Jump to content

Oliver Flaskämper

Moderatoren
  • Gesamte Inhalte

    86
  • Benutzer seit

  • Letzter Besuch

Reputation in der Community

21 Excellent

Über Oliver Flaskämper

  • Rang
    Moderator

Profile Information

  • Geschlecht
    Männlich
  • Interessen
    Bitcoin, Bitcoin, Bitcoin :-)
  • Beruf
    Vorstand Bitcoin Deutschland AG

Letzte Besucher des Profils

Der "Letzte Profil-Besucher"-Block ist deaktiviert und wird anderen Benutzern nicht angezeit.

  1. Nix für Ungut, aber wir können auch nicht hexen. Eine Reaktion/Umsetzung innerhalb von 24 Std. liegt unter den aktuellen Umständen mit den extremen Kurskapriolen und dementsprechenden Support-Aufwand wohl noch im akzeptablen Rahmen. Die Mail mit dem Vorschlag ist raus.
  2. In dem Fall: unser Fehler! Wir werden Ihnen den eben von Ihnen telefonisch unserem Support kommunizierten Schaden ersetzen. Laut Aussage unsere Technik sind Sie einzige betroffene Kunde und der Fehler ist nur bei diesem speziellen Trade aufgetreten. Die weitere Kommunikation bitte über den Support abwickeln. Danke. Viele Grüße, Oliver Flaskämper
  3. Unsere Kommunikationspolitik ist in der Tat beschissen. Da gibt es auch absolut nichts schönzureden. Ich komme mir aktuell vor wie ein Politiker, die auch oft viel reden ohne etwas zu sagen. Das finde ich selbst "suboptimal", um keine Kraftausdrücke zu benutzen. Es wird wohl noch einige Zeit vergehen, bis ich hier einen substanziellen Beitrag zur Ehrenrettung von Bitcoin.de und meiner Person in Sachen "Kommunikationspolitik" leisten kann - leider. Es ist so, dass wir aktuell zum konkreten Fall einfach nicht mehr sagen dürfen, um die Ermittlungen nicht zu gefährden. An diese Anweisung werden wir uns auch weiterhin halten. Der einstelligen Anzahl von Kunden des betreffenden Handelspartners ist bereits im Dezember empfohlen worden den Rechtsweg zu beschreiten, um an ihr Geld zu kommen, auf dem derzeit der "behördliche Daumen" liegt. Das ist auch weiterhin dringend zu empfehlen, um keine Zeit zu verlieren. Die Diskussion hier im Forum wird für die betroffenen Kunden definitiv nicht dazu führen schneller an ihr Geld zu gelangen. Und noch mal: es gibt/gab kein Sicherheitsproblem/Bug. Weder mit Euros und schon gar nicht mit Bitcoins. Es ist nichts "wegkommen", aber es klebt eben der "behördliche Daumen" auf dem Geld. Durch eine bereits umgesetzte Verbesserung der "Frühwarnsysteme" ist davon auszugehen, dass wir solche Fälle in Zukunft abfangen können. "Auszugehen" heißt in diesem Zusammenhang, dass ich mich nicht so weit aus dem Fenster legen möchte zu behaupten, dass unter bestimmten Umständen Behörden nicht auch in Zukunft die "Blutgrätsche" machen können - trotz aller technischen Verbesserungen. Viele Grüße, Oliver Flaskämper
  4. Kurzes Update: die Sache mit dem Link ist auf unserem Testsystem online und wird Morgen im Laufe des Tages mit anderen Änderungen ins Produktivsystem übertragen. Viele Grüße, Oliver Flaskämper
  5. Hallo zusammen, trotz allem ein frohes neues Jahr! 1.) @4ley: Feedback kommt heute. 2.) Der Link zum Forum wandert heute wieder nach oben in die Menüleiste. Das hatte wirklich nichts, aber auch rein gar nichts mit diesem Fall zu tun. Der (ebenfalls beliebte) Link "Chart" und der Link "Forum" haben schlicht dem neuen Link "Investor Relations" Platz gemacht, um keinen Zeilenumbruch in der Menüstruktur zu haben. Ich gebe aber zu, dass das unter den gegebenen Umständen unüberlegt und unsensibel war. Mea Culpa! Der Link "Forum" kommt heute wieder rein und stattdessen fliegt evtl. "Presse" raus. 3.) Das Forum wird definitiv nicht geschlossen! Es gehört bei uns (im Gegensatz zu wohl den meisten anderen Anbietern) zum guten Ton ein Forum zu betreiben, bzw. betreiben zu lassen und dort auch negative Kritik, Werbung für Wettbewerber und selbst Trolle im Rahmen der Nettikette zuzulassen. An dieser Praxis wird sich auch in Zukunft nichts ändern - versprochen! 4.) Der Fall, der diesem Thread zum Gegenstand hat ist ein bedauerlicher Einzelfall und Teil behördlicher Ermittlungen. Daher werden wir hier auch weiterhin keine Details posten und die einstellige Zahl von betroffen Kunden sind (so wurde uns gesagt) gut beraten dieses selbst auch nicht zu tun, um die behördlichen Ermittlungen nicht zu gefährden und sich dadurch im schlimmsten Fall selbst strafbar zu machen! Dass sich die betroffenen Kunden über PM etc. im geschlossenen Kreis untereinander beraten und die weitere rechtliche Vorgehensweise abstimmen ist nachvollziehbar. 5.) Wie gesagt handelt es sich hier um einen Einzelfall mit einem einzigen Kunden, der für die betroffenen Handelspartner dieses einen Kunden zugegebener Maßen höchst ärgerlich ist. Das ändert aber nichts an der Tatsache, dass seit der Einführung des Express-Handels vor gut 2 Jahren mittlerweile mehr als 500.000 Trades erfolgreich durchgeführt wurden, was einer Quote von 99,99998% entspricht. Mit anderen Worten: auf 50.000 erfolgreiche Trades kommt ein temporär (!) problematischer Trade. Nicht, dass wir uns hier falsch verstehen: auch unsere Erwartung liegt bei 100% und wir werden alles dafür tun, dass so ein Problem in Zukunft im Vorfeld abgefangen werden kann und auch der aktuelle Fall am Ende für alle Beteiligten zufriedenstellend gelöst wird. 5.) Alle betroffenen Kunden sind über den weiteren Gang der Dinge informiert. Dass wir aktuell keine neuen Informationen haben und weitergeben können ist auch für uns unbefriedigend, aber aktuell leider nicht zu ändern. Viele Grüße, Oliver Flaskämper
  6. @4ley: wieder kein Erfolg. Sofern ich Sie unter einer anderen Telefonnummer erreichen kann, schicken Sie mir diese bitte als PM. Viele Grüße, Oliver Flaskämper
  7. Hallo 4ley, nur zur Klarstellung: ich hatte am Freitag Nachmittag vergeblich versucht Sie telefonisch zu erreichen und werde es gleich wieder versuchen. Viele Grüße, Oliver Flaskämper
  8. Hallo zusammen, wir werden heute, aber spätestens Montag persönlich mit den wenigen Usern, die es betrifft sprechen und hier im Forum keine weiteren Informationen zu dem Einzelfall (!) posten. Das mag für den einen oder anderen Mitleser, den es nicht direkt betrifft unbefriedigend sein, aber es gibt gute Gründe. Ich bitte Euch dafür um Euer Verständnis. Aber zumindest soviel: Es gab/gibt keinen Hack oder Ähnliches. Ansonsten wäre diese Thread nach einer Woche sicherlich länger als zwei Seiten. Viele Grüße, Oliver Flaskämper Bitcoin Deutschland AG
  9. Trusted Shops kann gem. deren AGB den Käufern des Shops nur einen Käuferschutz bieten, wenn der Kauf in EUR bezahlt wird. So ist zumindest mein Kenntnisstand. Viele Grüße, Oliver Flaskämper
  10. Hallo zusammen, Interna aus meiner Tätigkeit als Aufsichtsrat bei der parfuemerie.de beauty alliance GmbH & Co. KG kann und werde ich nicht kommentieren. Ich kann nur so viel sagen: Ich bin nur einer von mehreren Mitgliedern im Aufsichtsrat. Ich bin uneingeschränkt pro Bitcoin! Gutes wird sich langfristig durchsetzen, auch wenn die Mühlen manchmal viel zu langsam mahlen! Viele Grüße, Oliver Flaskämper
  11. Hallo zusammen, seit heute ist es auch möglich ein alternatives Foren-Theme in "blau" auszuwählen. Einfach unten links bei "Design ändern" den Menüpunkt "Coin Blue" auswählen. Viele Grüße, Oliver Flaskämper
  12. Hallo zusammen, das Thema "Fremde Bilder in Foren, Urheberrecht und Haftung des Foren-Betreibers" ist in Deutschland rechtlich nicht so spaßig - unabhängig von der Phishing-Problematik, die ich mir am Montag mal erklären lassen muss. Ich verstehe das so, dass Jemand durch "böse Bilder" mal User verleitet hat Logins und Passwörter auf einer mit dem Bild verlinkten Seite einzugeben. Wir werden das Thema aber noch mal im Team besprechen. Nachfolgend die Punkte die nun angegangen werden: Fehlerhafte Zitierfunktion unter IE/Firefox Übersetzung der verbliebenen Englisch-Pharsen Vorschläge für weitere Foren-Themes/Designs Prüfung der Einbindung von Bildern (keine Umsetzungsgarantie) Mehr Smileys Erhöhung Maximalanzahl positiver Bewertungen Ich möchte an dieser Stelle noch einmal erinnern, dass wir (meines Wissens weltweit) der einzige Handelsplatz mit einem nennenswerten Bitcoin-Volumen sind, der sich ein werbefreies Forum für seine Kunden leistet. Jede Stunde Arbeit welche hier im Forum von uns investiert wird, fehlt uns für die Weiterentwicklung des Markplatzes, wo es auch viele Baustellen gibt. Wenn uns das Forum unwichtig wäre, hätten wir uns den Umzug auf das neue System gespart und es stattdessen einfach offline genommen. Auch hätten wir dann wohl nicht in die tatkräftige Unterstützung von Christoph hier im Forum investiert und ihn stattdessen lieber noch mehr gute Bitcoin-Texte schreiben lassen. Kurzum: das Forum ist uns weiterhin wichtig, aber aktuell braucht der Marktplatz unsere ganze Aufmerksamkeit. Nicht, dass es jetzt wieder Missverständnisse gibt: das Forum trägt sicherlich einen nicht kleinen Teil zum Erfolg von bitcoin.de bei und ist kein Selbstzweck. Aber mit dem Marktplatz verdienen wir primär das Geld, ohne das es dieses Forum gar nicht gäbe. Viele Grüße, Oliver Flaskämper
  13. Hallo zusammen, dass wir das Forum ausgelagert haben, hatte ja einen Grund: wir wollten uns nicht mehr um den technischen Betrieb des Forums kümmern müssen, damit wir mehr Zeit für die Weiterentwicklung des bitcoin.de-Markplatzes gewinnen. Das hatten wir ja auch nach dem Umzug des Forums so kundgetan. Das heißt aber nicht, dass wir das Forum und die User hier sich selbst überlassen und uns die Probleme egal sind. Nur gibt es aktuell einfach ein paar andere dringendere Dinge, deren Erledigung leider keinen Aufschub duldet. Klar ist auch, dass wir uns nicht um jedes Problem kümmern können - alleine schon deshalb, weil das Forum von einem Dienstleister gehostet und betrieben wird, der auch tausende andere Foren mit der gleichen Software betreibt. Wir können bestimmte Probleme daher nur an den Betreiber weiterleiten und hoffen, dass der Dienstleister sich dieser Probleme/Wünsche bei zukünftigen Updates annehmen wird. Alles was Einstellungen betrifft und von uns selbst geändert werden kann, werden wir auch versuchen umzusetzen. Aber auch hier bitte ich um Verständnis, dass wir nicht jeden Wunsch umsetzen werden. Was das Design angeht: es gibt ja grundsätzlich die Möglichkeit im Forum das Design zu ändern. Der Link dazu befindet sich ganz unten links. Derzeit gibt es aber noch keine weiteren Designs zum Auswählen. Wer Vorschläge hat, kann uns diese gerne mitteilen. Gerne direkt mit Beispielen/Farbcodes. Ich werde mich dann dafür einsetzen, dass bei Zeiten weitere Designs zum Auswählen bereitgestellt werden. Viele Grüße, Oliver Flaskämper
  14. Hallo zusammen, zuerst einmal: hier schreibt Niemand "für die Tonne". Da wir jetzt aber aus bekannten Gründen ein gehostetes Forum nutzen, haben wir auf die Technik auch keinen direkten, unmittelbaren Einfluss mehr. Wir werden die gemeldeten Probleme aber alle weiterleiten. Da viele Probleme auch mit individuellen Browser-Versionen, bzw. Einstellungen und Plugins zu tun haben, ist es hilfreich, wenn wir zu den Fehlern auch das Betriebssystem, den genutzten Browser und die Browserversion genannt bekommen. Viele Grüße, Oliver Flaskämper
  15. Nein, dass im alten System verschlüsselte (technisch korrekt: doppelt gehashte und gesalzene) gespeicherte Passwort wurde ohne Änderung in das neue System migriert. Zu keiner Zeit konnte das Passwort von Irgendjemanden im Klartext gesehen werden. Trotzdem haben wir uns entschieden, dass wir ab sofort und in Zukunft regelmäßige Passwortänderungen durchführen werden. Hierfür gibt es in dem neuen Forum extra eine Funktion. Beim Thema Bitcoin kann man gar nicht vorsichtig genug sein. Viele Grüße, Oliver Flaskämper
×
×
  • Neu erstellen...

Wichtige Information

Wir speichern Cookies auf Ihrem Gerät, um diese Seite besser zu machen. Sie können Ihre Cookie-Einstellungen anpassen, ansonsten gehen wir davon aus, dass Sie damit einverstanden sind. In unseren Datenschutzerklärungen finden sie weitere Informationen.