Jump to content

AdrianMonk

Mitglieder
  • Gesamte Inhalte

    790
  • Benutzer seit

  • Letzter Besuch

Alle erstellten Inhalte von AdrianMonk

  1. Koennt ihr Euch nicht bei Ninja Trader und Tradestation anklinken. MT4 ist eine Semi Professionelle Platform für Automated Trading, die fasse ich nicht an. Danke Adrian P.S. Für den Forexanfänger empfehle ich einen Broker mit Microlots, da braucht man weniger Kapital zum anfangen
  2. Also nochmal zum Mitschreiben : - Es gibt Strategien die die 1.5% am Tag machen. Die Frage ist, in welchem Zeitfenster man das berechnet. Auf jeden Fall nicht ein Fenster am Tag. Per Monat ist wohl richtiger. Also 30% im Monat = 1% am Tag. - Ich will hier nichts verkaufen, es ist einfach zu wenig Geld hier zu machen, das lohnt sich nicht Ansonsten habe ich einer sehr profitable Strategie UMSONST hier angegeben. es zeigt, das Leute mehr interesse am lamentieren haben, als es selber zu machen, z.B. wenn ich mir Boardfreaks Kommentare so durchlese. Es scheint immer noch nicht die W
  3. Ja, dann eben Google Translate nutzen (mach ich auch), aber da werden Witze drüber gemacht. Was denn jetzt ?
  4. Der Beitrag kann nicht angezeigt werden, da das Forum mit einem Passwort geschützt ist. Passwort eingeben
  5. Der Beitrag kann nicht angezeigt werden, da das Forum mit einem Passwort geschützt ist. Passwort eingeben
  6. Der Beitrag kann nicht angezeigt werden, da das Forum mit einem Passwort geschützt ist. Passwort eingeben
  7. Der Beitrag kann nicht angezeigt werden, da das Forum mit einem Passwort geschützt ist. Passwort eingeben
  8. Das Problem ist ganz einfach. Es fehlen breite Standards um eine breite Anwendung zu ermöglichen. Bitcoin ist da wie Kraut und Rüben. Oder einer hat so eine Marktmacht, dass er defacto den Standart setzt, so wie Apple zum Beispiel. Nur beides will man nicht, also bleibt es bei selbstgestrickten Anwendungen und jeder für sich alleine. Adrian
  9. cool und ich brauche Hilfe ... Schick doch einfach ne PM, was Du drauf hast :-)
  10. Google Translate (reicht zum verstehen) : Bitcoin Trading-BTC / USD Technische Analyse, Okt 19: $ 390 Aufstellen von harten Widerstand http: //dcmagnates.co...iff-resistance/ Bitcoin (BTC) wird eine harte Zeit klettern über die 390 $ Marke auf BTC-e zurück, was auf eine mögliche Verzerrung nach unten in die kurzfristigen Trading. BTC notiert aktuell bei 384 $ auf BTC-e. In den letzten 4 Tagen es eng um den $ 370 Marke konsolidiert, da der Markt sucht Hinweise auf den nächsten großen Schritt. BTC hatte nach einer schrecklichen Ausverkauf sehen, es setzen neue Tiefs unter 2.014 $ 300 zurü
  11. Hallo, das habe ich lange nicht mehr gemacht, da wird sich sicher was geändert haben. Kann in Deinem Fall etwas anders sein. Ich habe einen Titel erreicht und sobald die über die Grenze kamen, war ich da. Frag am besten einen Anwalt. Adrian
  12. Das habe ich von Dir gelernt, Du bist ein guter Lehrer ...
  13. Hey, das hatte ich schon mal in irgendeiner meiner Blogs beschrieben. Soweit ich das sehe, kannst Du nur einen Titel in DE gegen die erreichen und wenn die was machen, vom Zoll pfänden lassen. Wenn überhaupt. Ansonsten ist das Standartverhalten der Chinesen. Die versprechen zu einem sehr niedrigen Preis und liefern dann (wenn überhaupt), wenn der Markt den Preis getroffen hat Bei Set Top Boxen ist das z.B. ganz normal. Und ehhh, das sind Chinesen, da ist der Vertrag nicht mehr gültig, BEVOR die Tinte trocken ist. Ich würde es als Lehrgeld weg buchen und nächstes Mal beim Händler
  14. Spekulation auf Wechselkurse oder Forex ist erst seit Ende der Clintonzeit für nicht-Institutionelle möglich, also sehr kurze Zeit eigentlich, wenn ich mich richtig erinnere. Es gibt zum Bitcoin einen wesentlichen Unterschied, es wird eingegriffen, wenn es zu sehr schwingt. Im September wurde erst der Leverage von 1:50 auf 1:20 für EURCHF reduziert, das sind ziemliche Einschnitte. Beim Bitcoin treffen die Marktkräfte ungebremst aufeinander. Wenn eine Währung am Tag um 10% schwingt ist die Tod als Währung. Dann wollen alle nur mit den Schwingungen verdienen, aber nicht mehr als Währung anfas
  15. Du meinst den, der mir was verlaufen will, weil er Bonus bekommt ?
  16. Nein, das hat natuerlich niemand vor. Ich erzaehl Dir mal 2 Stories zum Thema Gier. Vor ca. 30 Jahren hat mein Vater das Torwandschiessen bei einem Kindnerfest geleitet. Er hatte ein Netz mit 25 Lederbaellen. Da kamen dann die Väter mit Ihren Kindern, haben sich alle in Reihe gestellt, um diese geilen Lederbälle evtl. gewinnen zu können. Na ja, es war ziemlich voll. Irgendwann hat einer meinen Vater von hinten gerempelt, der fiel mit dem Netz hin nd die Kinder auf ihn, um einen Ball zu kriegen. Damit nicht genug, dann kamen die Väter und sind drauf gesprungen, weil die waren ja stärker. D
  17. Nein, der wird einfach zu tode gezockt und eignet sich nicht mehr als Zahlungsmittel, ganz einfach. Man muss doch nur diesen Threat lesen. Die Gier quillt den Leuten aus den Ohren.
  18. Bitcoin zu Euro oder sagen wir mal "neu" Euro.
  19. Ich glaube, das wird nicht noetig sein, der Kurs ist vorbei bei unter einem Euro ...
  20. Er hat recht, man sieht die klare Bewegung nach unten, man kommt langsam in den Bereich, wo man short gehen kann. der kleine lila Kasten !!!
  21. ja, man muss nur das Komma beim Euro verschieben, hatten die das nciht mal in Frankreich vor langen Jahren gemacht und schwup war das Geld wieder was wert. 40W sind keine Heizung ... Adrian
  22. Stimmt so nicht, ich habe meine Tapeten voll mit solchen Angeboten. eine Abmahnung sind ca. 20 -30 Seiten. Beispiel : Ich kaufe ein Bild auf Fotolia, um das auf meiner Webseite zu verwenden und habe auch für eine Lizenz bezahlt, die das abdeckt. Jetzt wird diese Webseite als Social Media eingestufft, die Lizens nicht gültig und mir folgende Rechnung gemacht : - Unkosten, ein solches Bild zu machen (Modell, Fotograph etc) - Miete des Bildes pro Monat, 6 Monate- 1 Jahr mindest Mietzeit - Unkosten für Anwalt Rechnung 3575,- Euro (probieren kann man es ja), kein Angebot. Am Anfang
×
×
  • Neu erstellen...

Wichtige Information

Wir speichern Cookies auf Ihrem Gerät, um diese Seite besser zu machen. Sie können Ihre Cookie-Einstellungen anpassen, ansonsten gehen wir davon aus, dass Sie damit einverstanden sind. In unseren Datenschutzerklärungen finden sie weitere Informationen.