekt/Wertanlage interessieren oder hat damit schon jemand Erfahrung, Kauf/Verkauf? In meinem privaten Umfeld fällt dieser Name mitterlweile häufiger. https://www.buy-osmium.com/ https://www.osmium.info/de/mid,37781,Seltenheit/ Osmium ist nicht nur das seltenste Edelmetall sondern das seltenste Element überhaupt. Die Förderung von Osmium findet gemeinsam mit Platin statt. Dabei sind in 10.000 Tonnen Platinerz nur 30 Gramm Osmium enthalten. Die Trennung der Metalle ist komplex und teuer. Wenn die Förderung von Platin zurückgeht, wird Osmium nicht mehr abgebaut werden. Damit wird die Seltenheit noch weiter gesteigert. Die Jahresproduktion beträgt seit 2019 ca. 1000 kg. Ein signifikanter Anteil wird zur Kristallisation verwendet, der Rest wird in Form von Osmiumverbindungen international in Industrie und Lehre verwendet. Im Augenblick steigt die Produktion beständig, da immer mehr Minen, mit denen Verträge bestehen, das Osmium abtrennen. So wird mehr Osmium zur Verfügung stehen, um die circa zwei Kubikmeter, die vermutlich abbaubar sind, zu produzieren. Trotz seiner Toxizität wird Osmiumtetroxid neben der Schmuckproduktion auch weiterhin für verschiedene Zwecke einschließlich medizinischer Anwendungen, verwendet. Das Osmium-Institut hat Zugang zum gesamten förderbaren Osmium, welches dann kristallisiert werden kann. Zusätzlich hat das Osmium Institut aber noch Optionen auf Osmium welches in der Vergangenheit gefunden wurde.
  13. Ich habe die Antwort zumindest so ungefähr bekommen. Angeblich listen die "großen" Exchanges (ausser Binance) "Dual-Token" Modelle nicht. Bitpanda hat zwar VET aber du kannst den dort nur kaufen und verkaufen, nicht transferieren. VET = VTHO NEO = NEO Gas Strange.
  14. Coinbase hat Shiba Inu gelistet. Viele Krypto Freunde auf Twitter fragen sich warum Coinbase VET nicht mit in das Programm aufnimmt? Nur Binance und Bitpanda (von den größeren Exchanges) haben VET, wobei VET auf Bitpanda nicht getradet werden kann. VeChain ist ein chinesisches Projekt, ob da der Hase im Pfeffer liegt?
×
×
  • Create New...

Important Information

We have placed cookies on your device to help make this website better. You can adjust your cookie settings, otherwise we'll assume you're okay to continue.