Jump to content

miri83

Mitglieder
  • Gesamte Inhalte

    4
  • Benutzer seit

  • Letzter Besuch

Reputation in der Community

0 Neutral

Über miri83

  • Rang
    Neuling
  1. Huhu, habe schon öfter von "walls" gehört (in Bezug auf Aktien). Kann jemand vielleicht kurz erklären, was diese Wände sind und wie man damit den Kurs beeinflussen kann? Dankö
  2. Huhu. Ich mache in der Regel so, dass ich mir ein Programm aussuche, meist ein von vielen als Standardprogramm für eine Aufgabe akzeptiertes Programm, und arbeite mich dann darin ein.Ist ja jetzt auch nicht gerade Raketen-Chirurgie. Aber ich werde boardfreaks Vorschlag Folge leisten und ganz einfach mal mit Mikro-Beträgen rumspielen.
  3. Hallo zusammen, ich bin jetzt soweit, dass ich den Schritt in die Bitcoins wagen möchte. Ich habe mir für den Desktop das Wallet Bitcoin-qt installiert. Unter dem Menüpunkt "Datei" sehe ich nun zwei Adress-Typen: Empfangsadressen und Zahlungsadressen Die verschiedenen Adressen, die man anlegen kann oder automatisch angelegt werden, dienen doch der "Anonymität", oder? Die unterschiedlichen Zahlungsadressen dann wohl auch? Wie funktioniert das denn genau? (Ich habe ja noch keine Bitcoins) Wenn ich jemandem einen Betrag sende, kann ich ja nicht einstellen, welche Zahlungsadresse für diese Transaktion verwendet werden soll. Jedoch kann ich unter "Zahlungsadressen" selbst welche erstellen. Wird dann bei meiner Transaktion die zuletzt von mir erstellte Adresse genommen oder automatisch eine erstellt? Viele Grüße
  4. Hallo, ich hätte da mal eine Verständnisfrage und hoffe, dass da evtl. jemand etwas Licht ins Dunkel bringen kann... Es geht um die Transaktionen. Es ist ja so, dass diese von den Minern in Blöcke verarbeitet und in die Chain gebracht werden. Das heißt also, dass ohne Transaktionen die Miner nichts zu tun hätten. Wenn man sich jetzt aber mal anschaut, wieviel offensichtlich weltweit gemined wird und das 24/7 und vor allem mit welcher Hashleistung, so könne das doch unmöglich alles "reale" Transaktionen sein. Ich meine, so lange, gibt es den Bitcoin ja noch nicht und er wird ja auch nur an sehr wenigen Stellen als Zahlungsmittel akzeptiert. Wie kann es dann so viele Transaktionen geben, so dass die Miner so viel zu tun haben, oder werden so lange wie noch nicht alle Bitcoins generiert wurden, vom System künstlich Transaktionen erzeugt? Viele Grüße, Miriam
×
×
  • Neu erstellen...

Wichtige Information

Wir speichern Cookies auf Ihrem Gerät, um diese Seite besser zu machen. Sie können Ihre Cookie-Einstellungen anpassen, ansonsten gehen wir davon aus, dass Sie damit einverstanden sind. In unseren Datenschutzerklärungen finden sie weitere Informationen.