Jump to content

Trooper

Mitglieder
  • Gesamte Inhalte

    244
  • Benutzer seit

  • Letzter Besuch

Reputation in der Community

46 Excellent

Über Trooper

  • Rang
    Mitglied

Letzte Besucher des Profils

622 Profilaufrufe
  1. Bitcoin? Kann weg! Besonders der Punkt das es ohne Strom und Internet kein BTC gibt, stimmt wohl leider.
  2. Gebe Dir Grundsätzlich Recht. Aber in dem Moment wo die in deiner Steuer BTC angibst, hast Du doch schon verloren. Denke nicht das dies dann noch eien Unterschied macht.
  3. EZB-Chefin Lagarde fordert Regulierung Bin gespannt wann offensiv über ein Bitcoin Verbot gesprochen wird.
  4. Hallo zusammen und Wünsche schonmal einen guten Rutsch, ich habe absolute Probleme mit dem genauen berechnen meiner BTC per Cointracking. Es liegt nicht an der Software, sondern an dem Benutzer vor dem Monitor. Nachdem ich alle CSV von Bitcoin.de eingebaut habe, zeigt mir "Gesammtwerte aller Coins" mehr an, als ich tatsächlich auf Bitcoin.de liegen habe. Was habe ich vergessen bzw übersehen.....? Das alles ich schon für mich schlimm genug, aber jetzt kommt noch alles mit Börsen hinzu. Kann mir da jemand helfen? Bitte nicht vergessen das ich mich vielleicht was dumm ans
  5. Kann man jetzt noch irgendwie nachschauen ob man betroffen ist`?
  6. Dann sollte man so fair sein, und auch erwähnen, das Trezor auch nicht 100& sicher ist. https://de.cointelegraph.com/news/trezor-wallets-can-be-hacked-kraken-reveals Ich nutze Ledger und bin sehr zufrieden.
  7. Sie gibt mir natürlich das Geld Nur für die Summe sich extra irgendwo anmelden wollte ich ihr ersparen.
  8. Meine Freundin möchte in einem mittleren 3stelligen Bereich BTC hodeln. Kann ich einfach über Bitcoin.de BTC kaufen? Klar kann man das, aber mit geht es eher um Steuerrechltliche Sachen. Ob ich es vielleicht nicht machen sollte. Würde die BTC dann auf ihre Wallet senden. Sich dafür anmelden lohnt sich für Sie nicht.
  9. Sorry wenn ich dumme Fragen stelle. Ich vermute, so wie ihr auch, das der Bitcoin nicht sterben wird und deshalb auch wieder hochgehen wird. Es würde mich nicht ruinieren wenn ich das Geld verlieren sollte. Bin nur nicht sicher ob ich mich richtig verhalte. Im moment mache ich mehr Sorgen um die gesammte Wirtschaft und besonders die Banken. Habe Panik das die Banken wie in Italien schließen.
  10. Ich habe meine letzten Couins bei 7000 gekauft. Habe aber Coins die ich seit 5 Jahren halte bei verdammt guten Kurs. Ich habe Vetrauen in BTC und glaube, das BTC langfristig wieder die 10.000 knackt. Ich mache ja keine Verluste wenn ich Hoddle, sondern jetzt in Panik verkaufe. Klingt wie die Strategie von einem, der wenig Ahnung hat. Abwer ich versuche mein Bestes. Bin ebend nicht der Experte wie ihr, obwohl ich versuche immer dazu zulernen.
  11. Moin, bin ich der einzige der seine Coins alle treu hält? Ich glaube am Bitcoin und möchte die von daher nicht verkaufen. Wann macht es Sinn zu verkaufen? Ok sollte jeder individuel entscheiden. Aber bin selber unentschlossen....
  12. Das selbe Problem habe ich auch. Und ich habe 2015 damit angefangen.Ein kleiner 4 stelliger Betrag den ich in den letzten Jahren mal aufgestockt habe. Dann hatte ich mal was verkauft, wieder gekauft. Einiges ging auf verschiedene Börsen, Verlust, dann wieder zurück. Habe auch öfter in BTC bezahlt. Habe auch Probleme alle Daten wieder aufzugreifen und zusammenzutragen. Besonders weil auch einige Börsen geschlossen sind oder Börsen keine Daten speichern. Und das wären in den letzten 4 Jahren eine Menge Daten...
  13. Man zwar noch auf die Seite zugreifen und sich einloggen,aber meine 65 investierten USD in Coins sind futsch. Kann zwar zugreifen, aber die Gebühren sind höher als meine 65$. Tja..Pech gehabt...Schade..die Börse hat mir sehr gefallen. Hatte einen sicheren und aufwendigen Eindruck gemacht.
  14. Weil ich Schiss habe, das mein Hauptkonto (da läuft ja alles drüber), wegen Bitcoin gesperrt wird. Wurde hier ja schon gesagt, aber auch, das es nur Einzelfälle sind. Vielleicht sollte ich bei meiner Bank einfach mal Anfragen....aber denke Du wirst da schon Recht haben...
  15. Hallo zusammen, habe jetzt 5 Seiten durchgelesen. Ich habe mich 2016 bei der Fidor Bank wegen Bitcoin.de angemeldet. Wollte einfach den Express Kauf nutzen. Zu dem Zeitpunkt war natürlich alles kostenlos. Ich glaube in den letzten 12 Monaten habe ich vielleicht 4 oder 5 Transaktionen über Fidor und Bitcoin.de erledigt. Ich bin ein hoddler, der seite BTC`s für einen langen Zeitraum behalten mag und auchmal nutzt, irgendwas zu kaufen. Also irgendwann werde ich BTC`s nachkaufen müssen. Für mich lohnt sich Fidor einfach nicht. Würde Monat für Monat 5 Euro bezahlen f
×
×
  • Neu erstellen...

Wichtige Information

Wir speichern Cookies auf Ihrem Gerät, um diese Seite besser zu machen. Sie können Ihre Cookie-Einstellungen anpassen, ansonsten gehen wir davon aus, dass Sie damit einverstanden sind. In unseren Datenschutzerklärungen finden sie weitere Informationen.