Jump to content

CBHobs

Mitglieder
  • Gesamte Inhalte

    30
  • Benutzer seit

  • Letzter Besuch

Reputation in der Community

8 Neutral

Über CBHobs

  • Rang
    Mitglied

Profile Information

  • Geschlecht
    Keine Angabe
  • Wohnort
    München
  • Beruf
    Systemtechniker
  1. Prognose

    Ja, eine Stop-Order wird normalerweise kurz vor erreichen des Kursziels ausgelöst. Die Ausführung erfolgt zu Marktpreisen, d.h. die bestmöglichen Kaufangebote werden angenommen. Liegen die höchsten Kaufangebote nur bei 7400, wird zu diesem Preis verkauft. Hast du zu viel im Angebot, wird der Rest evtl. auf niedrigere Angebote verteilt.
  2. Die Rechnung ist schon beeindruckend. Aber die Werte sind halt aus der Luft gegriffen. Die Deutschen legen nicht einmal 1% des Durchschnittsvermögens in spekulative Anlagen. Damit bleibt zwar immer noch eine gigantische Summe, die wird aber nicht komplett in Bitcoin fließen. Bitcoin als Weltwährung ist auch etwas optimistisch. Dafür hat er einfach zu viele technische Mängel. Wahrscheinlicher ist, dass Bitcoin demnächst durch eine alternative Cryptowährung ersetzt wird. Wann? Sobald der aktuelle Hype beendet ist. In ein paar Monaten wird vermutlich neu sortiert. Es kann natürlich sein, dass Bitcoin in Zukunft viel stärker akzeptiert wird. Ich frage mich nur, wo? Derzeit geht die praktische Anwendung gegen null. (Relativ zum Wert gesehen.) Oder hast du schon mal etwas mit Bitcoin bezahlt? Wer zahlt auch mit Bitcoin, wenn er hofft, dass sein Geld morgen das doppelte wert ist? Langfristig ist der irre Hype ist eher schädlich als fördernd.
  3. Bitcoin-Chartanalyse

    Wir sind eindeutig auf der gestrichelten Linie. Sogar darüber. Was heißt das nun?
  4. Wir sind in einem riesen Hype. Die Leute kaufen, weil sie sich weiter steigende Kurse erhoffen. So auch du. Würden die Leute Bitcoin nur kaufen um damit zu bezahlen, wäre der kurs bei ca. 500 Dollar. Wenn nun noch viele Leute Bitcoin kaufen wollen, dann geht der Kurs bis hmm... tja. Der letzte Kursrücksetzer hätte evtl. bereits die Trendwende eingeläutet, wenn die Asiaten nicht so hoffnungslos optimistisch wären. Solange auf bitfinex die Post abgeht, wird dein coin immer wertvoller. Falls du ängstlich bist, schieb deinen 1/3 Coin auf eine Börse und aktiviere Stop-Loss.
  5. Prognose

    Könnte durchaus passieren, wenn man sich die Chartanalyse von Godmode-Trader anschaut.
  6. Aber mach dir gleich noch ein Fidor-Konto auf. Kostet nix. In hektischen Zeiten brauchst du Express-Trade. Fördert auch das Vertrauen, da der Käufer sofort zahlt.
  7. Prognose

    Über Bitstamp und Bitcoin.de (+Fidor) definitiv kein Problem - auch bei höheren Summen. Bei Bitstamp hatten sie seit 2013 mein Konto gespeichert.
  8. Prognose

    Nö, so lange dauert das nicht. Wenn man den Chart analysiert, sollte sich in 1-2 Tagen herausbilden, ob die Bullen oder die Bären gewinnen. Auf Bitfinex herrscht nervöse Stimmung. Aber die Asiaten sind optimistisch wie immer. Schaun mer mal, wer gewinnt.
  9. Prognose

    Also ich hab mir immer gesagt, wenn die 10k aufrufen, dann geht der mindestens bis 7k! Leider habe ich mir selbst nicht ausreichend geglaubt und war - mal wieder - viel zu vorsichtig.
  10. Bitcoin CFD Trading mit Plus500

    Sind die Bewertungen bei https://broker-bewertungen.de/ neutral/seriös? Bei GKFX kann man seit 3 Tagen auch mit Bitcoin handeln. Wer sich jetzt gleich unglaubliche Kurssteigerungen erhofft, weil immer mehr Broker einsteigen, sei gewarnt: Mit CFDs kann man hervorragend auch auf fallende Kurse wetten.
  11. Bitcoin Problematik

    Die Anpassung der Difficulty ist nur für die Miner interessant, weniger für die Kurse. BCH ist derzeit wie Roulette spielen. Mittelfristig stehen noch Auszahlungen von Börsen an, die das BCH-Angebot bald in die Höhe schnellen lassen. Man muss die aktuelle Phase so sehen: Je tiefer die Kurse fallen, umso größer sind anschließend die Steigerungsraten.
  12. Prognose

    Die Zahl der unbestätigten Transaktionen wächst. Wir sind inzwischen bei 157000. Bei durchschnittlich nur noch 14 Transaktionen pro Sekunde. Ich hätte ja soooo einen Hass auf die Miner....
  13. Prognose

    Achja, wenn ich mehr Vertrauen in BCH gehabt hätte, dann wäre ich jetzt happy.
  14. Prognose

    Nö, fast alle hier wissen, dass die Kurse sofort einbrechen werden, sobald die Anleger das Vertrauen verlieren. Uneinigkeit herrscht nur, wann das sein wird (jetzt) und wie stark die Korrektur ausfallen wird, bzw. ob gerade eine Trendwende stattfindet. (sehen wir demnächst) Ich hatte meine BTC seit 2013 und habe den letzten Hype schon "ausgesessen". Aktuell fühle ich mich irgendwie nackt.
  15. Prognose

    Aktueller Stand bei blockchain.info: 134812 unbestätigte Transaktionen Gebühren, gesamt 1.208,70087186 BTC Gesamtgröße 493781.565 (KB) Transaktionen pro Sekunde 11.32 Da kommt noch was... Ich empfehle den entspannten Blick von der Seitenlinie. Die Achterbahnfahrt können andere genießen.
×