Jump to content

Bitman

Mitglieder
  • Gesamte Inhalte

    18
  • Benutzer seit

  • Letzter Besuch

Reputation in der Community

0 Neutral

Über Bitman

  • Rang
    Mitglied
  1. Die Auktion endet heute (Sonntag) um 16:33! Schnäppchenjäger aufgepasst: aktuelles Gebot ist noch unter 100 €!!! :o
  2. Versteigere meine Gridseed-Miner bei Ebay in einer 1-Euro-Auktion. Falls jemand Spaß an Scrypt-Mining hat, dann wäre das ein schöner Einstieg mit 2,5MH! Ebay-Link zur Auktion: http://r.ebay.com/sqQ4d3 Zahlung natürlich auch in BTC oder NXT möglich! Hardcopy cpuminer: http://i.imgur.com/PBzDCkf.jpg
  3. Ich bin sehr dafür! Die vielen Nachkommastellen beim Bezahlen kleinerer Beträge sind für Online-Käufe unhandlich und ungewohnt. Eine Rechengrösse, die ungefähr der Größe von Fiat-Währungen entspricht, wäre für eine weitere Verbreitung des Bitcoins psychologisch günstiger.
  4. Die Idee mit dem -rescan ist gut. Evtl. hat sich auch der Client aufgehangen, dann einfach mal den Rechner neu starten. Sollte die Wallet defekt sein, eine Kommandozeile aufmachen und "bitcoin-qt.exe -salvagewallet" eingeben.
  5. Hier scheint das Missverständnis vorzuherrschen, dass man zum Bitcoin-Kaufen irgendwo angemeldet sein muss! Dabei ist es doch gerade ein Riesenvorteil des Bitcoins, dass jeder Besitzer Coins kaufen und verkaufen kann - ganz ohne Banken oder Online-Exchanges benutzen zu müssen. Leider gibt es in D noch keinen Bitcoin-Geldautomat (mein aktueller Stand), aber man kann sich über localbitcoins.com jemanden in der Nähe suchen, der einem Bitcoins verkauft. Entweder man nimmt sein Notebook mit zum Treffen oder man lädt sich die Online-Wallet-App von blockchain.info auf sein Smartphones - die ist für "Taschengeld-Beträge" sicher genug. So ausgestattet kann man dann von Person zu Person Bitcoins gegen Bares tauschen.
  6. Generell hast Du recht, ein TÜV-Zertifikat bedeutet erstmal nicht viel. Aber bei Sofortüberweisung wurde schon mehr geprüft als nur die USV :-) ZERTIFIKATE "Geprüftes Zahlungssystem" des TÜV Saarland "Geprüfter Datenschutz" des TÜV Saarland "Informationssicherheits-Management-System nach ISO 27001" durch den TÜV Süd Ist ja schon mal nicht schlecht, mehr kann man wohl z.Zt. nicht machen.
  7. Die sogenannte "Sofortüberweisung" gibt es schon seit Jahren und es ist bisher keine betrügerische Absicht oder Abfluss von Bankendaten bekannt geworden. Ich muss sagen, dass ich anfangs auch gezögert habe, aber die TÜV-Zertifizierung und die Tatsache, dass meine Bank mit "Flicker-TANs" arbeitet, haben mich beruhigt.
  8. Mit dem Abschalten wäre ich vorsichtig! Ich habe von Transaktionen gehört, die wegen fehlender Transaktionsgebühr 2 Tage für die 6 Bestätigungen brauchten. Da ist der Burger schon kalt. :-) Das muss nicht sein, weil man ja meist nicht die einzige Transaktion im Block hat und irgendwer schon eine Tx-Gebühr für den Block bezahlt hat. Wenn aber jeder so denkt, kann das schon passieren.
  9. Genau, so mache ich es auch! Wer weiss, wo der BTC nächstes Jahr ist - oder in 10 Jahren? Wahrscheinlich rechnen dann alle nur noch in mBTC oder Satoshi, weil die vielen Nachkommastellen so unhandlich sind...
×
×
  • Neu erstellen...

Wichtige Information

Wir speichern Cookies auf Ihrem Gerät, um diese Seite besser zu machen. Sie können Ihre Cookie-Einstellungen anpassen, ansonsten gehen wir davon aus, dass Sie damit einverstanden sind. In unseren Datenschutzerklärungen finden sie weitere Informationen.