Jump to content

coco

Mitglieder
  • Gesamte Inhalte

    1.285
  • Benutzer seit

  • Letzter Besuch

Reputation in der Community

599 Excellent

Über coco

  • Rang
    Mitglied

Letzte Besucher des Profils

Der "Letzte Profil-Besucher"-Block ist deaktiviert und wird anderen Benutzern nicht angezeit.

  1. coco

    Polkadot

    https://www.reddit.com/r/dot/comments/j0taib/initial_parachain_offerings_staking_is_it/ auch sehr interessant: ipo´s auf polkadot. man vergibt seine dot an die entwickler von parachains, ähnlich wie der ico´s bei eth-erc-20-tokens. nur im unterschied erhält man diese hinterher als leihgabe zurück, zuzüglich der token des realisierten projektes. im gegenzug verzichtet man im zeitraum der vergabe natürlich auf stakingerträge und fährt damit 10%p.a. inflation ein. As far as my research, you have to “unstake” DOT Token
  2. coco

    Polkadot

    https://medium.com/interlay/bitcoin-on-polkadot-proof-of-concept-for-trustless-bridge-shipped-6fb8e549bef0 In line with the first phase of the Polkadot launch, Interlay has released the Proof-of-Concept for a trustless bridge from Bitcoin to Polkadot: the BTC Parachain. Once online, users will be able to mint 1:1 Bitcoin-backed assets onto Polkadot, so-called PolkaBTC, and use these across a wide range of applications, including decentralized exchanges, stablecoins and lending protocols.
  3. coco

    Polkadot

    das sollte der grund sein: https://polkadotweekly.com/polkadot-weekly-news-september-28-2020/ https://www.reddit.com/r/dot/comments/j1fqah/why_are_staking_rewards_coming_in_9_or_10_smaller/ die zahl der möglichen nominator wurde von 64 auf 256 erhöht. ich vermute, die anzeige "oversubscribed" wurde aber noch nicht daran angepasst? wenn man nämlich im simulator einen oversubscribed validator wählt, werden einem trotzdem rewards angezeigt! man merkt schon sehr, dass sich polkadot noch im aufbau und erweitern befindet. wöchentlich und täglich kommen neue dinge hinzu oder werde
  4. coco

    Polkadot

    nochmal verweise ich auf youtube tutorials. z.b.https://www.youtube.com/watch?v=KB7ZtjeozRQ unter dem reiter "targets" ist ein simulator, der die rewards unter angabe der zu stakenden dot anzeigt. https://polkadot.js.org/apps/?rpc=wss%3A%2F%2Fcc1-1.polkadot.network#/staking/targets es sind immer noch einige validator da, die noch plätze frei haben und unter 10% commission anbieten, sowie auch eigenkapital mitbringen und gute statistiken bieten. die oversubscribed zeichen wechseln aber tatsächlich andauernd, wenn ich auf der seite bin. wenn einer noch frei ist, sieht das sek
  5. coco

    Polkadot

    polkaswap, eine dex auf polkadot, soll ja noch dieses jahr realität werden. wäre der hammer! handelbar sind alle assets sämtlicher eingebundener blockchains, also nicht nur erc-20-token, wie auf eth, sondern auch btc und theoretisch alle anderen alt´s 0.3% tradingfee kein ico oder private sale der polkaswap (token) echtzeithandel, anders als bei der schnarchnase eth1.0 läuft auf sora, einer parachain von polkadot, die für smart contracts sowie spezielle dex-anwendung erstellt wurde. (polkadot selber verarbeitet keine smart contracts (wie eth), sondern dient nur als bez
  6. sowie wohl auch miner und börsen, denen das zeug aus den ohren wächst. tatsächlich steigt aber die zahl der adressen, auf denen sich lange nichts bewegt hat stetig an. derzeit etwa 60%? das deutet darauf hin, dass zunehmend auf höhere kurse spekuliert wird.
  7. coco

    Polkadot

    tatsächlich ist es auch möglich, wenn auch sehr unwahrscheinlich, einen teil der gestakten dot durch slashing zu verlieren, falls dem validator große fehler unterlaufen. das betrifft den nominator aber nachrangig zum validator. diese tatsache sollte das risiko in grenzen halten. es ist auch so, dass die rewards höher ausfallen, wenn man einen validator wählt, der wenig eigene dot staked. gleichzeitig steigt theoretisch das risiko des verlustes, da ein validator mit viel kapital wohl eher darauf achtet, alles richtig zu machen. wenn man einen validator wählt, der web-adresse, email, t
  8. coco

    Reselling

    ist aber garnicht nötig oder zielführend. DAS DING wäre dann vielleicht sogar eher ein nischenprodukt. sinnvoller ist es, ein produkt zu wählen, dass viele leute brauchen und nicht sehr garantieanfällig ist. dann muss es sich nur geringfügig vom rest abheben oder etwas günstiger sein und die sache rollt.
  9. coco

    Polkadot

    shaut euch doch bitte das verlinkte video an, da wird es gut erklärt. es ist zu komplex, um das hier alles abzutippen. kurz: wenn dem validator fehler unterlaufen, gibt es abzüge der stakingerträge. bei kleinen vergehen betrifft das nur seine eigenen dot und fängt bei 0.1% an. mit zunehmender gewichtung der fehler steigt dieser strafprozentsatz und wird dann auch auf die rewards der nominator weitergegeben. im extrem KANN ein totalverlust drohen. deshalb ist es wichtig sich validator zu suchen, die möglichst viel von sich preisgeben (web-adresse, social-media, etc.). es gibt auc
  10. coco

    Reselling

    mach lieber einen amazon-shop auf, als reseller für dinge, die online verfügbar sind. oder, was mich persönlich dann wenigsten etwas befriedigen würde: überlege dir welches produkt der deutsche markt noch braucht oder verbessert werden könnte. knüpfe über alibaba beziehungen zu chinesischen produzenten, beauftrage sie mit deinen wünschen und verkaufe das dann über einen amazon-shop. macht ein freund von mir mit wechselnden "tollen" ideen. zuletzt waren das fitnesshandschuhe, da er hier keine guten gefunden hatte, die seinen wünschen entsprachen. kann man wohl ganz gut mit verdie
  11. coco

    Polkadot

    ich wiederhole mich aber der großteil der ico hat dot 2017 zu einem kurs von 0.3$ vergeben. der private sale 2019 und januar 2020 hatte einen kurs von 1,25$. heute stehen wir bei ca. 4,20$. https://coincodex.com/ico/polkadot/ es gab keine investoren in china und usa. wenn du das einen pump nennst, bitte. ich denke da geht noch was. es handelt sich auch nicht um irgendeinen shitcoin. WENN das projekt in zukunft parachains bindet und vom markt angenommen wird, ist das erst der anfang. time will tell! edit: hier kann man einsehen, wie dot vor einführung des handels a
  12. coco

    Polkadot

    ist etwas komplizierter. wenn du deine dot an einen validator vergibst, der einen "schlechten job" macht (z.b. node geht down oder so), werden teile geslasht. je nachdem wie groß der fehler ist, steigt der prozentsatz an geslashten dots, seiner eigenen oder auch deiner. das risiko ist sehr gering, dennoch fällt die rendite, bei steigender sicherheit. es kommen noch andere aspekte zum tragen aber da würde ich mir den wolf schreiben. schau die videos...
  13. coco

    Polkadot

    geht beides. er erklärt, wie es auf polkadot ui funktioniert. https://www.youtube.com/watch?v=QqlUYCrhKWw und hier den unterschied zu z.b. kraken https://www.youtube.com/watch?v=_t2yANLQm9E kurz zusammengefasst: kraken ist einfacher aber es gibt etwas weniger, da die natürlich mitverdienen wollen. kraken gibt 12%, als nominator bekommst du etwa 14-20%, je nach risikobereitschaft.
  14. coco

    Polkadot

    wenn ich nicht schon so viel hätte, würde ich definitiv jetzt schon eine kleine position nachlegen. wenn es nochmal unter 3$ geht, kaufe ich nach. falls nicht auch gut, soll mir dann reichen. wenn dot dann irgendwann über 10$ steigt, tilgen die stakingerträge meine monatlichen fixkosten. ich halte es für gut möglich, dass wir noch weiter fallen. insbesondere wenn btc crasht, womit ich fast schon rechne, wegen krise, etc. sehr sicher bin ich mir allerdings, dass auch früh oder spät ein mega pump los gehen wird, denn den gab es bei dot noch nicht. dafür müssen aber noch mehr leute ins
×
×
  • Neu erstellen...

Wichtige Information

Wir speichern Cookies auf Ihrem Gerät, um diese Seite besser zu machen. Sie können Ihre Cookie-Einstellungen anpassen, ansonsten gehen wir davon aus, dass Sie damit einverstanden sind. In unseren Datenschutzerklärungen finden sie weitere Informationen.